Neuseeland zur besten Reisezeit genießen

Beste Reisezeit Dominikanische Republik Impression
Beste Reisezeit Dominikanische Republik Landschaften
Beste Reisezeit Dominikanische Republik Szene

Neuseeland - Die beste Reisezeit für Ihre Urlaubstage

Beste Reisezeit Neuseeland

Neuseeland ist das am weitesten von Deutschland entfernte Land und weist eine Fläche von rund 270.500 km² auf. Das Land teilt sich in eine Nord- und eine Südinsel auf, auf beiden leben insgesamt rund 4,1 Mio. Menschen. Obwohl die Hauptstadt des Landes Wellington heißt, leben die meisten Menschen in der Wirtschaftsmetropole Auckland. 

Das Klima und Wetter in Neuseeland

In klimatischer Hinsicht bietet Neuseeland sehr viel Abwechslung. Prinzipiell sollte man hier wissen: Während hier Winter ist, herrscht in Neuseeland gerade Sommer - und umgekehrt. Das Wetter an sich ist auf beiden Insel relativ wechselhaft und manchmal sogar mit dem britischen Klima vergleichbar, denn das ganze Jahr über verteilen sich die Niederschläge recht gut. 

Grundlegend lässt sich dennoch sagen, dass die Ostküsten sowie auch der Norden im Gegensatz zum Süden deutlich niederschlagsärmer und sonniger sind. Sowohl die Nord- als auch die Südinsel weisen eine recht gebirgige Topographie auf: Hohe Gipfel in den Alpengebirgen der Südinsel sind im Winter meist schneebedeckt und bieten somit optimale Wintersportmöglichkeiten. Dies gilt nicht nur für die Alpenregion, sondern allgemein für die meisten höher gelegenen Lagen, in den Tälern ist es dagegen angenehmer. Das Klima lässt sich somit etwa mit den Bayerischen oder den Schweizer Alpen vergleichen. 

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Neuseeland

Eine pauschale Reisezeit für Neuseeland lässt sich nur schlecht nennen, da das Land in jeder Jahreszeit abhängig von der Region seine Vor- und Nachteile hat. Grundsätzlich lässt sich das gesamte klimatische Spektrum da ganze Jahr über in Neuseeland vorfinden. Wer hinreist, sollte sich also auf jedes Wetter einstellen. Als Faustregel lässt sich dennoch klar sagen, dass Neuseeland in den meisten Regionen keine Extreme aufweist, sondern eher gemäßigt ist. Dies bedeutet: Es wird nie extrem heiß oder extrem kalt, sondern höchstens durchwachsen. Diese Eigenschaft macht den Inselstaat zu einem idealen Ziel, das sich das ganze Jahr über bereisen lässt. Wünscht man sich warmes Wetter, so eignen sich die Monate zwischen Dezember und März im nördlichen Teil der Nordinsel recht gut. Prinzipiell ist das Wetter für Europäer zwischen Oktober und April am interessantesten - also während der Sommerzeit, wenn hierzulande Winter herrscht.

Auckland - Neuseeland

Temperatur Auckland - Neuseeland
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Auckland - Neuseeland
Niederschlag Auckland - Neuseeland
Sonnenscheindauer Auckland - Neuseeland
Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback