Silvester mit Kindern – die 6 besten Reiseziele für einen fulminanten Jahreswechsel

Silvester mit Kindern ist wunderbar aufregend und irgendwie auch richtig emotional. Zu sehen, wie die Kleinen strahlend besonders lange aufbleiben dürfen, ganz hibbelig die Stunden bis Mitternacht zählen und schließlich gebannt das funkelnde Feuerwerk verfolgen, bringt wohl jedes Elternherz zum Schmelzen. Doch warum Silvester immer nur daheim feiern? Noch spannender wird der Jahreswechsel, wenn ihr ihn mit einer Reise für die ganze Familie verbindet.

Zum Abschluss des vergangenen Jahres und als spitzenmäßiger Start ins neue Jahr geht doch nichts über ein unvergessliches Erlebnis, das zusammenschweißt. Was wäre da passender als eine Reise an eindrucksvolle Orte, bei der die ganze Familie ihren Spaß hat? Wir stellen euch die besten Ideen vor, wo ihr mit euren Kindern Silvester verbringen könnt. Ob für einen Kurztrip oder einen ausgedehnten Familienurlaub, ob entspannt oder spektakulär: Hier rutscht ihr garantiert alles andere als gewöhnlich ins neue Jahr.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste im Überblick

  • Während einer Silvesterreise mit Kindern lasst ihr den Alltag weit hinter euch und erlebt gemeinsam unvergessliche Momente.
  • Sowohl ein Kurztrip über den Jahreswechsel als auch eine längere Reise bieten ausreichend Gelegenheiten, neue Kraft zu tanken und bislang unbekannte Orte kennenzulernen.
  • Je nach Reiseziel könnt ihr ruhige oder aktive Ferien verbringen, unter euch bleiben oder euch von den Silvesterveranstaltungen eures Hotels mitreißen lassen.

Die besten Ideen für Silvester mit Kindern

Endlich ist er da, der letzte Tag des Jahres! Jetzt muss nur noch die Zeit bis zum Countdown überbrückt werden. Doch zum Glück gibt es sowohl nah als auch fern und vom Meer bis zu den Bergen genug zu erleben, damit die Jüngsten nicht doch müde werden oder schon tagsüber das Jahr gebührend verabschieden können, falls sie zu klein sind, um bis Mitternacht aufzubleiben.

1. Stubaier Gletscher: Schneeparadies für die ganze Familie

Bestens präparierte (auch flache) Pisten, anfängerfreundliche Gondelbahnen, ausgezeichnete Skischulen und ein unglaubliches Bergpanorama mit glitzerndem Schnee: Inmitten von kolossalen Dreitausendern erwartet euch am Stubaier Gletscher, dem größten Gletscherskigebiet Österreichs, ein Schneeparadies für die ganze Familie. Eure Kinder werden ihr Silvester im Schnee dank des BIG Family Kinderlands mit abenteuerlichen Attraktionen wie dem Reifenkarusell, Freestyle Pisten oder einer Fahrt im Pistenbully nicht so schnell vergessen.

Stubaier Gletscher
Am Stubaier Gletscher kann die ganze Familie das Jahr fulminant verabschieden

Stärkung gibt es im Kinderrestaurant und wer lieber im Warmen spielt, ist im Kindergarten bestens aufgehoben. Das Highlight ist natürlich das Feuerwerk vor herrlicher Bergkulisse. Am Neujahrstag könnt ihr es bei einer Schneeschuhwanderung schließlich etwas gelassener angehen lassen.

Tipp: Für Kinder bis 10 Jahren in Begleitung eines zahlenden Elternteils ist der Skipass am Stubaier Gletscher kostenlos.
Hoteltipp: Im Brennerspitz, nur rund 15 Kilometer vom Stubaier Gletscher entfernt, könnt ihr euch Skier ausleihen, an Fackelwanderungen teilnehmen und euch anschließend in der Sauna aufwärmen, während es sich die Kinder im Kaminzimmer gemütlich machen. Die Teilnahme im „BIG Family Club“ ist kostenfrei und an Silvester erwartet euch ein Galamenü mit Live Musik und Feuerwerk.

2. Rügen: Piratenabenteuer an der Ostsee

Verbringt ihr Silvester mit euren Kindern auf Rügen, sind strahlende Augen gewiss. Weder Groß noch Klein können sich der Magie entziehen, wenn sich der weiche Sand unter den Füßen ausbreitet und sich das Feuerwerk in der Ostsee spiegelt. Bereits ab dem 29. Dezember wird sich beim Strandkorbsilvester im Ostseebad Göhren in mittelalterlicher Szenerie auf den Jahreswechsel eingestimmt. Eure kleinen Piraten können gebannt den Feuerspuckern und Artisten zuschauen, während ihr mit einem Glühwein in der Hand an den historischen Ständen stöbert.

6 Personen mit Wunderkerzen am Strand
Silvester am Ostseestrand
Tipp: Am Kap Arkona findet bereits nachmittags ein Feuerwerk statt. Vor der atemberaubenden Kulisse zweier Leuchttürme und begleitet von stimmungsvoller Musik, kommen so auch die Jüngsten, die noch nicht bis Mitternacht durchhalten, in den Genuss des glanzvollen Farbenspiels.

Immer ein Erlebnis und perfekt, um die Zeit bis Silvester zu verkürzen, ist außerdem der Besuch des Karls Erlebnis-Dorfes Zirkow, wo der Nachwuchs auf der Traktorbahn eine Runde drehen kann und sich in der Schatzhöhle auf Schatzsuche begibt.

Hoteltipp: Auf der Suche nach der perfekten Unterkunft werdet ihr unter unseren Angeboten für einen Familienurlaub auf Rügen sicher fündig.

3. Lüneburger Heide: Natur pur

Erholungssuchende und Wirbelwinde kommen an Silvester in der Lüneburger Heide gleichermaßen auf ihre Kosten. Bei ausgiebigen Winterwanderungen durch die gefrorenen Gräser der weiten Heideflächen breitet sich eine wohltuende Ruhe aus. Wenn Schnee liegt, könnt ihr den tollsten Langlauf-Loipen folgen und vielleicht sogar die Heidschnucken am Wegesrand beobachten.

Lüneburger Hafen bei Nacht
Der Lüneburger Hafen im winterlichen Glanz

Ein Bummel durch die winterlichen Altstädte von Lüneburg und Celle ist wie gemacht, um Pläne für das neue Jahr zu schmieden, bevor ihr es euch vor dem prasselnden Kamin eures Hotels zusammen gemütlich macht. Möchtet ihr es lieber aktiver angehen, ist ein Besuch des Snow Dome Bispingen die perfekte Idee, um beim Skifahren und Rodeln Silvester mit Kindern zu verbringen.

Tipp: In einigen Hotels oder abgeschiedenen Landgasthöfen auf Rügen ist Feuerwerk verboten – ideal, wenn ihr mit Babys oder Hunden reist oder einfach keine Lust auf Böller habt.
Hoteltipp: Ob entspannte Wellnessauszeit, actiongeladenes Schneevergnügen oder feierliches Silvester-Menü: Die Hotels in der Lüneburger Heide bieten so einiges, damit der Jahreswechsel mit euren Kindern unvergesslich wird.

4. Ferienpark Slagharen, Niederlande: Jahreswechsel im Wilden Westen

Silvester mit Kinder im Wilden Westen: Im Ferienpark Slagharen im niederländischen Vechtdal werden Kinderträume wahr! Achterbahnen und Wildwasserbahnen sorgen für Nervenkitzel, bei der Schatzsuche geht es aufregend weiter und auf der Schlittschuhbahn gleitet ihr über das Eis. Möchtet ihr dem Winter für kurze Zeit entfliehen, könnt ihr im subtropischen Aqua Mexikana im mexikanischen Ambiente die Rutschen hinunterrutschen.

Familie im Aqua Mexikana im Ferienpark Slagharen
Subtropische Gefühle an Silvester im Ferienpark Slagharen

An Silvester haben viele Attraktionen bis etwa 20.00 Uhr geöffnet, zahlreiche Shows unterhalten die ganze Familie, ein köstliches Dinner sorgt für Stärkung und DJs machen ordentlich Stimmung. Das Highlight ist selbstverständlich die spektakuläre Feuerwerksshow um Mitternacht.

Hoteltipp: Möge das Wild West-Abenteuer nie zu Ende gehen: In den unterschiedlichen Unterkünften vom Cowboy Cottage bis zur Hacienda des Slagharen Ferienparks fühlt ihr euch wie echte Indianer.

5. Kanaren: Sonnenschein und Meeresrauschen

Ihr möchtet Silvester mit euren Kindern mal so ganz anders feiern als gewohnt? Auf den Kanaren erwarten euch nach einem nur rund vierstündigen Flug statt kaltem Winterwetter frühlingshaft warme Temperaturen und Sonnenschein. Mit der ganzen Familie am Strand ins neue Jahr feiern und das Neujahrsschwimmen im rund 21 °C warmen Mittelmeer zelebrieren – einfach herrlich!

Strichmännchen im Sand
Silvester auf den Kanaren bedeutet frühlingshafte Temperaturen statt Winterblues

Vergesst nicht, ausreichend Weintrauben zu besorgen, damit ihr dem spanischen Brauch folgend, zu jedem der zwölf Glockenschläge vor Mitternacht eine davon verzehren und euch etwas wünschen könnt. Auf jeder der Kanarischen Inseln gibt es auch sonst genug zu tun, um einen fantastischen Familienurlaub zu erleben. Beim Wandern durch noch nie zuvor gesehene Vulkanlandschaften, beim Toben in zahlreichen Wasserparks oder bei den ersten Tauchversuchen: Der Spaß kommt bestimmt nicht zu kurz.

Hoteltipp: Welche Insel ist eure? Sucht euch unter unseren Familienreisen auf die Kanaren euren Favoriten aus und feiert Silvester dieses Jahr am Strand.

6. Ägypten: Silvester unter Palmen

Ein Silvester mit Wow-Effekt verbringt ihr mit euren Kindern in Ägypten. An den Küsten des Mittelmeeres und des Roten Meeres kann es auch im Winter schon mal bis zu 30 °C warm werden – von einem Silvester in Flipflops werden eure Kleinen sicherlich noch lange schwärmen. Begebt euch an den Pyramiden von Gizeh auf die Spuren der Pharaonen, jagt mit dem Quad durch die Wüste bei Marsa Alam und schnorchelt durch die bunten Unterwasserwelten vor Hurghadas Traumstränden.

Lachende Kinder auf einer Palme
Strand, Sonne und Palmen: Was will man mehr um den Jahreswechsel?

Die Hotelresorts in Ägypten sind zudem für ihre umfassende Kinderbetreuung bekannt, sodass ihr euch in den großen Wellnessbereichen verwöhnen lassen könnt, um das neue Jahr gestärkt zu beginnen, ohne dass es eurem Nachwuchs langweilig wird.

Hoteltipp: Die meisten Hotels in Ägypten lassen sich zu Silvester nicht lumpen und bieten ein üppiges Silvesterprogramm für die ganze Familie. So könnt ihr es euch tagsüber am Pool, am Strand oder im Spa gut gehen lassen und euch anschließend auf das gut bestückte Buffet und tolle Musik freuen.
Lesetipp: Noch mehr Anregungen für eure Silvesterreise gefällig? Wir stellen euch die besten Reiseziele für Familien in Deutschland vor und versorgen euch mit Empfehlungen für die schönsten Strände für Familien mit Kindern.

Häufig gestellte Fragen zu Silvester mit Kindern

Jedes Jahr das gleiche Thema: „Was machen wir an Silvester?“ Vor allem mit Kindern ist es gar nicht so einfach, allen gerecht zu werden. Wenn eure Lösung dieses Jahr „Viel erleben!“ lauten soll, können wir euch eine Silvesterreise nur ans Herz legen. Die wichtigsten Fragen dazu beantworten wir euch im Folgenden.

Was kann man Cooles an Silvester machen?

Der krönende Abschluss des Jahres und der perfekte Start für die nächsten 12 Monate: Die Erwartungen an Silvester sind nicht gerade gering. Da müssen spannende Ideen her, die jedes Familienmitglied gleichermaßen mitreißen. Wie wäre es mit einer Fackelwanderung, einem Blick in den Sternenhimmel von der Sternwarte oder einem gemütlichen Lagerfeuer? Garantiert nicht langweilig wird euer Silvester mit Kindern, wenn ihr die Zeit zwischen den Jahren für einen Kurztrip oder auch eine längere Reise nutzt.

Flugzeug und Feuerwerk
Auf und davon: Verbringt den Jahreswechsel doch einmal nicht zuhause

Erfüllt euch doch einen lang gehegten Traum oder setzt euren ersten Vorsatz direkt um und verbringt den Jahreswechsel mal nicht zu Hause, sondern an einem der schönsten Orte der Welt. So eröffnen sich euch für die Silvesterfeier noch einmal ganz neue Möglichkeiten vom Baden im Mittelmeer über Wüstentouren bis zu Schneeschuhwanderungen in den Bergen. Die meisten Hotels bieten zudem spezielle Arrangements für die Feiertage an und stellen bunte Programme für Kinder und Erwachsene zusammen. Während sich der Nachwuchs auf Schatzsuche begibt, könnt ihr zum Beispiel in der Sauna entspannen und vor dem großen Feuerwerk noch ein fantastisches Dinner genießen.

Wohin kann man über Silvester mit Kindern verreisen?

Bei der Wahl eures Reiseziels für Silvester mit Kindern kommt es vor allem auf die Vorlieben eurer Familie und auf das Alter eurer Kids an. Ist der Nachwuchs noch sehr klein, sind Orte in der Nähe die bessere Wahl. Für Strandurlaub bieten sich in diesem Fall die Küstenorte an Nord- und Ostsee an, möchtet ihr Silvester im Schnee verbringen, locken die Skigebiete in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Soll euer Silvester ruhig zugehen, liegt ihr mit einem Aufenthalt in einem Nationalpark wie dem Harz gut, denn hier ist Feuerwerk vielerorts verboten. Habt ihr auch nichts gegen eine etwas längere Anreise einzuwenden, genießt ihr auf den Kanaren, auf Zypern oder in der Türkei und in Ägypten warme Temperaturen und erlebt dort viel. Entscheidet ihr euch für ein Familienhotel, könnt ihr sicher sein, dass für jede Generation gesorgt ist und ihr euch auch mal eine Auszeit gönnen dürft, wenn ihr mögt.

Wohin mit Kindern an Silvester in die Berge?

Ein idyllischer Schneeausflug zur urigen Berghütte oder eine rasante Skifahrt an Silvester klingen genau nach eurem Geschmack und dem eurer Kinder? Dann habt ihr die freie Wahl. In vielen Skigebieten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien gibt es spezielle Kinderareale, Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, Indoorspielplätze und Skischulen. Oftmals sind sogar die Skipässe günstiger oder komplett kostenlos.

Die besten Orte für Silvester mit Kindern im Schnee:

  • Skiparadies Sudelfeld in Bayrischzell, Deutschland
  • Stubaier Gletscher in Tirol, Österreich
  • Meiringen-Hasliberg im Berner Oberland, Schweiz
  • Drei Zinnen in den Dolomiten, Italien
Kinder auf Skiern im Schnee
Absolutes Schneevergnügen in den Bergen
Tipp: Unter unseren Empfehlungen für Winterurlaub mit der ganzen Familie findet ihr garantiert euer Winterwunderland.

Doch auch etwas weiter weg könnt ihr Silvester mit euren Kindern in wunderschönen Bergwelten verbringen, zum Beispiel auf den Kanaren. So lockt auf Teneriffa der Pico del Teide, dessen schneebedeckter Gipfel sich zwischen kargen Lavafeldern emporstreckt – ein wahres Abenteuerland für Kinder!

Lesetipp: Noch mehr Orte, an denen ihr den Jahreswechsel in luftiger Höhe verbringen könnt, zeigen wir euch in unseren Tipps zu Silvester in den Bergen.

Wohin mit Kindern an Silvester in die Sonne?

Möchtet ihr das neue Jahr im Sonnenschein begrüßen, sind die Kanaren die ideale Wahl. Ins Meer trauen sich im Winter zwar nicht alle, aber zum Toben und für Erkundungstouren sind die frühlingshaften Temperaturen perfekt. Entscheidet euch am besten für ein Hotel im Süden der Inseln, denn vor allem auf Teneriffa kann es im Norden schon mal kühl werden. Kleine Feuerwerkfans kommen beim weltgrößten Feuerwerk in Funchal auf Madeira aus dem Staunen nicht mehr heraus.

3 Kinder cremen sich mit Sonnencreme ein
Eincremen nicht vergessen: Sonnige Aussichten für das neue Jahr

Darf es noch etwas wärmer sein, begeistern die Familienhotels in Ägypten mit ihrem umfangreichen Silvesterprogramm und neben wunderschönen Stränden gibt es zwischen Wüste und Korallenriffen so einiges zu erleben. Macht euch ein längerer Flug nichts aus, lohnt sich definitiv auch der Weg auf die Malediven. Die paradiesischen Strände gehen flach ins Wasser über und in den Resorts wird die ganze Familie von vorne bis hinten verwöhnt.

Tipp: Noch mehr Inspiration findet ihr unter unseren Angeboten für Badeurlaub im Winter.

Fazit zu den besten Reisezielen an Silvester mit Kindern

Einfach mal raus und ein paar Tage voller Spaß und Familienzeit: So kann das Jahr doch ausklingen! Wenn ihr Silvester mit euren Kindern besonders erinnerungswürdig feiern möchtet, ist eine Reise genau das Richtige. Je nachdem, wonach euch der Sinn steht, könnt ihr in die Ferne schweifen oder in der Nähe bleiben, es ganz entspannt angehen oder wilde Abenteuer erleben. Viele Hotels bieten spezielle Arrangements für den Jahreswechsel an, sodass ihr euch um nichts kümmern müsst und das neue Jahr einfach nur gut gelaunt einläuten könnt.

Ganz viel Auswahl an Orten, an denen ihr dieses Jahr den Silvestercountdown zählen könnt, findet ihr unter unseren Angeboten für Familienurlaub. Auf ein neues Jahr voller unvergesslicher Momente!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Please type the characters of this captcha image in the input box

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein