Service Hotline: täglich von 8-22 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Die Wüstenoase Greater Palm Springs

Nur zwei Autostunden von Los Angeles entfernt, ist der ideale Ort, die Wüstenregion Kaliforniens zu genießen, ohne auf städtischen Komfort zu verzichten. Die Besucher erwartet ganzjähriger Sonnenschein, wunderschöne Bergkulissen, tolle Outdoor-Angebote, erstklassige Restaurants, Wellness-Oasen sowie mehr als 140 Hotels und Resorts aller Kategorien.

Ras al Khaimah
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Die Region Palm Springs, auch bekannt als Coachella Valley, ist eine traumhafte Oase, die auf drei Seiten von Gebirgszügen geschützt ist und im Osten an die große Colorado-Wüste stößt. Im Sommer klettern die Temperaturen regelmäßig auf 40° Celsius am Tag, im Winter fallen sie auf durchschnittlich 20° Celsius, die Anzahl sonnenloser Tage bewegt sich nur selten im zweistelligen Bereich, kein Wunder, dass hier vieles im Freien stattfindet.

In der Umgebung von Palm Springs befinden sich die folgenden Resorts mit Wüsten-Ambiente: Desert Hot Springs, Palm Desert, Rancho Mirage, Indian Wells, La Quinta, Indio, Cathedral City und Coachella. Das Angebot umfasst Golf und Tennis, Wandern und Outdoor-Touren in die Wüste, großartige Shoppingmöglichkeiten und eine vielfältige Restaurantszene. Palm Springs hat einen eigenen Internationalen Flughafen, der eine gute Erreichbarkeit der Wüstenresorts garantiert.

Der bekannteste Ort der Region, Palm Springs, mit seiner typischen Architektur im Mid-Century Modern Stil, hat sich eine ganz besondere Atmosphäre erhalten. Der „Walk of Stars“ entlang des Drives hat seinen Ursprung in der Glanzzeit Hollywoods. Seit den Zeiten von Frank Sinatra und Marilyn Monroe tummeln sich hier die Stars. Heute entdeckt eine neue Promi-Generation den zeitlosen Zauber der Region, nicht zuletzt dank des Palm Springs International Film Festival, das weithin als Mini-Version des Cannes Film Festival gilt und immer beliebter und bekannter wird.

Ein weiteres international bekanntes Event ist das Coachella Valley Music and Arts Festival, das zu Amerikas jährlichem, modernen Woodstock geworden ist und eine Kultur zelebriert, die vor allem junge Reisende in die Gegend lockt. Auf diesem Festival spielen nicht nur die erfolgreichsten Musiker und die vielversprechendsten Newcomer, hier gibt es auch die aufregendste neue Kunst und Mode zu sehen.

Mit mehr als 100 Golfplätzen gilt die Region als „Golfmekka des Westens“. Jedes Jahr finden darüber hinaus zahlreiche Profiturniere der PGA- und LPGA-Touren statt. Auch im Tennissport gehört Greater Palm Springs zu den Top Locations. Die BNP Paribas Open in Indian Wells zählen weltweit zu den wichtigsten Turnieren.

Wer einmal die spektakuläre Aussicht auf das gesamte Coachella Valley genießen möchte, fährt am besten mit der Palm Springs Aerial Tramway, der größten rotierenden Seilbahn der Welt, die 2.596 Meter bis auf den Mt. San Jacinto führt. Die Region Palm Springs gilt auch als Tor zum Joshua Tree National Park. Dickhornschafe, bizarre Granitfelsen und wundersame Bäume - es gibt viele Gründe, den Joshua Tree National Park zu besuchen. Die Joshua Trees, die zu den Yucca-Gewächsen zählen und hier heimisch sind geben der Landschaft eine tolle Atmosphäre. Das ganze Jahr über kann man hier wandern, campen, die Felsen erklimmen oder an einer geführten Tour teilnehmen. Im Frühling überziehen farbenfrohe Blütenteppiche die Wüste.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren