Montenegro Urlaub - Ihre Reise mit FTI

Montenegro - die "Perle der Adria" - ist ein absoluter Geheimtipp! Hier erwarten Sie verträumte Buchten, Fjorde, das kristallklare Wasser der Adria, Oliven, Zypressen und malerische Küstenstädte. Montenegro ist das ideale Reiseziel für all jene, die einen ruhigen aber auch abwechslungsreichen Urlaub verbringen möchten. Günstige Reiseangebote für einen Montenegro Urlaub finden Sie hier bei FTI!

Montenegro Urlaub
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Hotline    +49 (0)89 710 45 14 98

Unsere Hoteltipps für Ihren Montenegro Urlaub


Montenegro Reisen für jeden Urlaubstyp


Weitere Tipps für Ihren Urlaub in Montenegro

FTI Kundenbewertungen

4.4 / 5
2063 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
18.01.2018 Schnell und korrekt
18.01.2018 Ich bin sehr zufrieden alles ging reibungslos

Montenegro Urlaubsangebote

Budva Hotel - Montenegro
Budva Hotel
in Montenegro
100% Weiterempfehlungsrate
5,5 von 6
2 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 40 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 438 € p.P.
Hotel Splendid Conference & Spa Resort - Montenegro
Hotel Splendid Conference & Spa Resort
in Montenegro
100% Weiterempfehlungsrate
5,3 von 6
8 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 76 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 495 € p.P.
Castellastva - Montenegro
Castellastva
in Montenegro
100% Weiterempfehlungsrate
5,1 von 6
3 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 93 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 412 € p.P.
Villa Mirenza - Montenegro
Villa Mirenza
in Montenegro
100% Weiterempfehlungsrate
5,0 von 6
3 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 27 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 372 € p.P.
Palas - Montenegro
Palas
in Montenegro
88.5% Weiterempfehlungsrate
5,0 von 6
26 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, Halbpension
1 Tag(e) ab 94 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 407 € p.P.
IBEROSTAR Bellevue - Montenegro
IBEROSTAR Bellevue
in Montenegro
87.7% Weiterempfehlungsrate
5,0 von 6
65 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, All Inclusive
1 Tag(e) ab 38 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 432 € p.P.
Montenegro The Beach Resort - Montenegro
Montenegro The Beach Resort
in Montenegro
86.7% Weiterempfehlungsrate
4,9 von 6
15 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
3 Tag(e) ab 125 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 351 € p.P.
Blue Horizon - Montenegro
Blue Horizon
in Montenegro
100% Weiterempfehlungsrate
4,9 von 6
1 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
3 Tag(e) ab 129 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 504 € p.P.
Avala Resort & Villas - Montenegro
Avala Resort & Villas
in Montenegro
77.4% Weiterempfehlungsrate
4,8 von 6
31 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, mit Frühstück
1 Tag(e) ab 47 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 383 € p.P.
Rivijera Petrovac - Montenegro
Rivijera Petrovac
in Montenegro
100% Weiterempfehlungsrate
4,8 von 6
7 FTI Kundenbewertungen
nur Hotel, Halbpension
3 Tag(e) ab 116 € p.P.
Hotel & Flug, mit Frühstück
7 Tage ab 410 € p.P.

Nützliche Reisetipps für Ihren Montenegro Urlaub

Montenegro ist ein Land voller Kontraste und gilt noch als Geheimtipp für einen erholsamen Urlaub. Mit seiner fast 200 km langen Küste ist Montenegro als Perle der Adria bekannt. Kristallklares, tiefblaues Meer, lange Sandstrände und Olivenhain umsäumte Buchten laden dazu ein, seine Seele baumeln zu lassen.

Sehenswürdigkeiten Nationalparks Strände Essen & Trinken Reisezeit


Sehenswürdigkeiten & Highlights in Montenegro

Montenegro Bucht Kotor

In Montenegro finden Sie sowohl an der Küste als auch im Landesinneren interessante Reiseziele und Sehenswürdigkeiten. Im Nordwesten des Landes befindet sich beispielsweise die historisch bedeutende Stadt Kotor. Der Altstadtbereich gehört aufgrund des alten Baubestands zum UNESCO Weltkulturerbe. Ähnlich beeindruckend sind die Altstadtkerne von Herceg Novi, Ulcinj und Bar weiter südlich im Land. Im Landesinneren gehört das in einen Fels gebaute Kloster Ostrog zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Das historische Kloster ist heute einer der meistbesuchten Wallfahrtsorte des Landes. Ein weiteres Highlight ist der Skutarisee, an dem sowohl historische Burgen und sakrale Bauwerke als auch kleine Inseln mit Tierbestand besichtigt werden können.

Montenegro Urlaub Budva

Bucht von Kotor: Die Bucht von Kotor gilt als eine der schönsten Buchten weltweit. Sie ist umgeben von steil ins Meer ragenden Klippen, die sich in der kristallklaren, tiefblauen Adria spiegeln.

Skutari See: Der Skutari See liegt etwa 50 km süd-östlich Budvas. Zwei Drittel des größten Balkansees gehören zu Montenegro. Hier locken die vielen kleinen Inseln mit Festungen und Klöstern, sowie seine unberührte Natur.

Altstadt von Budva: Die unter Denkmalschutz stehende Altstadt „Stari Grad“, mit der gut erhaltenen Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert, wird durch malerisch enge Gassen geprägt. Ein besonderes Ausflugsziel ist die im 9. Jahrhundert entstandene, dreischiffige Johannes-Kirche „Sveti Ivan“ oder die im 14. Jahrhundert erbaute Kapelle „Sveti Sav“. Im Sommer finden in Budva zahlreiche Kultur- und Musikveranstaltungen statt.

Nationalparks in Montenegro

Nationalpark Durmitor Montenegro

Im Kleinstaat Montenegro gehören weite Teile der Landesfläche zu geschützten Nationalparks in denen Sie einen tiefen Einblick in die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt erhalten. Größter Nationalpark ist der Skutarisee welcher, nach dem Gardasee, der zweitgrößte See Südeuropas ist. Der angrenzende Nationalpark umfasst eine Fläche von 40.000 Hektar und ist ein Paradies für Naturliebhaber. Der große Fischreichtum des Sees bietet ein Eldorado für Angler und in der Region sind zahlreiche Vogelarten heimisch.

Nur etwa einen Hektar kleiner ist der Nationalpark Durmitor im Norden des Landes. Die Natur des beeindruckenden Bergmassives gehört seit 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Gleichzeitig mit Durmitor wurden im Jahr 1952 die Parks Lovćen und Biogradska Gora gegründet. Komplettiert wird die Liste der Nationalparks durch Orjen im Westen und Prokletije im Osten von Montenegro.

Vor allem Wanderfreunde kommen während einem Montenegro Urlaub voll auf ihre Kosten. Im Land der schwarzen Berge finden Sie wunderschöne und ruhige Wandergebiete. Wer die Bergwelt etwas actionreicher erkunden möchte findet in den Nationalparks ebenfalls zahlreiche Sportmöglichkeiten, wie Radfahren, Klettern oder Rafting. Vor allem der Fluss Tara ist bekannt für spektakuläre Schluchten, Wasserfälle, und abenteuerliche Stromschnellen.

Strände & Wassersport in Montenegro

Strände Montenegro

Mit seiner Länge von rund zwei Kilometern übertrifft der Strand Becici alle anderen Uferabschnitte in Montenegro. Er ist bereits im Jahr 1935 als der schönste Strand Europas ausgezeichnet worden und hält vor allem eine gute Infrastruktur und Versorgung mit Cafés und Restaurants bereit. Trotz zahlreicher Besucher wirkt der großzügige Strand Becici nicht überlaufen. Auch der beliebte Ferienort Budva begeistert mit einem eigenen Strand im Stadtgebiet, dem Mogren. Lediglich einige Felsen trennen den städtischen Strand vom übrigen Stadtleben und bieten den Badegästen Privatsphäre. Für Wassersport empfiehlt sich ein Besuch am Strand von Topla, wo gleich eine Reihe von Wassersportarten angeboten wird. Tauchen und Schnorcheln, Fahrten mit dem Tretboot oder dem Segelboot und einige Sportangebote am Strand sorgen für Abwechslung. Zu den Surfspots gehören Ada Bojana und Ulcinj und Hochseefischerei ist ab vielen kleinen Yachthäfen in Montenegro möglich.

Essen & Trinken in Montenegro

Montenegro Cevabcici

Legendär ist der in Montenegro beinahe überall erhältliche Pflaumenschnaps Sljivovica. Beinahe genauso häufig findet sich auf den Getränkekarten der Bars und Restaurants einheimischer Grappa. Außerdem gehören Espresso und starker Kaffee zu den viel konsumierten Getränken in Montenegro. Eine weitere Spezialität ist montenegrinische Pita. Bei diesem Snack handelt es sich um Jufka-Blätter mit einer Füllung aus Spinat, Fleisch und Käse. Bei den Fleischspeisen ist die regionale Küche deftig und gut gewürzt. Rind, Schwein und Lamm finden sich zum Beispiel als Fleischspieß oder Cevapcici und häufig als Füllung von Kohlblättern auf den Speisekarten der Restaurants. Entlang der Küste prägen auch Fischgerichte und Speisen mit Meeresfrüchten die Speisekarten. Fisch wird vor allem zusammen mit saisonalem Gemüse serviert.

Die beste Reisezeit für einen Montenegro Urlaub

Dubrovnik - Kroatien

Temperatur Dubrovnik - Kroatien
  • Absolutes Max °C
  • Absolutes Min °C
  • Maximum °C
  • Minimum °C
Relative Feuchte Dubrovnik - Kroatien
Niederschlag Dubrovnik - Kroatien
Sonnenscheindauer Dubrovnik - Kroatien



Das Klima an der Küste ist mediterran und mild − der Frühling in Montenegro beginnt schon sehr früh, der Herbst ist sehr mild. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub ist von Mai bis Oktober. Die Hauptsaison ist von Juli bis August. Anders sieht es im östlichen Landesteil aus, der durch das Dinarische Gebirge vom mediterranen Klima der Küste getrennt wird. Während die Sommer hier sehr heiß ausfallen, fällt im Winter häufig Schnee. Für Ausflüge und Aktivurlaube im östlichen Landesteil bieten sich daher das späte Frühjahr und der Herbst an.


Spannende Beiträge in unserem Blog
Alles rund um FTI und interessante Beiträge für Ihren nächsten Urlaub.
Service Hotline tägl. 8-23 Uhr
+49 89 710451498
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere

Feedback