Entdecken Sie das Zarenreich

Erleben Sie Höhepunkte der russischen Hauptstadt und zugleich der größten Stadt Europas mit Highlights vom Roten Platz, dem Kreml bis zum Gorki Park bis zur Einkaufsstraße "Arbat". Besonders hervorzuheben sind das Bolschoitheater , die Basilius-Kathedrale und die Christ-Erlöser-Kathedrale.

Jetzt Frühbucherrabatt sichern
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt Last Minute Urlaub sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt Campmobil buchen
Jetzt Mietwagen buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Strand
Hotellage
Familie
Sport
Hotelausstattung
Entspannung
Besondere Hotels

Highlights St. Petersburg:

Die alte Zarenstadt mit der barock-klassizistischen Altstadt liegt im östlichen Teil der finnischen Meerbucht  und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und wird oft als das "Venedig des Nordens" bezeichnet.
der Isaaks-Kathedrale oder der Peter-Pauls-Festung.

Das Eremitage-Museum ist eines der ältesten und zugleich größten der Welt und ist in fünf historischen Palästen untergebracht. (Kleine Eremitage, Große Eremitage, Neue Eremitage, Eremitage-Theater und Winterpalast, die einstige Zarenresidenz). Die Sammlungen reichen über 3 Millionen Ausstellungsstücke von der Prähistorischen bis zur modernen Zeit, die in insgesamt 400 prachtvollen Räumen zu sehen sind.

Isaakskathedrale die prächtigste Kirche St. Petersburgs, eines der feinsten architektonischen Bauwerke vom Architekten A. Montferrand, deren gigantische Goldkuppel der Silhouette der Stadt dominiert

Peterhof – das Versilles Russlands - wohl der berühmteste und schönste Vorort Sankt-Petersbugs, ein absolutes Muss bei St. Petersburg-Besuch.

Highlights Moskau:

Tretjakow-Galerie: Wie der Prado in Madrid, der Louvre in Paris oder die Ermitage in St. Petersburg ist allein die Tretjakow-Galerie schon ein hinreichender Grund, Moskau zu besuchen. Von mittelalterlichen Ikonen bis zu Marc Chagall reicht die Sammlung

Kreml & Roter Platz (Basilius-Kathedrale/Sobor Wassilija Blaschenogo ): Vom anderen Ende des Roten Platzes her leuchten die bunt verspielten Zwiebeltürme der Basilius-Kathedrale, die als Symbol Moskaus, ja Russlands schlechthin gilt. Zar Iwan der Schreckliche ließ angeblich ihre Baumeister blenden, damit sie niemals mehr Vergleichbares bauen könnten

Moskauer Metro: Die Metro in Moskau gilt als die schönste der Welt und ist das wichtigste Verkehrsmittel in der größten Stadt Europas. Die 180 „unterirdischen Paläste“ sind häufig prunkvoll mit Lüstern, Reliefs und Statuen verziert und mit Marmor verkleidet. Viele Touristen kaufen sich eigens eine Fahrkarte zum Preis von 26 Rubel (etwa 66 Cent), um die "unterirdischen Paläste" zu bestaunen.

Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback