Camping Nordsee

Individueller Camping Urlaub an der Nordsee

Die Nordsee ist eines der schönsten Reiseziele in Deutschland. Hier können Sie an langen Sandstränden spazieren, ausgiebige Radtouren unternehmen, Surfen oder Seebäder wie St. Peter Ording entdecken. Ein Camping Urlaub ist die ideale Möglichkeit Nord- und Ostfriesland individuell zu erkunden. Günstige Mobilheime und Bungalows für Camping an der Nordsee finden Sie hier bei FTI!

Camping Nordsee
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Hotline    +49 (0)89 710 45 14 98

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
2878 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
13.12.2018 Schnelle unkomplizierte Abwicklung. Wir haben das zweite mal bei FTI gebucht und es gab keinerlei Probleme.
13.12.2018 Gute Preise, schnelle Abwicklung.

Camping an der Nordsee zwischen Wattenmeer und Dünenlandschaft

Dünen, eine steife Brise, der typische Friesentee und das Wattenmeer sind nur einige Dinge, die untrennbar mit dem Camping an der Nordsee verbunden sind. Auf idyllisch gelegenen Campingplätzen schalten Sie vom Alltag ab und können in der Natur neue Kraft tanken. Dank der guten Verkehrsanbindung der Urlaubsregion gelangen Sie von allen Teilen Deutschlands mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug schnell an Ihr Urlaubsziel. Camping bedeutet immer auch ein Stück Abenteuer, weshalb vor allem Familien und junge Menschen gerne ihren Urlaub auf dem Campingplatz an der Nordsee verbringen. Sie suchen eine Auszeit vom Alltag und möchten einen naturnahen Urlaub erleben? Camping an der Nordsee bietet genau das und lässt Sie die Herzlichkeit der Gastgeber kennenlernen.

Sylt: Inselromantik auf dem Campingplatz

Camping Sylt

Mit dem Autozug reisen Sie über den Hindenburgdamm auf die beliebte Ferieninsel Sylt in der Nordsee. Neben chicen Hotels, Boutiquen und gehobener Gastronomie befinden sich auf Sylt Möglichkeiten für einen entspannten Campingurlaub an der Nordsee. Unweit der feinen Sandstrände schlagen Sie Ihr Zelt auf oder stellen Ihren Wohnwagen ab und haben es nicht weit bis zum Meer. Eine der Naturschönheiten der Insel ist das Rote Kliff zwischen Kampen und Wenningstedt. An den natürlich rot gefärbten Felsen steht auch ein alter Leuchtturm, der bei Sonnenuntergang eine romantische Kulisse für ein Strandpicknick ist. Ein weiteres Highlight für einen Ausflug ist die Stadt Keitum. Hier befindet sich nicht nur das Sylter Heimatmuseum, sondern auch das Altfriesische Haus mit untergebrachtem Museum zur Wohnkultur auf der Insel. Außerdem lohnt sich ein Abstecher zum Hafen von Westerland, wo Sie jeden Tag fangfrischen Fisch und andere Köstlichkeiten des Meeres probieren können.

Campingurlaub an der nordfriesischen Küste

Camping Nordfriesland

Die Küstenregion von Nordfriesland hat zwei natürliche Grenzen: die Flüsse Vida und Eider. Zwischen ihnen erstrecken sich schroffe Küstenabschnitte und sanfte Buchten mit feinen Badestränden. Beim Camping an der Nordsee ist die Region Nordfriesland vor allem aufgrund der guten Verkehrsanbindung in Richtung Hamburg und Kiel beliebt. Einige der spannendsten Reiseziele für Camping in Nordfriesland sind die Städte Husum und Friedrichstadt. Legendär ist auch der Hotspot der Surfszene St. Peter Ording. Bei entsprechendem Wind und Wellengang zeigen erfahrene Surfer Ihr Können und Anfänger können sich hier ausprobieren. Die Campingplätze in St. Peter Ording befinden sich meistens in fußläufiger Nähe zum Wasser. Niebüll ist bei Reisenden aufgrund der Fährverbindung nach Sylt ebenfalls sehr beliebt. Während Ihres Campingurlaubs im nordfriesischen Niebüll können Sie zu einem Tagesausflug auf die nordfriesische Insel aufbrechen und dort die Inselromantik erleben.

Campingurlaub an der ostfriesischen Küste

Camping Ostfriesland

Ein heißer Friesentee und das Plattdeutsch gehören zum Camping an der Nordsee in Ostfriesland dazu. Entlang der ostfriesischen Küste von Norddeich im Westen bis Cuxhaven im Osten Niedersachsens ist der Campingurlaub ein Erlebnis für Familien, Paare und Freunde. Norddeich ist ein Stadtteil der Gemeinde Norden und bietet eine Fährverbindung auf die beiden Ferieninseln Juist und Norderney, die sich für Tagesausflüge anbieten. Im Ort selbst tragen neben dem Strand mit Drachenwiese vor allem ein Freizeitbad und die Seehund-Aufzuchtstation zur Freizeitgestaltung bei. Die so genannten Heuler werden hier aufgezogen und später wieder in der Nordsee ausgewildert. Weiter westwärts an der ostfriesischen Küste befinden sich kleine Urlaubsorte wie Carolinensiel, Horumersiel und Hooksiel. Wilhelmshaven gehört zu den städtischen Reisezielen für Camping an der Nordsee und bietet vor allem historischen Baubestand und eine vielfältige Museumslandschaft. Diese entdecken Sie bei einem Spaziergang auf der maritimen Meile. Sie beherbergt das Marinemuseum mit Exponaten zur Seefahrt, das Wattenmeerhaus mit Informationen zur Flora und Fauna des Watts und das Aquarium mit den Bewohnern der Nordsee.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren

Reise-Magazin

Service Hotline tägl. 8:00 - 23:00 Uhr
+49 (0)89 710 45 14 98
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback