Service Hotline täglich von 8-23 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98
Wichtige Informationen: Condor & Thomas Cook Hinweise

Maui

Die Insel Maui bildet den perfekten Endpunkt einer Reise über die verschiedenen hawaiianischen Inseln und besticht unter anderem mit grünen Tälern und kristallklarem Wasser an sowohl weißen Sandstränden als auch schwarzen, von Lavafelsen gesäumten Buchten.

Eins ist sicher: Egal ob Sie Abenteuer, Entspannung, Romantik oder vielleicht eine Mischung aus allem suchen, auf Maui werden sie es finden.

Maui
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Hotline    +49 (0)89 710 45 14 98


Maui - Die Zauberinsel

Die zweitgrößte Insel des Archipels begeistert ein ganz unterschiedliches Publikum: Reisende, die sich über traumhafte Luxushotels an herrlichen Stränden erfreuen, Romantiker, die sich an den Maui-Sonnenuntergängen nicht satt sehen können, aktive Gäste, die beim Wandern oder Windsurfen auf ihre Kosten kommen oder Gourmets, die von der Geschmacksvielfalt lokaler Produkte überrascht und begeistert sein werden.

Road to Hana

Auf keinen Fall verpassen sollte man die Fahrt auf der Road to Hana, welche zu den spektakulärsten Küstenstraßen der Welt gehört. Hier ist der Weg das Ziel und es bieten sich dem Besucher einmalige Fotomotive während sie diese Straße mit über 600 Haarnadelkurven von Kahului nach Hana entlang fahren. Dabei führt der Weg durch tiefgrünen Regenwald, an bezaubernden Wasserfällen und auch an Stränden wie dem Ho'okipa Beach Park, einem weltbekannten Windsurfstrand, vorbei. Sollten Sie nicht am gleichen Tag den Rückweg antreten wollen, empfiehlt sich eine Übernachtung in einer der charmanten Unterkünfte in der Ortschaft Hana. Auch wenn die Straße an sich nur ungefähr 80 km lang ist, sollte man für diesen Ausflug einen ganzen Tag einplanen.

Wer sich lieber fahren lassen möchte, der kann diesen Ausflug auch mit einem Kleinbus und einem Reiseleiter buchen, welcher mit vielen Details zu den Sehenswürdigkeiten und zur Geschichte die Tour bereichert. 

Schnorcheln, Sonnanaufgänge & Sandstrände

In den Wintermonaten, zwischen Dezember und April, lohnt sich ein Ausflug mit dem Katamaran um die Buckelwale, welche hier ihre Kälber zur Welt bringen, vor der Küste der Insel zu beobachten und sich von ihren Sprüngen begeistern zu lassen. 

Wer neben entspannten Tagen an den wunderschönen Sandstränden von Ka'anapali oder Wailea noch etwas Abenteuerlust verspürt, der sollte sich den Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Haleakala-Krater in etwa 3000 Meter Höhe, nicht entgehen lassen. Wer möchte, kann danach noch eine rasante Abfahrt mit dem Fahrrad wagen. 

Nicht zu vergessen sind auch die zahlreichen Möglichkeiten zum Schnorcheln, sei es am Strand von Makena oder bei einem Ausflug zum Molokini Krater. 

Luau - ein traditionelles hawaiianisches Fest

Wir empfehlen unbedingt eine Teilnahme an einem Luau, einem traditionellen Fest der Hawaiianer bei welchem sie nicht nur in den Genuss typischer, im Erdofen gegarter Gerichte kommen, sondern sich zudem von den polynesischen Rhythmen der hawaiianischen Tänzer und Musiker mit dem bekannten Hula in eine andere Welt entführen lassen. 

Vielfalt garantiert

Maui hat viel zu bieten und lädt dazu ein mehrere Nächte zu bleiben um nicht nur die Schönheit der Insel bei Ausflügen zu entdecken, sondern sich auch vom Charme der Ortschaften, der offenen Mentalität der Einheimischen und dem Lebensgefühl der Insel anstecken zu lassen. Unser Tipp: Nutzen Sie gleich nach Ankunft einen Mietwagen, so können Sie flexibel die Insel erkunden und nach Belieben die unterschiedlichen Regionen entdecken. 



Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren

Reise-Magazin

Service Hotline tägl. 8:00 - 23:00 Uhr
+49 (0)89 710 45 14 98
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback