Städtereisen Athen - Ihr Citytrip mit FTI

Athen ist die die Hauptstadt Griechenlands und blickt auf eine lange ereignisreiche Geschichte zurück. Bereits in der Antike war die Metropole wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum des Landes, weshalb Athen auch als „Wiege der Demokratie“ bezeichnet wird. Erkunden Sie berühmte historische Stätten und Denkmäler wie die die Akropolis aus nächster Nähe - günstige Reiseangebote für eine Städtereise in Athen finden Sie hier bei FTI!

Städtereise Athen
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 (0)89 710451498

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
1816 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
25.07.2017 Komisch habe 2 verschiedene E Mails bekommen bezühlich Rechnung zum begleichen resp.Anzahlung.Ich habe den vollständigen Batrag mit der Buchung mittels Mastercard überwiesen.Müssen diese E Mails wirklich sein sie v erunsichern höchstens.Mit freundlichen Grüssen ***
25.07.2017 leicht zu buchen

Kurzurlaub in Athen

Central - Athen & Umgebung
Central
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,9 von 6
3 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 56 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 400 € p.P.
Herodion - Athen & Umgebung
Herodion
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,6 von 6
5 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 66 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 503 € p.P.
Philippos - Athen & Umgebung
Philippos
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,4 von 6
5 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 55 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 413 € p.P.
Royal Olympic - Athen & Umgebung
Royal Olympic
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,4 von 6
4 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 79 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 495 € p.P.
Achilleas - Athen & Umgebung
Achilleas
in Athen & Umgebung
86.7% Weiterempfehlungsrate
5,3 von 6
15 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 54 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 379 € p.P.
Acropolis Hill - Athen & Umgebung
Acropolis Hill
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,3 von 6
1 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 62 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 412 € p.P.
Plaka - Athen & Umgebung
Plaka
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,3 von 6
13 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 70 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 452 € p.P.
Electra Athens - Athen & Umgebung
Electra Athens
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,3 von 6
2 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 75 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 512 € p.P.
Polis Grand - Athen & Umgebung
Polis Grand
in Athen & Umgebung
75% Weiterempfehlungsrate
5,2 von 6
4 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 41 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 359 € p.P.
Hermes - Athen & Umgebung
Hermes
in Athen & Umgebung
100% Weiterempfehlungsrate
5,2 von 6
8 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 60 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
4 Tage ab 414 € p.P.

Nützliche Reisetipps für einen Kurzurlaub in Athen

Griechenlands Hauptstadt Athen ist schon allein wegen der Akropolis eine Reise wert. Sie besitzt jedoch noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und interessante Museen. Darüber hinaus ist die Stadt Athen ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. An ihrem Hafen in Piräus legen viele Fähren und Ausflugsboote zu den idyllischen griechischen Inseln ab. Wer genug Zeit hat, kann sich daher zunächst Athen anschauen und im Anschluss ein paar Tage oder auch länger auf einer Insel entspannen. Athen war bereits in der Jungsteinzeit besiedelt und ist damit eine der ältesten Städte Europas. Darüber hinaus gilt die Stadt als Geburtsstätte der Demokratie. Sie lockte in der Antike Wissenschaftler und Philosophen aus aller Welt an und hatte damit einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung ganz Europas.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Athen

Athen Sehenswürdigkeiten

Der Höhepunkt eines Städtetrips nach Athen ist sicherlich der Besuch der Akropolis mit dem rund 2500 Jahre alten Parthenon, der zu Ehren der Göttin Pallas Athene erbaut wurde. Kleinere Fundstücke, die bei den Ausgrabungen entdeckt wurden, sind im Akropolis-Museum zu sehen. Ein weiterer Besuchermagnet ist das Parlamentsgebäude, vor dem stündlich der Wachwechsel stattfindet. Dieses Gebäude war früher Sitz des Königs. Eine schöne Aussicht über die Stadt bietet der 277 Meter hohe Berg Lykavittos. Er ist vom Stadtviertel Kolonaki ganz bequem mit einer Standseilbahn zu erreichen. Bei einer Städtereise nach Athen sollte außerdem ein Besuch der Plaka nicht fehlen. In ihren hübschen Gassen haben sich zahlreiche Geschäfte und Restaurants mit griechischen Spezialitäten angesiedelt. In der Plaka befindet sich außerdem der 13 Meter hohe achteckige Turm der Winde, der in der Antike als Wetterstation diente.

Der Zeustempel in Olympia

Zunächst sollte jeder, der nach Athen reist, den Tempel des Olympischen Zeus besichtigen, der als einer der größten antiken Tempel Griechenlands gilt. Heute gibt es zwar nur noch die Überreste des weltbekannten Bauwerks zu sehen, doch 16 der 104 Marmorsäulen mit einer Höhe von etwa 17 m können immer noch bewundert werden. Obwohl mit dem Bau bereits im 6. Jahrhundert unter Tyrannis begonnen wurde, konnte das prächtige Bauwerk erst im 2. Jahrhundert n. Chr. unter dem römischen Kaiser Hadrian fertiggestellt werden.

Die Akropolis

Nicht weit vom Tempel des Olympischen Zeus entfernt, liegt die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Athens, die sogenannte Akropolis. Als sagenumwobenes Nationaldenkmal der Griechen, gilt sie als antikes Wahrzeichen der Stadt, das sich auf einem etwa 150 m hohen Felssockel befindet und zur damaligen Zeit als Festung zur Verteidigung gegen Feinde genutzt wurde. Wie damals üblich, entwickelte sich die Wehranlage außerdem zum Kultplatz mit vielen Heiligtümern, wie es zur damaligen Zeit in Griechenland üblich war. Beim Besuch ist besonders auf die weltbekannten Bauteile der Akropolis zu achten, so zum Beispiel auf das Beulé-Tor oder die Propyläen.

Der Parthenon

Ein besonderes Bauwerk, das ebenfalls zur Akropolis gehört, ist der Parthenon, der in der Antike als Tempel für die Stadtgöttin Pallas Athena errichtet wurde. Der Parthenon ist somit das sogenannte Jungfrauengemach der Akropolis. Die Griechen widmeten den Bau der Göttin, nachdem sie von ihr im Kampf gegen die Perser den Sieg errungen hatten. Der Tempel gehört zu den zentralen Bauten der Akropolis und erfüllte im Laufe der Geschichte unterschiedliche Aufgaben. So diente er zum Beispiel als Schatzkammer des Attischen Seebunds.

Das Akropolismuseum

Passend zur Akropolis, gibt es in Athen auch das Neue Akropolis Museum zu besichtigen. Es ist besonders für Geschichtsinteressierte von Bedeutung, da es seit 2009 unzählige Fundstücke ausstellt, die aus dem antiken Griechenland stammen. Es verfügt über eine ganz außergewöhnliche Architektur, die wie ein Pfeil auf die Akropolis hinweist.

Die Pynx

Wer sich weniger für Museen interessiert, sollte direkt die Pnyx besichtigen, ein idyllischer Hügel, der direkt westlich der Akropolis liegt und bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. als Versammlungsort diente. An der historischen Stätte, können die Überreste der verschiedenen Bauphasen des Felsenrückens bewundert werden.

Kulinarische Köstlichkeiten in Athen

Athen Spezialitäten

Bei einer Städtereise nach Athen ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Zu den kulinarischen Spezialitäten der Hauptstadt gehören leckere Fleischgerichte wie Souvlaki und Bifteki, die oft mit Beilagen wie Pommes frites und einem frischen gemischten Salat serviert werden. Dieser enthält neben Tomaten, Gurken und anderen Zutaten meist auch Oliven und Feta, für die Griechenland in aller Welt bekannt ist. Ein weiteres typisch griechisches Gericht ist die Moussaka, ein Auflauf aus Auberginen, Hackfleisch und Kartoffeln mit einer Bechamelsauce. Aufgrund der Nähe zum Meer sind in Athen aber auch Gerichte mit fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten sehr beliebt. Typisch griechische alkoholische Getränke sind vor allem der Ouzo, der von den Griechen gern mit Wasser verdünnt wird, und der Retsina, ein harzhaltiger Weißwein.

Ausflüge in der Umgebung von Athen

Attraktive Ziele für Tagesausflüge ab Athen sind die Saronischen Inseln, zu denen unter anderem Hydra, Ägina und Poros gehören. Sie bieten beste Voraussetzungen, eine Weile am Strand zu entspannen oder Wassersport zu treiben. Die Saronischen Inseln sind per Fähre ab Piräus oder mit Ausflugsbooten zu erreichen. Für Kultururlauber ist außerdem ein Besuch des Klosters Daphni etwa neun Kilometer außerhalb des Zentrums zu empfehlen. Es wurde im 11. Jahrhundert erbaut und ist vor allem für seine schönen Mosaike im byzantinischen Stil bekannt. Auch dieses Kloster gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Kloster Kesariani im gleichnamigen Athener Vorort. Es ist mit Fresken ausgemalt, deren älteste aus dem 14. Jahrhundert stammen. Das Kloster selbst wurde ebenfalls im 11. Jahrhundert erbaut und ist von einer schönen Natur umgeben.

Die beste Reisezeit für eine Städtereise in Athen

Athen - Griechenland

Temperatur Athen - Griechenland
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Athen - Griechenland
Niederschlag Athen - Griechenland
Sonnenscheindauer Athen - Griechenland




In Athen herrscht mediterranes Klima mit ganzjährig milden Temperaturen. Dort kann es im Hochsommer mit Werten von bis zu 40°C sehr heiß werden. Wer niedrigere Temperaturen bevorzugt, besucht Athen daher am besten im Frühling oder im Herbst. Doch selbst der Winter ist für eine Besichtigung der Stadt bestens geeignet. Mit etwas Glück steigt das Thermometer auf Werte von bis zu 18 °C. Eine Reise in den Wintermonaten hat den Vorteil, dass die Besucherzahl an historischen Stätten weitaus geringer als im Sommer ist. Wer sich die Sehenswürdigkeiten Athens ganz in Ruhe ansehen möchte, trifft mit einer Städtetour im November, Dezember oder Januar daher eine gute Wahl. Die Buchung eines Flugs ist ebenfalls kein Problem, denn Athen wird ganzjährig von vielen Airlines ab Deutschland angeflogen.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback