Städtereise Dublin - Ihr Citytrip mit FTI

Entdecken Sie die Hauptstadt der grünen Insel

Traditionelle Kultur, moderne Architektur und die typisch herzliche Gastfreundschaft der Iren lädt in bei einer Städtereise in Dublin zum Verweilen ein. Die Attraktionen sind fast durchweg bequem zu Fuß erreichbar und die Straßen der Innenstadt sind hervorragend zum Bummeln geeignet. Zeit zum Entspannen bieten die grünen Parks oder Plätze z.B. auf dem Gelände des berühmten Trinity Colleges. Nacht schwärmer kommen im Ausgeh-Viertel Temple Bar mit zahlreichen Pubs, in denen das traditionelle Guinness angeboten wird, voll auf ihre Kosten. Entdecken auch Sie das sympathische Baile Átha Cliath - bei einem Dublin Städtetrip mit FTI.

Städtereise Dublin
Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 (0)89 710451498

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
1087 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
08.12.2016 Ohne probleme und korrekt
08.12.2016 Die Buchung via Internet war einfach, transparent und ohne Fallstricke zu bewerkstelligen. Ich bin sehr zufrieden und werde auch in Zukunft FTI im Auge behalten.

Günstige Dublin Städtereisen

Pembroke Town House - Irland
Pembroke Town House
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,9 von 6
1 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 61 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 276 € p.P.
Hilton Dublin Airport - Irland
Hilton Dublin Airport
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,8 von 6
2 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 73 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 334 € p.P.
Best Western Plus Academy Plaza - Irland
Best Western Plus Academy Plaza
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,7 von 6
3 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 55 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 273 € p.P.
Portmarnock Hotel & Golf Links - Irland
Portmarnock Hotel & Golf Links
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,7 von 6
5 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 69 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 338 € p.P.
Grand Canal - Irland
Grand Canal
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,7 von 6
3 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 77 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 398 € p.P.
Paramount Dublin - Irland
Paramount Dublin
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,6 von 6
1 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 45 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 258 € p.P.
Grafton Capital - Irland
Grafton Capital
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,6 von 6
1 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 47 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 314 € p.P.
The Gibson - Irland
The Gibson
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,6 von 6
5 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 72 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 321 € p.P.
Trinity City - Irland
Trinity City
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,6 von 6
6 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 74 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 328 € p.P.
The Fitzwilliam - Irland
The Fitzwilliam
in Irland
100% Weiterempfehlungsrate
5,6 von 6
4 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 121 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
3 Tage ab 492 € p.P.

Nützliche Reisetipps für Ihre Dublin Städtereise

Ein Städtetrip Dublin führt in die Hauptstadt von Irland, die im Osten bei der Mündung des Liffey liegt. Die Metropole der Grünen Insel begeistert durch gastfreundliche Einheimische, urige Pubs und historische Hinterlassenschaften der Kelten sowie Reste aus prähistorischen Zeiten. Im Umland gibt es die herrliche Naturlandschaft mit weitläufigen Parks und Botanischen Gärten zu entdecken.

Sehenswürdigkeiten Ausflüge in Dublin Essen & Trinken Reisetipps


Sehenswürdigkeiten in Dublin

Bei einer Städtereise Dublin gibt es viel zu entdecken, weshalb bei einem engen Zeitplan die Auswahl der wichtigsten Sehenswürdigkeiten gar nicht so leicht fällt. Zweifelsohne sollte die St. Patrick’s Cathedral besucht werden, denn es ist die größte Kirche im Land. Ihre Historie geht bis in das ausgehende 12. Jahrhundert zurück. Mehr als nur einen Tag lässt sich bei einer Dublin Reise im riesigen National Museum verbringen. Es teilt sich auf mehrere Gebäude in unterschiedlichen Straßen auf und verfügt über Ausstellungen zu den Themen Geschichte und Archäologie, Kunst und Landesgeschichte. Einen besseren Einblick in die Kulturschätze des Landes gibt es kaum woanders. Nach so viel Wissenswertem bietet sich ein Besuch im Guinness Storehouse an. Dort lässt sich alles rund um das schwarze Getränk der Iren erfahren. Zum Bummel geht es in das Künstler- und Vergnügungsviertel Temple Bar mit seinen Pubs, Nachtclubs, Boutiquen und Ateliers.

Der Dubliner Stadtteil Temple Bar

Eines der schönsten Ziele für die Nächte während einer Städtereise nach Dublin stellt der Stadtteil Temple Bar mit seinen zahlreichen typisch irischen Pubs und Restaurants dar. Einleiten lässt sich der Abend in der Kneipe bei einem Spaziergang entlang des Flusses Liffey. Reizvoll ist auch die erhaltene mittelalterliche Struktur dieses Stadtviertels mit seinen engen Gassen und dem Kopfsteinpflaster. In den Stadtteil führt die als Dubliner Sehenswürdigkeit geltende Ha’penny Bridge.

Kirchen in Dublin

Zu den interessantesten zu besichtigenden Bauwerken während einer Städtereise nach Dublin gehören verschiedene Kirchen. Gleich zwei anglikanische Kirchen tragen den Titel einer Kathedrale, auch wenn nur die Christ Church Cathedral als Bischofssitz dient. Die in Irland eigentlich stärker vertretene katholische Kirche besitzt in der Hauptstadt nur eine Pro-Kathedrale. Ein weiteres bedeutendes römisch-katholisches Gotteshaus stellt die John's Lane Church dar, deren Kirchturm mit einundsechzig Metern der höchste Turm Dublins ist.

Museen in Dublin

Museumsliebhaber verbringen während ihrer Städtereise nach Dublin gerne mehrere Tage in Museen. Ein zentrales Ziel bei jedem Urlaub in Dublin stellt das auf mehrere Standorte verteilte Irische Nationalmuseum dar. Gerade die Außenstellen wie Country Life stellen auch bei Kindern auf Begeisterung stoßende Angebote dar.

Ausflüge in und um Dublin

Von Dublin aus lassen sich im Rahmen von Tagesausflügen weitere sehenswerte Orte und Regionen erreichen. So lohnt sich ein Abstecher in die Wicklow Mountains , die ebenfalls als Garten Irlands bezeichnet werden. Wander- und Radtouren sind durch die malerische Landschaft möglich. Uralte Klosteranlagen inmitten einer anmutigen Umgebung aus einem See und tiefen Wäldern gibt es in Glendalough zu bestaunen. Natürlich dürfen bei einer Städtereise Dublin auch nicht die berühmten Schlösser und Burgen des Landes ausgelassen werden. Das Malahide Castle an der Küste der Kapitale beeindruckt durch den imposanten Bau und eine herrschaftliche Gartenanlage. Fans des Mel Gibsons Film „Braveheart“ dürften Trim Castle schnell wiedererkennen. Es erlaubt einen eindrucksvollen Einblick in die normannische Geschichte des Landes. Schöne Stunden lassen sich ebenfalls in der hübschen Küstenstadt Howth verbringen. Nach einem Spaziergang über die Halbinsel Howth Head kann sich mit einem Seafood Chowder gestärkt werden.

Sandymount

Beachfeeling mitten in der Stadt. Im Süden Dublins erstreckt sich der schöne 2 km lange Sandstrand. Tipp: bei Ebbe lohnt sich eine Wattwanderung. Am besten erreichbar mit der DART (S-Bahn) nach Sandymount oder Sydney Parade.

Wicklow Mountains und Glendalough

Der Garten Irlands. Wer etwas Zeit hat, sollte eine Tour zu den Wicklow Mountains nicht versäumen. Ein magischer Ort und ideal besonders an Sommertagen. Wer es schaurig mag, wird vom Kloster Glendalough begeistert sein!

Das Fischerdorf Howth

Etwas außerhalb der Stadt liegt das kleine Fischerdorf „Howth“ direkt am Meer. Mit dem Bus braucht man aus Dublin City ungefähr 40 Minuten. Wer ein bisschen wandern möchte, sollte definitiv den Cliffwalk machen, denn dieser bietet eine wunderschöne Aussicht auf das Bailey’s Lighthouse und über das Meer. Wer es weniger anstrengend mag, kann mit dem Bus bis zum Gipfel (Howth Summit) fahren. Direkt am Hafen und East Pier findet man ohne Probleme die leckersten Fischgerichte.

Wie kommt man hin? Mit dem Bus (Linie 31/31b From Talbot St. Towards Howth Summit) oder mit der DART (S-Bahn)

Dublin kulinarisch entdecken

Zu einer Städtereise Dublin gehört es natürlich auch, die lokalen Gerichte und Getränke zu probieren. Viele der Lebensmittel stammen aus dem Meer, weshalb Austern, Seefisch und Garnelen häufig auf der Speisekarte stehen. Doch Lammfleisch und Rindfleisch sind ebenfalls oft vertreten, da diese Tiere auf den sanften, grünen Hügeln weiden. Klassische Gerichte in den traditionellen Restaurants sind der Eintopf Coddle, Fish and Chips, der Lammfleischeintopf Irish Stew und Teigtaschen mit süßen sowie herzhaften Füllungen. Nationalgetränk ist das dunkle, obergärige Bier Stout, welches von Guinness und Murphy’s unter anderem produziert wird. Irland ist allerdings auch berühmt für seinen Whiskey, der ein weiches Aroma hat. Eine breite Auswahl an lokalen und internationalen Genüssen wird auf dem Moore Street Market angeboten. Dort sind zudem hochwertige Lebensmittel erhältlich. Von Montag bis Samstag findet der Markt statt und lockt viele Einheimische sowie Besucher an.

The Brazen Head

The Brazen Head in der Nähe vom River Liffey ist der älteste Pub Irlands, definitiv einen Besuch wert. Leider ist es dort immer sehr voll. Also entweder Geduld mitbringen oder bei wärmeren Temperaturen draußen im wunderschön hergerichteten Hof sitzen. (Bridge Street Lower, Dublin)

Temple Bar Food Market

Ein kleiner samstäglicher Food Market mit frischen und selbstgemachten Köstlichkeiten: Von Antipasti über Backwaren bis hin zu frisch gefangenen Austern und köstlich zubereiteter Seafood Chowder. Ein Muss für jeden Feinschmecker. (Meeting House Square, Dublin)

Old Jameson Distillery

Über 200 Jahre lang wurde hier Dublins bekannter Whiskey hergestellt. Heute kann man in der ehemaligen Distillery eine kleine Tour machen und etwas über die Geschichte des Jameson Whiskey erfahren. Prost! (Bow St, Smithfield Village, Dublin)

Cobblestone

Von außen ist der Pub etwas unscheinbar, aber es lohnt sich definitiv reinzugehen. Warum? Dort kann man noch richtigen irischen Musikern beim Musizieren lauschen. Ein authentischer Pub abseits der Touristenmeile Temple Bar. Irland, wie man es sich wünscht. (77 King St N, Smithfield, Dublin)

Praktische Tipps für Ihre Städtereise in Dublin

Die Anreise nach Dublin gestaltet sich unkompliziert. Zahlreiche Flieger starten jede Woche von Deutschland aus dorthin. Die Flugzeit von Frankfurt am Main aus beträgt nur zwei Stunden. Keinerlei Visum ist erforderlich. Lediglich der Personalausweis oder der Reisepass müssen mitgeführt werden. Da die Landeswährung der Euro ist, muss kein Geld in Wechselstuben getauscht werden. Wann am besten der Urlaub in Dublin erfolgen sollte, hängt von dem individuellen Zeitplan und persönlichen Referenzen ab. Grundsätzlich bietet sich ein Trip zwischen Mai und September an, da dann die Temperaturen am Tag zumeist über 20 Grad liegen.


Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback