Service Hotline: täglich von 8-22 Uhr +49 (0)89 710 45 14 98

Malta Rundreise

Entdecken Sie Malta mit FTI

Der kleine Inselstaat ist mittlerweile einer der beliebtesten Urlaubsorte im Mittelmeer. Das türkisblaue Wasser, die historische Hauptstadt Valletta und die unterschiedlichen kulturellen Einflüsse sind nur ein paar der vielen Gründe warum man Malta gesehen haben sollte. Malta ist definitiv mit 300 Sonnentagen im Jahr das sonnige Paradies in Europa. Entdecken Sie mit FTI bei einer Rundreise auf Malta die schönsten Orte der Insel.

Malta Rundreise
Jetzt Pauschalurlaub sichern
Jetzt das schönste Hotel sichern
Jetzt günstigsten Flug sichern
Jetzt Campmobil buchen
Abflughafen wählen
Auswahl aufheben übernehmen
übernehmen

Reiseteilnehmer

Bitte geben Sie für jedes Kind ein entsprechendes Alter an!

Rundreisen Malta

Malta - Land und Leute im Solana Hotel %26 Spa
Malta - Land und Leute im Solana Hotel %26 Spa
Valletta, Rundreise Malta
Malta - Land und Leute im LABRANDA Riviera Hotel & Spa
Malta - Land und Leute im LABRANDA Riviera Hotel & Spa
Malta-Gozo-Comino (Rundreise), Rundreise Malta
Malta - Land und Leute Hotel Santana
Malta - Land und Leute Hotel Santana
Malta-Gozo-Comino (Rundreise), Rundreise Malta
Malta - Land und Leute im Pergola Hotel & Spa
Malta - Land und Leute im Pergola Hotel & Spa
Malta-Gozo-Comino (Rundreise), Rundreise Malta
Malta - Land und Leute im Maritim Antonine Hotel & Spa
Malta - Land und Leute im Maritim Antonine Hotel & Spa
Malta-Gozo-Comino (Rundreise), Rundreise Malta
Malta - Land und Leute im Dolmen Hotel Malta
Malta - Land und Leute im Dolmen Hotel Malta
Valletta, Rundreise Malta
Malta - Land und Leute im The Preluna Hotel
Malta - Land und Leute im The Preluna Hotel
Malta-Gozo-Comino (Rundreise), Rundreise Malta
Malta - Land und Leute im Cavalieri Art Hotel
Malta - Land und Leute im Cavalieri Art Hotel
Malta-Gozo-Comino (Rundreise), Rundreise Malta
Malta - Land und Leute im AX The Victoria
Malta - Land und Leute im AX The Victoria
Malta-Gozo-Comino (Rundreise), Rundreise Malta

Malta: Rundreise durch ein Stück Weltgeschichte

Der kleine Inselstaat Malta ist durch die Einflüsse verschiedenster Religionen und Kulturen geprägt. Um einen möglichst holistischen Eindruck zu gewinnen und zu erleben, wie sich römische, byzantinische und arabische Kultur in faszinierender Symbiose zusammenfinden, bietet sich eine Rundreise über Malta an. Wir nehmen Sie mit auf einen kleinen Trip.

Eine Rundreise durch Maltas Kultur

7.000 Jahre Geschichte in einem Urlaub mitzunehmen ist eine ziemliche Herausforderung. Malta bietet sich für eine Rundreise jedoch genau deswegen an. Verbinden Sie nicht nur den Strandurlaub an paradiesischen Buchten mit einen Städtetrip durch die bezaubernde Hauptstadt Valletta, sondern lernen Sie gleich die ganze Insel kennen. Wir empfehlen Ihnen, mit dem Flugzeug zu fliegen und sich vor Ort einen Mietwagen zu leihen. Aufgrund der Größe der Mittelmeerinsel ist das Auto Ihr perfekter Begleiter – brauchen Sie doch vom Süden der Insel nur etwa drei Stunden bis in den Norden.

Die Anreise nach Malta gelingt Ihnen sehr leicht. Von vielen deutschen Flughäfen werden Direktflüge nach Valletta angeboten und für die Einreise benötigen Sie lediglich Ihren gültigen Personalausweis. Die Landeswährung ist der Euro, weshalb Sie bequem bereits zu Hause Bargeld abheben können. Auch verständigen können Sie sich auf der Insel ohne Probleme, denn neben Maltesisch ist auch Englisch eine von Maltas Amtssprachen.

Aufgrund der strategisch günstigen Lage wurde Malta häufig von unterschiedlichen Kulturen besetzt, die allesamt ihre Spuren auf der Insel hinterlassen haben. Valletta bietet Ihnen als einzigartig barocke Stadt eine der drei UNESCO-Weltkulturstätten, die Sie auf Malta entdecken können. Entdecken Sie neben Valletta auch die Ġgantija-Tempel auf Gozo und Hypogäum von Ħal-Saflien auf Ihrer Rundreise und tauchen Sie ein in Geschichte, die bereits 3.800 v. Chr. begann.

Strandurlaub auf Malta: Baden in der Goldenen Bucht

Die Golden Bay präsentiert sich so vielfältig wie Malta selbst. Wassersportfreunde können sich über Jetski, Bananenboote und Paragliding freuen, während Familien dank Rettungsschwimmern und präsentem Strandpersonal ihre Kinder in Ruhe das Wasser genießen lassen können. Die Golden Bay ist der zweitgrößte Sandstrand Maltas, weswegen Sie auf Ihrer Malta-Rundreise definitiv einen Stopp einlegen und sich sonnen sollten. Platz für Sie gibt es auf jeden Fall.

Maltas Norden ist dank der St. Paul’s Bay der perfekte Inselteil für alle Badefreunde. Allgemein finden Sie die meisten Sandstrände im Norden Maltas. Von dort aus können Sie auch mit der Fähre nach Gozo übersetzen, eine weitere der drei Inseln, die zum maltesischen Archipel gehören.

Im Westen nichts Neues?

Auf Ihrer Rundreise durch Malta sollten Sie sich den westlichen Teil der Insel keineswegs entgehen lassen. Dort finden Sie die Dingli Cliffs. Der höchste Punkt des maltesischen Archipels bietet Ihnen einen umwerfenden Blick über die ganze Insel. Ebenfalls einen Besuch abstatten sollten Sie Mdina, ehemalige Hauptstadt Maltas. Die Stadt liegt auf dem Dingli Plateau und kann deswegen bei einer Rundreise über Malta schnell mitgenommen werden. Mdina präsentiert sich in einem fast mittelalterlichen Flair mit arabischen Einschlägen.

Reisen Sie weiter in den Süden Maltas, kommen Sie zur Pretty Bay, die Ihrem Namen alle Ehre macht. Eine der größten Buchten Maltas mischt Sand und Kiesel, geschäftiges Treiben und genüssliche Ruhe. Familien mit Kindern haben hier genug Platz, um zu toben, Fußball zu spielen und im Meer schwimmen zu gehen. Unweit entfernt liegt die St. George’s Bay, die durch viele Felsformationen einen idealen Lebensraum für Meeresbewohner bietet. Schnorcheln erwünscht!

Inselhopping auf der Rundreise durch Malta

Das maltesische Archipel besteht aus insgesamt drei Inseln: der Hauptinsel Malta sowie ihren Schwesterinseln Gozo und Comino. Gozo ist bekannt für seine Ruhe und Stille. Möchten Sie sich völlig der Natur hingeben, dann empfehlen wir Ihnen, auf Ihrer Rundreise über Malta dieser saftig-grünen Insel einen Besuch abzustatten. Gozo soll übrigens Kalypsos Insel aus der Odyssee sein – genauso sagenumwogen präsentiert sie sich auch.

Comino hingegen ist ein Schnorchel- und Taucherparadies. In der Blue Lagoon können Sie im azurblauen Meer schwimmen und sich anschließend auf dem weißen Sandstrand sonnen. Wenn Sie Ihre Malta-Rundreise mit einem Auto antreten, dann ist es wichtig zu wissen, dass Comino autofreie Insel ist. Lassen Sie für einen Tagestrip das Auto auf Malta stehen und genießen Sie die klare Seeluft. Möchten Sie auf der Insel übernachten, sollten Sie sich beeilen: Comino hat nur ein einziges Hotel-Resort.

Besuchen Sie die kleine Mittelmeerinsel und unternehmen Sie eine Rundreise durch Malta. Das Land hat neben wunderschönen Stränden und Buchten eine faszinierende Geschichte und einen Kulturenmix ohnegleichen zu bieten. Wir von FTI helfen Ihnen, alles rund um Ihre Malta-Rundreise zu planen.

Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren