Wichtige Informationen: Informationen zum Hurrikan Maria

Philippinen Urlaub - Ihre Reise mit FTI

Eine Vielfalt, wie sie großartiger nicht sein kann! Die 7.107 Inseln der Philippinen verzaubern nicht nur durch malerische Traumstrände, türkisfarbenes Meer und eine faszinierende Unterwasserwelt. Auch die unberührte Natur mit immergrünen Regenwäldern, zerklüfteten Gebirgsketten und ausgedehnten Ebenen begeistert bei einer Philippinen Reise. Die Philippinos mit ihrer unvergleichbaren Herzlichkeit heißen Sie willkommen. Deshalb: „Mabuhay im Land der exotischen Trauminseln!“ - günstige Angebote für Ihren Philippinen Urlaub finden Sie hier bei FTI!

Philippinen Urlaub
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 (0)89 710451498

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
1851 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
22.09.2017 Gutes Preis/Leistungsverhältnis und schnelle und unkomplizierte Buchung. Was leider per Internet noch nicht geht ist die Buchung von zwei Zimmern oder ich habe es nicht durchschaut.
22.09.2017 Ich habe schon mehrmals ueber FTI gebucht. Es ging immer alles sehr schnell, Buchung und Uebersendung der Reiseunterlagen. Auch die Betreuung vor Ort war immer in Ordnung.

Nützliche Reisetipps für Ihren Philippinen Urlaub

Warum Sie ausgerechnet auf den Philippinen Urlaub machen sollten? Eine Reise in dieses aus 7107 Inseln bestehende Land lohnt sich bereits allein auf Grund der landschaftlichen Vielfalt: Der 100-Millionen-Einwohner-Staat fasziniert mit dichtem Dschungel und herrlichen Bergen ebenso wie mit Vulkanen und bezaubernden Stränden. Zahlreiche Regionen versprechen einen unvergesslichen Urlaub, wozu auch den Gaumen verwöhnende Speisen zählen. Und: Vom Massentourismus ist die Republik der Philippinen bislang weitgehend verschont geblieben!

Die schönsten Urlaubsorte auf den Philippinen

Philippinen Manila

Ein Philippinen Urlaub kann Sie grundsätzlich auf zahlreiche Inseln des Staates führen: Jede von ihnen hat reichlich zu bieten in Sachen Landschaft, Essen, Aktivitäten, Kultur und vieles mehr. Ein Muss ist natürlich die Hauptstadt Manila auf der Hauptinsel Luzon mit ihren 1,7 Millionen Einwohnern direkt in der City und knapp 12 Millionen in der Agglomeration. Hier warten ein aufregendes Nachtleben und etliche Einkaufsmöglichkeiten auf Sie. Besuchen Sie den Zoo, schauen Sie sich sakrale Bauten an oder tauchen Sie dank diverser Museen in Kultur und Geschichte des Landes ein. Auf Boracay verbringen Sie wie vielerorts auf den Philippinen einen sonnigen Badeurlaub. Für Tauchen, Kitesurfing und Parasailing ist diese Insel ideal! Auf Bohol beobachten Sie Wale und Delfine, während Sie in Davao City auf Mindanao den Süden der Philippinen kennen lernen. Im Norden des Landes entdecken Sie Vulkane – beispielsweise in Tagaytay City und in Angeles City.

Die schönsten Strände auf den Philippinen

Philippinen Strände

Wer während einem Urlaub auf den Philippinen keinen schönen Strand findet, der ist selbst Schuld! Die über 7000 Inseln bieten nämlich naturgemäß unzählige Möglichkeiten, entspannt die Sonne in feinem Sand zu genießen. Allein Boracay ist ein Paradies, wenn es um tolle Strände geht. Als Beispiel soll der bereits mehrmals als einer der schönsten Strände der Welt gewählte White Sand Beach dienen, dessen Länge Platz für jeden Urlauber lässt. Palawan ist ein ebenso attraktives Eiland, auf dem Sie mehrere wunderschöne Strände finden. Fernab vom Massentourismus entspannen Sie beispielsweise am Sabang Beach unweit des gleichnamigen Dörfchens und im Norden der Insel in El Nido. Suchen Sie weißen Sand, dann sind Sie auf White Island richtig. Schneeweiß lädt der dortige Strand zum Relaxen ein. Ebenfalls weißen Sand finden Sie am Saud Beach in Pagudpud. Reisen Sie dorthin, befinden Sie sich ganz im Norden der Philippinen!

Kulinarische Philippinen Reise

Essen und Trinken Philippinen

Auf Ihrer Philippinen Reise werden Sie garantiert satt – und verdursten müssen Sie ebenfalls nicht. Generell ist die Küche des Landes nicht allzu scharf. Reis und Fisch sind die Hauptbestandteile zahlreicher Speisen, wobei vor allem Reis bereits zum Frühstück auf dem Speiseplan steht. Huhn und Schwein sowie Gemüse sind weitere Komponenten der Mahlzeiten. Eines der bekanntesten und typischsten Gerichte der Philippinen ist Adobo. Schwein oder Huhn werden dabei gebraten und mit Gemüse serviert. Nudeln, Gemüse und Fleisch gibt es, wenn Sie Pancit bestellen. Sie mögen es sauer? Dann dürfte Ihnen Sinigang als Klassiker der philippinischen Küche gefallen. Hier handelt es sich um eine säuerliche Gemüsesuppe mit Fleisch oder Fisch. Versuchen Sie unbedingt auch die reifen, süßen Mangos: Sie sind anders als die indischen kaum sauer! Speziell ist sicherlich das Eis im Brötchen. Probieren Sie es! Bei den Getränken lohnt es sich, den Zuckerrohr-Wein Basi zu genießen. Auch die Biermarke San Miguel ist populär.

Die beste Reisezeit für einen Philippinen Urlaub

Da Nang - Philippinen

Temperatur Da Nang - Philippinen
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Da Nang - Philippinen
Niederschlag Da Nang - Philippinen
Sonnenscheindauer Da Nang - Philippinen

Ein Urlaub auf den Philippinen lohnt sich das Ganze Jahr über. Da der Inselstaat in seiner kompletten Ausdehnung in den Tropen liegt, herrscht ganzjährig warmes bis heißes Wetter. Insbesondere im März, April und Mai erreichen die Tagestemperaturen Werte jenseits der 40 Grad. Sonnenanbeter jubilieren, doch vorsehen sollten sie sich dennoch. Die Regenzeit nimmt mehr oder weniger intensiv die restliche Zeit des Jahres ein. Allerdings sind starke Regenfälle nicht zwangsläufig. Angenehm sind die kurzen Schauer und auch immer wieder vorbeiziehende Wolken schützen etwas vor der Sonne. Viel Regen bringen Taifune mit sich, die von Juli bis November möglich sind. Sollten Sie Respekt vor den realistischen Gefahren vor allem auf Luzon haben, reisen Sie in anderen Monaten auf die Philippinen. Als Fazit lässt sich festhalten: Auf Grund des tropischen Wetters sind die Temperaturen ganzjährig für Touristen attraktiv. Entscheidend sind vielmehr die subjektiven Vorlieben von warm bis heiß. Und wen Regen nicht stört, für den ist sowieso stets die beste Reisezeit für einen Urlaub auf den Philippinen!


Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback