Korsika Urlaub - Ihre Reise mit FTI

Der einzigartige Charme dieser französischen Insel soll schon Napoleon in seinen Bann gezogen haben. Traumhafte Sandstrände, atemberaubende Felsenkulissen und der charakteristische Duft der Lavendelpflanzen machen einen Korsika Urlaub mit FTI zu einem unvergesslichen Erlebnis. Tauchen Sie ein in das zauberhafte Naturschauspiel aus traumhaften Bergkulissen, glasklaren Meeresbuchten und historisch beeindruckenden Gebäuden.

Korsika Urlaub
Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 (0)89 710451498

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
1089 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
09.12.2016 Wir haben unsere Reise über das Internetprotal FTI gebucht. Fragen wurden vom Service stets schnell und zufriedenstellend beantwortet. Keine langen Wartezeiten am Telefon. Weiter so. Einziges Manko: Bei kurzfristig gebuchten Reisen konnten wir den Best-Tarif von Eurowings nicht mitbuchen. Dies mussten wir am Flughafen vor Ort buchen. War recht umständlich, da man warten musste, bis die Passagierliste kurz vor Abflug freigegeben wurde.
09.12.2016 sehr schön

Korsika Urlaubsangebote

Golfe Hotel Porto-Vecchio - Korsika
Golfe Hotel Porto-Vecchio
in Korsika
100% Weiterempfehlungsrate
5,2 von 6
4 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, Halbpension
1 Tag(e) ab 52 € p.P.
Hotel & Flug, Halbpension
7 Tage ab 635 € p.P.

Nützliche Reisetipps für Ihren Korsika Urlaub

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele Sportmöglichkeiten Strände auf Korsika Natur


Durch die "macchia" geht der Mistral und sorgt für klare Sicht auf die Schiefergebirge im Osten der Insel. Weit drüben blinkt ein kiefernumkränzter See wie ein mächtiges Auge, in dem sich die Sonne bricht. Der Wind schmeckt nach Salz und Zypressen. Von fern rauscht das Meer. Steinadler kreisen am Himmel, am Cap Corse tauchen Pottwale und Delfine. Napoleon ist hier geboren, und die Coppa ist ein Gedicht. 

Korsika - die Schöne, die Wilde

Korsika Urlaub Bonifacio

Wirklich, ein Gedicht? Nein, das ist "la corse", Korsika, Kalliste, die Schöne, die Wilde unter den Mittelmeerinseln. Keine 9000 Quadratkilometer groß und doch voller Überraschungen.

Als Reiseziel im nördlichen Mittelmeerraum gehört das französische Korsika beinahe noch zu den unentdeckten Juwelen. Obgleich die Insel alles zu bieten hat, was Sie von einem abwechslungsreichen Urlaub erwarten, bleibt der Tourismus hier überschaubar und konnte der Ursprünglichkeit bisher nichts anhaben.

Die Korsen sind ein wehrhaftes Volk, wenn es darum geht, die Schönheit ihrer Insel zu bewahren. Umso gastfreundlicher werden Sie sie während eines Korsika Urlaubs erleben, wenn Sie ihre Wertschätzung für die Insel teilen. 

Korsika Urlaub Ajaccio

Wer könnte sich nicht begeistern für die abwechslungsreiche Landschaft, den schroffen Granitfels, die skurrilen Schatten der Zypressen und Steineichen, die atemberaubenden Ausblicke aufs Meer, die schneeweißen Sandstrände von Saleccia, Calvi, Pinarello und Saint Cyprien oder für die exzellente Küche und die korsischen Weine? Erkunden Sie die Insel mit dem Leihauto, wenn Sie fit sind, mit dem Mountainbike. Unternehmen Sie Ausflüge in die Berge oder in die Hafenstädte Ajaccio, Propriano und Bastia. Klettern im Restonica-Tal oder am Bavelle-Pass gehört zu den vielen Herausforderungen der Insel. 

Sie möchten es in ihrem Korsika Urlaub lieber ruhig angehen, ein bisschen wandern, gut essen und etwas über die wechselhafte Geschichte Korsikas erfahren? Dann sind Sie in den Fischerdörfern am Cap Corse, im von Odysseus gepriesenen Bonifacio an der Südspitze, in der Balagne im Norden mit ihren pittoresken Bergdörfern oder im südwestlich gelegenen Filitosa mit seinen 5000 Jahre alten Monolithen goldrichtig. 

Korsika Urlaub nach Maß

Urlaub Korsika Strand

Ob Sie nur wenig Zeit haben und einen Kurzurlaub planen oder eine ausgedehnte Reise vorhaben – Korsika bietet von einfachen Zimmern in einem der vielen B&Bs bis zu einer großen Auswahl an Hotels der Spitzenklasse eine Fülle von Angeboten. Bei Pauschal- und Städtereisen können Sie als Frühbucher das ganze Jahr über mit besonderen Angeboten rechnen. Sie möchten nur einen Flug buchen – kein Problem. Fliegen Sie von vielen deutschen Airports direkt bis Ajaccio, Calvi oder Bastia. Oder nehmen Sie die Fähre von Marseille, Nizza, Toulon oder Genua. Korsika, die Schöne erwartet Sie. 


