10 Gründe für eine Reise in den Senegal

Das Land in Westafrika ist nicht gerade das erste, das einem auf der Suche nach dem nächsten Urlaubsziel in den Kopf kommt. Dabei hat der Senegal wahnsinnig viel zu bieten und ist auf jeden Fall eine Reise wert. Unsere Kollegin war erst vor kurzem vor Ort und hat euch 10 Gründe mitgebracht, warum euer nächster Urlaub in den Senegal gehen sollte: 

 

Senegal Impression

1) Durch die kurze Flugzeit von ca. 6 Stunden und nur einer Stunde Zeitverschiebung, gibt es praktisch keinen Jetlag zu befürchten.

2) Der Senegal ist ein sicheres und stabiles Reiseland

3) Für die Einreise wird kein Visum benötigt.

4) 500 km Sandstrand! Die gesamte Küste lädt zum Baden, Sonne genießen und zum Wassersport ein.

5) Ihr bekommt rund 3.000 Stunden Sonne satt.  Wer auf der Suche nach traumhaften Sonnenuntergängen ist, wird diese hier finden. Die beste Reisezeit ist übrigens von November bis Mai – der Trockenzeit.

6) Es gibt eine gut ausgebaute Hotellerie und Infrastruktur. Im ganzen Land finden sich Hotels, in denen mit viel Geschmack einheimische und moderne Materialien kombiniert wurden. Luxushotels auf internationalem Top-Niveau gibt es übrigens vor allem in Dakar und an der Petite Côte.

7) Der Senegal ist eine einmalige Kombination von schönem Wetter, Kultur, architektonischen Bauten und Naturschauspielen. Die große Anzahl der von der UNESCO ernannten Weltkulturstätten beweisen einen außergewöhnlichen Stellenwert.

8) Euch erwartet eine abwechslungsreiche Küche. Die meisten Köstlichkeiten kommen aus dem Meer und Flüssen, auch ein französischer Einschlag ist häufig schmeckbar.

9) Es kann eine vielfältige Landschaft, Pflanzen- und Tierwelt entdeckt werden. Der Vogelpark Djoudj ist ein Paradies für Ornithologen. Reisende, die auf der Suche nach wilden, afrikanischen Tieren sind, können in Reservaten Giraffen, Zebras, Gazellen, Affen, und Flusspferde beobachten. Das Saloum-Fluß-Delta ist ein weiteres Natur-Highlight im Senegal.

10) Kunst und Kulturliebhaber werden ihre Freude haben. Wer Kunst liebt, ist im Senegal genau richtig. In Museen kann der Besucher eine reiche Sammlung von Kunstwerken bewundern, darunter Masken, kunsthandwerkliche Objekte und rekonstruierte Szenen der traditionellen Rituale, die das reiche, afrikanische Kulturerbe sichtbar machen.

►► Mehr zu Afrika gibt’s hier.

►► Senegal-Reise: Hier geht’s zu den Angeboten.

4 Kommentare

  1. Dieter Hoffmann

    Wir haben das Clubhotel Filao in der Zeit vom 24.11. – 08.12.17 bei FTI gebucht. Besteht die Möglichkeit im Hotel Strandtücher gegen Kaution zu bekommen?

    • FTI Social Media Team

      Hallo Dieter im Clubhotel Filao (Senegal) könnt ihr Strandtücher mit einer Kaution von 10 Euro pro Strandtuch ausleihen. Viele Grüße, dein FTI Facebook-Team

    • FTI Redaktion

      Da hast du recht, das ist ein wichtiges Thema: Das Auswärtige Amt rät den Körper bedeckende helle Kleidung zu tragen (lange Hosen, lange Hemden), ganztägig Insektenschutzmittel auf freie Körperstellen wiederholt aufzutragen und unter einem imprägnierten Moskitonetz zu schlafen. Zudem solltest du dich vor der Reise von einem Arzt bzgl. der Mitnahme von Medikamenten und Prophlyaxe beraten lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein