Illinois - das Herz der USA entdecken

Illinois - ein faszinierender Mix von Kulturen aus aller Welt und abwechslungsreichen Landschaften, Städten wie Rockford und Springfield und natürlich nicht zu vergessen der Metropole am Michigan See - Chicago. Chicago ist idealer Ausgangspunkt für eine Tour entlang des Mississippis, der „Great River Road“, der Great Lakes sowie der legendären Route 66.

Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels

Weite Landschaften, historische Städte und quirliges Großstadtleben - all das bietet Illinois im Herzen Amerikas. Neben der Metropole Chicago sind der Mississippi, die Route 66 und die Great Lakes Anziehungspunkte für Touristen.

Chicago ist nicht nur durch den großen Flughafen für jeden Reisenden der erste Anlaufpunkt in Illinois: Mit Shopping Outlet Malls, Museen und Galerien, Parks und 30 Kilometern Sandstrand mitten in der Stadt, können Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Auch Sportfans kommen auf ihre Kosten: Die Blackhawks, Cubs, Bulls und White Socks freuen sich auf Ihren Besuch. Abends laden Blues- und Jazzclubs, Restaurants und Theater mit Entertainment ein. Chicago hat eine großartige Architektur, die vor allem vom Wasser aus ein einzigartiges Bild bietet.
Außerdem ist Chicago ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für eine Tour um die Great Lakes, entlang der Great River Road am Mississippi oder auf der Route 66.

Auf dem Weg in Richtung Great River Road erreicht man nach 1,5 Autostunden Rockford, wo ländliche Idylle auf urbanes Flair trifft. Die Stadt bietet viele Outdoor-Freizeitaktivitäten, wie Ziplining und Wakeboarding, für die ganze Familie. Ein Highlight ist zudem das Midway-Village-Museum, Heimat der weltweit beliebten Sock Monkeys.

Das neueste Frank Lloyd Wright Museum, oder auch: das Kenneth & Phyllis Laurent House, ist seit dem 6. Juni 2014 für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Haus, welches Wright selbst als eines seiner 35 besten Werke bezeichnete, ist das einzige Gebäude, das der berühmte Architekt jemals für eine Person mit einer Behinderung entworfen hat.

Nach weiteren 1,5 Autostunden landet man in Galena, dem nördlichsten Ort an der Great River Road in Illinois. Galena ist geprägt von historischen Herrenhäusern und schmuckvollen Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert sowie modernen Geschäften und Restaurants.

Wenn Sie der Great River Road nach Süden folgen, landen Sie in Alton. Der Heimatort der Weißkopfseeadler liegt direkt am Ufer des Mississippi und ist geprägt von Geschichte und Natur. Die bekannten Westküsten-Entdecker Lewis und Clark brachen hier zu ihrer Expedition auf.

Abraham Lincoln, der 16. US-Präsident, wurde in Springfield geboren und verbrachte einen Großteil seines Lebens in Illinois’ Hauptstadt. Aus diesem Grund wird Illinois auch „Land of Lincoln“ genannt und, wenn Sie durch die Stadt gehen, finden Sie immer wieder Spuren von Lincolns Leben: Es gibt die Möglichkeit sein Wohnhaus und seine Kanzlei zu besichtigen. Ein weiteres Highlight ist das jährliche „International Route 66 Festival“ im September. Genießen Sie hier landestypische Speisen und Getränke, schlendern Sie durch die Ausstellungsflächen mit historischen Autos und Motorrädern und lassen Sie sich von den Auftritten auf den Open-Air-Bühnen unterhalten.

Die knapp 4000 Kilometer lange Route 66 startet in Chicago und führt quer durch die USA in Richtung Westen. Sie gilt als berühmteste Straße der Welt und ist für viele der Inbegriff von Freiheit und Unabhängigkeit, egal, ob auf zwei oder vier Rädern. Wenn man über die endlosen, einsamen Landstraßen fährt, tauchen immer wieder Art-Deco-Diner und Motels mit riesigen Neonschildern auf. Es ist ein spannendes Abenteuer für jeden, der das „American Heartland“ mit seinem historischen Charme kennenlernen möchte.

Nicht zu vergessen ist die Natur in Illinois mit seinen State Parks, wie zum Beispiel dem Starved Rock State Park in Utica: Wasserfälle, grüne Wälder und riesige Schluchten, die aus alten Sandsteinklippen gewaschen wurden, laden Besucher zu Spaziergängen und Entdeckungen ein.

Auch kulinarisch hat Illinois einiges zu bieten. Spazieren Sie durch die zahlreichen Weingüter entlang des „Northern Illinois Wine Trail“ und genießen Sie anschließend die ausgezeichneten Weine des Staates. Auch Bier-Fans kommen in Illinois voll auf ihre Kosten. In der „Galena Brewing Company“ zum Beispiel können Sie Biersorten wie das preisgekrönte „India Pale Ale“ kosten und dabei die Live-Musik genießen.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback