Service Hotline täglich von 9-20 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Kolumbien Urlaub

Günstige Kolumbien Reisen bei FTI

Kolumbien liegt im Norden von Südamerika und ist das einzige Land des Kontinents, das an zwei Meere grenzt: Pazifik und Karibik. Das Land bietet weiße Sandstrände, Amazonas-Dschungel, unberührte Natur und pulsierende, moderne Metropolen. Erleben Sie einen abwechslungsreichen Kolumbien Urlaub.

Kolumbien Urlaub
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!


Kolumbien Reisen - Alle Angebote

Günstige Kolumbien Pauschalreisen

OZ Hotel
OZ Hotel Außenaufnahme
OZ Hotel Badezimmer
OZ Hotel Modellaufnahme
OZ Hotel Terrasse
OZ Hotel Terrasse
Cartagena (Bolívar), Kolumbien
Exzellent
von 100
Verified ReviewsTrustYou
Zalmedina
Cartagena (Bolívar), Kolumbien
Gut
von 100
Verified ReviewsTrustYou
Hotel Buenos Aires
Hotel Buenos Aires Strand
Hotel Buenos Aires Außenaufnahme
Hotel Buenos Aires Landschaft
Hotel Buenos Aires Sport und Freizeit
Hotel Buenos Aires Pool
Cartagena (Bolívar), Kolumbien
Sehr Gut
von 100
Verified ReviewsTrustYou
Hotel Casa de la Trinidad
Hotel Casa de la Trinidad Wellness
Hotel Casa de la Trinidad Außenaufnahme
Hotel Casa de la Trinidad Wellness
Hotel Casa de la Trinidad Terrasse
Hotel Casa de la Trinidad Restaurant
Cartagena (Bolívar), Kolumbien
Sehr Gut
von 100
Verified ReviewsTrustYou
Ambar
Bogota, Kolumbien
von 100
Verified ReviewsTrustYou
Hotel Bocagrande
Cartagena (Bolívar), Kolumbien
Gut
von 100
Verified ReviewsTrustYou

Urlaub in Kolumbien

Paradiesische Strände, mächtige Berge, köstlicher Kaffee und grüner Dschungel. Das sind nur einige Schlagworte, mit denen sich dieses vielseitige Land beschreiben lässt. Machen Sie in Kolumbien Urlaub, entdecken Sie, wie viele Facetten Südamerikas viertgrößtes Land tatsächlich besitzt. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise nach Kolumbien und zeigen es Ihnen von all seinen Seiten.

Regionen in Kolumbien

Wie abwechslungsreich Kolumbien ist, zeigen schon seine verschiedenen Naturregionen. Machen Sie in Kolumbien Urlaub, dann haben Sie die Qual der Wahl beim Erforschen seiner Landschaftsbilder. Wir stellen Ihnen die wichtigsten näher vor.

Amazonas

Wenn Sie nach Kolumbien reisen, erwarten Sie viele atemberaubende Landschaften. Unübertroffen jedoch ist und bleibt das Gebiet des Amazonas Regenwaldes. Die Flora und Fauna dort ist einzigartig. Unter dem Dach der Dschungelpflanzen kommen Sie an Wasserfällen, Holzhütten, exotischen Früchten und natürlichen Schwimmbecken vorbei. Natur pur.

Karibikküste

Kolumbien grenzt an zwei Meere, den Südpazifik und das Karibische Meer. Vor allem die Küste von Letzterem wirkt wie die Inkarnation aller Urlaubsträume. Weiße Sandstrände, auf denen Kokosnusspalmen wachsen, glasklares Wasser und gute Laune. Die Karibikregion kann aber noch viel mehr. Mangroven, Sümpfe und sogar eine Wüste gehören zu ihrem Landschaftsbild. Entscheiden Sie sich in Ihrem Kolumbien Urlaub für diesen Teil des Landes, erleben Sie mehr als nur traumhafte Strandtage.

Pazifik

Die buchstäblich andere Seite Kolumbiens ist im Vergleich zum karibischen Teil weniger erschlossen. Hier sind Sie genau richtig, wenn Sie in das ursprüngliche Flair des Landes eintauchen möchten. Abenteurer, Individualreisende und alle, die gerne ungestört sind, fühlen sich während ihrer Kolumbien Reise dort besonders wohl.

Die schönsten Städte in Kolumbien

Kolumbiens Städte verführen mit Lebensfreude, historischen Bauwerken und moderner Unterhaltung. Zugleich weiß jeder Ort auf ganz eigene Weise zu begeistern. Folgende Städte sind während Ihres Kolumbien Urlaubs ein absolutes Must-See.

Bogotá - Kultur trifft Moderne

Kolumbiens Hauptstadt ist heute eine pulsierende Metropole, die trotz schnellem Wachstums noch viel von ihren ursprünglichen Traditionen bewahrt hat. Die malerische Altstadt geht in hippe Viertel über, coole Bars treffen auf Restaurants mit einheimischen Spezialitäten. Neben ihren vielen historischen Bauwerken und Museen ist Bogotá bekannt für ihre Street Art. Bei einer Grafitti-Tour entdecken Sie erstaunliche Kunstwerke an den Wänden der Stadt. Bogotá liegt so ziemlich in der Mitte des Landes und zugleich ganze 2.640 Meter über dem Meeresspiegel. Noch höher hinaus geht es bei Wanderungen (oder einer Seilbahnfahrt) auf dem Berg Cerro Monserrate, von wo aus Sie eine unvergleichliche Aussicht genießen.

Cartagena de Indias

Ähnlich wie die Hauptstadt vereint Cartagena de Indias die Vergangenheit mit der Moderne. Direkt an der Karibikküste gelegen ist sie zweifellos eine der schönsten Städte in ganz Kolumbien. Urlaub lässt sich dort auf wunderbar vielfältige Weise gestalten. Hinter der 13 Kilometer langen Stadtmauer entdecken Sie die historische Altstadt des Ortes, die von farbenfrohen Fassaden, Architektur im Kolonialstil und bezaubernden kleinen Häusern geprägt ist. Echte Karibik-Lebensfreude erwartet Sie auf dem Plaza de Trinidad, wo jeden Abend Tanz, Musik und weitere Veranstaltungen stattfinden. Auch auf dem quirligen Markt von Las Bovedas erleben Sie viel vom ursprünglichen Kolumbien.

Medellín

Warum Kolumbiens zweitgrößte Metropole auch als "Stadt des ewigen Frühlings" bezeichnet wird, erkennen Sie bei einem Besuch sofort: Es herrscht ganzjährig ein mild-warmes Klima und die botanischen Gärten blühen in voller Pracht. Ebenso bunt ist das Nachtleben von Medellín. Zwischen angesagten Clubs, fröhlichen Bars und stylischen Restaurants haben Sie unzählige Gelegenheiten sich bis zum Morgengrauen zu amüsieren. Auch tagsüber mangelt es nicht an Möglichkeiten. Kolonialbauten, historische Kirchen und zahlreiche Museen lassen Sie in die faszinierende Vergangenheit des Landes eintauchen.

Das sind Kolumbiens schönste Strände

Willkommen in der Karibik! Und am Pazifik! Zwei Ozeane, grüne Palmen, weißer Sand und glasklares Meer umschließen Kolumbiens Küste. Traumstrände erwarten Sie dort in Hülle und Fülle. Wir haben die schönsten für Sie herausgesucht.

Providencia: Buntes Meer

Nicht nur Naturliebhaber wähnen sich am Strand der Isla de Providencia mitten in der Karibik im siebten Himmel. Die Anreise dauert zwar etwas länger, doch Sie werden mit einem unvergesslichen Bild belohnt. Nicht nur am Strand selbst und beim Schwimmen ist die Kulisse bombastisch. Eine farbenprächtige Unterwasserwelt sowie eines der größten Korallenriffe weltweit lässt Sie in ein atemberaubendes Naturspektakel eintauchen.

Playa Blanca: Farbenfrohe Schönheit

Auf der kleinen Isla de Barú in der Nähe von Cartagena entdecken Sie am Strand dort ein lebendig gewordenes Postkartenmotiv. Weißer Sand, türkisfarbenes Wasser und Palmen, die Kokosnüsse tragen. Mehr Karibik-Feeling geht nicht. Neben Entspannung beim sanften Rauschen der Wellen können Sie an diesem Strand allerlei Aktivitäten wie Kajaking, Bananenboot fahren oder Jet-Skiing nachgehen.

Nuqui: Wale beobachten und im Regenwald wandern

Ein ganz anderes, aber nicht minder betörendes Bild erwartet Sie an Kolumbiens Pazifikküste. Der Strand von Nuquí ist eingerahmt von dichtem Regenwald, der bis zum Meer reicht. Diesen Strand sollten Sie zwischen Juni und Oktober besuchen, wenn sich hier im Meer die Buckelwale treffen, um sich zu paaren. Die höhere Brandung des Pazifiks macht diesen Strand auch zu einem Paradies für Surfer.

Nationalparks in Kolumbien

Dank artenreicher Flora und Flauna sowie eines facettenreichen Landschaftsbilds besitzt das Land heute mehrere einzigartige Nationalparks, die während Ihres Kolumbien Urlaubs auf Ihrer Liste stehen sollten.

Tayrona Nationalpark: Natur pur

Das gut 150 Quadratkilometer große Naturschutzgebiet umfasst traumhafte Meersbuchten, Dschungel und Ruinen. Ein Sinnbild für ganz Kolumbien und zweifellos der eindrucksvollste Nationalpark des ganzen Landes. Ein einziger Besuch reicht kaum aus um all die Herrlichkeiten dieses Gebiets zu verinnerlichen. Historisch interessant ist vor allem die ehemalige Heimat der Tayrona Indianer

Serranía de la Macarena: Buntes Spektakel

Hier treffen vier Naturbilder Kolumbiens in einem Gebiet aufeinander: ein Teil des Amazonas Regendwalds, Feuchtsavanne, das Gebirge der Anden und Buschland. Beinahe unwirklilch schön wirkt der Fluss der sieben Farben, der dank der farbenfrohen Unterwasserpflanzen wie ein flüssiger Regenbogen wirkt. Freuen Sie sich auf seltene Tierarten wie den Jaguar oder den Ameisenbär, die Sie in diesem Park aus der Nähe beobachten können.

Kolumbiens spannendste Sehenswürdigkeiten

Während Ihres Urlaubs in Kolumbien begegnen Sie fast überall zahlreichen Sehenswürdigkeiten, ob von Menschenhand oder der Natur geschaffen. Darunter gibt es Highlights, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Kaffeedreieck

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des kolumbianischen Kaffees. Das Kaffeedreieck ist ein großes Anbaugebiet inmitten einer prachtvollen Hügellandschaft, in der die riesige Wachspalmen in den Himmel ragen. Von früh bis spät sind hier Einheimische mit Anbau, Ernte und Zubereitung der duftenden Bohnen beschäftigt. Eine Tasse zur Verkostung dieses unvergleichlichen Aromas darf beim Besuch selbstverständlich nicht fehlen.

Tatacoa Wüste

Zwischen zwei Gebirgsketten nahe Villavieja hat sich mit der Zeit eine Wüste gebildet, da die Berggipfel die Regenwolken fernhalten. Bunte Blüten gibt es dennoch immer wieder, denn den Kakteen reicht das gelegentliche Wasser. Die Tatacoa Wüste wirkt wie eine Miniversion des Grand Canyons. Rotbraune Hügel zieren die Fläche wie stürmische Wellen. Richtung Osten gehen die Farben plötzlich ins helle grau über und Sie bestaunen kuriose Formen, die ein bisschen an Gespenster erinnern.

Ciudad Perdida

Die "verlorene" Stadt zählt neben Machu Picchu zu einer der größten wiederentdeckten Städte der Welt. Schon auf dem Weg dorthin bieten sich Ihnen allerlei Erlebnisse: Wilde Dschungellandschaft, indigene Stämme, natürliche Badestellen und atemberaubende Aussichten. Der Besuch der Ciudad Perdida ist etwas für echte Abenteurer, denn die Anreise erfordert eine viertägige Wanderung.

So schmeckt Kolumbien

Dass Sie in Kolumbien einige der köstlichsten Tassen Kaffees erwarten, versteht sich quasi von selbst. Darüber hinaus hat die kolumbianische Küche aber noch viele weitere Spezialitäten zu bieten, die Ihren Gaumen durch die reichhaltige Geschichte des Landes reisen lassen.

Das müssen Sie probieren

Kein Weg führt an den Arepas vorbei, Kolumbiens typisches Street Food. An fast jeder Ecke können Sie die kleinen gebratenen Maisfladen kosten, die verschiedenste Füllungen aufweisen, von Avocados über Eiern bis hin zu Hackfleisch. Sind Sie offen für Exotisches, dann wagen Sie sich an eine Handvoll Hormigas. Das sind gegrillte und gewürzte Riesenameisen, die in Kolumbien wie Nüsse gesnackt werden. Auch Tamales, in Bananenblättern gebackenes Fleisch, sowie die Maismehltaschen Empanadas sind Köstlichkeiten, die Ihnen unterwegs immer wieder begegnen. Falls es gerade nicht zu heiß ist, müssen Sie sich außerdem unbedingt mit einer Schüssel Ajiaco Santaferena niederlassen. Dabei handelt es sich um einen traditionellen Eintopf aus der Hauptstadt, der aus Huhn, Mais, Reis und drei verschiedenen Kartoffelsorten besteht.

Die beste Reisezeit für Ihre Kolumbien Urlaub

Kolumbien ist ein ganzjähriges Reiseziel. Im Juli und August wird es ein sehr warmer Urlaub. Kolumbien zeigt sich vor allem dann von seiner schönsten Seite, wenn wir dem heimischen Wetter am liebsten entkommen möchten, nämlich von Dezember bis März. In den restlichen Monaten kann es hin und wieder zu starken Niederschlägen kommen.

Im Kolumbien Urlaub erleben Sie eine wunderbare Mischung aus Abenteuer, Traumstränden, Geschichte und südamerikanischer Lebensfreude. Zwischen prächtigen Naturschauspielen und historischen Bauwerken gibt es unendlich viel zu entdecken. Ob aktive Individualreise oder Pauschalurlaub, Kolumbien ist ein facettenreiches Land, das nur darauf wartet entdeckt zu werden. Passende Angebote zu Pauschalreisen nach Kolumbien finden Sie in großer Anzahl bei FTI.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren