Service Hotline täglich von 8-22 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Last Minute Djerba entdecken!

Günstige Djerba Lastminute Deals bei FTI

Last Minute Djerba
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!


Nützliche Reisetipps für einen Last Minute Djerba Urlaub

Djerba ist mit ihren 514 Quatratkilometern die größte Insel in Nordafrika. Sie ist der Ostküste Tunesiens vorgelagert. Die flache Insel zählt rund 120.000 Einwohner, meist Berber. Aber auch eine kleine jüdische Gemeinde nennt sie ihr eigen. Houmt Souk ist mit 65.000 Einwohnern der Hauptort von Djerba. Interessant ist der sieben Kilometer lange Römerdamm, welcher die Insel schon seit Jahrhunderten mit dem Festland verbindet. Djerba bietet fast ganzjährig ideales Badewetter mit über 3000 Sonnenstunden im Jahr. Der Regen zeigt sich fast ausschließlich in den Wintermonaten und das auch nur spärlich.

Sehenswertes in Djerba

Djerba ist ein populäres Reiseziel, was dennoch seine Ursprünglichkeit weitesgehend erhalten konnte. Das Eiland verfügt über kilometerlange weiße Sandstrände, an denen unendlich viele Wassersportmöglichkeiten sowie Ausflüge mit Pferd oder Kamel angeboten werden. Besonders beliebt sind die sogenannten Piratenfahrten, welche die Touristen mit altertümlich getünchten Booten auf die nahe gelegene Flamingo-Halbinsel schippern. Lohnenswert ist ein Abstecher nach Guellala, wo die berühmten tunesischen Keramikwaren hergestellt werden.

Neben dem Damm und weiterer römischer Bauwerke ist auch der Römerweg in der Nähe von Al-Kantara ein Überbleibsel römischen Einflusses auf der Insel. Sehenswert ist die um 1289 von dem spanischen Eroberer Roger de Loria erbaute Festung mit ihrer malerischen Ruine bei Al-Kantara. Noch mehr Geschichte findet der interessierte Tourist in Meninx, eine archäologische Stätte an der Südostküste unweit des Römerdammes. Die antike Stadt wurde von den Phöniziern gegründet. Zu römischer Zeit galt Meninx als Hauptstadt der Insel mit Amphitheater, Theater, Basilika und natürlich römischen Thermen. Ein interessantes Highlight auf dem Weg nach Al-Kantara, circa drei Kilometer hinter Sedouikech, ist eine frei zugängliche unterirdische Moschee. In Houmt Souk befindet sich die Piratenfestung "Bordj-el-Kebir" und der römische Ort Griba. Und nach soviel Altertum entdeckt man in Houmt Souk reichlich Einkaufsmöglichkeiten, einen kleinen Fischereihafen und das Volkskundemuseum. Obendrein steht dort, einige Kilometer von Houmt Souk in südwestlicher Richtung, eine der ältesten und bekanntesten Synagogen der Welt, die Al-Ghriba-Synagoge.

Warum Lastminute Djerba entdecken?

Djerba eignet sich hervorragend für lastminute Badeferien mit der ganzen Familie. Die Kinderfreundlichkeit begegnet dem Fremden an jeder noch so kleinen Ecke. Heiße Sommermonate versprechen Badespaß pur und der milde Winter lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Erkundungstouren ein. Die Ganzjahres-Sonnengarantie auf Djerba und die fehlende Visumpflicht sind optimale Voraussetzungen für Kurz Entschlossene, eines der zahlreichen günstigen lastminute Angebote zu nutzen.


Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren