Strandurlaub in Italien

Günstige Strandhotels in Italien bei FTI

Sie suchen Sonne, malerische Sandstrände, entspanntes Urlaubsfeeling und möchten nicht lange unterwegs sein? Dann ist der Klassiker - Strandurlaub in Italien – genau das Richtige für Sie. Egal ob Sie sich für die Italienische Adria entscheiden oder doch lieber die Mittelmeerinseln erkunden möchten – günstige Strandhotels in Italien finden Sie hier bei FTI.

Strandurlaub Italien
Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels
Hotline    +49 (0)89 710451498

Italien Strandhotels: Emilia Romagna

Parco Dei Principi Rimini - Emilia Romagna
Parco Dei Principi Rimini
in Emilia Romagna
88.9% Weiterempfehlungsrate
4,6 von 6
9 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 37 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 398 € p.P.
Grand Hotel Rimini - Emilia Romagna
Grand Hotel Rimini
in Emilia Romagna
nur Hotel, mit Frühstück
3 Tag(e) ab 213 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 662 € p.P.
Aurelia - Emilia Romagna
Aurelia
in Emilia Romagna
nur Hotel, mit Frühstück
3 Tag(e) ab 158 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 773 € p.P.

Strandurlaub auf Sizilien

Baia Di Ulisse - Sizilien
Baia Di Ulisse
in Sizilien
87.8% Weiterempfehlungsrate
4,6 von 6
49 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 45 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 372 € p.P.
Hellenia Yachting - Sizilien
Hellenia Yachting
in Sizilien
76.5% Weiterempfehlungsrate
4,6 von 6
34 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 45 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 419 € p.P.
Hilton Giardini Naxos - Sizilien
Hilton Giardini Naxos
in Sizilien
81.5% Weiterempfehlungsrate
4,4 von 6
27 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 51 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 480 € p.P.

Strandhotels auf Sardinien

Alma Di Alghero - Sardinien
Alma Di Alghero
in Sardinien
100% Weiterempfehlungsrate
5,1 von 6
2 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 33 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 344 € p.P.
Dei Pini - Sardinien
Dei Pini
in Sardinien
87.5% Weiterempfehlungsrate
5,1 von 6
8 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
5 Tag(e) ab 1.871 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 2.775 € p.P.
PH Hotel - Sardinien
PH Hotel
in Sardinien
100% Weiterempfehlungsrate
4,5 von 6
3 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, Halbpension
3 Tag(e) ab 190 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 515 € p.P.

Die besten Reisetipps für Ihren Strandurlaub in Italien

Charakteristisch für die italienische Badekultur sind die direkt an Stränden befindlichen Bagnos. Diese Badeanstalten mit Rundumservice gestalten Ihren Strandurlaub in Italien noch angenehmer. Für 20 Euro täglich mieten Sie ein schattiges Plätzchen mit Sonnenschirm und Liegestuhl. Für das leibliche Wohl sorgen Snackbars und Restaurants. Wer es individueller und weniger anspruchsvoll mag, sucht sich einen Platz an den fei zugänglichen, naturbelassenen Strandabschnitten (spiaggia libera). Das Angebot ist je nach Ferienregion unterschiedlich. Oft finden Sie mehr gut ausgestattete Bagnos als naturbelassene Strandabschnitte. In allen Ferienregionen erwartet Sie ein gut aufgestelltes Angebot an Strandhotels in Italien.

Adria – unendlich weite Sandstrände in Oberitalien

Die italienische Adria-Küste mit ihren 600 km langen Standabschnitten und malerischen Badeorten lässt keine Wünsche offen. Charakteristisch für die feinen Sandstrände ist ihre überdurchschnittliche Breite, die oft mehr als 100 Meter beträgt. Sie haben die Auswahl zwischen privaten Badestränden von Strandhotels in Italien und frei zugänglichen, naturbelassenen Stränden. Die Adria beeindruckt Sie mit der Felsenküste bei Triest, malerischen Buchten wie Baia Sistiana und der weiten Lagunenlandschaft mit 20 km feinsandigen Strandabschnitten zwischen Lignano und Grado. Gemütliche Ferienorte prägen die Region Friaul Julisch Venetien. Zahlreiche Badeorte an der Venezianischen Adria laden Sie ein zu Wassersport und Familienspaß. Bibione, Caorle, Jesolo, Cavallino und Chioggia erwarten Sie mit jeweils 8 bis 15 km langen Stränden, eingebettet in das weitläufige Hinterland mit seinen landschaftsprägenden Pinienwäldern. Zu der 110 km langen Küstenregion Emilia Romagna gehören die Strände von Comacchio, Ravenna, Censenatico und Rimini.

Ligurien und Toskana – mediterranes Flair im Nordwesten

Ligurien beginnt an der Grenze zu Frankreich und erstreckt sich über Genua bis in die Toskana. Die Landschaft unterteilt sich in die Riviera di Ponente und Riviera di Levante. Die natürliche Grenze zwischen den beiden Küstenregionen ist die Hauptstadt Genua. Sie verbringen Ihren Strandurlaub in Italien in den bekannten Badeorten Ventimiglia an der französisch-italienischen Grenze oder in dem zwischen Kap Verde und Kap Nero gelegenen Kurort San Remo. Weitere bekannte Urlaubsorte sind die historische Hafenstadt Savona, Alassio mit ihrem idyllischen Fischerhafen Luca Ferrari und das für seine Olivenöl-Produktion bekannte Imperia.

Die Toskana ist eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft. Charakteristisch für diese malerische Landschaft sind Weinberge, Obstplantagen und Pinienbäume. Strandurlauber zieht es an die feinsandigen Strände der Tyrrhenischen Küste direkt am Mittelmeer. Im Norden der Toskana, an der Rivera della Versilia kommen Badefreunde und Wassersportler an dem 30 Kilometer langen feinsandigen Standabschnitt auf ihre Kosten. Dieser Küstenabschnitt mit seinen flach in das ruhige Meer abfallenden Stränden ist sehr kinderfreundlich. Wenn Sie etwas weiter nach Süden reisen, treffen Sie auf die Etruskische Küste, wo sich feine Sandstrände mit schroffen Steilküsten abwechseln. Die beliebten Badeorte Cecina, San Vincenzo, Vada, Marina de Castagneto, Donoratico, Quercianella und Piombino liegen zwischen dem Meer und der grünen Hügellandschaft des Hinterlandes mit ihren prägenden Pinienwäldern. An der 130 km langen Südküste mit dem Namen Maremma finden Sie ursprüngliche Landschaften und Naturschutzgebiete vor. Dieser Küstenabschnitt umfasst die Provinz Grosseto und erstreckt sich bis zur Halbinsel Monte Argentario. Der frühere Fischerort Castiglione della Pescaia mit feinen Sandstränden und der Nachbarort Punta Ala mit seinem Yachthafen sind Hotspots für Italienurlauber und Einheimische.

Kalabrien – der lebensfrohe Süden

Diese Ferienregion befindet sich im tiefen Süden des Festlandes und bildet auf der Landkarte die Stiefelspitze. In Kalabrien verbringen Sie Ihren Strandurlaub in Italien an weiten in Berge und grüne Hügel eingebetteten Sandstränden. Der schönste Küstenabschnitt ist die 70 km lange zwischen Paola und Tortora gelegene Rivera die Cedri. Kalabrien ist für seinen Weinanbau berühmt und wegen des heißen Klimas besonders im Herbst zur Erntezeit ein lohnenswertes Reiseziel.


Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback