Service Hotline täglich von 8-22 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Qatar Urlaub: Ihre Reise mit FTI

Günstige Qatar Reisen bei FTI buchen

Genießen Sie während Ihrem Qatar Urlaub unvergessliche Tage in dem Emirat, das auch als Perle des Persischen Golfs bekannt ist und erleben Sie die Kombination aus Tradition und Moderne. Es erwarten Sie riesige Wolkenkratzer, imposante Moscheen, alte Häfen, traditionelle Dörfer und Ruinenstätten.

Qatar Urlaub
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!


Qatar Urlaub für jeden Reisetyp


Urlaub in Katar

Sand soweit das Auge reicht, Traumstrände am Persischen Golf und dazwischen eine glitzernde Metropole: Das kleine Emirat, das an Saudi-Arabien grenzt, hat erstaunlich viel zu bieten. Bei einem Urlaub in Katar tauchen Sie ein in die moderne Version von 1001 Nacht.

Katars Metropole

Das Land ist geprägt von trockener Wüstenlandschaft mit sehr wenig Vegetation. Bei einer Größe, die nicht ganz der von Schleswig-Holstein entspricht, liegt es auf der Hand, dass es nur wenige Städte gibt. Um genau zu sein, sogar nur eine. Die ist dafür aber umso faszinierender.

Doha – moderne Stadt mit traditionellem Charme

Die Hauptstadt Doha ist geprägt von Wolkenkratzern, deren Fassaden im Sonnenlicht schimmern. Zwischen all den modernen Gebäuden findet sich aber auch sehr viel Traditionelles. Es gibt viele spannende Museen, wie das von Jean Nouvel entworfene Nationalmuseum. Ein Besuch der Stadt wäre nicht komplett ohne einen Bummel über den Souq Waqif, ein typisch orientalischer Basar, auf dem neben Gewürzen, Tee und Gemüse auch Pferde und Falken verkauft werden. Den Abend verbringt man während eines Katar Urlaubs auf der kilometerlangen Corniche. Die wunderschön gestaltete Strandpromenade bietet eine große Auswahl an Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Die Strände am Persischen Golf

Katar liegt auf einer Halbinsel und verfügt daher über etwa 550 Kilometer Küstenlinie mit vielen Traumstränden. Wenn Sie einen Badeurlaub in Katar planen, haben Sie also die Qual der Wahl. Allerdings sollten Sie beachten, dass nur die Strände der Hotels über eine entsprechende Infrastruktur verfügen und Sie an den abgelegenen Stränden alles mitbringen müssen, was Sie für einen perfekten Strandtag brauchen. In den Sommermonaten müssen Sie damit rechnen auf Quallen zu treffen. Diese sind harmlos, können aber juckenden Ausschlag auf der Haut auslösen.

Banana Island – das perfekte Baderesort

Eine kleine Insel vor der Hauptstadt Doha ist das Badeparadies von Katar. Die gesamte Insel gehört zum Banana Island Resort Doha by Anantara, einem Luxusresort, das kein Wünsche offen lässt. Die Tageskarte inklusive der Überfahrt von Doha ist nicht ganz günstig. Dafür erwarten Sie aber ein flach abfallender Traumstrand, an dem auch die Kleinen gefahrlos baden können, und eine Vielzahl an Aktivitäten am und auf dem Wasser. Mit Ihrem Fährticket erhalten Sie Vergünstigungen in den Restaurants und bei verschiedenen Aktivitäten.

Der Strand von Fuwayrit – weißer Sand und türkisblaues Wasser

Dieser Strand liegt etwa 100 Kilometer nördlich von Doha und ist eingerahmt von Kalkfelsen. Da er sich abseits vom Schuss befindet, verbringen Sie hier sehr ruhige Strandtage. Im flachen Wasser können Sie Ihre Kinder unbesorgt spielen lassen. Dies ist einer der Strände ohne Infrastruktur und so müssen Sie Ihren eigenen Sonnenschutz und Verpflegung mitbringen. Von April bis Juli ist dieser Strand allerdings geschlossen, weil die seltenen Karettschildkröten dann hier ihre Eier ablegen.

Al Thakira – der grüne Strand

Auch dieser Küstenabschnitt liegt etwas außerhalb. Etwa 60 Kilometer nördlich von Doha bietet dieser Strand aber eine Fußgängerpromenade, Spielplätze und Bänke am Strand. Die Einheimischen kommen gerne dorthin, um zu feiern. Das Besondere ist der Mangrovenwald, der den Strand begrenzt. Diesen können Sie ebenso wie die vielfältige Vogelwelt bei einer Kayaktour erkunden und so Ihren Badeurlaub in Katar aktiv gestalten.

Umm Bab – der Palmenstrand

An der Ostküste Katars, etwa eine Stunde Fahrzeit von Doha entfernt, befindet sich dieser Traumstrand. Hier wachsen viele Dattelpalmen, die Schatten spenden. Außerdem finden sich Grillmöglichkeiten und Spielplätze. Ihre Verpflegung müssen Sie also mitbringen. Im weichen Sand können Ihre Kinder Sandburgen bauen und sich im klaren Wasser abkühlen. Auf dem Weg zum Strand lohnt sich noch ein Stopp an einer ehemaligen Tongrube. Die bizarre Landschaft, die hier von Menschen geschaffen wurde, erinnert an eine Mondlandschaft.

Besonderheiten

Katar ist ein muslimisches Land, in dem die Traditionen hoch gehalten werden. Daher gilt es während Ihres Katar Urlaubs ein paar Regeln zu beachten. Die Einheimischen sind sehr gastfreundlich und freuen sich über Besucher, erwarten aber von diesen, dass man sich an ein paar grundlegende Regeln hält.

Kleiderordnung

Prinzipiell gilt, möglichst wenig Haut zu zeigen. Besonders bei Frauen. Am Strand sollten die Damen lieber einen Badeanzug statt eines Bikinis tragen, an manchen Badestellen gibt es sogar Kleiderordnungen, die unbedingt eingehalten werden müssen. Abseits des Strandes empfehlen sich weit geschnittene Kleidungsstücke, die die Knie bedecken. Beim Besuch einer Moschee sind lange Hosen und Shirts Pflicht und die Frauen müssen zusätzlich Schultern und Kopf mit einem Schal oder Tuch bedecken.

Alkohol

Das Trinken von alkoholischen Getränken ist nur an bestimmten Orten erlaubt. Dazu gehören Ihre Hotelbar und die meisten Restaurants in den Hotels. In Restaurants außerhalb der Hotels müssen Sie damit rechnen, dass kein Alkohol ausgeschenkt wird. Dieses Verbot wird strikt überwacht, auch bei Urlaubern. Während des Fastenmonats Ramadan sollten Sie aus Rücksicht auf die Gläubigen außerdem darauf verzichten, in der Öffentlichkeit zu essen, trinken oder gar zu rauchen. Überhaupt wird es nicht gern gesehen, wenn Sie in der Öffentlichkeit Tabakware verwenden.

Was Sie bei einer Reise nach Katar gesehen haben sollten

Katar ist ein Land zwischen Tradition und Moderne. Glitzernde Hochhausfassaden zeugen vom Reichtum des Landes. In den klimatisierten Shopping Malls finden Sie ein breites Angebot an unterschiedlichsten Waren. In der Villagio Mall werden Sie sich wegen der Kanäle, Brücken und Gondeln wie in Venedig fühlen. Im Gegensatz dazu ist aber überall auch die arabische Kultur und Tradition zu entdecken. Genau das macht Ihren Katar Urlaub so spannend.

Abdul-Wahhab-Moschee

93 Kuppeln und ein 65 Meter hohes Minarett zieren die Hauptmoschee des Landes. Sie wurde erst 2011 eingeweiht. Beim Bau hat man darauf geachtet, dass sie von außen den typischen Stil einer Moschee verkörpert. Das Innere der Moschee ist dagegen auf neuestem technischen Stand. Der große Gebetssaal wird dominiert von den Farben Rot und Gold und selbst im modern gestalteten Innenhof finden noch 30.000 Gläubige Platz zum Gebet.

Museum der Islamischen Künste

Wenn Sie während Ihrer Katar Reise in die Kultur des Landes eintauchen wollen, ist der Besuch dieses Museums ein Muss. Der Bau wurde von I.M. Pei gestaltet und ist inspiriert vom Sabil, einem Brunnen aus dem 9. Jahrhundert in einer Moschee in Kairo. Traditionelle geometrische Formen wurden mit modernen Elementen verbunden und bilden nun ein imposantes Bauwerk. In seinem Inneren entdecken Sie muslimische Kunst aus 14 Jahrhunderten.

Katara Cultural Village

Dieses ehrgeizige Projekt wurde von Scheich Hamad bin Khalifa Al Thani, dem Emir des Staates, ins Leben gerufen, um die Traditionen des Landes mit den Künsten der restlichen Welt zu verknüpfen. Dabei wurde ein arabisches Dorf mit Theater und gepflasterten Gassen gebaut. In den Gebäuden befinden sich Galerien und Clubs, aber auch eine Falknerei hat hier ihren Sitz. Mit vielen renommierten Veranstaltungen wird hier versucht Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen dazu zu bewegen über die Kunst zu einander zu finden.

Chaur al-Udaid – das Naturschutzgebiet

Das Land besteht aus Wüste, die durchaus ihren Reiz ausübt. Ein ganz besonderes Erlebnis erwartet Sie am Binnenmeer Chaur Al-Udaid, das Katar von Saudi-Arabien trennt. Umgeben ist dieses von einer einmaligen Dünenlandschaft. Wenn Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Erlebnis während Ihres Katar Urlaubs sind, sollten Sie hier eine Nacht campen, um sich vom magischen Licht des Sonnenauf- und –untergangs verzaubern zu lassen. Außerhalb dieser Momente beobachten Sie hier Flamingos, Kormorane und sogar Störche. Im Wasser tummeln sich Schildkröten und Seekühe. So haben Sie die Wüste noch nie erlebt.

Essen und Trinken

Die Küche der Kataris ist geprägt von den Geschmäckern der Völker, mit denen man Handel betrieben hat. So lassen sich Einflüsse der indischen, persischen und nordafrikanischen Küche finden. Hauptbestandteil einer Mahlzeit sind Lamm, Hammel, Hühnchen und Fisch. Dazu gibt es gewürzten Reis. Wie überall in der arabischen Welt spielen Gewürze generell eine große Rolle, die für eine wahre Geschmacksexplosion auf Ihrem Gaumen sorgen. Dazu trinkt man Tee aus Minze und Zitrone, der auch bei großer Hitze erfrischt.

Machbous - Das katarische Nationalgericht

Das Nationalgericht Katars besteht aus Reis und Fleisch. Lamm-, Rind- oder Hühnchenfleisch wird dabei scharf gewürzt und angebraten. Dazu gibt es einen Reis, der mit Zwiebeln und Tomaten vermischt ist und arabischen Joghurt. Das fertige Gericht erinnert an das indische Biryani. Beim Kabsa werden dann noch Gemüse und Nüsse dazu gegeben.

Beste Reisezeit

Der Sommer in Katar ist extrem heiß und heftige Sandstürme sind dann nicht selten. Bei Temperaturen von durchschnittlich über 40 Grad Celsius bringt auch das Baden im Meer keine Abkühlung. Daher empfehlen sich für Ihren Katar Urlaub die Monate November bis April, wenn es tagsüber zwischen 25 Grad und 30 Grad warm wird. Dann sind auch die Nächte angenehm kühl. Die seltenen Regenfälle im Winter bringen eine zusätzliche willkommene Abkühlung.

Das kleine Land in der Wüste ist sehr vielseitig und bietet Ihnen viel mehr als Sand und Meer. Die Experten von FTI haben ein vielseitiges Programm für Ihren Pauschalurlaub in Katar zusammengestellt. Wählen Sie aus einem umfangreichen Programm mit Hotels der unterschieidlichsten Kategorien das passende für Ihren unvergesslichen Urlaub in Katar.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren