South Carolina 


Türkisfarbene Wellen gekrönt von Gischtschäumen. Weißer Palmenstrand mit feinstem Sand. Geheimnisvoll dunstige Täler, aus denen blau schimmernde Berge in einen opalen Morgenhimmel ragen. Klare, blaue Seen in tiefgrünen Laubwäldern. Silbrig sprudelnde Gebirgsbäche in Naturreservaten mit reißenden Flüssen und tosenden Wasserfällen, die Regenbögen in die Luft zaubern. Das alles finden Sie hier. Wir laden Sie herzlich ein, es mit uns zu teilen. Wann immer Sie wollen. Ob Sie im Sommer kommen oder im Winter, im Herbst oder im Frühling, der uns schon im März blüht, South Carolina ist immer herzerwärmend. Nicht nur, weil der Golfstrom an unserer 350 km langen Küste vorbeizieht. Nicht nur, weil die Natur uns mit subtropischem Klima beschenkt hat. Sondern auch wegen der Menschen in South Carolina. Sie verwöhnen Sie mit einer Gastfreundschaft, welche die Tradition des Alten Südens lebendig gehalten hat. Die Natur hat South Carolina zu einem Gesamtkunstwerk mit vielen Facetten geformt.

Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels

Hilton Head Island

Ist die zweitgrößte Insel an der Ostküste der USA. Kilometerlange Sandstrände, über 23 Golfplätze, 300 Tennisplätze und  vielen Aktivitäten, wie Reiten, Radfahren und Wassersportmöglichkeiten machen aus Hilton Head Island eine einzigartige Ferieninsel. Geführten Ökotouren per Boot oder Kayak führen durch die Pracht der Marsch- und Dünenlandschaften mit ihrer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Die benachbarte kleine Insel Daufuskie ist nur durch eine Fährfahrt erreichbar, auf der man oft Delfine beobachten kann. Ganz in der Nähe liegt Beaufort,  auch die kleinere Schwester von Charleston genannt, ein historisches Städtchen mit Antebellum Häusern und einer Südstaaten-Idylle, die man am besten bei einer Kutschfahrt erlebt. Der historische Stadtkern mit über 100 denkmalgeschützten Gebäuden diente sehr oft als Filmkulisse. 

Charleston 

Das 300 Jahre alte Hafenstädtchen wird gern als ‚Perle des Südens' bezeichnet. Beim Bummel durch die malerische Altstadt mit über 900 denkmalgeschützten Gebäuden, verwinkelten Gässchen, verwunschenen Gärten, prächtigen Herrenhäusern im Schatten bemooster Eichen, fühlt man sich in die Zeit zurück versetzt, als wohlhabende Plantagenbesitzer sich hier in ihre Stadtvillen zurückzogen. Lohnenswerte Ausflüge führen zu  den Plantagen Boone Hall  und Magnolia Plantation, Middleton Place sowie nach Cypress Gardens mit seinen Tupelo Bäumen in verwunschener Sumpflandschaft. Die vorgelagerten Inseln Kiawah, Isles of Palms und Seabrook bezaubern durch Dünenlandschaften, feinste Sandstrände und Top Golfplätze. 

Myrtle Beach 

Eine 100 km lange Strandregion, auch ‚Grand Strand' genannt, mit großem Unterhaltungsangebot an Attraktionen und Themenparks für die ganze Familie und besten Shoppingadressen. Dieser Freizeitmix hat Myrtle Beach zu einem der beliebtesten Urlaubsziele der US-Ostküste gemacht. Mit über 100 Golfplätzen  im Umkreis ist Myrtle Beach auch für Golfspieler eine erste Adresse. Eine andere Attraktion ist Brookgreen Gardens, ein weitläufiger Skulpturengarten auf dem Gelände von vier ehemaligen Reisplantagen, wo Kunst, Geschichte und Natur eine gelungene Verbindung eingehen. Naturbelassene Strände und Marschen abseits der Hotels findet man vor allem im Huntington Beach State Park. 

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback