Mit dem Zug zum Flug

Rail & Fly bei Pauschalreisen inklusive

Entspannen von Anfang an! Bei jeder Buchung einer Pauschalreise der Veranstalter FTI und XFTI (Reisearten PAUS und MIXX) ist ab sofort automatisch das Rail&Fly Ticket inklusive. An- und Abreise zu Ihrem Wunschflughafen sind somit im Reisepreis inbegriffen.

Sparen Sie sich den Stau und die lästige Parkplatzsuche bei der Anreise mit dem Auto. Mit dem FTI Rail & Fly Ticket sparen Sie nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch bares Geld.

Nutzungsbedingungen

  • Bei internationalen Flugreisen gilt das Rail&Fly Ticket für die An-/Abreise in der 2. Klasse
  • Das Rail&Fly Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands, inkl. Basel (Basel SBB) und Salzburg Hbf. in allen Zügen des Fern- und Nahverkehrs der Deutschen Bahn (Intercity-Express, Intercity, Eurocity, Interregio-Express, Regional-Express, Regionalbahn, S-Bahn, IC-Busse (reservierungspflichtig)) sowie den beteiligten Verkehrsverbünden*
  • Für Abflughäfen, die nicht direkt an das Schienennetz der Deutschen Bahn angebunden sind besteht die Möglichkeit, die in der nachfolgenden Tabelle aufgelisteten öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. (Bitte beachten Sie, dass für die Benutzung der ICE Sprinter ist ein separater Aufpreis zu zahlen ist. Das Reservierungsentgelt für den ICE Sprinter ist in diesem Aufpreis bereits enthalten.)
  • Im City Night Line und in Zügen des Nachtreiseverkehrs können Sitz-, Liege- und Schlafwagenplätze reserviert werden (gegen Aufpreis und nach Verfügbarkeit)
  • Das Rail&Fly Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden
  • Zwischenstopps sind erlaubt, Hin- und Rückreise müssen jedoch in Richtung auf den Flughafen bzw. Heimatbahnhof erfolgen
  • Zwischen Hin- und Rückflug dürfen längstens zwölf Monate liegen

Das Rail & Fly Ticket gilt nicht:

  • in Privatbahnen, z.B.: Nichtbundeseigene Eisenbahnen und Eisenbahnstrecken, Thalys, DB Autozüge, Sonderzüge sowie Turnuszüge
  • bei Abflügen von ausländischen Flughäfen, mit Ausnahme von Basel (Basel SBB) und Salzburg Hbf. - auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.

Bitte  beachten Sie:

  • Verspätungen sind bei öffentlichen Verkehrsmitteln nie generell auszuschließen. Daher sollten Sie Ihre Zugverbindungen so wählen, dass Sie Ihren Abflughafen mit Sicherheit spätestens zwei Stunden vor Reiseantritt erreichen.
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, ausreichend Zeit für die Anreise einzuplanen oder die Anreise bereits am Vortag vorzunehmen.
  • Jeder Reisende ist für seine rechtzeitige Anreise zum Flughafen selbst verantwortlich.
  • Auf Wunsch können Sie Rail&Fly inclusive auch für die Fahrt in der 1. Klasse buchen. Dieses Angebot ist zu einem Preis von € 62,- für Hin- und Rückfahrt zum/vom Flughafen ausschließlich über unsere Servicehotline oder Ihr Reisebüro buchbar.
  • Für Reisende aus Österreich und der Schweiz gilt: Rail&Fly ist ab der Grenze für die deutsche Teilstrecke zum Abflughafen in Deutschland gültig. Für die Strecke innerhalb Österreichs und der Schweiz vom Heimatbahnhof bis zur Grenze kaufen Sie sich bitte einen separaten eigenen Fahrschein.

Informationen über Zugverbindungen und Sitzplatzreservierungen erhalten Sie an den Informationsschaltern der Deutschen Bahn oder in Ihrem Reisebüro mit DB-Agentur. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Sitzplätze für Hin- und Rückfahrt rechtzeitig zu reservieren. Das Reservierungsentgelt richtet sich nach den tariflichen Bedingungen der DB AG.


Die wichtigsten Vorteile von Rail&Fly auf einen Blick

  • Bequeme Anreise von einem der über 5.600 DB-Bahnhöfe zu Ihrem Flug in den Urlaub
  • Sie haben die freie Zugwahl - das Rail&Fly Ticket ist nicht an bestimmte Züge gebunden
  • Ihr Rail&Fly Ticket gilt nicht nur am Abreisetag selbst, sondern auch bereits einen Tag vor ihrem Abflug

    bzw. einen Tag nach Ihrer Ankunft in Deutschland


Nicht vergessen - wichtige Unterlagen für die Bahnfahrt

  • Ihre ausgedruckte Rail&Fly Fahrkarte bzw. Ihr ausgestellter Rail&Fly Voucher von FTI
  • Ihr gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Ihre Reiseunterlagen


Rail&Fly, Verbindungen Bahnhof - Flughafen

Flughafenab/bis BahnhofVerbindungen zum FlugTransferpartnerAbfahrtsstelle
BaselBasel SBBBuslinie 50SBBBahnhofsvorplatz
Berlin-TegelBerlin HbfBUS TXLBerliner VerkehrsbetriebeBahnhofsvorplatz
Berlin-SchönefeldBerlin-Schönefeld FlughafenRegionalExpress**Siehe Abfahrtsplan
BremenBremen HbfStraßenbahnlinie 6Bremer Straßenbahn AGBahnhofsvorplatz
DortmundHolzwickedeAirport-ShuttleFlughafen Dortmund GmbHSiehe Abfahrtsplan
DresdenDresden FlughafenS-Bahn Linie S2**Siehe Abfahrtsplan
DüsseldorfDüsseldorf Flughafen, "Sky Train" inklusivedirekte ICE/IC-Anbindung,
RegionalExpress, S-Bahn Linie S11
**Siehe Abfahrtsplan
Frankfurt/M.Frankfurt/M. Flughafendirekte ICE/IC-Anbindung,
S-Bahn Linien S8 und S9
**Siehe Abfahrtsplan
HamburgHamburg HbfS-Bahn Linie S1**Siehe Abfahrtsplan
HannoverHannover FlughafenS-Bahn Linie S5**Siehe Abfahrtsplan
Köln/BonnKöln/Bonn Flughafendirekte ICE/IC-Anbindung,
RegionalExpress, S-Bahn Linie S13
**Siehe Abfahrtsplan
Leipzig/HalleLeipzig/Halle Flughafen

direkte IC-Anbindung,
Regional-Express

**Siehe Abfahrtsplan
LübeckLübeck FlughafenRegionalbahn**Siehe Abfahrtsplan
MünchenMünchen FlughafenS-Bahn Linien S1 und S8**Siehe Abfahrtsplan
Münster/
Osnabrück
Münster (Westf) Hbf,
Osnabrück Hbf
Buslinien S 50, RT 51, D 50,
Bus X 150 "FMO-Express"
VGM/VRL,
Stadtwerke Osnabrück
Siehe Abfahrtsplan
NürnbergNürnberg HbfU-Bahn Linie U2Verkehrsbetriebe NürnbergU-Bahnhof
StuttgartStuttgart FlughafenS-Bahn Linie S2 und S3**Siehe Abfahrtsplan

** kein Transferpartner, da DB-Strecke.    Es gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen der beteiligten Verkehrsunternehmen.



* Beteiligte Verkehrsverbünde: VBB: Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, GVH: Großraumverkehr Hannover, HVV: Hamburger Verkehrsverbund, MDV: Mitteldeutscher Verkehrsverbund, MVV: Münchener Verkehrs- und Tarifverbund, RMV: Rhein-Main-Verkehrsverbund, VVS: Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart, VGM/VRL: Verkehrsgemeinschaften Münsterland und Ruhr-Lippe, VBN: Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen, VGN: Verkehrsverbund Großraum Nürnberg, VVO: Verkehrsverbund Oberelbe, VRR: Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, VRS: Verkehrsverbund Rhein-Sieg


Stand August 2015, Änderungen vorbehalten.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback