Hawaii Urlaub - Ihre Reise in die paradiesische Inselwelt Hawaii

Dem Paradies ganz nah - Hawaii Urlaub mit FTI

Aloha! Erleben Sie die Vielfalt Hawaii's mit Traumstränden in weiss, schwarz, grün und rot, tropischen Gärten, Ananas- und Kaffeeplantagen, aktiven Vulkanen und meist sonnigem, wolkenfreiem Wetter. Honolulu ist das quirlige Zentrum Hawaiis, aber auch wer Ruhe, Abgeschiedenheit und Naturerlebnisse sucht, wird auf den Inseln fündig.

Hawaii Urlaub
Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
weitere Suchoptionen
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 89 710451498

Jetzt Traumreise gewinnen

FTI und Hawaii Tourism Europe schicken Sie in den Traumurlaub nach Hawaii!
Gewinnen Sie noch bis zum 30. Juni 2016 eine 16-tägige Reise ✈  inkl. Flug für 2 Personen

Das Gewinnspiel, alle Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie hier
►► Jetzt teilnehmen und gewinnen

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
842 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
26.05.2016 Hat alles super geklappt. Sehr zufrieden gewesen.
23.05.2016 schnelle Bearneitung, aussagekräftige Auskunft

Wissenswertes

Hawaii ist der jüngste Bundesstaat der USA und bietet Urlaub für jeden Geschmack. Man ist stolz auf das gute Miteinander der vielen unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und sehr bemüht, die polynesische Kultur und Sprache zu pflegen. Das Aloha der Einheimischen kommt von Herzen. Von 27 Klimazonen weltweit finden sich alleine auf Big Island 25. Den Urlaub auf Hawaii stellt man sich am besten nach den eigenen Wünschen individuell zusammen - es gibt aber auch Pauschalreisen nach Hawaii.

Beste Reisezeit: Das ganze Jahr über herrschen sommerliche Temperaturen und auch nachts wird es nie richtig kühl uns ein schöner Hawaii Urlaub ist gewährleistet. Dadurch sind die Inseln zu jeder Jahreszeit das perfekte Reiseziel. Einen Höhepunkt erlebt man von November bis März, wenn die Wale vor der Küste Mauis ihren Nachwuchs groß ziehen. Wer zum Surfen kommt, wird ebenfalls eher die Wintermonate wählen, wenn sich vor allem an den Nordküsten der Inseln hohe Wellen vor den Stränden brechen. Sonnenanbeter und Golfer finden das ganze Jahr beste Voraussetzungen für den perfekten Urlaub.

Klima: Die besondere geografische Lage und die Passatwinde sorgen das ganze Jahr über für ein sonniges und warmes Klima. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 25-26 °C. Große Unterschiede gibt es aber je nach Lage und Höhe der Orte. Die Ostküsten sind regenreicher, und hier finden sich auch ausgedehnte Regenwälder. An den Westküsten gibt es auf Maui und Big Island Halbwüsten. Die Berge Mauis und Big Islands bieten teilweise sogar Hochgebirgsklima.

Einreise: Deutsche, österreichische und schweizer Staatsangehörige benötigen bei Einreise einen noch mind. 6 Monate gültigen Reisepass. Keine Visumspflicht bei Aufenthalt bis 30 Tage.

Flug: Es gibt tägliche Verbindungen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es existiert keine Non-Stop Verbindung, Umsteigen ist erforderlich. Insbesondere von der Westküste der USA gibt es viele Flugverbindungen zu dem Inselstaat, so dass sich die Reise auch gut mit einem Aufenthalt in Kalifornien oder Washington State kombinieren lässt. Die reine Flugzeit liegt bei ca. 19 Stunden. Die meisten Besucher landen in Honolulu. Sie können jedoch auch nach Maui, Hawaii Island oder Kauai fliegen. Sie sehen - Einem Hawaii Urlaub steht nichts mehr im Weg.

Infrastruktur: Alle Inseln verfügen über ein gut ausgebautes Straßennetz. Honolulu auf Oahu ist die einzige Stadt, die über ein nennenswertes öffentliches Verkehrssystem verfügt. Es empfiehlt sich also auf den anderen Inseln einen Mietwagen zu buchen. Zwischen den Inseln gibt es Flugverbindungen, die mehrmals täglich bedient werden. In Honolulu findet man unzählige Geschäfte, von günstigen Ketten bis hin zu Designer-Boutiquen sowie eine große Shoppingmall. Auf den anderen Inseln sorgen exklusive Boutiquen und Souvenirshops für Shoppingerlebnisse. Die ABCStores sind eine Mischung aus Souvenirshop, Supermarkt und Drogerie. Man findet sie in Honolulu an fast jeder Straßenecke, aber auch auf den anderen Inseln gibt es Niederlassungen. Hilo Hatties bietet qualitativ hochwertige Souvenirs und sehr guten Kona-Kaffee. Zu finden sind diese Geschäfte auf Oahu, Maui, Big Island und Kauai. Supermärkte und Apotheken sind in den meisten Fällen nicht weit entfernt.

Der Geschmack Hawaiis: Die hawaiianische Küche bietet viele interessante Gerichte. Auf alle Fälle probieren sollte man die Pupus, eine Mischung von verschiedenen Vorspeisen, wie z. B. Quesadillas mit Kalua Pig oder Coconut Shrimps. Ein anderes Highlight ist der Besuch eines Luaus, das polynesische Festmahl. Bei dieser Gelegenheit wird ein Schwein in einem Erdofen gegart. Dazu reicht man Poi, ein Pürree aus Taro, und verschiedene andere Beilagen. Hawaii ist auch ein Paradies für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten, wie z.B. Mahi-Mahi oder Ahi (Thunfisch). Gourmets werden vor allem die Pacific Rim Cuisine schätzen, eine Mischung aus lokalen Zutaten und leichten Saucen, die sich von den Kulturen rund um den Pazifik inspirieren lässt.

Oahu - das Herz Hawaii‘s

Oahu ist ein ‚Must-Do‘ für jeden ersten Hawaii-Urlaub. Die meist-besuchte Insel ist nicht nur für ihre quirlige Hauptstadt Honolulu und dem berühmten Waikiki Beach bekannt; sie ist auch das kulturelle Zentrum Hawaiis und bietet neben zahlreichen Attraktionen eine unglaubliche Vielfalt an tropischer Vegetation – nicht umsonst wurden hier unzählige Filme gedreht. Zudem befindet sich hier der historische Schauplatz Pearl Harbor, den Sie auf jeden Fall besuchen sollten.

An der beliebten North Shore können Sie Surfer aus aller Welt beobachten oder im spirituellen Waimea Wasserfall schwimmen. Der Westen der Insel ist noch ursprünglich und wird aufgrund seiner Trockenheit eher weniger besucht, der Osten dagegen schafft dank des Koolau Gebirges ein tolles Panorama von grünen Bergen und türkisem Meer. Ob relaxen an verlassenen Sandstränden oder wandern im Gebirge – hier kommt jeder auf sein Kosten. Auch Filmbegeisterte haben die Chance, Drehorte zahlreicher Filme persönlich zu erkunden wie z.B. auf der Koloa Ranch, auf der Sie in Jurassic Park und vielen anderen Klassikern eintauchen können. Relaxen Sie in der Kaneohe Bay - eine der schönsten Buchten auf Oahu, lernen Sie die verschiedenen Südsee-Kulturen im Polynesian Cultural Center kennen oder besuchen Sie eine der vielen Plantagen  – auf Oahu wird Aktivität genauso groß geschrieben wie Entspannung und lässt Urlaubern keine Wünsche offen.

Experten-Tipp: Planen Sie einen Besuch der Hanauma Bay ein – hier erwartet Schnorchelbegeisterte ein farbenfrohes Riff mit unzähligen Meeresbewohnern.  

Maui – die Insel der Täler

Maui ist die ideale Insel für Strandliebhaber und Badeurlauber und mit ihrem kontrastreichen Hinterland hat auch für Aktiv-Reisende jede Menge zu bieten. Im Inselinnern prägen Zuckerrohrfelder und malerische Städtchen das Bild. Neben weltbekannten Surfrevieren ist insbesondere die ‚Road to Hana‘, eine der spektakulärsten Küstenstrassen der Welt, mit ihren unzähligen Haarnadelkurven ein unvergessliches Highlight. Fahren Sie am besten früh morgens los, um auch in einigen exotischen Wasserfällen schwimmen zu können. Kurz vor Hana sollten Sie auch den Waianapanapa State Park besuchen, der mit seinem schwarzen Lavastrand und umgeben von Höhlen und grünem Regenwald ein klassisches Hawaii-Erlebnis ist. Aber auch das Tal Iao Valley ist mit seinen umringenden Bergen und tropischer Flora ein tolles Ausflugsziel.

Feine Sandstrände finden Sie entlang der Westküste, wo sich auch beliebte Touristenzentren wie Lahaina und Ka’anapali im Norden oder Wailea und Kihei im Süden der Insel befinden. Die Ostküste dagegen ist noch sehr ursprünglich und wird von Wäldern und den Ausläufern des Haleakala Nationalparks geprägt. Tolle Wanderungen in einzigartiger Natur bieten sich hier an. Das Zentrum der Insel wird vom Halekala, dem „Haus der aufgehende Sonne“ beherrscht, der sich 3‘000m über die Insel erhebt und spektakuläre Ausblicke liefert - an klaren Tagen kann man sogar bis nach Big Island sehen.

Experten-Tipp: Südlich von Hana kommen Sie in den Haleakala Nationalpark. Planen Sie hier etwas Zeit ein und wandern Sie ca. 6km zu den Waimoku Falls. Mit über 120m Höhe sind die Wasserfälle ein spektakulärstes Naturschauspiel. Bereits die Wanderung durch den Dschungel dorthin liefert Ihnen tolle Naturaufnahmen.

Kauai – die Entdecker-Insel

Unzählige Wasserfälle, spektakuläre Canyons, beeindruckende Küste, saftig-grüne Regenwälder, traumhafte Sandstrände und verschlafende Dörfer – Kauai gilt für viele Hawaii-Urlauber als Schönste aller Inseln und wird zu Recht auch als Garteninsel bezeichnet. Egal, ob Sie Action oder Entspannung suchen – Kauai hat alles zu bieten.  

Verpassen Sie auf keinen Fall die Napali Coast; hier treffen Berge und Meer direkt zusammen und schaffen verlassene Buchten, die Sie nur zu Fuß oder per Boot erreichen können. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an den schönsten Badestränden wie Hanalei oder Ha’ena vorbei. Aber auch im Süden bieten Ihnen Strände wie Poipu Beach ein paradiesisches Badeerlebnis. Den ganzen Tag am Strand ist nicht Ihr Ding? Kein Problem! Besuchen Sie den Waimea Canyon; der ‚Grand Canyon des Pazifiks‘ verfügt über ein großes Wanderwegnetz und liefert Ihnen atemberaubende Panoramen. Oder paddeln Sie den Wailua River entlang und entdecken Sie beeindruckende Wasserfälle und mit Farnen bewachsene Höhlen.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von der Ältesten der hawaiianischen Inseln verzaubern.

Experten-Tipp: Wenn Sie die Insel gänzlich erkunden möchten, empfehlen wir einen Helikopterflug; da Kauai im Inselinneren nicht zugänglich ist, eröffnen sich Ihnen grandiose Eindrücke mit unzähligen Wasserfällen und einsamen Buchten nur aus der Luft.

Hawaii Island - The Big Island

Die größte und zugleich jüngste aller Inseln trägt zu Recht den Namen „Abenteuerinsel“: neben mondähnlichen Vulkanlandschaften mit schneebedeckten Gipfeln finden Sie hier tropische Regenwälder mit farbenprächtigen Blumen und Wasserfällen, schwarze Sandstrände, verlassene Buchten und der Kilauea - einer der weltweit aktivsten Vulkane -  der seit 1983 kontinuierlich Lava spuckt und somit die Insel stets erweitert. 25 von weltweit 27 Klimazonen prägen das Landschaftsbild und dank ihrer Größe bietet keine andere hawaiianische Insel solch eine Vielfalt an Aktivitäten und Landschaften wie Big Island. Genießen Sie extravagante Resorts mit fantastischen Golfplätzen, besuchen Sie heilige, historische Kulturstätten wie die Geburtsstätte von King Kamehameha I. oder entdecken Sie Hawaiis bezaubernde Unterwasserwelt bei einem Schnorchelgang an einem der vielen Strände entlang der Westküste – gelegentlich lassen sich hier auch mal Schildkröten, Mantas und Delfine blicken. Kommen Sie mit und erleben Sie die unvergleichliche Kraft Mutter Naturs selbst.

Experten-Tipp: Der Volcanoes Nationalpark darf bei keinem Besuch der Insel fehlen; hier können Sie die Naturwunder am besten bestaunen. Besonders beeindruckende Bilder bekommen Sie zum Sonnenuntergang auf dem Gipfel des Mauna Kea – durch die geografische Lage können Sie bei klarem Wetter bis auf die Nachbarinsel Maui sehen und durch das fehlende Licht von Großstädten eröffnet sich Ihnen ein unvergesslicher Sternenhimmel.

Molokai & Lanai

Erleben Sie das traditionelle Hawaii auf Molokai. Die ursprünglichste aller Inseln lässt Sie die polynesische Kultur hautnah erleben. Die Einwohner freuen sich über Besucher, achten aber auch sehr darauf, dass ihr Paradies nichts von seinem Charme verliert. So gibt es auf der ganzen Insel nur eine einzige Ampel – Aloha Feeling garantiert. In der Hafenstadt Kaunakakai kann man den täglichen Fang der Fischer beobachten oder frisches Obst und Gemüse von den Bauern der benachbarten Felder kaufen.  Vergessen Sie den Alltag und spüren Sie die Kraft (Mana), die die Insel beschützt.

Lanai - die bezaubernde Insel – wird Sie mit ihren bunten Kontrasten faszinieren. Die kleine Insel befindet sich im Privatbesitz und ist der ideale Ort für einen entspannten Urlaub. Einsame Strände wechseln sich mit wüstenähnlicher Mondlandschaft und üppigen Regenwäldern ab. Vereinzelnd findet man noch traditionelle Häuser aus der ehemaligen Plantagenzeit Lanai’s. Egal, ob Sie die atemberaubende Natur Lanai’s entdecken oder sich in Resort verwöhnen lassen – Lanai wird sie garantiert verzaubern.

Experten-Tipp: Ein unvergessliches Erlebnis ist der spektakuläre Weg zu der abgelegenen Siedlung Kalaupapa auf Molokai; per Maultier reiten Sie 4,8km entlang der höchsten Meeresklippen der Welt 518 Meter hinunter zum Pazifik, bis Sie nach 26 Serpentinen und ca. 90 Minuten sensationeller Aussichten den malerischen Ort erreichen.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback