Reise zum Mond

Flüge zum Mond für alle

Ein Traum: Der Flug zum Mond. In vielen Fällen lehrt die Geschichte, dass Entwicklungen, die uns utopisch und scheinbar unerreichbar schienen, eines Tages Wahrheit wurden. Vielleicht fliegen wir in 10 Jahren zum Mond. Ein Anfang ist gemacht.

Im vergangenen Jahr gab die US-amerikanische Firma Golden Spike Energy bekannt, Flüge zum Mond anbieten zu wollen. Der erste Flug ist für 2020 geplant. Das amerikanische Startup-Unternehmen schreibt damit Geschichte und bringt so viele potentielle Weltraumtouristen in die Nähe ihrer Träume. Gedacht sind die Flüge sowohl zu wissenschaftlichen Zwecken als auch zum privaten Vergnügen. Die Vision: Ein verlässliches und erschwingliches Transportsystem zum Mond.

Der Mitarbeiterstab von Golden Spiky Energy besteht vor allem aus ehemaligen Angestellten der US-Raumfahrtbehörde NASA.

Hin- und Rückflug sowie „Landgang“ sollen etwa 1,5 Milliarden Dollar kosten. Das sind umgerechnet 1,16 Milliarden Euro. Wann genau der erste Flug zum Mond startet, hängt auch von der Zahl der Interessenten ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein