Tierwelt in Südafrika

Urlaub in Südafrika: Bunt, wild, beeindruckend

In Südafrika gibt es so viel zu entdecken. Da heißt es gut planen, damit man so viel wie möglich mitnehmen kann. Am meisten vom Land sieht man bei einer Kombination aus Städtetour und Rundreise. Den Schwerpunkt könnt ihr selbst wählen, je nachdem, was euch mehr interessiert. Stadt und Lifestyle oder Wildnis, Abenteuer und Nationalpark.  Auf alle Fälle gilt: Nehmt euch so viel Zeit wie möglich für dieses wundervolle Land.

Eine Reise nach Kapstadt

Egal ob am Anfang oder am Ende eurer Südafrika Reise: Kapstadt lohnt sich! Einen Überblick über diese schöne Stadt bekommt man auf dem Tafelberg. Man fährt ganz gemütlich mit der Gondel hinauf und wird mit einem herrlichen Ausblick auf das Meer, die Stadt und die Bucht belohnt.  Ganz in der Nähe liegt der botanische Garten von Kirstenbosch. Eine der schönsten Gartenanlagen der Welt. Surfer sollten unbedingt die tollen Strände im Süden und Westen der Stadt besuchen. Wer sein Hotel in Kapstadt in der Nähe des Hafenviertels Victoria & Albert Waterfront hat, hat es gut. Eine Shopping-Mall, kleine Boutiquen, Restaurants und diverse Ausgehmöglichkeiten befinden sich direkt vor eurer Nase. Ein Muss: Ein Bummel über den Green Market Square und eine Stippvisite in der St. Georges Cathedral.

Kapstadt in Südafrika

Rundreise Garden Route

Die Faszination dieses Landes entdeckt man am besten auf einer Rundreise. Und die könnte für euch in Kapstadt losgehen. Neun Tage die Schönheiten des Landes entlang der idyllischen Garden Route erkunden, in schönen Hotels übernachten und jeden Tag mindestens ein Highlight zu Gesicht bekommen. Zum Beispiel eine Straußenfarm bei Oudtshoorn, Dickhäuter im Addo Elephant Nationalpark oder das Kap Agulhas, der südlichste Punkt Afrikas. Immer an eurer Seite: Der indische Ozean mit seinen hübschen Küstenorten, Buchten und Stränden, steilen Klippen und einer beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt.

Tiere in Südafrika

Rundreise: Von Durban nach Kapstadt

Wer etwas mehr Zeit hat, kann sich auch auf einer Rundreise von Durban nach Kapstadt vorarbeiten. Der Vorteil: Ihr seht neben dem Zielpunkt Kapstadt auch noch die faszinierende Stadt Durban am Indischen Ozean. Akklimatisiert euch am Strand oder bummelt durch die indisch geprägte Stadt. Wer noch etwas für die Rundreise einkaufen muss, hat hier tolle Gelegenheiten. Und dann geht’s los: Erste Station sind die im Hinterland gelegenen Drakensberge, deren Bergrücken dem gezackten Rücken eines Drachen ähnelt. Hier gibt es tolle Wanderwege. Wer gerne reitet, kann die Gegend auf dem Rücken eines Pferdes erkunden. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des Nelson Mandela Museums in Qunu. Im Kariega Game Reserve habt ihr die Chance, die Big Five zu bestaunen – falls sie sich zeigen. Übernachtet wird in einer Lodge im Park. Abenteuerfeeling! Noch ein Besuch im Tstsikamma Nationalpark und dann geht es auf den Stationen der Garden Route Rundreise (siehe oben) Richtung Kapstadt.

Urlaub in Südafrika

Durban

Südafrika Reise: Johannesburg und Krüger Nationalpark

Ein Muss  in Johannesburg ist der Besuch des Apartheid Museums. Hier wird euch eindrucksvoll und auch beklemmend die Geschichte Südafrikas nahe gebracht. Auf die Spuren der Geschichte kann man sich auch im etwa 60 Kilometer entfernten Pretoria begeben. Hier bestimmen historische Bauwerke und Grünflächen das Stadtbild. Typisch für diese Stadt sind die Jacaranda Bäume. Sie stammen ursprünglich aus Hawaii und blühen im Frühling wunderschön.  Südafrika ist vor allem wegen seiner großartigen Natur bekannt. Wer den Blide River Canyon gesehen hat, wird ihn nie mehr vergessen. Er ist 800 Meter tief und 26 Kilometer lang. Bestaunt ihn von oben, oder, noch besser, macht eine River Rafting Tour mitten hindurch. Und nun folgt das Highlight: Der Krüger Nationalpark. Löwen liegen in der Mittagshitze faul herum, über 10.000 Elefanten laufen durch den Park, Nashörner sind auf Futtersuche. In einem Jeep mit Guide kommt ihr an die richtigen Stellen um die Tiere zu beobachten. Hautnah, aber doch in sicherer Entfernung.

► Mehr Infos zu Urlaub in Südafrika 
►  Hier geht’s direkt zu den Angeboten.

1 Kommentar

  1. Stephan

    Schöner Beitrag und klasse Bilder! Erinnert mich an unsere Südafrika Reise im November. Da kommt direkt Sehnsucht auf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein