Ihr Traumurlaub im Ole Tropical Tenerife demnächst by Iberostar mit FTI

Ole Tropical Tenerife demnächst by Iberostar - Playa de las Americas
Ole Tropical Tenerife demnächst by Iberostar
in Playa de las Americas, Teneriffa, Spanien
332 Bewertungen unserer Kunden
4,5 von 6
79.5% empfehlen das Hotel weiter
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen
Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels

Aktuelle Angebote und Reisetermine "Ole Tropical Tenerife demnächst by Iberostar"

von Fr. 12.12.14
bis Fr. 19.12.14
Doppelzimmer, Übernachtung mit Frühstück
363 €
prüfen
von Fr. 12.12.14
bis Fr. 19.12.14
Doppelzimmer, Übernachtung
374 €
prüfen
von Di. 09.12.14
bis Di. 16.12.14
Doppelzimmer, Übernachtung mit Frühstück
377 €
prüfen
von Do. 11.12.14
bis Do. 18.12.14
Doppelzimmer, Übernachtung mit Frühstück
377 €
prüfen
von Fr. 12.12.14
bis Fr. 19.12.14
Doppelzimmer, Übernachtung
377 €
prüfen

So bewerteten Kunden das Hotel Ole Tropical Tenerife demnächst by Iberostar

6,0 von 6
Empfehlung
Ulrike G. (41-45) verreist als Freunde (Feb. 2012)
sehr schön

Alles in allem ein sehr schöner Urlaub, nachts manchmal ein wenig laut, es hat uns gut gefallen. Bei diesem Hotel macht man nichts falsch

4,3 von 6
Empfehlung
Aram H. (26-30) verreist als Single (Apr. 2010)
average

the most disturbing fact about this hotel was the noise. the walls are badly isolated and if you like to party and sleep late you will have problems with people who get up early in the morning to get breakfast.

4,5 von 6
Empfehlung
Dieter S. (> 70) verreist als Paar (Jan. 2010)
DS+HS

Wir waren mit unserem Aufenthalt zufrieden,zumal wir nur gutes Wetter erlebten. Gut gefallen : die Lage des Hotels,jeweils Balkon auf Sonnenseite. Gestört hat : der Motorenkrach von der Strasse,zeitweise der Geruch vom Ablauf (?)

4,3 von 6
Empfehlung
Sandra S. (19-25) verreist als Familie (Jul. 2009)
verdiente drei sterne

Wer keinen zu hohen Standard erwartet kann mit diesem Hotel sehr zufrieden sein. Mit den Zimmer, den Shows und dem Buffet waren wir zufrieden. Wer jedoch vie Wert auf Service und Unterhaltung legt ist hier falsch.

3,4 von 6
Empfehlung
lazzaro s. (36-40) verreist als Paar (Jun. 2009)
3 sterne nichts 4

zu laut

4,3 von 6
Empfehlung
Holger S. (36-40) verreist als Single (Jun. 2009)
Teneriffa

Ich bin eigentlich im grossen und ganzen zufrieden. Da zu dieseer Zeit noch nicht so viel los gewesen ist in Playa las Americas war der Lärmpegel nachts auf dem Zimmer sehr gering :-) Man ist vom Hotel aus in 5 Minuten am Meer zum schwimmen oder am Busbahnhof, von da aus kann man in alle Städte auf der Insel fahren und dies zu einem sehr geringen Preis. Die Insel ist sehr abwechselungsreich und es gibt jeden Tag was neues zu sehen. Ich fand es etwas schwach das es beim Frühstück nur eine Sorte Brötchen gab und kein Brot. Meistens gab es auch immer nur Kochschinken als Aufschnitt, da hätte ich mir schon etwas mehr versprochen. Am englischen Frühstück gab es nichts auszusetzen. Im grossen und ganzen bin ich aber zufrieden gewesen mit Hotel und hatte einen schönen Urlaub auf Teneriffa. Das Angebot 497 Euro von fti für 9 Übernachtungen mit HP ist auch sicher nicht mehr zu topen! Preis-/Leistungsverhältnis=super. Dies ist kein Hotel für gehobene Ansprüche,was auch bei 3 Sternen und dem Preis kaum zu erwarten ist! Ein Hotel für das normale Volk!

4,8 von 6
Empfehlung
Thomas L. (46-50) verreist als Single (Mai. 2009)
einfach, aber gut

Man muss sich bewust sein, das es eben nur ein 3-Sterne Hotel ist, aber dafür stimmt auf jeden Fall das Preis-Leistungsverhältnis, daher war ich zufrieden. Wer hohen Wert auf gute Betten und sehr gutes Essen legt sollte sich ein höherklassiges Hotel wählen. Wer einen preisgünstigen Badeurlaub möchte ist hier richtig muss aber -noch erträglichen- Verkehrslärm akzeptieren

4,7 von 6
Empfehlung
Manuela (19-25) verreist als Single (Mai. 2009)
super zimmer

Der Urlaub und die Unterbringung hat mir gut gefallen. Leider wirkte das Personal etwas desinteressiert. Was aber nicht weiter gestört hat, weil man nur selten was mit ihm zu tun hatte.