Sehenswürdigkeiten auf Korsika

Calvi besitzt mit der mittelalterlichen Zitadelle eine beeindruckende Sehenswürdigkeit. Die Hafenpromenade mit viel Flair sowie lange, weise Sandstrande machen den Ort Calvi zu einem beliebten Ausflugsziel an der Nordküste der Insel.

Bonifacio ist die südlichste Stadt von Korsika. Die befestigte Oberstadt thront auf einem weisen Kreidefelsen über einem Fjord hoch über dem Meer, zu der vom Naturhafen aus ein steiler Treppenweg führt. Ein Bummel am exklusiven Yachthafen lasst die Herzen aller Sportbootliebhaber höherschlagen. Hier befinden sich auch zahlreiche kleine Boutiquen und Restaurants, die zum Verweilen einladen. Lohnenswert ist eine Bootstour, die zu verschiedenen Höhlen führt und eine spektakuläre Aussicht auf die Klippen und die darauf liegende Stadt bietet.

Ajaccio ist die zweitgrößte Stadt der Insel und die Geburtsstadt des französischen Kaisers Napoleon Bonaparte. Das Maison Bonaparte, sein Geburtshaus, ist heute ein Museum mit Ahnentafel, Gemälden und teils original möbliert. Ein Besuch auf dem quirligen und farbenfrohen Markt von Ajaccio sollten Sie sich nicht entgehen lassen. In den Gassen zwischen Place Marechal Foch und der Zitadelle liegt die genuesische Altstadt mit Geschäften, Restaurants und Bars mit italienischem Flair.

Filitosa ist die bedeutendste prähistorische Statte Korsikas. Die bis zu 4m hohen Menhire, teilweise mit eingearbeiteten Gesichtern, teilweise als bewaffnete Krieger behauen, sind eindrucksvolle Relikte der Megalithkultur. Auf der ganzen Insel finden Sie zahlreiche Menhire und Dolmen.

Die wild zerklüftete Calanche mit den bizarren Felsformationen zahlt wohl zu den schönsten Gebieten Korsikas. Hier haben Wind, die salzhaltige Luft, Sonneneinstrahlung und die Witterung die roten Granitfelsen in seltsame Figuren geformt. Besonders beeindruckend ist das Naturschauspiel im Sonnenuntergang, wenn die Felsen in warmes Rot getaucht werden.


Sportmöglichkeiten auf Korsika

Wandern: Neben dem berühmten GR 20, einem Fernwanderweg, der über den Hauptkamm der Berge von Nord nach Süd verläuft, gibt es ca. 2.000 km Wanderwege. Sie sind mit eindeutigen farbigen Markierungen auf Steinen, Felsen oder Bäumen gekennzeichnet. Aufgrund der Witterungsverhältnisse in den Bergen empfiehlt sich gute Ausrüstung.

Wassersport: An den Küsten der Insel finden Sie zahlreiche Surf- oder Segelschulen sowie Tauchmöglichkeiten. Kajak- und Kanufahrer können auf dem Meer die Küste entlang paddeln oder auf den zahlreichen Flüssen der Insel viel Spaß im kühlen Nass haben.

Mountainbiker: Wunderschöne, zum Teil abenteuerliche Mountainbike-Strecken sind allerorts zu finden. Ob am Meer oder auf den Bergen, es erwarten Sie zahlreiche Touren in einer vielfältigen Natur, teils über Stock und Stein, jedoch auch teils über ausgeschilderte Routen. Gutes Kartenmaterial sollte vorhanden sein.

Klettern: Korsika ist nicht nur ein Wander-, sondern auch ein Kletterparadies. Im Süden von Korsika lasst sich ein Badeurlaub ideal mit dem Klettern verbinden. Es gibt hier eine Vielfalt an kleineren Klettergebieten. Anspruchsvolle Klettersteige sind in Asco, Solenzara und Bonifacio zu finden.


Strände auf Korsika

Ein wahres Paradies finden hier Sonnenhungrige: Korsika besitzt eine einzigartige Vielfalt an Küstenlandschaft mit ca. 1.000 Küstenkilometern. Hier finden sich auch noch versteckte und einsame Strände, die man sonst nur noch von der Postkarte kennt. Sie reichen von weiten, feinen Sandstränden mit kristallklarem, türkisfarbenem Wasser, kleinen, einsamen Buchten bis hin zu rauen Klippen. Selbst in der Hochsaison lassen sich hier noch ruhige Buchten und Strandabschnitte finden, die ein pures Badevergnügen bieten. Zuweilen sollte man die einheimischen Korsen um einen Tipp bitten, da die schönsten Strände oft nicht ausgewiesen sind.


Korsika – ein Paradies für Naturliebhaber

Die grüne und vielfältige Insel im Mittelmeer mit dem besonderen Flair besticht nicht nur durch ihre Sandstrände und kleinen Buchten, sondern auch durch die außergewöhnliche Fauna und Flora. Dichte und duftende mediterrane Gebüschsformationen, schroffe Berge, wasserreiche Flüsse, Wassergumpen, tiefe Schluchten und schroffe Steilküsten zeichnen diese Insel aus. Napoléon sagte einst, er würde seine Insel bereits auf dem Seeweg mit geschlossenen Augen erkennen, da die Gerüche der Kräuter und Pflanzen schon von weitem zu riechen seien.


Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback