Rundreise durch Kanada

Rundreise Kanada: Erlebnis Québec

Quebec hat wahnsinnig viel zu bieten. Die Provinz im Osten Kanadas liegt zwischen der Hudson Bay und der Grenze zu den USA, entlang des Sankt-Lorenz-Stroms. Es ist ein perfektes Reiseziel für Natur-und Kulturliebhaber. So gibt es beispielsweise unzählige Tierarten wie Blau-, Fin oder Weisswale zubeobachten.  Eine gute Möglichkeit das Land kennen zulernen, ist eine Mietwagenrundreise mit FTI. 

Reisebuchung und Vorbereitung

Wir haben für euch eine Rundreise zusammengestellt, die euch in 14 Tagen die schönsten und beeindruckensten Orte Québecs zeigt. Ihr bekommt ein detailliertes Roadbook mit umfangreichen Informationen und Straßenkarten, das euch begleitet. Auch für passende Hotels haben wir gesorgt. Die Reise könnt ihr entweder mit einem Mietwagen antreten oder aber auch mit einem Motorrad. Den Mietwagen bzw. das Motorrad könnt ihr ebenfalls bei uns buchen.

Die Rundreise gibt es sowohl online zu buchen, als auch im Reisebüro oder über unser Service-Team (+49 (0)89 710451498)

Quebec entdecken: Die Reise beginnt

Rundreise Kanada

Québec Rundreise

1 Tag: Ankunft

Willkommen in Québec! Der erste Tag dient der Akklimatisierung. Ihr checkt in euer ersten Hotel ein und könnt erstmal alles auf euch wirken lassen bevor die Reise richtig beginnt.

2 Tag: Montréal – Québec City
Los geht’s:  Ihr legt heute 265 km zurück und fahrt den Sankt-Lorenz-Strom entlang, bis ihr in Québec City ankommt. Der drittgrößte Fluss Nordamerikas wird auch noch länger begleiten – er fließt insgesamt 2.900 Kilometer und endet schließlich im Atlantik.

 

 

3 Tag: Québec City
Es lohnt sich auf jeden Fall einen Tag Québec City zu erkunden. Zum Beispiel mit einem Spaziergang durch die Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Anschließend könnt ihr in einem von vielen Parks entspannen. Ihr könnt natürlich auch auf einer Stadtrundfahrt oder einem Bootsausflug die Stadt kennen und lieben lernen.

4. Tag: Québec City – Rivière-du-Loup
Entlang des Sankt-Lorenz-Stroms geht die Reise weiter. Unterwegs gibt es einige kleine Städte und Ortschaften zu erkunden.

Québec in Kanada

Québec City

5. Tag: Rivière-du-Loup – Baie des Chaleurs
Das Tagesziel ist die Gaspésie Halbinsel und der Maritime Teil der Provinz Quebec. Es erwartet euch beispielsweise eine vielfältige Vogelwelt.

6. Tag: Baie des Chaleurs – Percé
Das heutige Etappenziel liegt bei 220 km. Ihr werdet mit einem wundervollen Ausblick belohnt. Percé lädt zu einem ausführlichen Stadtbummel ein. Wer schon früh da ist, kann einen Ausflug zum „Rocher Percé“ und der Bonaventure Island machen.

 

Perce in Kanada

Rocher Perce

7.Tag: Percé
Den Tag könnt ihr ganz nach euren Belieben gestalten. Wie wäre es zum Beispeil mit einem Ausflug zum Forillon Nationalpark und den Leuchttürmen der Region?

8. Tag: Percé – Tadoussac
Es geht weiter die Küstenstraße der Gaspésie Halbinsel entlang. Von Trois Postoles aus, geht es mit der Autofähre weiter nach Les Escoumins. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Hotel.

9. Tag: Tadoussac – Saguenay
Bevor es wieder ins Auto oder aufs Motorrad geht, solltet ihr unbedingt eine Walbeobachtungstour machen. An der Stelle, an der der Saguenay River und der Sankt-Lorenz-Strom aufeinander treffen, ist das Wasser besonders nährreich, wodurch es viele Wale gibt.

10. Tag: Saguenay – Lac Staint-Jean Region
In Saguenay gibt es wunderschöne Landschaften, rund um den Saguenay Fjord und einige Landstriche, die zum wandern einladen. Also rein in die Wanderschuhe!

11. Tag: Lac Staint-Jean Region – St. Alexis des Monts
St. Alexis des Monts ist ein charmantes Örtchen, umgeben von Seen und Hügellandschaften.

12. Tag: St. Alexis des Monts
Gegen Ende der Reise bleibt noch einmal Zeit einfach nur die Seele baumeln zulassen oder ganz aktiv den Mauricie Nationalpark zu erkunden und Elche zu grüßen.

13. Tag: St. Alexis des Monts – Montréal/ Ende der Rundreise
Die Reise geht dem Ende entgegen. Ihr könnt natürlich dennoch euren Aufenthalt Verlängern und Kanada noch ein wenig genießen!

►► Mehr zu Kanada gibt’s hier.

►► Wer Kanada selbst bereisen will, hier geht’s zu den Angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die drei Buchstaben in die Box ein