Ostküste USA Urlaub - Der Nordosten der USA

Der nordöstliche Teil der USA ist ein Schmelztiegel europäischer Einwanderer und ein Schwerpunkt für Schwerindustrie. Seine Metropolen wie Boston, New York City und Philadelphia sind Zentren für Kultur oder Finanzen in den USA und lohnen zu jeder Jahreszeit einen Städte-Kurztrip. Außerhalb der Metropolen bieten weitläufige Naturgebiete und idyllische Atlantik-Strände Möglichkeiten für Aktivitäten und Entspannung. Die Region Neu England lohnt besonders zur Laubverfärbung "Indian Summer" im Herbst einen Besuch.

Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels

Ostküste USA Urlaub - Das erwartet Sie auf Ihrer Reise

Aus touristischer Sicht ist die Ostküste der USA sicherlich ein ganz spezieller Landstrich, der Begriff Landstrich klingt allerdings aufgrund der Länge der Ostküste USA etwas vermessen. Abhängig von der verfügbaren Zeit ist die Ostküste ein ideales Gefilde nicht nur für längere USA Rundreisen, die ganz bestimmt unterhaltsamen Stoff für Tage, Wochen oder auch Monate bieten können. Vor einigen Hundert Jahren landeten die ersten Siedler im Nordosten des Landes, ein wichtiger Grund für die hohe Städtedichte der amerikanischen Ostküste, Washington eine der bekanntesten Metropole. Wer sich hier auf die wunderschöne Reise begibt, wird nachvollziehen können, wie sich die Siedler vom Nordosten aus entlang der Wasserfront verbreiteten.

Nord-Süd-Rundreisen für Einsteiger und Liebhaber

Um die urbane Reichhaltigkeit der Ostküste USA zu erkennen, genügt bereits ein Blick auf die demografischen Daten. In den US-Bundesstaaten zwischen Florida und Maine lebt gut ein Drittel der US-Bevölkerung. Das allerdings auf einer Fläche, die erheblich weniger als derselbe Anteil der amerikanischen Landfläche ausmacht. Eine der beliebtesten Varianten einen unvergesslichen Urlaub an der Ostküste USA zu verbringen, ist die Rundreise von Nord nach Süd. In der zentralen Capital-Region der Ostküste profitieren Besucher ganz besonders von relativ kurzen Wegen zwischen den Metropolen. Hier kann ganz auf das gut ausgebaute High-Way-Netz gesetzt werden, es wird also in der Regel kein Inlandsflug mehr benötigt.

Auch die Nächte an der US-Ostküste können abwechslungsreich und pulsierend sein

Bei der Ankunft in Atlanta, Philadelphia oder auch New York bleibt es ganz den persönlichen Vorlieben überlassen, ob ein Rental Car oder doch gleich ein Wohnmobil für die gesamte Reise angemietet wird. Damit würde sich selbstverständlich eine Suche nach Unterkünften völlig erübrigen. Wer auf weitergehende Informationen setzt, kann auch von der Möglichkeit einer komplett organisierten Ostküste USA Rundreise profitieren. In Boston beginnen viele Reisen entlang der Ostküste. In dieser nördlichsten der bekannten Städte laufen die wichtigsten Anlaufstellen für touristische Erkundigungen zusammen, mit vielen wertvollen Reisetipps. Das Stadtbild ist in Sachen Klassik unübertroffen und nur 4 Fahrstunden entfernt befindet sich mit Big Apple das wahre Highlight jeder Reise zur US-Ostküste. 

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback