Skydiving

Action Urlaub: Die besten Orte für Skydiving

Habt ihr auch eine Bucket-List? Also falls auf eurer ganz persönlichen Liste der Wunschträume zufällig Fallschirmspringen steht, könnt ihr das am besten gleich in Angriff nehmen, indem ihr diesen Text lest. Denn wir stellen euch hier die besten Skydiving-Orte der Welt vor.

Vereinigte Arabische Emirate: Dubai

Das könnte das i-Tüpfelchen eures Dubai Besuchs werden: Ein Tandem-Sprung aus fast 4.000 Metern Höhe. Entweder ihr fliegt über die Skyline der Stadt und könnt Palm Jumeirah und Co.  während eines circa fünfminütigen Fluges von oben betrachten, oder ihr entscheidet euch für einen Absprung über der Wüste. Wer möchte, bekommt natürlich ein Video von dieser mutigen Aktion als Beweis für die Daheimgebliebenen.

Dubai: Skydiving

Schweiz: Interlaken

Zugegeben, man kommt nicht einfach so darauf, seinen Urlaub in Interlaken zu verbringen, aber für ein kleines Skydive-Abenteuer in den Bergen ist dieser Ort ideal. Schon vom Helikopter aus sehen die Berge gigantisch aus. Und dann springt ihr raus, fliegt vor der atemberaubenden Kulisse der Giganten Jungfrau, Mönch und Eiger und über die tiefblauen Gebirgsseen wieder zu Boden. Ein unvergessliches Erlebnis.

Schweiz

Mauritius: Insel von oben

Ihr habt das entspannte Inselfeeling schon ausgiebig genossen und seid bereit für ein besonderes Abenteuer? Dann schaut euch die Insel mal von oben an. Bei einem Fallschirmsprung seht ihr, wie schön diese Landschaft ist. Zuckerrohrfelder, Dörfer und natürlich das türkisblaue Meer rund um die Insel im Indischen Ozean gehören für eine Zeit lang euch.

Mauritius

Neuseeland: Lake Taupo und der Fox Gletscher

In Neuseeland gibt es viele perfekte Skydiving-Locations. Sehr beliebt ist ein Sprung über dem Lake Taupo – dem größten See Neuseelands. Hat sich das Kribbeln im Magen gelegt, fühlt man sich frei wie ein Vogel, während man wieder der Erde entgegenschwebt und das Panorama auf den See und die dahinerliegenden Vulkane genießt.  Sehr beliebt für einen Tandemsprung ist auch der Fox Gletscher an der Westküste der Südinsel von Neuseeland. Er grenzt direkt an den Regenwald.  Wer diese unglaubliche Natur aus der Vogelperspektive sehen möchte, bucht sich einfach einen Tandemsprung und winkt den Wanderern unten zu.

Neuseeland

Namibia: Swakopmund

In Swakopmund kann man sich sportlich so richtig austoben. Die Wüste bietet ja auch genug Platz zum Sandboarden, Quadfahren und für andere verrückte Aktivitäten. Wer etwas höher hinaus will, sollte sich bei einem Fallschirmsprung das unglaubliche Dünenmeer der Namibwüste mal von oben angucken.

Namib Wüste

Australien: Sydney-Wollongong

Etwas zwei Stunden von Sydney entfernt liegt Wollongong. Nach einer kurzen Einweisung geht es dann auch schon los. Was euch bei diesem Sprung erwartet: Eine super Kombination aus Stadt und Natur, denn auf der einen Seite liegt der Pazifik, auf der anderen Seite die Skyline von Sydney mit dem berühmten Opernhaus. Gelandet wird weich am Sandstrand.  Fotos und Videos gibt es hier natürlich auch dazu. Und den Adrenalinkick nach der Landung sowieso.

Sydney Opera House

Italien: Rom

Hier wartet die perfekte Kombination aus Städtetrip und Abenteuerfeeling auf euch. In der Nähe von Rom, in Nettuno, gibt es ein kleines aber feines Zentrum für Fallschirmspringer. Da es sich Richtung Meer befindet, hat man aus der Luft einen tollen Blick auf selbiges. Und nach dem Sprung habt ihr garantiert genug Adrenalin im Körper, um am Abend in Rom richtig auszugehen und den eigenen Mut zu feiern. Skydiving Möglichkeiten gibt es übrigens auch in der Nähe anderer europäischer Großstädte, wie zum Beispiel Amsterdam oder Sevilla. Wer Rom also schon kennt, kann diese aufregende Kombination einfach in einer anderen Stadt ausprobieren.

Italien

Kenia 

Kenia – Ein Land mit wunderschönen Stränden, tollen Landschaften und einer artenreichen Tierwelt. Wenn euch das noch nicht genug ist, bietet sich ein Sprung aus 4.000 Meter Höhe an. Der Diani Beach, einer der beliebtesten Ferienorte in Kenia, ist einer DER Hotspots für Skydiving-Begeisterte. Hier könnt ihr einen Tandemsprung über dem Diani Beach wagen. Mit einer Geschwindigkeit von etwa 200 km/h rast ihr in Richtung Untergrund: Adrenalin pur!
(Mehr Infos über Urlaub in Kenia)

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf Kenia: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein