Sommerurlaub im Büro: Tipps für einen gelungenen Arbeitstag

Während manche eurer Kollegen entspannt in der Sonne liegen und ihren Urlaub am Strand genießen, müsst ihr im Büro die Stellung halten? Lasst euch die Laune nicht verhageln und verbringt euren ganz eigenen Sommerurlaub im Büro. Hier sind ein paar Tipps, wie euch dies am besten gelingt.

Sommerurlaub im Büro

Sommer im Büro: weitere Tipps

Kleider machen Leute:  Welche Stoffe bringen Abkühlung und welche bringen euch ins Schwitzen? 

Im Sommer hat man das Bedürfnis möglichst kurze Kleidung anzuziehen. Manchmal hilft aber viel doch viel. Ist eure Haut bedeckt, heizt sie euch weniger auf. Wichtig ist aber, dass sie schön luftig ist. Also anstatt einer engen Jeans, einen luftigen Maxirock wählen. Und es hat einen wichtigen Nebeneffekt: Ihr schützt eure Haut von UV-Strahlen. 
Am besten kühlen natürliche Materialien, wie Leine, Baumwolle oder Seide. Idealerweise in hellen Farben, da sie die Wärme besser reflektieren. Ihr werden sehen bzw. fühlen, dass das gleich viel angenehmer ist. 

Was ihr auf keinen Fall zu Hause vergessen solltet, ist die Sonnenbrille und einen Hut. 

Erfrischende Getränke – so stillt ihr euren Durst richtig

Sommerliches Getränk im Büro

Im Sommer viel zu trinken ist wichtig. Auch wenn ihr am liebsten ein kühles Getränk mit Eiswürfel hättet, solltet ihr hierauf verzichtet. Das geht nämlich wahrscheinlich nach hinten los. Euer Körper muss anschließend eine Menge Energie aufwenden, um das Getränk auf die richtige Temperatur zu bringen. Und die könnt ihr anders bestimmt besser einsetzen.

Am besten sind lauwarme Getränke. Ideal ist Pfefferminztee, denn der kühlt von Natur aus. Pfefferminze lässt sich auch super zu Hause – oder falls möglich im Büro – anbauen. So könnt ihr immer eure frische Minze aufsetzen und die Kühle genießen. 

Alternativ könnt ihr auch normales Wasser ein wenig aufpeppen. Beispielsweise mit einem Schuss Zitrone, Ingwer oder Früchten. Wenn euch das zu aufwendig ist, helfen auch ein paar Spritzer Fruchtsaft. So müsst ihr nicht nur „langweiliges“ Wasser trinken. 

Hier eine kleine Hilfe, wann eure Lieblingsfrüchte Saison haben:

ObstJanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktober NovemberDezember
ApfelLagerwareLagerwareLagerwareLagerwareLagerwareSaisonSaisonSaisonSaisonLagerware
AprikoseSaisonSaison
BirneSaisonSaisonSaisonLagerwareLagerware
BlaubeereSaisonSaisonSaisonSaison
BrombeereSaisonSaisonSaison
Erdbeere

SaisonSaisonSaison
HimbeereSaisonSaisonSaison
HolunderbeerenSaisonSaison
JohannisbeerenSaisonSaisonSaison
KirschenSaisonSaisonSaison
MirabellenSaisonSaisonSaison
PflaumenSaisonSaisonSaison
QuittenSaisonSaisonSaison
RhabarberSaisonSaisonSaison
StachelbeerenSaisonSaisonSaison
Wassermelonen
WeintraubenSaisonSaison
ZwetschgenSaisonSaisonSaisonSaison

Frischluft und die Pause zwischendurch 

Ein weitere Trick für Frische im Büro ist die richtige Lüftungstechnik. Sorgt für reichlich frische Luft in den Räumen. Am besten reißt ihr am Morgen alle Fenster auf und erzeugt einen Durchzug. Aber Achtung: Hier droht unter Umständen ein steifer Nacken, wenn es zu lange zieht. Am Mittag, wenn die Sonne pausenlos durch die Fensterscheibe scheint, solltet ihr sie lieber aussperren und die Rollos schließen. Das ist zwar schade aber verhindert, dass das Büro aufheizt. 

Ihr solltet aber dennoch nicht vergessen Sonne zu tanken. Gerade gegen Nachmittag gibt es kaum etwas Schöneres als sich eine kurze Pause in der Sonne zu gönnen. Vielleicht mit einem Eis?

Eis im Sommer

Sommerhits für die gute Laune

Sommer-Feeling verbreitet ihr auch, indem ihr entsprechende Songs spielt – natürlich in einer gemäßigten Lautstärke. Erinnert ihr euch an die Sommerhits der letzten 17 Jahre? Was ist euer Favorit?

Habt ihr noch mehr Sommer-Tipps für uns? 
Verratet uns in den Kommentaren, wie ihr fit durch den Sommer kommt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein