Anlage labranda bahia de lobos

Rundgang durch das LABRANDA Bahia de Lobos

Die #FTItraveller sind regelmäßig für euch unterwegs und nehmen Urlaubsziele aber auch Hotels genauer unter die Lupe. Diesmal ging es für uns im Oktober nach Fuerteventura. Ein beliebtes Hotel ist unter anderem das LABRANDA Bahia del Lobos, das zur FTI Group gehört. Wir haben uns vor Ort umgesehen und auch einige Nächte dort verbracht. Unsere Eindrücke und Erfahrungen möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Die Lage des LABRANDA Bahia de Lobos

Wenn ihr gerne unterwegs seid und die Insel auf eigenen Faust erkunden möchtet, ist das Hotel ideal. Es liegt nur 100 Meter vom Ortszentrum Corralejo entfernt. Dort könnt ihr shoppen, durch die Stadt bummeln oder in die ein oder andere Bar gehen. Für die Kinder und Junggebliebenen unter euch gibt es in der Nähe des LABRANDA Bahia de Lobos das Erlebnisbad Acua Water Park. Über 14 verschiedene Attraktionen warten darauf, von euch ausprobiert zu werden. Den Genießern und Nachtschwärmern können wir den Waikiki Beach Club ans Herz legen. Zu Fuß braucht ihr etwa 10 Minuten. Bei einem guten Cocktail sieht der Sonnenuntergang gleich noch schöner aus.

Der Stadtstrand von Corralejo ist ungefähr 700 Meter von dem Hotel entfernt und liegt in einer schönen Bucht. Etwas weiter entfernt gibt es auch einen schönen Dünenstrand und den beliebten Flag Beach für Surf- und Strandbegeisterte. Zu den Dünen verkehrt auch regelmäßig der Bus Nummer 6, der euch direkt ans Ziel bringt. 


Entfernungen und öffentliche Verkehrsmittel:

  • das Hotel liegt im Ort Corralejo 
  • zum Flughafen sind es 40 Kilometer, mit dem Auto braucht ihr ca. 45 Minuten
  • Einkaufsmöglichkeiten und Bars sind ca. 100 Meter entfernt
  • zum Hafen sind es 2 Kilometer
  • der Stadtstrand liegt 700 Meter entfernt

Grundsätzlich bietet es sich auf Fuerteventura an, einen Mietwagen zu buchen. Das Busnetz deckt nicht alle Gebiete ab und auf Dauer sind die Fahrten auch vergleichsweise teuer. Für kürzere Strecken, wie beispielsweise zur Sanddüne, ist es allerdings vollkommen ausreichend. Alternativ könnt ihr auch mit dem Taxi fahren, die Kosten sind ähnlich wie in Deutschland.


Ein Blick in die Hotelanlage und die Zimmer 

Das LABRANDA Bahia de Lobos ähnelt einem kleinen Dorf. Es besteht aus vielen kleinen Häusern, in denen sich jeweils vier Zimmer befinden. Der Außenbereich ist sehr liebevoll gestaltet. Überall gibt es kleine Beete mit einheimischen Kakteen und Palmen. Ihr braucht also keine Angst vor langen, dunklen Gängen und einem riesigen Hotelkomplex haben. Man fühlt sich nach Ankunft sofort wohl und gut aufgehoben.

Bungalows im LABRANDA auf Fuerteventura

Im Zentrum der Hotelanlage befindet sich der Hauptpool, an dem auch die Animation stattfindet. Wer es lieber ruhiger hat, macht es sich am Relax-Pool bequem. Auch wenn es angeblich typisch deutsch ist: Im Hotel ist es verboten Liegen am Pool mit einem Handtuch zu reservieren. Wenn das Personal beobachtet, dass eine Liege ca. 45 Minuten unbenutzt ist, wird das Handtuch entfernt und die Liege kann von einem anderen Gast benutzt werden. Ihr müsst also nicht schon um 5 Uhr aufstehen, um euch einen guten Platz zu sichern 🙂 

Pool im LABRANDA auf Fuerteventura

Abends findet ein unterhaltsames Animationsprogramm statt. Im Faro’s Club gibt es Shows, Spiele und Wettbewerbe. Dazu können wir allerdings leider nicht viel sagen – wir sind am Abend müde ins Bett gefallen. Positiv ist uns aber aufgefallen, dass die Animation sich wirklich auf den Bereich am Pool beschränkt hat und man in den Zimmer nichts davon mitbekommen hat. 

Tagsüber könnt ihr euch im Hotel sportlich betätigen. Es gibt ein eigenes Fitnessstudio, einen Basketball- und Tennis Platz. Gegen eine kleine Gebühr könnt ihr euch auch im Billiard messen. Ein externer Partner bietet auch Leihfahrräder an. Ihr könnt also direkt vom Frühstücks-Buffet los radeln.

Kommen wir zu den Zimmern. Das Hotel wurde erst 2014 komplett renoviert und dementsprechend modern sind alle Räume gestaltet. Unser Highlight war der großzügige Balkon mit durchgehenden Fenstern, so dass es auch im Raum schön hell ist. Auch das Bad ist praktisch eingerichtet und sehr sauber. Eine Mini-Bar beziehungsweise einen Kühlschrank gibt es auf dem Zimmer nicht. Gegen einen geringen Aufpreis wird euch dieser allerdings zur Verfügung gestellt, ebenso ein kleiner Obstkorb. Wasserkocher mit Kaffee und Tee sind inklusive. 

Zimmerbeispiel im labranda bahia de lobos

Wie eingangs erwähnt, gibt es keinen Hotelstrand aber einen schönen Strandabschnitt in der Nähe. Nach nur wenigen Gehminuten erreicht ihr den Stadtstrand Corralejo.  Mit dem Bus könnt ihr alternativ auch zu den Sanddünen von Corralejo fahren. 

Stadtstrand Corralejo

Restaurants im LABRANDA Bahia de Lobos

Schon mal vorweg: Das Essen im Hotel ist ausgesprochen gut! Frühstück, Mittagessen und Abendessen werden jeweils in Buffet-Form serviert, ihr könnt also ganz nach euren Belieben wählen. Die Auswahl reicht von regionalen Produkten, Früchten bis hin zu Suppen und internationalen Gerichten. Um für genügend Abwechslung zu sorgen, gibt es auch wechselnde Themenabende, wie beispielsweise Mexikanisch oder Italienisch. 

Dessert im labranda auf Fuerteventura
Salat Buffet im LABRANDA Hotel
Restaurant Labranda bahia de lobos
Außenrestaurant im Labranda bahia de lobos
Abendessen-Buffet

Unser Fazit:

Man braucht wirklich nicht lange, um sich in diesem Hotel wohl zu fühlen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, um zu entspannen: Sei es am Relax-Pool, im Fitness-Studio oder an der Strand-Bucht von Corralejo. Die kleinen weißen Häuser und verwinkelten Gehwege machen aus der Hotelanlage ein kleines Dorf, in dem man perfekt abschalten kann. Das Essen hat es uns besonders angetan, die Mischung aus regionalen Produkten und internationaler Küche überzeugt. Unser Tipp: Lasst genug Appetit für die kleinen Schokotörtchen und das Schokoladen-Mousse übrig! Noch mehr Infos und Angebote für das LABRANDA Bahia de Lobos bekommt ihr bei uns natürlich auch. Wir wünschen euch einen wunderschönen Urlaub!


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein