Island Reisen

Eine Insel zwischen Feuer und Eis

Hoch im Norden, zwischen Grönland und Norwegen liegt die magische Insel Island. Bei einer Reise durch das Land aus Feuer und Eis erwarten Sie spektakuläre Landschaften mit Vulkanen, Geysiren, Lavafeldern und Wasserfällen. Lassen Sie sich von Polarlichtern verzaubern, entspannen Sie in heißen Quellen oder bummeln Sie durch das gemütliche Reykjavik - eine Island Reise ist vielseitig und faszinierend!

Island Reisen
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Hotline    +49 (0)89 710 45 14 98

Hoteltipps für Ihre Island Reise


Reisen in Island für jeden Urlaubstyp


Weitere Tipps für Island

Günstige Pauschalreisen Island

Cabin
Cabin Außenaufnahme
Cabin Wohnbeispiel
Reykjavik, Island
Exzellent
von 100
Verified ReviewsTrustYou

18 Bewertungen insgesamt

4,7 von 6
83.3 % empfehlen dieses Hotel
Hotel Vellir
Hotel Vellir Außenaufnahme
Hotel Vellir Wohnbeispiel
Hotel Vellir Restaurant
Hotel Vellir Lounge/Empfang
Hotel Vellir Wohnbeispiel
Hafnarfjördur, Island

1 Bewertungen insgesamt

4,1 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Klettur
Klettur Wohnbeispiel
Klettur Wohnbeispiel
Klettur Bar
Klettur Wohnbeispiel
Klettur Lounge/Empfang
Reykjavik, Island

2 Bewertungen insgesamt

4,6 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Laxnes
Mosfellsbaer (Reykjavik), Island

1 Bewertungen insgesamt

4,8 von 6
0 % empfehlen dieses Hotel
Fron
Reykjavik, Island
Exzellent
von 100
Verified ReviewsTrustYou

3 Bewertungen insgesamt

5,5 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel
Smari
Smari Logo
Kopavogur, Island

3 Bewertungen insgesamt

4,9 von 6
100 % empfehlen dieses Hotel

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
2839 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
13.11.2018 Wenn nach den eingegebenen Daten kein Angebot gemacht werden kann, sollen die Daten abgeändert werden. Man weiß aber nicht welche. Kann man dafür keine Hilfestellung geben? Es ist nervend, wenn man zum Beispiel ein bestimmtes Hotel anstrebt und dann ganz andere Länder angeboten werden.
13.11.2018 Massgeschneidertes Angebot, das andere Anbieter so nicht hatten
Callcenter FTI

Service Hotline tägl. 8:00 - 23:00 Uhr

+49 (0)89 710 45 14 98

Nützliche Tipps für eine Island Reise

Sicher ist Island kein klassisches Reiseziel für einen Sommerurlaub am Strand, doch der nordische Inselstaat begeistert dafür mit einer beeindruckenden und unverfälschten Natur. Heiße Quellen, Geysire und Vulkanlandschaften - dafür ist Island ebenso bekannt wie für spektakuläre Nordlichter. Nach nur knapp 5 Flugstunden erreichen Sie die "Insel aus Feuer und Eis", weitere Reisetipps für Island möchten wir Ihnen hier vorstellen!

Ringstraße Reykjavik Golden Circle Heiße Quellen Reisezeit


Island Rundreise entlang der Ringstraße

Sehenswürdigkeiten Island

Die Ringstraße „Hringvegur“ auf Island ist eigentlich die Hauptverkehrsverbindung der Insel. Wie der Name schon sagt, umrundet die Straße auf ca. 1300 Kilometern einmal komplett die Hauptinsel und eignet sich daher ideal für eine Island Rundreise mit dem Mietwagen. Entlang der Straße warten spektakuläre Sehenswürdigkeiten, wie der wunderschöne Wasserfall Seljalandsfoss oder die Eislagune Jökulsárlón. Um alle Highlights genießen zu können, sollten Sie mindestens eine Woche, besser jedoch 10 Tage einplanen.

Die Hauptstadt Reykjavik

Reisetipps Reykjavik

Auch wenn die meisten Urlauber Island auf Grund der einzigartigen Natur besuchen, darf die Hauptstadt Reykjavik bei keiner Reise fehlen. Von den etwa 320.000 Einwohnern im Land leben allein 120.000 in der Hauptstadt - dementsprechend viel ist hier auch los. Vor allem in den Sommermonaten, wenn die Sonne eigentlich nie untergeht, genießen die Einheimischen das Leben in den zahlreichen Cafés, Bars und Restaurants. Möchten Sie die Top Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden, sollte sicher die Hallgrimskirkja, das größte Kirchengebäude von Island, ganz weit oben auf Ihrer To-do Liste stehen. Das 73 Meter hohe Gebäude ist nicht nur aufgrund seiner markanten Form ein beliebtes Fotomotiv, auch haben Sie vom Kirchturm aus einen beeindruckenden Panoramablick über die gesamte Stadt.

Der Golden Circle

Island Geysir Strokkur

Der Golden Circle ist eine beliebte Rundtour in der Nähe von Reykjavik. Mit einer Länge von 235 Kilometern ist sie bequem an einem Tag zu schaffen. Die Tour beginnt direkt hinter Reykjavik und gilt als eine der beeindruckendsten Panoramastrecken in Europa. So beliebt ist diese Route in erster Linie deshalb, weil sie gleich drei der Top Sehenswürdigkeiten des Landes beinhaltet: Entdecken Sie den Nationalpark Thingvellir, den Geysire Strokkur und den bekanntesten Wasserfall des Landes Gullfoss. Der Geysir Strokkur beispielsweise gilt als aktivster Geysir der Welt und schießt alle paar Minuten heiße Wasserfontänen in die Luft. Auch wenn Sie keinen Mietwagen ausgeliehen haben, müssen Sie auf das Erlebnis Golden Circle nicht verzichten: Regelmäßig werden von Reykjavik aus Bustouren über die Panoramastraße angeboten.

Heiße Quellen auf Island

Heiße Quellen Island

Island wird nicht ohne Grund auch „Land aus Eis und Feuer genannt. Durch die hohen vulkanischen Tätigkeiten im Untergrund befinden sich auf der ganzen Insel heiße Quellen und geothermische Pools. Ein solch wohltuendes Bad an der frischen Luft darf auf keiner Island Reise fehlen!

Sind Sie beispielsweise auf dem Golden Circle unterwegs, werden Sie an der heißen Quelle Secret Lagoon vorbeikommen. Hierbei handelt es sich um einen natürlichen heißen Pool, in dessen Umgebung es sogar einige Geysire gibt. Eines der bekanntesten Thermalfreibäder Islands ist die "Blaue Lagune", die sich nur etwa 40 Fahrminuten von der Hauptstadt Reykjavik entfernt befindet. Da es sich um eine der Top Attraktionen Islands handelt, sollten Sie dieses Highlight bereits einige Monate vor Ihrem geplanten Besuch buchen. Der riesige See mit seinem milchig-blauen Wasser bildet einen hervorragenden Kontrast zu dem schwarzen Lavafeld, welches ihn umgibt. Nicht zu verachten ist auch die Wassertemperatur, die ganzjährig bei konstanten 39 Grad Celsius liegt.

Die beste Reisezeit für eine Island Reise

Temperatur Reykjavik - Island
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Reykjavik - Island
Niederschlag Reykjavik - Island
Sonnenscheindauer Reykjavik - Island



Sonnenanbeter werden sich auf Island vermutlich nicht wohl fühlen, denn selbst in den wärmsten Monaten Juli und August steigen die Temperaturen nur selten über fünfzehn Grad Celsius. Die größte Vulkaninsel der Welt hat ihren Besuchern natürlich das ganze Jahr über viel zu bieten, die Hauptreisezeit sind dennoch die Monate von Juni bis August. Möchten Sie hingegen das Naturphänomen Nordlichter erleben, sollten Sie Island in der Zeit zwischen Oktober und März besuchen. Beständig ist das Wetter hier jedoch nicht: Während einer Island Reise müssen Sie ständig mit Wetterkapriolen wie Regenschauern, Windböen und sogar Sand- oder Aschestürmen rechnen.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren

Service Hotline tägl. 8:00 - 23:00 Uhr
+49 (0)89 710 45 14 98
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback