Mississippi Reisen

Ihre Traumurlaub im Magnolia State

Mississippi ist bekannt für seine milden Winter und sehr warmen Sommer und ist somit ein ganzjähriges Urlaubsziel. Entdecken Sie die pulsierende Metropole Jackson, den berühmten Mississippi River und verpassen Sie nicht die legendäre Südstaatenküche. Dank Anschluss an den Golf von Mexiko kommen auch Strandliebhaber voll auf Ihre Kosten. Günstige Mississippi Reisen finden Sie hier bei FTI!

Mississippi Reisen
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 (0)89 710451498

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
1833 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
18.08.2017 Einfach und angenehmen zum buchen!
17.08.2017 Der Buchungsprozess war einfach und transparent. Das hat mich überzeugt.

Mississippi Reisen – der Magnolia State

Welcher der Südstaaten fällt Ihnen als Erster ein? Möglicherweise haben Sie jetzt Mississippi genannt. Falls nicht, lohnt es sich für Sie, dem 125.000 km² großen Bundesstaat der USA einen Besuch abzustatten. Knapp drei Millionen Menschen leben in dem an Alabama, den Golf von Mexiko, Mississippi River sowie Tennessee grenzenden Staat, der für seine vielen Magnolien bekannt ist. Erstrebenswert ist Ihre Reise nach Mississippi aber gerade wegen der großen Vielfalt. Neben Trips in die Hauptstadt Jackson, nach Gulfport oder Southhaven verraten Ihnen die geschichtsträchtigen Stätten viel über die Historie des Bundesstaates. Dank der kleinen, aber feinen Küste des Golfs von Mexiko verbringen Sie in Mississippi auch einen Badeurlaub. Sowieso spielt Wasser eine große Rolle. Schließlich trägt der Staat den Namen des großen Flusses, wie ihn die Indianer nannten. Das freundliche Klima und die abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Stränden und Sümpfen locken ebenfalls.

Der Mississippi River

Falls Sie Mississippi bereisen und den namensgebenden Fluss außer Acht lassen, begehen Sie einen großen Fehler. Der insgesamt 3778 Kilometer lange Strom fließt an der Grenze zu Arkansas und Louisiana durch Mississippi und mündet schließlich in den Golf von Mexiko. Das dortige Delta sowie weitere Teile des Flusses sind ein Paradies für Wassersportler. Gehören Sie zu Letzteren, wählen Sie zwischen Tauchen, Schwimmen, Wasserski, Segeln und vielem mehr. Auf dem Mississippi River verkehren aber auch heute noch traditionelle Schaufelraddampfer. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und erleben Sie auf einer Flusskreuzfahrt bezaubernde Momente auf einem unvergleichlich schönen Strom. Sie können den Fluss aber auch in unmittelbarer Nähe auf der Straße bewundern. Fahren Sie doch die Great River Road entlang, die in Mississippi mehrere hundert Kilometer misst. Dann kommen Sie auch in kleinere Städte des Bundesstaates wie Vicksburg.

Reisetipps für Natchez

Direkt am Mississippi River gelegen, ist die 1716 gegründete Stadt Natchez trotz ihrer gerade einmal knapp 15.000 Einwohner ein beliebtes Ziel für Touristen. Es gibt mehrere Gründe, aus denen der Ort so bekannt und beliebt ist. Zum einen ist Natchez die älteste Stadt von Mississippi und allein deshalb eine Reise wert. Zum anderen entdecken Sie hier Geschichtliches: Allein der Natchez Trace, der hier beginnt, führt Ihnen die lange Historie der Indianer vor Augen. Schließlich war dies eine Handelsstraße der Indianer – bereits vor mehr als 8000 Jahren. Geschichte und imposante Architektur fallen zusammen, wenn Sie sich die Plantagen-Häuser und Villen aus der Sklavenzeit anschauen. Dabei handelt es sich um die Antebellum-Architektur: Giebeldreiecke sowie Säulen sind typisch für diese Greek-Revival-Architektur, die Bauten wie das William Ailes House, die Magnolia Hall und Rosalie Mansion hervorgebracht hat. Im Heimatkundemuseum Grand Village of the Natchez Indians erfahren Sie viel über die Indianer, im Natchez Museum of African American History and Culture über afroamerikanische Geschichte und Kultur.

Die beste Reisezeit für Mississippi

Temperatur New Orleans - USA
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte New Orleans - USA
Niederschlag New Orleans - USA
Sonnenscheindauer New Orleans - USA



Die Schönheit und Vielfalt Mississippis können Sie im Grunde immer entdecken. Am meisten Spaß macht es allerdings, wenn auch das Wetter mitspielt. Die beste Reisezeit für Mississippi ist deshalb zwischen den Monaten April und Oktober anzusiedeln. Dies ist eine Gemeinsamkeit mit anderen Südstaaten der USA. Am angenehmsten sind die Monate April und Mai im Frühling sowie September und Oktober im Herbst. Im Gegensatz zu den Sommermonaten, in denen die Temperaturen über 30 Grad klettern, erreicht das Thermometer dann nämlich bei etwa 25 Grad seinen Höhepunkt. Die heißen Monate sind hingegen perfekt für Sie, wenn Sie Ihren Aufenthalt in Mississippi für einen Badeurlaub nutzen möchten. Frühling und Herbst sind ideal für Wanderungen und Flusskreuzfahrten auf dem Mississippi River. Das subtropische Wetter ist charakteristisch für die südlichen der Vereinigten Staaten von Amerika.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback