Service Hotline täglich von 8-23 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98
Wichtige Informationen: Thomas Cook Insolvenz

Ajman

Aus Liebe zur Sonne

Das Emirat Ajman besticht mit einem reichen geschichtlichen Erbe und bietet seinen Besuchern ein umwerfend vielfältiges Erlebnis – ganz gleich, ob sie nun Erholung, Kultur, Sport oder Freizeitaktivitäten suchen. Entdecken Sie Ajman in all seiner Pracht und erhaschen Sie einen Blick auf seine Vergangenheit. Das Zentrum des Emirats ist ein Schmelztiegel für Gastronomie und Gastfreundschaft, in denen unsere Gäste das Beste aus Orient und Okzident erwartet.

Ajman
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Hotline    +49 (0)89 710 45 14 98

Ajman entdecken

Die ruhige, friedliche Atmosphäre spiegelt sich in der idyllischen Küste und der reizvollen Corniche wider. Die herrlichen Strände sind das ganze Jahr über ein Magnet für Sonnenanbeter und Wasserratten, die sich in die warmen Fluten des Golf stürzen möchten. Weiter im Binnenland erwarten Sie die reizenden, abgelegenen Enklaven Manama und Masfout, die sich in die atemberaubende Kulisse des Hajar-Gebirges einfügen. Das kleine, im Inland gelegene Dorf Masfout ist ein Paradies für Wanderer und bietet eine erfrischende Rückzugsmöglichkeit von den steigenden Temperaturen. In Al Zorah, das sich nördlich der Stadt befindet und sich dank seines üppigen Grüns deutlich von der ansonsten eher sandigen arabischen Halbinsel abhebt, erwartet Sie ein natürlicher Mangrovenwald, der eine Oase für Vögel und Meerestiere ist. Kayaktouren durch dieses atemberaubende Gebiet sind ein Muss. Entdecken Sie bis zu 58 verschiedene Vogelarten inklusive Flamingos.

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten

Neben einer überaus vielfältigen Tierwelt, Mangrovenhainen und einer unberührten Küste gibt es ebenfalls luxuriöse Hotels, Jachthäfen, Einkaufspassagen und andere touristische Highlights, die Ajman zu einem interessanten Reiseziel machen, in dem jeder auf seine Kosten kommt. Mit langen Sandstränden, einer schlichten Lebensweise und seinem charakteristischen arabischen Flair ist das Emirat ein perfektes Urlaubsziel. Bummeln Sie die Corniche entlang oder tauchen Sie im Ajman Museum in das kulturelle Erbe Ihres Urlaubslandes ein. Der Grundpfeiler der Emiratischen Kultur ist die außergewöhnliche Gastfreundschaft, die Touristen aus allen Ecken der Welt verzaubert. Gäste werden herzlich willkommen geheißen.

Ein großer Teil der Hotels des Emirats befindet sich an der Corniche und dem herrlichen, 16 Kilometer langen Strand Küstenstreifen, der sich wunderbar zum Sonnenbaden eignet. Shoppingfreunde kommen in Ajman voll auf Ihre Kosten, denn es erwarten Sie unzählige verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, wie traditionelle Souks, Märkte und Einkaufszentren. Darüber hinaus sind überall in Ajman neue Parks eröffnet worden, die mit Spazierwegen, Spielplätzen und Sportmöglichkeiten locken. Diese Parks fördern nicht nur den Sinn für den Umweltschutz, sondern sie regen die Bewohner auch zu einer gesünderen Lebensweise an.

Al Zorah ist eines der großen Entwicklungsprojekte in Ajman und umfasst neben dem luxuriösen The Oberoi Beach Resort Al Zorah auch Residenzen, Cafes und Restaurants, Gewerbeflächen aber auch Freizeiteinrichtungen und den hervorragenden 18-Loch Al Zorah Golfplatz.

Kulturelles Erbe 

Auch wenn die moderne Technologie bereits Einzug gehalten hat, sind die VAE sehr darauf bedacht, ihr reiches kulturelles Erbe zu bewahren. Im Laufe der Jahre haben sie sehr viel Zeit und Mühe investiert, um mit unglaublicher Leidenschaft kulturelle Veranstaltungen und traditionelle Sportwettkämpfe zu fördern, die typisch für das Land sind. Die Ajman Arabian Horse Show findet beispielsweise jährlich im Januar statt und wird vom Kronprinzen von Ajman ausgerichtet. Diese Show, einschließlich einer Pferdeauktion, zieht Hunderte Pferdebesitzer mit ihren Pferden aus der ganzen Welt an. Die schönsten arabischen Pferde kämpfen um den prestigeträchtigen Titel "Ajman Champion". In den Wintermonaten finden regelmäßig Kamelrennen auf dem Al Tallah Camel Race Course statt.

Die Wüstenlandschaft und der Lebensstil der Beduinen haben dazu geführt, dass sich die lokale Küche der VAE vor allem auf Fleisch, Getreide und Milch konzentriert. Aber auch die Tatsache, dass in den VAE seit jeher reger Handel getrieben wurde, hat die Küche beeinflusst und sie um Gewürze und Zutaten bereichert, die aus Asien und dem Rest der Golfregion stammen. Exotische asiatische Gewürze wie Safran und Kurkuma, aber auch Nüsse und Trockenobst sind in der Kochkunst zu einem unverzichtbaren Bestandteil geworden. Der Persische Golf beherbergt seit jeher eine üppige Flora und Fauna mit einer reichen Vielfalt an heimischen Fisch- und Meerestierarten. So ist es kein Wunder, dass die Meeresfrüchte aus der lokalen Küche der VAE nicht mehr wegzudenken sind. „Kahwa“, der traditionelle arabische Kaffee, ist Bestandteil jedes geselligen Beisammenseins in den VAE und wird auch in den meisten einheimischen Haushalten getrunken. Dazu werden Datteln gereicht. Die Dattelpalme ist eine der wenigen Obstbaumarten, die auf natürliche Weise auf der arabischen Halbinsel gedeihen. Sie wird seit mehr als 5.000 Jahren in dieser Region kultiviert, was die Dattel zu einer wirklich legendären Delikatesse des Nahen Ostens gemacht hat.

Bei all der Vielfalt und Diversität, die dieses Emirat zu bieten hat, erwartet Sie die Qual der Wahl. Denn hier finden Sie nicht nur den Charme der alten Welt, sondern in gleichem Maße auch zeitgenössische Eleganz. Wir freuen uns, Sie in Ajman begrüßen zu dürfen, und sind sicher, dass Sie unzählige wunderbare und unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen werden.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren

Reise-Magazin

Service Hotline tägl. 8:00 - 23:00 Uhr
+49 (0)89 710 45 14 98
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback