Kajaking auf einem Fluss

Das sind unsere Reisetrends 2020

Das Reisejahr 2020 wird großartig! Auch wir bei FTI haben einiges geplant und viele neue Urlaubsziele im petto. Heute stellen wir euch acht spannende Länder und Regionen vor, die unbedingt einen Platz in eurer Reiseplanung finden sollten. Neben einigen Klassikern, die sich immer wieder von einer anderen Seite zeigen, sind auch Neuheiten und große Events dabei! 

Wir blicken gemeinsam mit euch in die Glaskugel – wohin geht es für euch 2020?

  1. Gambia – Afrika für Einsteiger
  2. Ägypten – der Assuan-Staudamm feiert Geburtstag
  3. Tunesien – 1001 Nacht trifft auf Strandurlaub
  4. Dubai und Abu Dhabi – Expo 2020 in Dubai
  5. Griechenland – Land der tausend Inseln
  6. Bulgarien – Trendziel für Familien
  7. Kroatien und die Kulturhauptstadt 2020 
  8. Fuerteventura – Unberührte Oase der Kanaren

Gambia: Afrikas Newcomer

Bei den Trendzielen 2020 darf Gambia auf keinen Fall fehlen! Das Land liegt in Westafrika und ist ideal für alle, die sich nach Sonne und Sandstrand sehnen aber auch etwas erleben möchten. Obwohl der Küstenabschnitt mit 70 Kilometern relativ klein ist, gibt es unglaublich schöne Strände. Hier könnt ihr nicht nur in Ruhe euer Buch lesen, das Meer beobachten und einfach die Seele baumeln lassen, sondern auch lange Strandspaziergänge machen. Besonders schön, sind auch die Sonnenuntergänge!

Diesen hier haben wir zum Beispiel im Kairaba Beach Hotel eingefangen. 

Sonnenuntergang kairaba Beach Hotel

Sonnenuntergang im Kairaba Beach Hotel

Wenn ihr genug Energie gesammelt habt, solltet ihr euch unbedingt das Land genauer ansehen. Beliebte Ausflüge sind zum Beispiele eine Kajak-Tour auf dem Gambia-River, ein Ausflug zu den Affen im Bijilo Nature Reserve oder zu den bunten Märkten. 

Die meisten Aktivitäten könnt ihr entweder auf eigene Faust unternehmen oder ihr bucht im Hotel eine Tour. 

Kajaktour auf dem gambia river

Kajaktour auf dem Gambia River

Die FTItraveller haben sich in Gambia bereits für euch umgesehen und spannende Berichte und Eindrücke mitgebracht: 

 

Auch unsere Gambia-Expertin Lisa gerät ins Schwärmen, wenn sie von ihren Urlauben und Reisen in das afrikanische Land erzählt: 

„Wenn ich aus dem Flugzeug steige und direkt in die lächelnden Gesichter der warmherzigen Gambier blicke – das ist mein Glücksmoment in Gambia. Aber auch sonst lässt es sich hier wunderbar abschalten – bei einem Spaziergang am Strand entspannen oder die kulinarischen Köstlichkeiten der gambischen Küche probieren. Die ganze Atmosphäre ist einzigartig und reißt jeden mit, der einmal dieses wunderbare Land bereist hat.“

Kochkurs mit Ida in Gambia

Wenn ihr Gambia selbst entdecken und euch an den Stränden entspannen wollt, findet ihr bei uns passende Urlaubsangebote dazu. Wir haben auch spannende Rundreisen im Angebot, zum Beispiel in Kombination mit dem Senegal.

Weitere Eindrücke und Infos zu Gambia gibt es jetzt auch zum Anhören!

 

Ägypten: Der Assuan-Staudamm feiert Geburtstag

Ägypten gehört definitiv zu den Klassikern. Dieses Jahr steht allerdings ein besonderes Ereignis an – der Assuan-Staudamm feiert Geburtstag und wird 50 Jahre alt. Er ist sowohl bei Tagesausflügen als auch bei Nilkreuzfahrten ein beliebtes Ziel. 

Karte Ägypten

Unser Ägypten-Experte Sebastian ist ebenfalls großer Fan: 

Auf einer Nilkreuzfahrt jagt ein Highlight das nächste, wobei man eigentlich keines hervorheben kann, da jede Station der Reise Sehenswürdigkeiten von unfassbarem kulturellen Wert und Bilderbuch-Landschaften beinhaltet.


Der Assuan-Staudamm ist aber doch etwas Einzigartiges auf der Reise, da das Bauwerk mit seinen 50 Jahren im Gegensatz zu all dem, was man die Tage zuvor gesehen hat, brandneu ist. Dem riesigen Staudamm kommt man auf der Besichtigungstour ganz nahe und lernt viel über die Entstehung, die technischen Herausforderungen aber auch den Einfluss auf Mensch und Natur.


Besonders empfehlen kann ich eine eigene Kreuzfahrt auf dem Nassersee, die exklusiv bei FTI auch als Kombination mit einer klassischen Nilkreuzfahrt buchbar ist.“

Kennt ihr schon die Möglichkeit der Badeverlängerung? Ihr könnt an eure Nilkreuzfahrt problemlos eine Woche Strandurlaub anhängen oder auch direkt damit starten. Weitere Infos und auch Angebote zu den Nilkreuzfahren haben wir euch bereits zusammengefasst. 

Aber auch ohne Nilkreuzfahrt ist Ägypten immer eine gute Wahl. Wenn ihr Lust auf Strandurlaub habt, könnt ihr zu jeder Jahreszeit eure Koffer packen und losfliegen. Nach nur ca. 4 Flugstunden könnt ihr schon die Füße im Sand vergraben. Im Sommer liegen die Temperaturen zwischen 28 und 38 Grad, auch im Winter hat es noch immer bis zu 26 Grad.

Gerade in den kühleren Monaten bieten sich Ausflüge zu den Pyramiden und Grabstätten an. Im Sommer kann es hier nämlich ganz schön heiß werden. Baden könnt ihr zu jeder Jahreszeit. 

Blick auf El Gouna in Ägypten

Die meisten Hotels haben einen traumhaften Sandstrand und bieten auch einige Ausflugsmöglichkeiten an. Von einer Quad-Safari in der Wüste, über Tauchgänge bis hin zu einem Ausflug zu den größten Sehenswürdigkeiten des Landes. 

Quadtour in El Gouna

Je nach Hotel und Region könnt ihr auch wunderbar vom Hotel aus schnorcheln und werdet überrascht sein, wie bunt es Unterwasser zu geht. Besonders beliebt sind hier die Regionen Marsa Alam und Sharm El Sheikh. 

Lesetipps:

Natürlich haben wir auch tolle Ägypten-Angebote und verschiedene Nilkreuzfahrten für euch! 

Tunesien: 1001 Nacht trifft auf Strandurlaub

Auch Tunesien hat einen Platz in unseren Reisetrends 2020 gefunden. Die kurze Anreise von maximal 3,5 Stunden, das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis, die vielen Ausflugsmöglichkeiten und die orientalische Exotik machen Tunesien zu einem idealen Urlaubsland.

Strand auf Djerba, Tunesien

Strand auf Djerba

Die größten Highlights -abgesehen von den traumhaften Stränden – sind unserer Meinung nach Tunis, Karthago, Sidi Bou Said und Wüstensafaris. Generell gibt es kulturell einiges zu sehen. Wenn ihr fleißig seid, könnt ihr sieben UNESCO-Welterbestätten zwischen Mittelmeer und Sahara zu entdecken, darunter die erwähnte archäologische Stätte von Karthago. 

Sidi Bou Said in Tunesien

Sidi Bou Said

Tunesien ist übrigens auch ein Paradies für Wellnessfans! Es gibt immerhin über 50 Thalasso-Zentren, in denen ihr euch verwöhnen lassen könnt. 

Wenn es Tunesien auch auf eure Wunschliste geschafft hat, findet ihr bei uns passende Urlaubsangebote und Hotels. 

Dubai und Abu Dhabi: Urlaub in den „Boom-Städten“

Wer in die Vereinigten Arabischen Emirate reist, kommt auch 2020 nicht an zwei magischen Anziehungspunkten vorbei. Ihr werdet es schon ahnen, die Rede ist von Dubai und Abu Dhabi! Die beiden bedeutendsten Metropolen des Landes erleben nun schon seit geraumer Zeit einen wahren Boom, der sie im kommenden Jahr erneut zu einem wahren Trend-Ziel werden lässt.

strand un marina Beach

Sandstrand und im Hintergrund Dubai Marina

In Dubai wartet dieses Jahr ein besonders Highlight auf euch: die Expo 2020. Die Weltausstellung startet am 20. Oktober und dauert genau 173 Tage (also bis zum 10.April 2021). In dieser Zeit steht alles unter dem Motto „Connecting Minds, Creating the Future“. In 192 Länderpavillions finden spannende Events und Ausstellungen statt, in denen ein Blick in die Zukunft gegeben wird. 

Wir bringen euch täglich nach Dubai und haben auch tolle Hotels im Angebot. Die Tickets für die Ausstellung könnt ihr ebenfalls über FTI hinzubuchen. 

Wenn ihr dem Trubel lieber entgehen wollt und Lust auf Kultur und Tradition habt, seid ihr in Abu Dhabi genau richtig. Auch Strandurlauber fühlen sich hier rundum wohl. 

Falls ihr euch noch nicht sicher seid, ob Dubai oder Abu Dhabi die richtige Wahl für euch ist, findet ihr hier eine genaue Gegenüberstellung mit allen Vor-und Nachteilen. Aber wieso überhaupt entscheiden – kombiniert doch einfach beides! 

Auch für die VAE haben wir euch eine Übersicht mit spannenden Angeboten erstellt. Auch auf eine kleine Auswahl an Ausflügen könnt ihr bereits einen Blick werfen und buchen.

Lesetipp:

Griechenland: Land der tausend Inseln

Endlose Küsten, weitläufigen Sandstränden, urige Buchten und Felsen, die ins Wasser reichen – so stellen wir uns die griechischen Inseln vor! Da jede der unzähligen Inseln von Hellas darüber hinaus einzigartig und vielseitig ist, findet ihr in 2020 bestimmt das passende Urlaubsziel, egal ob ihr auf der Suche nach Tagen am Strand, Kultur oder sportlichen Aktivitäten seid.

strand in Griechenland

Badebucht in Griechenland

Zwischen den „bekannteren“ Inseln Griechenlands wie Kreta, Kos oder Rhodos wird Korfu oft vergessen. Eigentlich unverständlich, denn die zweitgrößte Ionische Insel ist eine der ursprünglichsten und schönsten des ganzen Mittelmeers.

Auf Korfu erwarten euch felsige Bergzüge, die von satter grüner Vegetation bewachsen sind und feinste mediterrane Romantik verströmen. Zum Baden verführen sowohl kleine Kieselbuchten als auch Postkarten-Sandstrände vor denen das Wasser zauberhaft grünlich schimmert.

altstadt korfu

Blick auf die Altstadt von Korfu

Das Korfu zu den Reisetrends 2020 zählt, ist also definitiv verdient!

Lesetipps:

Natürlich haben wir auch für Griechenland tolle Angebote parat. Wenn ihr konkret auf Korfu Lust habt, findet ihr hier eine Übersicht über alle Urlaubsangebote.  

Bulgarien: Trend-Urlaubsziel für Familien

Bulgarien galt wegen des Nachtlebens am Goldstrand lange als Partymeile Osteuropas und wurde von Urlaubern, die mit Party nichts am Hut haben, gemieden. Vollkommen zu Unrecht!

Gerade Familien kommen in Bulgarien auf ihre Kosten: Neben einem ausgezeichneten Freizeitangebot sorgen vor allem die endlosen Sandstrände (vor denen das Wasser meist flach abfällt) dafür, dass gerade kleine Badeurlauber hier einen tollen Urlaub verbringen können. Bei Familien ist zum Beispiel der Urlaubsort Obzor sehr beliebt. 

Mann springt vom Steg ins Wasser

Für Abkühlung ist gesorgt!

Familienfreundlich zeigt sich darüber hinaus das einmalige Preis-Leistungs-Verhältnis, mit dem Bulgarien aufwarten kann – wobei sich darüber nicht nur Familien freuen dürften. Aber natürlich gibt es auch einiges zu sehen, zum Beispiel die Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia oder das Rila Kloster. Auch die Halbinsel des Ortes Nessebar ist unheimlich spannend, sie präsentiert sich als einzigartiges Freiluftmuseum, in dem ihr viel über die Geschichte des Landes erfahren könnt. 

kloster rila in Bulgarien

Kloster Rila

Ihr seht, in Bulgarien geht sowohl Party- als auch Familienurlaub. Auch hier haben wir euch ein paar Angebote vorbereitet. 

Kroatien: Mediterranes Traumziel und kultureller Hotspot

Durch seine endlos lange Küste, traumhafte Buchten, urige Felsstrände und besonders sauberes Wasser ist Kroatien quasi seit jeher ein Traumziel – zumal es sich fast direkt „vor der Haustür“ befindet.

Urlaubsregionen Kroatien

Karte mit Urlaubsregionen in Kroatien

Dass Kroatien 2020 wieder als ein absolutes Trend-Ziel gilt, ist einer Stadt geschuldet, die malerisch in der Kvarner-Bucht im Nordwesten des Landes liegt – Rijeka! Gemeinsam mit der irischen Hafenstadt Galway ist die Stadt mit knapp 200.000 Einwohnern nämlich die Kulturhauptstadt Europas.

Das Jahr der Europäischen Kulturhauptstadt wird in Rijeka am 23. Februar zeitgleich mit dem bekannten Karnival eingeläutet. Über das ganze über Jahr verteilt sind bis zu 600 Veranstaltungen geplant. 

Rijeka in kroatien

Rijeka

Dass Rijeka diesen Titel nicht von ungefähr trägt, zeigen beeindruckende Bauwerke wie der Stadtturm, der Dom Sankt Vitus, die Kapuzinerkirche Maria Lourdes, oder das Kastell von Trsat. Auch unsere Kollegin Simone hat sich schon in diese kroatische Perle verliebt.

 Fluss Rjecina in Rijeka in Kroatien

Fluss Rjecina in Rijeka

„Rijeka ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Ob im Frühjahr zum berühmten Karneval oder im Sommer als Städtetrip oder Ausgangspunkt für Reisen in die Kvarner Bucht. Kulinarisch kann ich das Boonker Restaurant am Hafen von Rijeka empfehlen, es befindet sich in einem alten Bunker aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs.“

Lesetipp: 

Zu den Kroatien-Angeboten geht es hierlang!

Fuerteventura: Unberührte Oase der Kanaren

Über Fuerteventura sagt man, dass man die Insel entweder lieber oder hasst. Wir haben uns schon längst in sie verliebt und stehen damit nicht alleine dar. Wegen ihres vulkanischen Ursprungs sind die Kanarischen Insel von rauen Berg und Felslandschaften geprägt. Auch auf der zweitgrößten Kanareninsel Fuerteventura lassen sich derartige Landschaften finden – aber nicht nur!

 

In Sachen Traumstrände nimmt Fuerteventura unter seinen „Geschwistern“ wohl so etwas wie die Ausnahmestellung ein, was nicht zuletzt am Wasser liegt, das kristallklar unter der Sonnen glitzert. Die endlosen Sandbuchten laden außerdem zu langen Strandspaziergängen ein. Auch Surfer und Kiter finden ihr ein wahres Paradies vor!

Flagbeach auf Fuerteventura

Flagbeach auf Fuerteventura

Vor allem für ruhesuchende Badeurlauber ist Fuerteventura ein toller Reise-Trend, da viele dieser Strände weitestgehend unberührt und naturbelassen sind. Aneinander gereihte Sonnenschirme und Liegen findet man hier nicht – dafür eine Oase der Erholung fernab des Alltag. Ihr solltet allerdings bei der Wahl des Strand ein wenig aufpassen. Im Westen des Insel sind die Wellen meist sehr hoch und Baden verboten, dafür kann man hier wunderbar spazieren gehen. Wenn ihr gerne ins Wasser springen wollt, solltet ihr euch einen Strand im Norden suchen. Hier ist das Meer deutlich ruhiger. 

Nur 4-5 Flugstunden und schon seid ihr auf Fuerteventura. Angebote und Hotels bekommt ihr ebenfalls bei uns. 

Lesetipp:

Was sagt ihr zu unseren Reisetrends – ist etwas für euch dabei? Schreibt uns gerne in die Kommentare – wir freuen uns, mit euch in das Reisejahr 2020 zustarten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein