Beste Reisezeit Dominikanische Republik

Dominikanische Republik Klima, Temperaturen & Reisetipps bei FTI

Beste Reisezeit Dominikanische Republik
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Hotline    +49 (0)89 710 45 14 98

Klima & Wetter in der Dominikanischen Republik

Karte Dominikanische Republik

Die dominikanische Republik befindet sich im östlichen Teil der Insel Hispaniola, die sie sich mit dem Staat Haiti teilt. Somit ist sie im karibischen Meer beheimatet.

Das Klima ist ganzjährig sehr warm aufgrund der Zugehörigkeit zur tropischen Vegetationszone. Entsprechend herrscht in der Dominikanischen Republik auch eine hohe Luftfeuchtigkeit vor. Obwohl das Land weitgehend gebirgig ist, ziehen sich die hohen Temperaturen durch die gesamte Region.

Die beste Reisezeit für Punta Cana & Umgebung

Punta Cana ist nicht erst seit gestern bei Touristen hoch im Kurs. Punta Cana ist im Osten der Insel beheimatet und besticht vor allem durch seine langen, wunderschönen Strandabschnitte, die sich sandig in die Länge ziehen. Klimatisch unterscheidet sich der Touristenort mitsamt seiner Umgebung nicht erheblich vom südlichen Santo Domingo. Das Wasser ist ganzjährig warm. Dies ist den hohen Temperaturen geschuldet. Mit Temperaturen zwischen 28 und 31 Grad ist vor allem die Zeit zwischen Dezember und April zu empfehlen. In unseren Wintermonaten ist das Klima trockener als während der restlichen Jahreszeit.

Die Regenzeit zwischen Mai und November sollte gemieden werden. Während dieser steigt die Luftfeuchtigkeit an und es kommt zu teilweise unerträglichen Hitzeperioden. Die extremen Witterungsbedingungen sind anstrengend und behindern einen erholsamen Aufenthalt. Außerdem sind die touristischen Angebote während dieser Zeit spärlicher.

Temperatur Punta Cana - Dominikanische Rep.
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Punta Cana - Dominikanische Rep.
Niederschlag Punta Cana - Dominikanische Rep.
Sonnenscheindauer Punta Cana - Dominikanische Rep.

Die beste Reisezeit für Santo Domingo & Umgebung

Die Hauptstadt Santo Domingo liegt im südlichen Teil der Insel. Der Süden ist zwar trockener als der Rest des Landes, dafür aber auch heißer. Die Luftfeuchtigkeit beträgt in den Monaten Dezember bis Mai 75 Prozent. Damit ist sie zwar verhältnismäßig hoch, im Vergleich zum restlichen Jahr jedoch wesentlich geringer. Dieser Umstand macht die Zeit unserer Wintermonate bzw. Frühlingsanfang zur besten Reisezeit für die Hauptstadt und ihre schöne Umgebung. Die Wassertemperatur ist übrigens mit 27 Grad ziemlich warm. Dies trägt für einen angenehmen Badeurlaub Sorge.

Zwischen Juni und November hält die Regenzeit in Santo Domingo Einzug. Während dieser Zeit fällt nicht nur teilweise dreimal so viel Regen. Die Temperaturen steigen noch einmal an, die Luftfeuchtigkeit befindet sich auf ihrem Zenit und das Risiko tropischer Wirbelstürme ist enorm. Diese Umstände gestalten den Aufenthalt sehr anstrengend. Aus diesem Grund sollten Sie von einer Reise in der Regenzeit absehen.

Temperatur Santo Domingo - Dominikanische Rep.
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Santo Domingo - Dominikanische Rep.
Niederschlag Santo Domingo - Dominikanische Rep.
Sonnenscheindauer Santo Domingo - Dominikanische Rep.

Die beste Reisezeit für Puerto Plata & Samana

Weil Puerto Plata im Norden der Insel liegt, sind Niederschlagsmenge und Regenhäufigkeit höher als im Rest des Landes. Gleichzeitig sind die Temperaturen etwas kühler als zum Beispiel im Süden und im Osten. Nichtsdestotrotz ist es das ganze Jahr über tropisch warm. Frösteln muss also in Puerto Plata, Samana und Umgebung niemand. Auch in Puerto Plata liegen die Temperaturen im Mittel bei etwa 30 Grad Celsius.

Die wenigsten Regenfälle in dieser niederschlagsreichen Region gibt es in der Zeit zwischen Februar und April. Diese drei Monate umfassen deshalb auch die beste Reisezeit für den Norden der Dominikanischen Republik.

Temperatur Puerto Plata - Dominikanische Rep.
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Puerto Plata - Dominikanische Rep.
Niederschlag Puerto Plata - Dominikanische Rep.
Sonnenscheindauer Puerto Plata - Dominikanische Rep.

Die Dominikanische Republik: Sonne und Meer satt

Reisewetter Dominikanische Republik

Trotz der Unterschiede in den verschiedenen Regionen hinsichtlich Niederschlagsmenge, Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind die Wetterverhältnisse in der Dominikanischen Republik überall relativ ähnlich. Im Süden und Osten des Landes können Sie in den Wintermonaten bequem ins lauwarme Wasser springen und ausgiebig Sonne tanken. Den Norden des Landes erkunden Sie dagegen besser in den Monaten zwischen Februar und April.

Für eine Rundreise würde sich zum Beispiel folgende Route anbieten: Sie starten in der belebten Hauptstadt Santo Domingo im Süden (z.B. Mitte Januar), reisen dann die Küste hinauf im Ostteil (über den berühmten Touristenort Punta Cana) und begeben sich von dort im Februar nach Puerto Plata und Samana, um dort Wale zu beobachten und beim Schnorcheln die Küste zu erkunden.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren

Reise-Magazin

Service Hotline tägl. 8:00 - 23:00 Uhr
+49 (0)89 710 45 14 98
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback