Wüste in Ras al Khaimah

Luxusurlaub in Ras Al Khaimah

Ras Al Khaimah: Luxusurlaub! Hier hat man das Gefühl, die Sonne lacht ein bisschen freundlicher, der Sand ist weicher und die Hotelbetten ein bisschen komfortabler. Spannend, so eine tolle neue Ferienregion zu entdecken. Noch dazu, wo es jetzt so bequeme Direktflüge nach Ras Al Kaimah gibt. Was will man mehr?

Ras Al Khaimah. Eine Ferienregion mit alten Traditionen

Ras Al Khaimah kannte vor ein paar Jahren noch (fast) kein Mensch. Jedenfalls nicht als Urlaubsziel. Doch seit ein paar Jahren erfreut sich diese Region im Norden der Vereinigten Arabischen Emirate einer immer größeren Beliebtheit. Und die Begeisterung ist nachvollziehbar: Es ist warm, das Meer ist glasklar, der Strand schön weiß und die Sonne scheint zuverlässig. Der Direktflug dauert mit knapp sechs Stunden überhaupt nicht lange. Und auch der Transfer zu den Luxusresorts ist nicht weit. Doch für wen eignet sich der Urlaub hier? Die Hotels und Resorts sind so gestaltet, dass für jeden etwas dabei ist. Familien genießen den flach abfallenden Strand und die Kinderbetreuung im Hotel. Sportler die vielen Möglichkeiten sich auszutoben. Und wer sich verwöhnen lassen will, relaxt im großzügigen Spa-Bereich oder an den schönsten Stränden der Vereinigten Arabischen Emirate. Auf Ausflügen entdeckt man neben dieser perfekten Urlaubswelt die beeindruckende Landschaft. Zum Beispiel die Wüste. Alte Traditionen werden hier gepflegt: Kamelrennen, die Falknerei oder die Perlenzucht. Spannend, sich mit der uralten Kultur von Ras Al Khaimah zu beschäftigen.

Luxus-Hotels in Ras Al Khaimah

Die Hotels und Resorts haben vieles gemeinsam: Sie sind schön angelegt, perfekt designt und luxuriös ausgestattet. Sie bieten erstklassigen Service und köstliches Essen. Hier kommen unsere Vorschläge:

Beispielzimmer im Waldorf Astoria

Waldorf Astoria

Waldorf Astoria: Mit sechs Sternen bietet die renommierte Hotelkette Luxus pur. Das Hotel liegt direkt am Strand und am Golfplatz. Es wurde erst 2013 eröffnet und sieht aus, wie ein Palast aus 1001 Nacht. Da es neben Doppelzimmern auch große Deluxe -Zimmer und Suiten gibt, ist das Hotel auch für Familien wunderbar geeignet. Hinzu kommen ein Kinderpool und der Miniclub. Fünf Restaurants kämpfen um eure Aufmerksamkeit, zwei Süßwasserpools versprechen Badefreuden.

Hotelanlage Rixos Bab Al Bahr

Rixos Bab Al Bahr

Rixos Bab Al Bahr: Diese Unterkunft liegt auf der Insel Al Marjan Island, 25 Kilometer vom Zentrum Ras al Khaimahs entfernt. Das Rixos Bab Al Bahr wird auch  „Ferienstadt” genannt, denn es bietet zu eurer Erholung ein riesiges Areal. Alleine der SPA-Bereich erstreckt sich auf mehreren tausend Quadratmetern. Hinzu kommen sechs Bars und neun Restaurants, in denen man von italienischer bis asiatischer Küche bekommt, was das Herz begehrt.

The Cove Rotana Resort in Ras al Khaimah

The Cove Rotana Resort

The Cove Rotana Resort: Das fünf Sterne Haus wurde im landestypischen Stil erbaut. Es liegt in Hanglage in einer Bucht. Mit einem herrlichen Blick auf den langen, hoteleigenen Strand. Bei den Zimmern habt ihr die freie Auswahl: Vom Doppelzimmer bis zur zweigeschossigen Villa. Genau wie bei der Verpflegung: Ob Übernachtung mit Frühstück oder All inklusive – ihr entscheidet, was ihr haben wollt. Allerdings solltet ihr euch das leckere Essen auf keinen Fall entgehen lassen.

5 Sterne Hotel: DoubleTree by Hilton Resort & Spa Marjan Island

DoubleTree by Hilton Resort & Spa Marjan Island

DoubleTree by Hilton Resort & Spa Marjan Island: Der Name Hilton steht für Luxus. Und da werdet ihr auch hier nicht enttäuscht. Fünf Sterne Komfort – das bedeutet Urlaub vom Feinsten. Und genau so viele Pools finden sich hier auch . Fünf Stück, das ist mehr Auswahl, als in den meisten Schwimmbädern zuhause. Im neunten Stock des Hauses liegen Fitnessraum und SPA. Trainieren und sich verwöhnen lassen mit einem super Blick! Das Hotel ist ideal für alle, die es gerne modern mögen. Es liegt ebenfalls auf der Insel Al Marjan Island. Und hat selbstverständlich auch einen eigenen Strand.

Hilton Ras Al Khaimah

Hilton

Hilton Ras Al Khaimah: Ein Mekka für alle Wellnessfans: Hier könnt ihr euch in einem Luxus-Spa mit traditionellem Hamam verwöhnen lassen. Fünf Restaurants, sechs Bars und vier Pools umfasst dieses Beachresort. Das Hilton Ras Al Khaimah liegt in einer Privatbucht, mit einem traumhaften Blick auf das arabische Meer. Und der Strand? Gehört zum Hotel, ist flach abfallend und sagenhafte 1,5 Kilometer lang!

Vom Meer bis in die Wüste: Die Sport- und Ausflugsmöglichkeiten

Ausflug: Macht unbedingt eine Safari durch die roten Dünen der Wüste. Ob mit dem Jeep, dem Pferd oder auf dem Rücken eines Kamels. Der Tag wird auf jeden Fall etwas Besonderes.

Aktiv sein: Tauchen, Schnorcheln und jegliche andere Art von Wassersport. In Ras Al Khaimah hat man die Qual der Wahl.

Anschauen: Die Festung von Dhayah. Vom Aussichtsberg hat man einen tollen Blick auf das Meer. Sehenswert ist auch die Altstadt von Ras Al Khaimah mit dem Nationalmuseum und den Moscheen. Wer etwas weiter weg möchte und ein Kontrastprogramm benötigt: Die Metropole Dubai ist nur eine Autostunde entfernt.

Wer war schon in Ras Al Khaimah und möchte uns berichten? Wir freuen uns!

►► Mehr zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt’s hier.

►► Ras Al Khaimah Urlaub: Hier geht’s zu den Angeboten.

1 Kommentar

  1. Pingback: Die Vereinigten Arabischen Emirate: Urlaub Im Orient | FTI Reiseblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein