Service Hotline täglich von 9-20 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Florida erstrahlt in gold-gelb, weiß und grün!

Das Urlaubsparadies einmal anders betrachtet: Wer kennt Floridas verführerischste Farben? Die gold-gelbe Sonne, die den US-Bundesstaat täglich erstrahlen lässt? Sie ist nur der Anfang, denn sie bringt die schneeweißen, preisgekrönten Strände zum Strahlen und setzt die sattgrünen Naturoasen in ein unwiderstehliches Licht. Tauchen Sie ein in ein ganz besonderes Farb- und Urlaubserlebnis. 

Logo St. Pete Clearwater und Florida
St. Pete / Clearwater / Florida
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Hotels für 2 Nächte

Hotels für 3 Nächte 


Mehr Infos

Schon im 14. Jahrhundert kamen die ersten Siedler aus Europa nach Florida auf der Suche nach Gold. Noch heute findet der Urlauber weißes Gold an den unberührten Stränden in St. Pete/Clearwater an der Westküste – vergoldet mit unzähligen Preisen wie z.B. Clearwater Beach - der schönste Strand der USA von TripAdvisor 2018!

Über 55 km schneeweiße Puderzuckerstrände machen die Halbinsel am Golf von Mexiko zum Lieblingsziel für Strandliebhaber. Unberührt und völlig naturbelassen, einsame Inselchen nur mit dem Boot erreichbar oder belebte Abschnitte mit Hotels, Restaurants, Bars, Sonnenuntergangfestivals – hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack. 

Wer zur Farbe Weiß noch etwas mehr Vielfalt und Buntes kombinieren möchte, den zieht es in die Kulturstadt St. Petersburg mit seinen unzähligen Museen, wie z.B. das berühmte Dalí Museum. Kunst sowie Farben haben längst auch in der Stadt außerhalb der Museen und Galerien an Häuserwänden und Plätzen Einzug gehalten – mit mittlerweile über 70 Gebäudemalereien gleicht St. Petersburg einer einzigartigen Open-Air Kunstaustellung! 

Weitere bunte Vielfalt gibt es in den kleinen Küstenstädtchen zu entdecken: ein griechisches Schwammtaucherdorf, ein schottisches Fußgängerstädtchen, eine Oase mit einem von spanischen Eroberern entdeckten Jungbrunnen, ein Krankenhaus für verletzte Meerestiere und die vielen Naturreservate und –Parks mit ihrem satten und schattenspendenden Grün, uvm...   

Apropos grün…

Floridas Hauptattraktion ist die Natur. Das Kronjuwel unter den drei Nationalparks ist der Everglades Nationalpark mit seinem einzigartigen Öko-System. Millionen Hektar, bedeckt mit tropischem Grasland und Mangrovenwäldern, sind die Heimat unzähliger Tierarten. Die Everglades, die von der UNESCO im Jahr 1979 zum Weltnaturerbe ernannt wurden, sind der einzige Ort, wo Alligatoren und Krokodile gemeinsam existieren. Man spürt die ungezähmte Kraft der Natur durch Wasser und Pflanzen bei Wanderungen durch den Sumpf oder Bootsfahrten durch das unüberschaubare Netz an Wasserwegen und Mangroven.

Eine ganz besondere, tierische Begegnung bietet Crystal River, das ca. 1,5 Autostunden nördlich von St. Pete/Clearwater liegt. Dies ist der einzige Ort, an dem Urlauber mit den gemütlichen Manatees schnorcheln können! Die Säugetiere wandern im Winter auf der Suche nach Nahrung zu diesem Fluss, der von einer starken Quelle gespeist wird und eine konstante Temperatur von etwa 22 Grad Celsius hat.

Für Nervenkitzel und Adrenalin sorgt auch Orlando, die Welthauptstadt der Themenparks. Keine zwei Autostunden von St. Pete/Clearwater kommt bei Walt Disney World, SeaWorld oder den Universal Studios wirklich jedes Familienmitglied auf seine Kosten. Und wer sein ganz persönliches Weltraumabenteuer sucht, fährt ins berühmte Kennedy Space Center. Mehr als eine Million Gäste aus aller Welt tauchen jährlich in die spannende Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des US-amerikanischen Raumfahrtprogramms ein. Der 1967 erbaute Besucherkomplex gehört heute zu den beliebtesten Touristenzielen in Zentralflorida. 

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren