VIE

Wiener Hofreitschule ist UNESCO Weltkulturerbe

Die Wiener Hofreitschule ist in das Verzeichnis für immaterielles Kulturerbe der UNESCO aufgenommen worden. Geehrt wird damit die einzigartige Tradition der klassischen Reitkunst, die dort seit mehr als 450 Jahren gepflegt wird. Die Liste des immateriellen Kulturerbes gibt es seit 2008. Sie enthält unserem anderen auch künstlerische Ausdrucksformen wie den Tango oder die tibetische Oper.

(Quelle:www.faz.net)

► Mehr Infos über die Geschichte von UNESCO Weltkulturerben und die Bennenung findet ihr in unserem Artikel UNESCO Welterbe: Besondere Orte auf der Welt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein