Service Hotline: täglich von 8-22 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Nepal Reisen

Entdecken Sie günstige Nepal Reiseangebote bei FTI!

Das hoch gelegene Nepal wird als Reiseland immer beliebter und zieht seit jeher Wanderer und Trekkingfans an. Besuchen Sie uralte Tempel, entdecken Sie die berühmten Gebetsflaggen und die Hauptstadt Kathmandu. Hier finden Sie passende Nepal Urlaubsangebote!

Nepal Reisen
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!


Beliebte Reiseziele in Nepal


Weitere Nepal Reiseangebote

FTI Kundenbewertungen

4.6 / 5
3167 Bewertungen für FTI
(letzte 12 Monate)
21.05.2024 Die Buchung war schnell möglich und hat super geklappt. Eingegebene Daten sollten gespeichert werden, damit sie nicht ständig neu eingerichtet werden müssen.
19.05.2024 alles prima

Erleben Sie einzigartige Nepal-Reisen

Wie wäre es mit einer Reise nach Südasien? Das hoch gelegene Nepal wird als Reiseland immer beliebter und zieht seit jeher Wanderer und Trekkingfans an. Besuchen Sie uralte Tempel, entdecken Sie die berühmten Gebetsflaggen und speisen Sie in der Hauptstadt Kathmandu! Hier finden Sie Pauschalreisen in das Land am Himalaya, sodass Sie sich weder um Hotels noch um den Flug kümmern müssen. Freuen Sie sich auf Ihre Nepal-Reise!

Nepals Sehenswürdigkeiten hautnah erleben

Während Ihrer Nepal-Reise werden Sie stets einen Blick auf das majestätische Himalaya-Gebirge haben, denn das ganze Land, eingezwängt zwischen den Giganten China und Indien, befindet sich entweder in den Bergen oder in den Ausläufern des Gebirges. Für Wanderfreunde eignet sich das Annapurna-Massiv, das zugleich ein geschützter Naturpark ist. Ambitionierte Reisende können zudem den 8.848 Meter hohen Mount Everest erklimmen, dessen Base Camp sich in Khumjung befindet. Die Höhe des Ortes beträgt bereits 5.300 Meter über dem Meeresspiegel, sodass Sie nicht ungeübt ankommen sollten. Wenn Sie hingegen vor allem entspannen möchten, ist die Gegend rund um Pokhara empfehlenswert. Dort wohnen Sie an einem malerischen See und haben einen einzigartigen Blick auf die Berge.

Sie könnten Ihren Nepal-Urlaub auch in Patan verbringen. Dort lernen Sie mehr über den Buddhismus, besuchen lokale Museen und natürlich die zahlreichen Tempel. Ähnlich malerisch ist Bhaktapur. Meditations- und Yogaunterricht sowie viele weitere Angebote für spirituelle Reisende machen den Urlaub einzigartig. Darüber hinaus werden Sie nie die bunten Gebetsflaggen aus der Sicht verlieren, die überall angebracht sind. Da Nepal nicht allzu groß ist, können Sie auch leicht ein paar weitere interessante Städte besuchen. Wie wäre es mit dem Ort Thamel? Hier bietet sich Ihnen ein abwechslungsreiches Nachtleben und viele Gelegenheiten, um schöne Souvenirs zu kaufen. Noch mehr Tempel gibt es in Pashupatinath und Swayambhunath zu besichtigen.

Tipps für die Hauptstadt Kathmandu

Die Altstadt von Kathmandu ist bunt, eng, aufregend, faszinierend und ein wahres Fest für die Sinne. Lassen Sie sich auf einer Rikscha durch die kleinen Gassen fahren, besuchen Sie Tempel wie Kumari Bahal und Swayambhunath Stupa oder besuchen Sie einen der kleinen, geschäftigen Märkte. Zwischendurch können Sie im Garden of Dreams (Garten der Träume) tief durchatmen, bevor Sie sich wieder in das aufregende Gewimmel der Hauptstadt stürzen.

Praktische Tipps für Ihren Urlaub in Nepal

Für Ihre Nepal-Reise benötigen Sie einen Reiseadapter des Typen C, D oder M. Die Netzspannung ist mit 230 Volt genauso wie in Deutschland. Am besten besorgen Sie sich einen Universaladapter, der auch für zukünftige Reisen genutzt werden kann. In Nepal können Sie mit Ihrer Kreditkarte zahlen oder in den örtlichen Banken Bargeld abheben. Die örtliche Währung ist die Nepalesische Rupie. Die Einreise nach Nepal erfolgt für gewöhnlich per Flugzeug. In dem kleinen Land gibt es lediglich einen internationalen Flughafen, den Tribhuvan International Airport in der Hauptstadt Kathmandu. Dabei steigen Sie wahrscheinlich in Indien oder in Dubai um, denn leider gibt es von Deutschland nach Nepal keine Direktflüge. Für die Einreise benötigen Sie einen gültigen Reisepass und ein Visum, dass Sie am Grenzübergang oder am Flughafen erwerben können. Das Visum ist für 30 Tage gültig und kann auch in Euro bezahlt werden.

Nepal ist unter anderem für sehr gutes, gesundes und oft vegetarisches Essen bekannt. Wenn Sie die indische Küche mögen, kennen Sie vermutlich schon einige Gerichte. Häufig werden Linsen, Reis und Gemüsecurrys serviert. Dazu gehören eine Chutney-Soße und frisches Brot. Für den Hunger zwischendurch empfehlen sich Momos: Teigtaschen mit Gemüse oder Fleisch und köstlichen Gewürzen. Doch achten Sie darauf, dass die hygienischen Standards im Land andere sind – und suchen Sie beispielsweise wenn möglich stark frequentierte Restaurants auf, wo das Essen häufig frisch nachgekocht wird, und verzichten Sie auf Eiswürfel in Ihrem Getränk.

Die beste Zeit für Nepal-Reisen

Im Juni, Juli und August regnet es in Nepal vergleichsweise viel. Deshalb sollten Sie nach Möglichkeit außerhalb dieser Monate reisen. Alle anderen Zeiten sind für Ihren Nepal-Urlaub bestens geeignet. Das Klima ist angenehm – je höher Sie kommen, desto frischer wird es. Besonders empfehlenswert für Wanderer sind September, Oktober, März und April. In diesen Monaten herrscht das ideale Klima für eine Trekking-Tour während Ihrer Nepal-Reise.

Buchen Sie jetzt eine der unvergesslichen Nepal-Reisen mit FTI – wir kümmern uns um alles, während Sie sich zurücklehnen und genießen. Namaste!

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren