bucht antalya

Urlaub während Corona – das müsst ihr für die Türkei wissen

Der Sommerurlaub in der Türkei kann endlich starten –  das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für die beliebten Provinzen Aydin, Izmir und Muğla in der Ägäisregion sowie die Provinz Antalya in der Mittelmeerregion aufgehoben.

Unsere Kollegen vor Ort freuen sich bereits unheimlich, euch wieder begrüßen zu dürfen. Voraussetzung für die aktuelle Regelung ist die strikte Einhaltung des von der türkischen Regierung verfügten Tourismus- und Hygienekonzepts. Wie das genau aussieht und was das für euch bedeutet, haben wir euch hier zusammengefasst.

  1. Wie läuft die Einreise in die Türkei ab?
  2. Wo und wie kann ich in der Türkei einen PCR-Test machen?
  3. Was passiert, wenn der Test positiv ist?

Zusammenfassung: Welche Regelungen sind neu? 
(Stand 10. August 2020)

  • Ihr müsst vor eurer Rückreise nach Deutschland einen PCR -Test durchführen. Der Test darf maximal 48 Stunden alt sein.  Ihr könnt ihn entweder am Flughafen oder in einem ausgewählen Krankenhaus/Labor oder Hotel durchführen. 
  • Die Kosten liegen zwischen 15 – 30€  und müssen selbst getragen werden.
  • Ist euer Test positiv, müsst ihr euch in der Türkei in Quarantäne bzw. Behandlung begeben. Kosten für Unterbringung und Rückreise werden für deutsche Gäste aller FTI GROUP Veranstaltermarken übernommen. Genauere Infos findet ihr dazu auf unserer FTI-Group-Webseite.

1. Wie läuft die Einreise in die Türkei ab?

Das Einreiseverbot ist seit dem 11. Juni 2020 für deutsche Staatsangehörige aufgehoben. Bei der Einreise aus Deutschland wird eure Temperatur gemessen und bei erhöhter Temperatur oder anderweitigen COVID-19 Symptomen werden weitere Untersuchungen vorgenommen. Das kann unter anderem auch ein PCR-Test sein. 

Sofern ihr keine Symptome habt, müsst ihr in der Türkei nicht in Quarantäne und der Urlaub kann wie gewohnt starten! 

Je nach Airlines kann es nochmal zu anderen Regelungen kommen. Airlines, Airports, Transportdienstleister, Hotels und Restaurants sind mit Hygienekonzepten bestens vorbereitet und haben die umfassenden Vorgaben der türkischen Regierung bereits seit Wochen in ihre Abläufe integriert. 

sonnenklar.TV hat bereits einen Rundgang durch den Flughafen in Antalya gemacht und auch mit Urlaubern gesprochen. 

 

Unsere Kollegen waren bereits in Kalabrien (Italien) unterwegs und haben sich ein wenig umgesehen. Sie geben euch einen ersten Einblick, wie sich Reisen während Corona anfühlt und was am Flughafen alles zu beachten Ist. Überraschenderweise ist vieles sogar angenehmer als vorher. 

2. Wo und wie kann ich in der Türkei einen PCR – Test machen?

Für die Einreise nach Deutschland benötigt ihr einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Euch stehen hier verschiedene Optionen zur Verfügung:

  • Unsere Partneragentur MeetingPoint unterstützt unsere Gäste, wo sie nur kann. Es wird unter anderem ein Bus -und Privattransfer angeboten, der euch zu einem Testzentrum und natürlich auch zurück bringt. Alternativ könnt ihr auch Ausflüge buchen, bei denen das Testzentrum mit Sightseeing oder Shopping verbunden wird. So verliert ihr noch weniger Zeit und könnt gleich noch etwas von der Stadt sehen oder die letzten Besorgungen machen. Weitere Infos bekommt ihr bei eurem Reiseleiter
  • Ihr könnt natürlich auch auf eigene Faust in ein Testzentrum oder an den Flughafen fahren. Wichtig ist, dass ihr spätestens 24 Stunden aber frühestens 48 Stunden vor Rückreise den Test durchführt. Plant unbedingt genug Zeit vor Ort ein. Ihr könnt euch im Hotel oder bei eurem Reiseleiter erkundigen, wo sich das nächste Labor befindet. 
  • Besonders unkompliziert geht es aktuell in fünf unserer Hotels. Ihr könnt euch direkt im Hotel testen lassen und werdet auch von einem deutschsprachigen Reiseleiter betreut. Möglich ist das im LABRANDA Alantur, im Aquaworld by MP Hotels, LABRANDA TMT Bodrum, Senses Hotel Bodrum und im  KAIRABA Blue Dreams. Auch viele weitere Hotels bieten eigene Teststationen an. 

Hier könnt ihr bereits einen ersten Blick auf’s LABRANDA Alantur werfen: 

LABRANDA Alantur Pool
LABRANDA Alantur Liegebereich
LABRANDA Alantur Zimmerbeispiel

Wenn ihr Lust auf Wasserrutschen, ein Golfturnier und ein großes Unterhaltungsangebot habt, seid ihr im Aquaworld by MP Hotels genau richtig. 

Aquaworld by MP Hotels
Aquaworld by MP Hotels Poolbereich

 

Auch das LABRANDA TMT Bodrum wollen wir euch genauer vorstellen – die FTItraveller waren mehr als begeistert! Bodrum ist insgesamt eine wunderschöne Region

 

3. Was passiert, wenn der PCR – Test positiv ausfällt?

Ist der PCR-Test positiv, müsst ihr euch noch in der Türkei in Quarantäne bzw. in Behandlung begeben. Laut türkischem Tourismusminister beabsichtigen die Hoteliers die weiteren Übernachtungen zu organisieren.

Die Kosten müssen von euch getragen werden, es gibt allerdings Versicherungen, die genau diese Kosten übernehmen. Aber Vorsicht: Es decken nicht alle Auslandskrankenversicherungen automatisch Covid- Behandlungen in der Türkei ab.

FTI garantiert seinen Gästen in Zusammenarbeit mit den Hotelpartnern die kostenfreie Unterbringung im Fall eines positiven PCR-Tests für die Zeit der Quarantäne. Alle weiteren Informationen dazu findet ihr hier. 
Wenn ihr auf der Suche nach einem passenden Angebot für die Türkei seid, werdet ihr bei uns bestimmt fündig! Wir haben sowohl für diesen Sommer einige Angebote, also auch für nächstes Jahr. Wir wünschen euch einen wunderschönen Urlaub! 


Wenn ihr noch weitere Fragen habt, schreibt uns gerne in die Kommentare. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht auf individuelle Buchungen eingehen können.

Wir bemühen uns um Aktualität der Informationen, können das aber nicht immer garantieren. Bitte informiert euch daher stets vor Buchung und Abreise direkt beim Auswärtigen Amt bezüglich aktueller Reisebestimmungen. Unsere Angaben beziehen sich ausschließlich auf Reisen von deutschen Staatsbürgern von und nach Deutschland. Stand 10. August 2020

25 Kommentare

  1. Avatar
    Katharina

    Hallo FTI.
    Wir haben für Oktober gebucht in den Herbstferien. Über unser Reisebüro. Jetzt ist ja der neue Stand das man ab den 1.10. In die Quarantäne muss. Da wir aber Schulpflichtige Kinder und berufstätig sind können wir die Reise nicht antreten. Wir versuchen schon seid wochen jemanden bei FTI zu erreichen ohne erfolg. Auch unser Reisebüro erreicht keinen.
    Wir würden halt gerne die Anzahlung die wir gemacht haben als Gutschein haben oder halt umbuchen auf Griechenland. Da brauchen wir aber eure Bestätigung. Per Email gibt’s leider auch keine Antwort.
    Wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns ne Rückmeldung geben können.

    Mit freundlichen Grüßen Kati

    • Avatar
      FTI Redaktion
      Author

      Hallo Kati,
      leider können wir auf unserem Blog keine Fragen zu individuellen Buchungen beantworten. Bitte versuche es weiterhin über dein Reisebüro.
      Derzeit ist es in der Türkei verpflichtend 48 Stunden vor Abreise einen SARS-CoV-2-Test zu machen. Ist dieser negativ kann die Quarantänepflicht in Deutschland umgangen werden.

      Die pauschale Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wurde bis zum 30. September verlängert. Ab dem 1. Oktober 2020 werden aber wieder neue differenzierte Reise- und Sicherheitshinweise für einzelne Länder gelten. Eventuell kommt es da zu Anpassungen der Quarantänepflichten für Türkeiurlauber. Weitere und stets aktuelle Informationen findest du auf der Webseite des Auswärtigen Amtes.
      Wir hoffen das hilft dir weiter.
      Dein FTI Team

    • Avatar
      FTI Redaktion
      Author

      Hallo Michael, das können wir dir hier leider nicht beantworten. Falls du online oder telefonisch über FTI gebucht hast, steht dir unser Service-Team zur Seite. Hast du über ein Reisebüro oder eine Online-Reiseplattform gebucht, ist dieses der richtige Ansprechpartner. Dein FTI Team

  2. Avatar
    Mayer

    Hallo Fti,Eine Freundin und ich haben für Januar 2021ein Hotel in Antalya gebucht. Was ist wenn das Auswärtige Amt bis dahin eine Reisewarnung für Antalya ausspricht..können wir dann kurzfristig stornieren und wenn ja zu welchen Bedingungen?

    • Avatar
      FTI Redaktion
      Author

      Hallo Mayer,
      das lässt sich pauschal leider nicht beantworten, hierzu müsstet ihr euch bitte an euren jeweiligen Ansprechpartner wenden. Es tut uns Leid, dass wir euch über den Reiseblog leider nicht weiterhelfen können. Wir drücken die Daumen, dass eine kurzfristige Stornierung nicht nötig sein wird. Dein FTI Team

  3. Avatar
    Cordula

    Hallo kann mir jemand sagen, wo man sich denn in Konakli oder Alanya testen lassen kann, wenn es nicht möglich ist die Reise in ein anderes Land um zu buchen? Wir haben bereits im November letzten Jahres gebucht und erst nach meiner Information dass das gebuchte Hotel nicht öffnet, ein neues Hotel bekommen.

  4. Avatar
    Fatih

    Hallo und Guten Tag
    was passiert ab dem 01.10.2020 wenn ich mit meiner Familie nach Bodrum fliege, muss ich dann trotzdem in Quantäre für 5 Tage in Deutschland nach meiner Rückkehr zählt denn Bodrum Antalya als Risikogebiet?
    Man kann sowieso ohne einen Negativen Covid-19 Test in den Flieger, ab wann weißt man denn mehr würde nämlich für die Herbstferien buchen!! Aber mit 5 Tage zwangsquantäre dann nicht!!

    • Avatar
      FTI Redaktion
      Author

      Hallo Fatih,

      bei der Rückreise nach Deutschland benötigt man nach heutigem Stand einen negativen Corona-Test (nicht älter als 48 Stunden). Den Test kann man in der Türkei durchführen lassen.
      Es obliegt den zuständigen Gesundheitsämtern in Deutschland, aufgrund der vor Ausreise aus der Türkei erfolgten Tests auf den erneuten Test bei Einreise zu verzichten und somit auch auf eine eventuelle Quarantänepflicht. Die genauen Details findest du auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

      Leider kann keiner genau sagen, wie lange die aktuellen Reisewarnungen für die Türkei bestehen bleiben und wie sich die Quarantäne-Regelungen ändern. Wir halten dich auf unserem Blog natürlich auf dem Laufenden!

      Dein FTI Team

      • Avatar
        Fatih

        Danke für die Antwort, die mir wirklich nicht weiter hilft!!!
        Die frage lautet: Reisewarnung für die Türkei 🇹🇷 ja , ausser für die Städte Izmir, Antalya, Mugla und Aydin, sind diese 4 Städte auch ein Risikogebiet?
        Laut Rki ist die Türkei eine Risikogebiet und Auswärtiges Amt sagt keine Reisewarnung für diese Städte,wenn die 4 Städte auch zum Risikogebiet gehören kann ich die Herbstferien in Bodrum vergessen!! Bitte als Reiseveranstalter nachhaken und eine klare Antwort bitte geben!!
        Dankeschön

      • Avatar
        FTI Redaktion
        Author

        Hallo Fatih,

        vom Auswärtigen Amt sind diese vier Regionen von der Reisewarnung ausgenommen, laut RKI gilt die gesamte Türkei aber als Risikogebiet.
        Ein PCR Test vor Ort ist daher notwendig. Sollte dieser Test negativ ausfallen, obliegt es den zuständigen Gesundheitsämtern in Deutschland, auf einen erneuten Test bei Einreise zu verzichten und somit auch auf eine eventuelle Quarantänepflicht. Die genauen Details findest du auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

        Dein FTI Team

  5. Avatar

    Hallo, du sprichst mir aus söder Seele. Wir 5 Personen haben auch das Problem. Haben im Januar gebucht. Wo es noch kein Corona gab.Laut AGB Paragraf so und so ist es aber ein kostenloser stornierunhsgrund. Es nennt sich höhere Gewalt. Höhere Gewalt beinhaltet Pandemie die nicht vorhersehbar waren mit einsxhliesse der quarantane. Es ist ein Unding und eine Frechheit das fti nix macht. Als Antwort bekommt man kein stornierunhsgrund. Das sieht u see Anwalt anders. Wir haben die Sache unseren Anwalt übergeben. Kein Mensch kann von mir verlangen in der Türkei in quarantane zu gehen. Zu. AL mwie du sagst job Verlust droht. Und die Frechheit noch das man den test selber zahlen muss. Also wenn das kein stornierunhsgrund ist dann weißt ich auch nicht weiter

  6. Avatar
    Patrick

    Hallo ich habe mal eine Frage.. wir würden am 11.10.2020 nach Alanya fliegen… ich fliege mit 4 Kindern…was ist wenn ich und meine Frau negativ getestet werden…und meine Kinder oder 1 oder 2 positiv getestet werden…. wer übernimmt für uns die Unterkunft???müssen wir extra eine Versicherung vorher abschließen?? Fur coronavirus??Danke lg Patrick

  7. Avatar
    Marleen alt

    Hallo ich habe als Alleinerziehende Mutter von zwei Kindern bereits Anfang Januar eine Türkeireise gebucht. Zu dem jetzigen Bedingungen kommt ein Antritt der Reise überhaupt nicht in Frage. Das Risiko in der Türkei in Quarantäne zu müssen ist viel zu hoch und nicht tragbar. Es droht finanzielle Unsicherheit sowie der Jobverlust. Es ist ärgerlich für beide Seiten wir hatten uns sehr auf unseren Urlaub gefreut (den wir uns mühevoll erspart haben). Schade ist jedoch das es von FTI kein Sonderstornorecht gibt, da die Reise zu diesen Bedingungen die jetzt auferlegt werden nicht gebucht wurde. Alle Bemühungen über das Reisebüro verliefen nicht m Sande. (Umbuchend, Verschiebung etc.) Ein Test in der Türkei mit eventuell folgender Quarantäne ist nicht zumutbar.

  8. Avatar
    Fabian Horstkötter

    Ich finde das echt klasse das ihr dem Urlauber alle Kosten abnehmt und euch auch um einen Rückflug kümmert im Falle der Quarantäne.Ich hoffe das, das auch im Ernstfall so Unproblematisch abläuft. Ist es möglich das ihr mal schaut wann ich meine Tickets bekomme, die Rail und Fly Fahrkarten konnte ich mir schon als PDF runterladen. Ich fahre jetzt über mit Fti über Holidaycheck nach Bodrum ins Labranda TMT und freue mich Riesig darauf. Und hoffe natürlich auch das mein Test negativ Ausfällt. Vielen Dank an FTI und einen schönen Tag.

    • Sabine
      Sabine

      Hallo Fabian,
      vielen Dank, das freut uns zu hören! Leider können wir über den Reiseblog keine Infos zu individuellen Buchungungen geben. Bitte wende dich hierfür direkt an deinen Ansprechpartner. Wir wünschen dir einen wunderschönnen Urlaub in Bodrum!:)

  9. Avatar
    Alexander

    Meine Eltern sind im SOHO Beach Club Belek, leider gibt es dort keine Information und keine Kontaktperson von FTI bzw. Meeting Point. Wie kann der rechtzeitige Corona Test vor der Abreise organisiert werden?

    • Sabine
      Sabine

      Hallo Alexander,
      leider können wir über den Reiseblog keine individuellen Fragen beantworten. In den Reiseunterlagen deiner Eltern müsste allerdings eine Telefonnummer ihres Ansprechpartners vermerkt sein, sofern sie bei uns gebucht haben. In vielen Hotels kann man auch über die Rezeption dort anrufen.

    • Sabine
      Sabine

      Hallo Thomas,
      leider können wir über den Reiseblog keine individuellen Fragen zur Buchung beantworten. Am besten wendest du dich einmal an unser Servie-Team, sie können dir bestimmt mehr über den weiteren Ablauf und auch Alternativen sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein