beleuchtetes Haus an Weihnachten

Weiße Weihnachten – Hier stehen die Chancen besonders gut

Für die meisten von euch ist es bestimmt ein Traum an Weihnachten in einer tief verschneiten Landschaft zu sein. Die Lichter am Baum strahlen dann irgendwie noch  heller, unsere Wohnungen scheinen noch gemütlicher und festlicher. Da es aber in unseren Breitengraden immer seltener Schnee an Weihnachten gibt, haben wir euch eine Liste mit Ideen erstellt, wo ihr weiße Weihnachten feiern könnt.

  1. St. Märgen, Schwarzwald
  2. Oberstdorf, Allgäu
  3. Gasteinertal, Österreich
  4. Grödner Tal, Südtirol
  5. Spindlermühle, Tschechische Republik
  6. Zakopane, Polen
  7. Vuokatti, Finnland
  8. Avioraz, Frankreich
  9. Breckenridge, Colorado, USA
  10. Banff-Lake Louise, Kanada

1. Schwarzwald – St. Märgen

Eine Garantie für weiße Weihnachten gibt es im Luftkurort zwischen Feldberg und Kandel zwar nicht aber die Chancen stehen ganz gut – ihr seid immerhin auf 900 Metern. An klaren Wintertagen seht ihr von hier bis in die Vogesen und in die Schweizer Alpen. 

winter im Schwarzwald

Wenn für euch der Besuch der Christmette zu Weihnachten gehört, könnt ihr sie in der barocken Wallfahrtskirche in einem ganz besonderen Rahmen erleben. Die restlichen Feiertage lassen sich ideal draußen verbringen, wie wäre es mit Langlauf, Wandern, Schneeschuhwandern oder Rodeln?  

2. Allgäu – Oberstdorf

Oberstdorf liegt auf einer Höhe von 813 Metern am Fuß der Allgäuer Alpen. Im Tal habt ihr zwar leider keine Schneegarantie aber in den vielen hochalpinen Seitentälern könnt ihr durchaus mit reichlich Schnee rechnen. Vor allem im Kleinwalsertal seid ihr schnell in Höhen von über 1.000 Metern und die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten steigt mit jedem Höhenmeter.

winter oberstdorf

In der bayrischen Gemeinde werden alte Bräuche am Leben gehalten und so könnt ihr euch sicher sein, dass es bei jedem Wetter ein gemütliches und stimmungsvolles Fest wird. Natürlich findet ihr hier ideale Bedingungen zum Skifahren. Wenn ihr nicht so gerne auf dem Brett steht, gibt es natürlich reichlich Alternativen. So könnt ihr euch zum Beispiel euer eigenes Iglu bauen und darin eine Nacht verbringen.

3. Österreich – Gasteinertal

In Österreich findet ihr natürlich aufgrund der geografischen Gegebenheiten einige Orte, an denen weiße Weihnachten garantiert sind. Wir wollen eure Aufmerksamkeit auf ein besonders schönes Tal lenken. Im Gasteinertal in den Tauern findet ihr gleich drei wunderschöne Orte. 

Dorfgastein ist der kleinste Ort im Tal und bietet euch traditionelles österreichischen Flair. Bad Hofgastein liegt an der breitesten Stelle des Tals und hier erwartet euch als Alternative zum Wintersport die Alpentherme mit großem Wellnessbereich und Thermalbecken. Mondän und gerne mal als Monte Carlo der Alpen bezeichnet, ist Bad Gastein am Ende des Tals. Auch hier könnt ihr euren Skiurlaub sehr gut mit einem Wellnessaufenthalt verbinden und in der Felsentherme im Ortszentrum ein entspannendes Bad genießen.

Ein Tal, drei unterschiedliche Orte: Weiße Weihnachten für jeden Geschmack.

4. Südtirol – Gröden: Das Weihnachtstal

Das Grödnertal in den Dolomiten zählt zu den eindrucksvollsten Bergtälern der Alpen. Die Gipfel der umgebenden Berge ragen bis zu 3.000 Meter und höher in den Himmel. In den Orten St. Ulrich und Wolkenstein haben die Weihnachtsmärkte bis zum 06. Januar geöffnet und so könnt ihr in malerischer Kulisse diese heimelige Stimmung genießen.

 

In St. Christina gibt es die „Magic Town“ (bis 30.12.). Der Weihnachtsmarkt ist vor allem für Familien ein Highlight! Im Video bekommt ihr einen ersten Eindruck vom Winter Wonderland. 

Das Skigebiet ist Teil von Dolomiti Superski und somit habt ihr mit eurem Skipass Zutritt zu 12 wirklich spektakulären Skigebieten und vielen urigen Hütten für’s Après-Ski. 

5. Tschechien – Spindlermühle, Weiße Weihnachten im Riesengebirge

Im Osten der Tschechischen Republik liegt das Riesengebirge. Der Ort Spindlermühle liegt auf einer Höhe von 715 – 1.310 Metern und gilt als relativ schneesicher. 

Ihr findet hier einige der besten Skipisten des Riesengebirges, aber auch Langläufer und Schneewanderer kommen hier voll auf ihre Kosten. Spaß und Erholung gleichermaßen findet die ganze Familie im Aquapark Spindlermühle. Dort gibt es auch eine Salzgrotte mit eigenem Kinderbereich. Spindlermühle ist nicht nur wegen der relativ günstigen Preise ein idealer Ort für einen Familienurlaub.

6. Polen – Zakopane, Winterlandschaft am Nationalpark

Die am höchsten gelegene Stadt Polens liegt am Nationalpark Hohe Tatra in der Nähe zur Slowakei. Der charmante Ort ist bekannt für seine Holzvillen und hat einen ganz besonderen Charme. In der festlich geschmückten Fußgängerzone lässt es sich wunderbar bummeln. In den Karczmy (urige Kneipen) hört ihr oftmals die heimische Volksmusik und könnt die regionale Küche kosten. Den geräucherten Schafskäse Oscypek müsst ihr unbedingt mal probiert haben!

Kind auf einem Weihnachtsmarkt

Neben dem größten Skigebiet Kasprowy Wierch gibt es noch mehrere kleine. Diese bieten Pisten für Anfänger, Fortgeschrittene und natürlich auch geübten Skifahrer. Ein Urlaub in Zakopane ist auch deswegen besonders charmant, weil es hier nicht die ganz großen Hotelpaläste gibt. Die meisten Gäste übernachten in kleinen Pensionen oder Ferienwohnungen.

7. Finnland – Vuokatti, Weihnachten beim Weihnachtsmann

Mitten in der arktischen Seenlandschaft Finnlands und am Rande der Fjälls liegt dieser Ort mit 100 prozentiger Schneegarantie.  Sogar der Weihnachtsmann hat hier ein Zimmerchen, das er sich mit dem Tölpel-Wichtel teilt. Am Weihnachtstag selbst ist er aber mit Rudolf auf Geschäftsreise.

Rentier im WInter

Dafür werden die dunklen Tage im arktischen Norden mit etwas Glück von der Farbenpracht der Nordlichter erleuchtet. Für Skifahrer gibt es ein abwechslungsreiches Skigebiet, wobei ihr auf wirklich warme Klamotten achten solltet. Ein ganz besonderes Wintererlebnis erwartet euch, wenn ihr an einer Husky-Safari teilnehmt.

Nordlichter im Wald

Während ihr warm eingepackt auf dem Schlitten sitzt, ziehen euch die Hunde durch die magische Winterlandschaft. Und wenn ihr doch mal durchgefroren sein solltet, gibt es in Finnland immer irgendwo eine Sauna zum Aufwärmen.

Die Nordlichter warten bestimmt schon auf euch – wir versorgen euch mit passenden Angeboten für Finnland

8. Frankreich – Avoriaz, das sonnige Skigebiet in Frankreich

Die Skiorte in den französischen Alpen genießen den Ruf entweder nur große Hotelbunkern zu haben oder aber extrem teuer zu sein. Wir wollen euch eine der Ausnahmen vorstellen. Mitten in Les Portes du Soleil, dem größten Skigebiet der Welt, liegt Avioraz auf einem sonnenverwöhnten Plateau. Im Verbund der Portes du Soleil könnt ihr euch auf 600 Pistenkilometern in französisch-schweizerischen Grenzgebiet austoben.

Avoriaz im Winter

Der Ort ist zwar auch auf dem Reißbrett entstanden, aber bei den Baumaterialien hat man darauf geachtet, dass sich die Häuser harmonisch in die Umgebung einfügen. Besonders nach Einbruch der Dunkelheit verbreiten die mit Zedernholz verkleideten Häuser im Licht der orangenen Straßenbeleuchtung ein romantisches Flair.

Aber auch wenn ihr keine Skifahrer seid, findet ihr hier tolle Möglichkeiten den feinen Pulverschnee zu genießen. In Frankreich kommt natürlich die Kulinarik nicht zu kurz. Schließlich seid ihr hier in der Heimat des Raclettes.

9. USA – Breckenridge, Urlaub in einer historisch gewachsenen Stadt

Nur etwa 1,5 Stunden Fahrt von Denver entfernt, befindet sich die ehemalige Minenstadt Breckenridge. Hier habt ihr ebenfalle eine Garantie auf Champagne Powder. Ihr könnt auch sicher sein, dass der historische Ortskern mit wunderschöner Deko festlich rausgeputzt ist. Das Skigebiet umfasst fünf Gipfel und bietet euch auch die Möglichkeit, durch echten Tiefschnee ins Tal zu gleiten.

Breckenridge im Winter

Die längste Abfahrt ist sagenhafte 56 Kilometer lang. Abseits der Pisten könnt ihr an der Main Street shoppen oder im Arts District Kunsthandwerker bei der Arbeit beobachten oder gar selbst einen Kurs belegen. Auch sonst werden hier viele verschiedene Aktivitäten für die ganze Familie geboten. Und wenn es dann auf den Abend zu geht, trifft man sich beim Après-Ski oder im Spa. Die Nacht zum Tag machen könnt ihr dann in unzähligen Bars, Kneipen und Musikclubs.

10. Kanada – Banff & Lake Louise, Weihnachten in Traumkulisse

Auch in den kanadischen Rocky Mountains habt ihr garantiert weiße Weihnachten. Und das vor einer wirklich majestätischen Bergkulisse. Im festlich geschmückten Banff finden zu Weihnachten dann auch eine Reihe an speziellen Veranstaltungen statt.

So könnt ihr zum Beispiel in den Tagen vor Weihnachten ein ganz besonderes Weihnachtskonzert, nämlich 30 Meter unter der Erde in den Canmore Caves. Oder ihr lasst euch im Pferdeschlitten zur Brewster Barn zum Weihnachtsdinner fahren. Nach dem Essen könnt ihr dann zu Country Musik tanzen. Die Top-Attraktion ist aber die Mountain Top Christmas in der Bergstation der Bergbahn in Banff.

lake mourain im winter

Haben wir euch schon erzählt, dass Banff und Lake Louise traumhaft schöne Pisten hat? Nach dem Skifahren könnt ihr dann in den Thermalquellen der Banff Hot Springs am Sulphur Mountain relaxen und die Sterne beobachten.

Es gibt sie also, die Orte an denen ihr weiße Weihnachten erleben könnt. Und viele davon sind gar nicht mal so weit von eurem Heimatort entfernt. Wenn ihr noch weitere Tipps habt, schreibt sie uns gerne in die Kommentare!

Ihr seid noch auf der Suche nach einem passende Hotel oder Angebot für euren verschneiten Urlaub – schaut gerne bei uns vorbei! Wenn ihr gerne auf Skiiern steht, haben wir auch hier Angebote für euch. Wir wünschen euch einen wunderschönen Urlaub im Schnee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein