Louisiana Reisen

Ihr Traumurlaub im Pelican State

Freunde der Jazzmusik aufgepasst: New Orleans - die Hauptstadt des Bundesstaates Louisiana - dürfen Sie auf keinen Fall verpassen. Neben der "Wiege des Jazz" dürfen Sie sich auf eine außergewöhnlich schöne Architektur und ein sehr angenehmes Klima freuen, die Ihre Louisiana Reise ganz besonders werden lassen.

Reisen Louisiana
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 (0)89 710451498

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
1551 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
22.05.2017 Einfache unkomplizierte Buchung
22.05.2017 Leicht und verständlich, gute Menüführung. Ich würde jederzeit wieder buchen.

Louisiana Reisen: Urlaub im Süden der USA

Der im Süden der USA liegende Bundesstaat dient über 4,6 Millionen Menschen als Heimat, die sich auf 134.000 km² verteilen. Die enorme Vielfalt Louisianas wird auch Sie beeindrucken: Besuchen Sie die imposanten Sümpfe, in denen Alligatoren leben, und bewundern Sie die Plantagen wie die Oak Alley Plantation. Der Pelican State lockt aber auch mit Städten wie New Orleans und seinen kulinarischen Highlights. Lassen Sie sich die Cajun-Küche schmecken, die recht rustikal ist und auf französische Einflüsse setzt. Der Bayou State bietet Ihnen viele weitere Reize. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Dampfschifffahrt auf dem Mississippi?

New Orleans: immer eine Reise wert

New Orleans ist zwar nicht die Hauptstadt, mit ihren knapp 390.000 Einwohnern sehr wohl aber die größte City Louisianas. Im Rahmen einer Städtereise begegnet Ihnen eine Vielfalt unterschiedlichster Menschen: Neben Kreolen und Indianern wohnen nämlich auch viele Afroamerikaner in der Hauptstadt des Jazz. Franzosen gründeten die Stadt, wodurch das French Quarter eine historische Bedeutung hat. Die Kolonialzeit – sowohl die französische als auch die spanische – spiegeln sich in New Orleans an der Architektur wider. Kreolische Speisen verwöhnen Ihren Gaumen, die attraktiven Sehenswürdigkeiten Ihr Fotoalbum. Zu jenen zählt beispielsweise der Jackson Square, der häufig in Hollywoodfilmen zu sehen ist und mit der Saint Louis Church Cathedral, Statuen und Wiesen beeindruckt. Kulturell wertvoll wird Ihr Aufenthalt in der Stadt durch einen Besuch des New Orleans Museums of Art, wo viele Gemälde auf Sie warten. Bars und Restaurants entdecken Sie in der populären Bourbon Street.

Oak Alley Plantation und Laura Plantation

Louisiana ist für seine Plantagen bekannt. Darunter ist die Oak Alley Plantation zu nennen, die sich etwa 90 Minuten südwestlich von New Orleans befindet. Dieser Ort lohnt sich nicht nur für einen schönen Spaziergang durch eine Allee voller Eichen, sondern informiert Sie auch über die Geschichte der Sklaven. Inklusive einer Tour kostet der Eintritt umgerechnet ungefähr 20 €. Schauen Sie sich die Gartenanlage sowie das Herrenhaus an und eignen Sie sich Wissen über die Zuckerrohrplantage an. Ebenso sehenswert ist die Laura Plantation. Sie ist der Oak Alley Plantation ganz nah und kostet in etwa denselben Eintritt. Auch hier erfahren Sie reichlich über die Sklaven, wenn Sie der Tour aufmerksam lauschen. Sie können für den Besuch beider Plantagen fünf bis sechs Stunden einplanen. Buchen lassen sich beide Touren übrigens einzeln oder zusammen bereits im Voraus Ihrer Reise nach Louisiana. Spannend, informativ und teilweise humorvoll!

Die beste Reisezeit für Louisiana

Temperatur New Orleans - USA
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte New Orleans - USA
Niederschlag New Orleans - USA
Sonnenscheindauer New Orleans - USA



Wenn Sie nach Louisiana fliegen wollen, dann möchten Sie dies natürlich am liebsten während der besten Reisezeit tun. Für Louisiana sind dies die Monate April, Mai und Juni sowie Juli, August, September und Oktober. Dann herrscht beispielsweise in New Orleans das optimale Klima für Ihre Reise in die Südstaaten der USA. Im Sommer steigen die Temperaturen am Tag bis über 32 Grad, während sie in der Nacht nicht unter die 20-Grad-Marke sinken. Dank acht bis neun Sonnenstunden täglich tanken Sie zudem viel Sonne. Für eine Fahrt mit dem Dampfer auf dem Mississippi sind eher die Monate April und Oktober geeignet, wenn es nicht mehr ganz so heiß ist. Maximal 25 Grad am Tag sind perfekt für dieses Abenteuer. In Louisiana ist auch ein Badeurlaub in dieser Zeit möglich: Die Wassertemperatur steigt im Sommer auf bis zu 30 Grad und erreicht sogar im April angenehme 21 Grad.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback