Natural Hawaii


Mietwagenrundreise 11 Tage / 10 Nächte ab Maui bis Big Island

1. Tag: Ankunft in Kahului/Maui 
Aloha und willkommen auf Hawaii. Nach der Begrüßung mit einem traditionellen Lei-Blumenkranz begeben Sie sich bitte direkt zum Schalter von Alamo, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Ihre Unterkunft für die 3 Nächte auf Maui liegt im gemütlichen Ort Lahaina. 

2.-3. Tag: Maui erleben 
Maui besticht nicht nur durch zahlreiche Traumstrände an der Westküste und die damit verbundenen optimalen Wassersportmöglichkeiten. Auch die Natur mit eindrucksvollen Kratern und wildem Dschungel bietet unzählige Gründe, die „Magic Isle“ abseits der bekannten Pfade zu erforschen. Die „Road to Hana“, eine kurvige Straße durch tropischen Regenwald entlang der Ostküste, der berühmte Haleakala Krater, dessen Sonnenaufgang die faszinierende Welt aus Lavagebilden in eine einmalige Stimmung taucht, das malerische, ehemalige Walfängerörtchen Lahaina und die alte Hippie-Kolonie Paia sind nur einige sehenswerte Höhepunkte. Wer aktiv sein möchte, kann eine geführte Mountainbiketour (fakultativ) oder eine Wanderung am Haleakala Krater unternehmen.

4. Tag: Maui - Kauai 
Abgabe des Mietwagens am Flughafen Kahului und Flug nach Lihue auf Kauai. Übernahme des Mietwagens und Fahrt zu Ihrer Unterkunft inmitten idyllischer Natur in der Nähe von Kapaa. Besuchen Sie das Naturphänomen Spouting Horn oder die Olu Pua Gärten und die schönen Strände von Poipu Beach. 

5.-7. Tag: Kauai erleben
Kauai, die älteste Insel, ist die Insel für Naturliebhaber. Saftig grün mit wuchernden Pflanzen und prächtigen Blumen wird sie auch die Garteninsel genannt. Der “Grand Canyon of the Pacific”, Waimea Canyon, und die spektakuläre Na Pali Küste sind eine Herausforderung für jeden Wanderer. Für weniger Abenteuerlustige: Fahren Sie z.B. zur Nordküste mit für die Südsee typischen Sonnenuntergänge. Ein Helikopterflug (fakultativ) ist eine gute Möglichkeit, die Naturschönheiten von oben zu betrachten.

8. Tag: Kauai - Big Island
Abgabe des Mietwagens am Flughafen Lihue und Flug nach Hilo auf Hawaii. Dort übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren zu Ihrem Hotel in Volcano Village am Rande des Volcano Nationalparks inmitten des Regenwaldes. In der Nähe befinden sich die bekannten Akaka Wasserfälle im gleichnamigen State Park. Eine ca. 1 stündige Wanderung bietet die ganze Palette an tropischer Vegetation. Rund um Hilo sind auch zahlreiche Orchideenfarmen angesiedelt.

9. Tag: Big Island erleben: Ostküste 
Die größte der Inseln besticht durch facettenreiche Natur. Das Highlight eines jeden Hawaii-Besuchers ist sicher der Hawaii Volcanoes Nationalpark. Aufregende Wandermöglichkeiten über erstarrte Lavaflüsse oder eine Fahrt entlang der Chain of Craters Road bringt Sie so nahe an einen aktiven Vulkan heran wie sonst nirgendwo auf der Welt möglich ist. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug auf den Mt. Kea zu einem der besten Observatorien weltweit (fakultativ). 

10. Tag: Big Island erleben: Westküste 
Checken Sie aus Ihrem Hotel aus und fahren Sie entlang der tropischen Küste gen Norden, durch das in sanfte, grüne Hügel eingebettete Örtchen Waimea, wo Ihre Unterkunft für die letzte Nacht liegt. Am Nachmittag empfehlen wir eine Fahrt zur weit- läufigen Parker Ranch, zu schwarzen Lavastränden und weißen Sandstränden an der Westküste sowie nicht zuletzt zum südlichsten Punkt der Insel mit einem grünen Strand! Kaffee- oder Macademianut-Plantagen runden die abwechslungsreiche Natur ab. 

11. Tag: Ende der Rundreise
Mit der Rückgabe des Mietwagens am Flughafen von Kona endet die Reise.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback