Perce in Kanada

Québec: ideale Kombination aus Städtetrip und Naturerlebnis

Eine Reise ins kanadische Québec ist eine ideale Kombination aus einem spannenden Städtetrip und dem perfekten Naturerlebnis. Städte wie Montreal oder Québec City bestechen durch ihre Mischung aus englischer und französischer Kultur, mittelalterliche Altstädte und moderne Bauwerke. Und die Natur ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Wandern im Indian Summer, Rad- oder Skifahren – Québec ist Natur pur.

Die Städte Montreal und Québec City

Montreal in Kanada

Montreal

Montreal ist die zweitgrößte Stadt Kanadas und liegt am St. Lorenz Strom. Hier landen die meisten Flüge aus Europa. Man spricht Französisch – aber keine Sorge, mit Englisch kommt man auch gut weiter. Sehenswert ist die Altstadt, das Vieux Montreal. Hier befinden sich der alte Hafen, die Markthalle und die Notre Dame Basilica. Es regnet oder ist kalt? In Montreal kein Problem. Läuft man eben durch die Underground City – eine unterirdische Stadt mit Shops, Restaurants und allem, was es auch über der Erde gibt.  Hier kann man bei Minusgraden wunderbar shoppen. In den Sommermonaten spielt sich das Leben allerdings überirdisch ab. In den vielen Cafés, Restaurants und Bars. Montreal hat ein spannendes Nachtleben zu bieten. Mit zahlreichen Festivals. Mit am bekanntesten: das  Festival International de Jazz de Montreal.

Québec City in Kanada

Québec City

Die Altstadt von Québec City gehört seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe. Mit ihren kleinen Gassen mutet sie europäisch an. Sie teilt sich auf in Ober- und Unterstadt. Die beiden Hälften sind durch eine Zahnradbahn miteinander verbunden. Die Stadt am St. Lorenz Strom ist die älteste Stadt Nordamerikas. Die mittelalterlichen Häuser Zeugnis der Geschichte. Wer mehr erfahren will, geht in das Musée de la Civilisation. Unbedingt sehenswert sind auch die Befestigungsanlage in der Oberstadt und das Luxushotel Fairmont Le Chateau Fontenac – das meistfotografierte Hotel der Welt. Wer davor steht, weiß warum.

Québecs Natur und Tierwelt

Elch und Bär

Tierwelt in Kanada

Wasserfälle, Schluchten, Reservate und Nationalparks – Québec ist ein Eldorado für Naturliebhaber. Sommer wie Winter. Die Jahreszeiten sind hier sehr ausgeprägt. Mit einem schönem Frühling, einem kurzen aber warmen Sommer und einem langen und streckenweise auch knackig kaltem Winter. Ein besonderes Spektakel ist der Indian Summer im Herbst. Dann verfärbt sich ganz Québec in ein prächtiges Farbenmeer. Die Bäume leuchten in allen Schattierungen von knallgelb bis dunkelrot. Wunderschön anzusehen. Und natürlich gibt es hier das ganze Jahr über Tiere zu bestaunen. Wer durch die Wälder und Nationalparks stromert, bekommt imposante Elche vor die Kamera. Es gibt drei große Nationalparks in Québec. Flächenmäßig am größten ist der La Mauricie Nationalpark. Er eignet sich perfekt zum Wandern oder im Sommer zum Kanufahren. Der Forilllon Nationalpark ist der älteste Park. Er liegt im Osten der Halbinsel Gaspésie. Begibt man sich an seinen Küstensaum, kann man Wale und Robben beobachten. Und in den umliegenden Wäldern Hirschen und sogar Bären begegnen. Freiheit und Abenteuer ganz weit weg von zuhause. 13 Km nördlich der Stadt Québec befinden sich die Montmorency Falls. Mit einer Höhe von 83 Metern übertrifft er sogar die Niagara Fälle! Zur oberen Ebene gelangt man mit der Seilbahn oder zu Fuß über eine Treppe. Der Blick nach unten ist wirklich beeindruckend.

Veranstaltungstipps für Québec 2016

Die Einwohner von Québec feiern gerne. Deswegen finden hier jedes Jahr zahlreiche Festivals statt. Los geht es 2016 mit dem Carnaval de Québec in Québec City. Vom 29. Januar bis 14. Februar wird hier kräftig gefeiert. Es gibt Paraden, Konzerte und ein Eisskulpturen Festival. Vom 30. Juni bis 9. Juli kommen Musikfans auf ihre Kosten. Beim Montreal Jazz Festivals geben sich weltberühmte Stars wie Norah Jones, Prince, Astor Piazzolla oder Diana Krall die Ehre. Musikalisch geht es im Sommer auch in Québec City zu. Vom 7. bis 17 Juli findet das City Summer Festival statt. 10 Tage mit Musik, Theater-Shows und leckerem Essen. Auch für Kinder gibt es ein Unterhaltungsprogramm. Das Festival d´Eté ist das größte französischsprachige Festival außerhalb Frankreichs.

Wer soviel wie möglich von Québec sehen möchte, sollte sich unbedingt unsere Mietwagenrundfahrt Québec erleben ansehen.

►► Mehr zu Kanada gibt’s hier.

►► Wer Kanada selbst bereisen will, hier geht’s zu den Angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein