Service Hotline: täglich von 8-22 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Das FTI Corona Reiseversprechen*

Jetzt bei Neubuchungen inklusive!



Buchen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub und sichern Sie sich Vorfreude auf Ihre nächste Reise - ohne jegliche Sorge und Risiko! Bei allen Flugpauschalreisen des Veranstalters FTI Touristik für Abreisen bis zum 31.10.2022 ist ab sofort das FTI Corona Reiseversprechen* inkludiert.

Was inkludiert das FTI Corona Reiseversprechen*?

Erstattung zusätzlicher Unterkunftskosten

Im Falle einer behördlich angeordneten Quarantäne aufgrund eines positiven Covid-19-Tests* bis max. 14 Tage.

Übernahme der Umbuchungskosten für den Rückflug

Übernahme der Kosten für die Umbuchung des Rückflugs bis € 500 pro Person bzw. bis max. € 3.500 pro Buchung.

* Das FTI Corona Reiseversprechen ist für alle Flugpauschalreisen des Veranstalters FTI Touristik GmbH für Abreisen bis 31.10.2022 inkludiert. Das Reiseversprechen beinhaltet die Erstattung zusätzlicher Unterkunftskosten im Falle einer behördlich angeordneten Quarantäne aufgrund eines positiven Covid-19-Tests bis max. 14 Tage sowie die Übernahme der Kosten für die Umbuchung des Rückflugs bis € 500 pro Person bzw. bis max. € 3.500 pro Buchung.
Für alle Buchungen mit Buchungsdatum ab 01.12.2021 gilt dabei: Nicht gültig, wenn die Quarantäne in einem Krankenhaus erfolgen muss (z.B. Thailand). Hier werden keine Unterkunftskosten übernommen. Wir empfehlen daher immer eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung, die eine Quarantäne im Krankenhaus abdeckt.


Allgemeine Bedingungen, gültig für Corona Reiseschutz Premium** und Corona Reiseschutz**

  • Schützt Sie für den Fall, dass Sie 72 Stunden oder weniger vor Abreise positiv auf Corona mit einem PCR-Test getestet werden und Sie deshalb die Reise für sich und/oder übrige Reiseteilnehmer leider stornieren müssen***.
  • Absicherung im Urlaub: Medizinische Assistance über eine Notfallnummer inklusive Unfallversicherung bis € 25.000.

Ihre Vorteile beim Corona Reiseschutz Premium für nur € 14,90 pro reisende Person:

  • Rückerstattung von maximal € 10.000 pro Person der anfallenden Stornierungskosten ohne Selbstbehalt (gültig für alle in der Buchung aufgeführten reisenden Personen)
  • Kostenfreie Stornierung im Corona-Quarantänefall bei häuslicher Isolation (Quarantäne) infolge einer behördlichen Maßnahme (z.B. Anordnung) oder einer Anordnung durch berechtigte Dritte (z.B. Arzt)

Ihr Corona Reiseschutz** für € 9,90 pro reisende Person:

  • Rückerstattung von maximal € 1.500 pro Person der anfallenden Stornierungskosten ohne Selbstbehalt (gültig für alle in der Buchung aufgeführten Teilnehmer)
  • Keine kostenfreie Stornierung im Corona-Quarantänefall bei häuslicher Isolation (Quarantäne) infolge einer behördlichen Maßnahme (z.B. Anordnung) oder einer Anordnung durch berechtigte Dritte (z.B. Arzt)

Sie haben noch Unklarheiten zum Corona Reiseschutz?

Die wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie HIER.

** Corona Reiseschutz (Versicherer: HanseMerkur): Der Corona Reiseschutz der Hanse Merkur kann bis zum 31.10.2022 ohne Einschränkung für alle Reisen aus dem FTI-, BigXtra- und 5vorFlug-Programm für Abreisen vom 01.06.2021 bis 31.10.2023 für € 9,90 pro Person bzw. € 14,90 pro Person (Corona Reiseschutz Premium) über unsere Service Hotline +49 (0)89 710451498 (täglich von 08:00 - 22:00 Uhr) hinzugebucht werden. Der Corona Reiseschutz ist sofort bei Buchung, jedoch spätestens 30 Tage vor Reiseantritt, abzuschließen. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 30 Tage, muss der Abschluss der Reiseversicherung spätestens am 3. Werktag (Mo.–Sa.) nach Reisebuchung erfolgen.

***Gültig für den Fall, dass Sie 72 Stunden oder weniger vor Abreise positiv auf Corona mit einem PCR-Test getestet werden und Sie deshalb die Reise für sich und/oder übrige Reiseteilnehmer stornieren müssen. Die Stornierung muss innerhalb von 10 Stunden nach positivem Testergebnis erfolgen.

Die allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der HanseMerkur für den Corona Reiseschutz können Sie HIER und für den Corona Reiseschutz Premium HIER nachlesen (PDF).


Was ist bei einem Schadenfall zu beachten?

Wenn Sie aus Ihrer Reiseversicherung Ansprüche geltend machen, benötigt die HanseMerkur als Ihr Versicherer im Schadenfall grundsätzlich folgende Unterlagen:

1. Kopie der Buchungsbestätigung des Veranstalters und des Versicherungsscheines
2. Zur Überweisung des eventuellen Bestattungsbetrages die Angabe der Bankverbindung (IBAN) des Empfängers (bei Auslandsüberweisungen auch den BIC)
3. Ärztliche Bescheinigungen mit Angabe der Diagnose und der Behandlungsdaten
4. Bei einem Todesfall eine Kopie der Sterbeurkunde

Unter mein-hmrv.de/service/schadenmeldung/ haben Sie die Möglichkeit einer Online-Schadenmeldung. Dort finden Sie auch entsprechende Schadenanzeigen.

Kontakt zu Ihrer Schadenabteilung finden Sie unter:
HanseMerkur Reiseversicherung AG
Dept. RLK
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
E-Mail: reiseleistung(at)hansemerkur.de
Tel.: + 49 (0)40 4119 2300


Jetzt gleich buchen:


Urlaub inkl. FTI Corona Reiseversprechen - Die beliebtesten Zielgebiete

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren