Silvesterurlaub

Mal woanders feiern: Die besten Tipps für eine gelungene Silvesterreise

Über Silvester Urlaub zu machen ist eine gute Idee. Keine Vorbereitungen zuhause, kein Kopfzerbrechen was es zu essen geben soll und wo und mit wem gefeiert wird. Einfach die Koffer packen und weg – so fängt das neue Jahr gut an. Doch wo soll es hingehen? Hier ein paar Tipps für euch:

Silvesterreise nach Prag: Eine unvergessliche Partynacht

Ihr feiert gerne? Dann seid ihr Prag genau richtig. Die goldene Stadt ist ohnehin für ein reges Nachtleben bekannt. Und Silvester ist hier ordentlich was los. Startpunkt eurer Partynacht könnte zum Beispiel der Wenzelsplatz sein. Von dort kann man gut zu Fuß herumziehen und sich eine schönen Ort zum Feiern suchen. Tipp: Seid um zwölf auf der Karlsbrücke. Einen herrlichen Blick hat man auch vom Hradschin aus. Das Gute: Getränke und Unterkünfte sind in Prag noch wirklich bezahlbar. Und wer mit dem Auto fährt, vielleicht mit Freuden, kann sich das Benzingeld teilen und spontan über An- und Abreise entscheiden.

Silvester in Prag

Silvester in Prag

Kurztrip über Silvester: Mallorca

Schön, sich durch die Altstadt treiben zu lassen und um zwölf Uhr das Feuerwerk im Hafen von Palma zu bestaunen. Das Thermometer kann hier tagsüber noch bis auf 15 Grad klettern. Dementsprechend ist es auch in der Nacht nicht so kalt wie in Deutschland. Ihr feiert lieber in einem schicken Club oder im Restaurant? Kein Problem, Silvester ist überall was los. Und man ist mehr mit Einheimischen zusammen. Die Touristendichte ist längst nicht so hoch wie im Sommer. Wenn ihr schon mal da seid, solltet ihr unbedingt noch ein paar Tage dranhängen, um Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von Palma oder das Cap Formentor anzuschauen.

Silvester exklusiv: Malediven

Silvestermuffel tauchen ab – auf den Malediven. Hier hat es auch im Dezember um die 30 Grad. Das heißt: Silvesterparty im Sommerkleidchen. Und das an einem besonderen Ort: Einige Unterkünfte bieten ein Gala Dinner am Strand an. Und am nächsten Tag geht’s dann ab zum Wassersport. Wenn das neue Jahr schon so exklusiv anfängt, kann es ja nur besonders gut werden.

Romantisch: Silvester-Feuerwerk am Strand

Romantisch: Silvester-Feuerwerk am Strand

Silvesterreise Teneriffa: Sonne tanken auf der Insel

Der Hafen in Puerto de la Cruz ist Silvester der Hot Spot. Richtig viel los ist auf den Straßen erst ab zwölf Uhr. Bis dahin bleiben die meisten Canarios Zuhause in der Familie. Sucht euch am besten ein schönes Restaurant und gönnt euch ein leckeres Essen. Falls ihr das nicht ohnehin in eurem Hotel bekommt. Viele Unterkünfte bieten über Silvester schöne Pauschalangebote. Dann seid ihr gestärkt für eine lange Partynacht. Für Kurzentschlossene: Schaut doch mal bei den Last-Minute Angeboten.

Der Silvester-Klassiker: Ball Drop in New York

Tausende Menschen zählen rückwärts und dann fällt der Ball. Der Ball Drop in New York ist ein Klassiker. Wer sehen möchte wie die über 5000 Kilo schwere Kugel herabsaust, der sollte sich früh genug am Times Square einfinden. Der Andrang ist jedes Jahr riesig. Der Ball Drop wird überall im Fernsehen übertragen. Wem es draußen zu kalt ist, der kann das Geschehen gemütlich im Warmen in einer Bar verfolgen.

Silvester in New York

Silvester in New York

Tipp: Silvesterreise nach Lissabon

Die Portugiesen feiern ähnlich ausgelassen wie die Spanier. Und mit derselben Tradition: Bei jedem Glockenschlag um zwölf Uhr isst man eine Weintraube. Das bringt Glück für das nächste Jahr. Gefeiert wird am Fluss Tejo, genauer gesagt am Praca do Comercio. Die ganze Stadt ist in dieser Nacht eine einzige große ausgelassene Party – und wer ein Teil davon ist, wird diese Silvesterreise sicher nicht bereuen.

►► Top-Reiseziele für Silvester

►► Silvesterbräuche und Traditionen: Wer feiert wie?

►► Silvesterreisen: Hier geht’s zu den Angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein