Essen und trinken in Budapest

14 Geheimtipps für Budapest – Sehenswürdigkeiten, Restaurants und schöne Orte

Das prächtigste Parlament, das man sich vorstellen kann und die große Kettenbrücke – damit wird Budapest als Erstes in Verbindung gebracht. Die schöne Hauptstadt Ungarns wird durch die Donau in zwei Teile geteilt. Buda lockt mit mehr Grün, Bergen und der Burg. Auf der Seite der Pest ist die belebte Stadt und das Parlament. Unser Blogger Gunnar hat sich auf den Weg gemacht und ein paar echte Geheimtipps entdeckt, die euch auf eurem Städtetrip nach Budapest behilflich sein können.

Lieblingsorte und unbekannte Sehenswürdigkeiten

Neben den ganz klassischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Parlament und der Kettenbrücke gibt es in Budapest ein paar berühmte Orte, die ihr bei eurer Sightseeing Tour auf keinen Fall vergessen solltet. 

1. Budapesti Botanikuskert

Eine Oase der Ruhe. Der älteste Botanische Garten Ungarns lädt zum Schlendern und Erkunden ein. Es gibt über  7.000 Pflanzen, die ihr bestaunen könnt, unter anderem 150 Jahre alte Orchideen. Der Budapest Botanikuskert befidnet sich in einem neoklassischen Verwaltungsgebäude, das sind in ein Paradies mit tropischer und subtropischer Pflanzen verwandelt hat – eine grüne Insel inmitten des Trubels der Stadt.

Blume im budapesti botanikuskert

2. Gellert Spa

Das Gellert Spa ist mit Sicherheit eines der bekanntesten Bäder der Stadt. Allein das schöne Jugendstil Gebäude ist einen Besuch wert! Am besten Besucht ihr das Bad vormittags, dann ist es noch etwas leerer. Hier ein paar Eindrücke:

Bildergalerie Gellert Spa

Innenbereich im Gellert Spa
Gellert Spa in Budapest

3. Die große Markthalle

Der älteste und größte überdachte Markt in Budapest erstreckt sich über drei Ebenen und ist sicher einer schönsten der Stadt. Frische Früchten, Fleisch, Fisch, Käse und anderen Leckereien soweit das Auge reicht. Ein Paradies für jeden Feinschmecker. Ihr findet sich in der direkten Nähe der Freiheitsbrücke. 

große Markthalle

Welllness pur für den Körper – Thermalbäder in Budapest

Nicht umsonst ist Ungarn berühmt für seine tollen und außergewöhnlichen Thermalbäder. Bei einem Besuch solltet ihr auf jeden Fall eines der „Wohlfühloasen“ besuchen und eure Sinne schweifen lassen. In wunderschönen Räumlichkeiten und speziellen Heil- und Thermalgewässern könnt ihr eurem Körper eine Auszeit gönnen. Wir haben auch hier ein paar Tipps für euch. 

4. Das Boscolo Budapest

Der 7. Himmel für Wellness- und Designfans. Das weitläufige Spa im gleichnamigen Luxus-Hotel überrascht mit ausgefallenem Interior-Design. Das moderne, höhlenartige Ambiente ist eine spannende Abwechslung zu den historischen Spas der Stadt. Es wird eine Vielzahl von Behandlungen angeboten: für Sie, für Ihn oder für Paare. Abgefahrenes Schwimmbad!

Boscolo Hotel in Budapest

5. Lukács Thermalbad

Das historische Spa wurde erst kürzlich renovierter und ist ein toller Insider-Tipp. Wenn ihr die Budapest-Karte habt, könnt ihr das Bad sogar einmal umsonst genießen. Bei schönem Wetter kann man wunderbar auf der weitläufigen Dachterrasse entspannen. Wer es aufregender mag – auf in den Strömungskreisel!

6. Das Széchenyi-Heilbad

Das Széchenyi-Heilbad ist eines der größten Badekomplexe Europas. In der sehr weitläufige Anlage ist Badespaß garantiert. Der Eintritt ist nicht ganz billig, aber ein Besuch trotzdem ein Muss! Outdoor Thermal und Swimming Pools das ganze Jahr! An den Wochenenden gibt´s regelmäßig Bath Parties mit Club Musik.

Unser Tipp: der angrenzende Park ist wunderschön und lädt zu einem Spaziergängen ein.

Szecheny Heilbad in Budapest

7. Isis Day Spa

Eine kleine Auszeit in der Stadt der Bäder gefällig? Der moderne Schönheitssalon im Herzen der Stadt bietet luxuriöse Treatments rund um Körper, Entspannung und Schönheit für Sie und Ihn. Besonderes Highlight sind die Partner-Pakete. Eine Sauna gibt´s auch und im Teeraum lässt es sich wunderbar abschalten.

Budapests Leckereien: vom Wein bis zum Steack

In Budapest kann man super lecker und günstig Essen gehen. Hier gibt’s Gunnars Highlights: Von prunkvoll bis traditionell ist alles dabei.  

8. Café New York

Prunkvoller Neo-Barock und eine magische Atmosphäre. Das Café inmitten der Stadt existiert seit 1896, ein Besuch wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Weltberühmt und mit ganz viel Charme zieht das Kaffeehaus seine Gäste in den Bann. Dieses Ambiente hat seinen Preis, aber es lohnt sich.

Cafe New York in Budapest

9. Bock Bisztró

Das Weinbistro mit eigenem Sommelier bietet neben einer großen Auswahl an leckeren Weinen auch ganz neu interpretierte, traditionell ungarische Küche an. Es lohnt sich, sich einen Wein von einem der freundlichen Sommeliers empfehlen zu lassen. Auf der Weinkarte stehen zu 100% ungarische Spezialitäten. Zur gemütlich entspannten Atmosphäre gibt es Live-Musik. Definitiv eine Empfehlung! 

bock Bisztro in Budapest

10. Das Book Café

Das Book Café war früher der Ballsaal eines Gentleman Clubs. Das Ambiente mit glänzenden Lüstern und aufwändigen Wandgemälden ist sehr beeindruckend. Die Außenfassade des Gebäudes lässt das spektakuläre Innere allerdings nicht vermuten. Der Weg in das Café führt durch einen kleinen Bücherladen, über eine Rolltreppe hoch in einen prunkvollen Saal.  Dort gibt es neben köstlichem Kuchen, herzhafte Leckerbissen und delikaten Snacks natürlich auch ungarischen Wein. Unbedingt vorbeischauen!

Bildergalerie Book Café

Kuchenauswahl Book Cafe Budapest
Eingang Book Cafe

11. Das Lado Café

Das Lado Café lädt nicht nur zu traditioneller Küche, sondern auch zu echter ungarischer Jazz Musik und kleinen Konzerten ein. Der Besitzer spricht sehr gut Deutsch, das Café hat 365 Tage im Jahr geöffnet und befindet sich mitten im Stadtzentrum. Gemütlich, entspannt, lebendig – ein Ort zum Wohlfühlen.

Lado Cafe in Budapest

12. Das „Gundel“

Traditionell, authentisch, exklusiv. Das „Gundel“ zählt zu den besten Restaurants Ungarns. Hier wird nicht nur der delikate Original Gundel Palatschinken angeboten sondern feinste Gourmetküche auf höchstem Niveau. Tipp: die hausgemachte Gulaschsuppe – einfach aber köstlich.

Restaurant Gundel

13. Pampas Argentine Steakhouse

Ein kulinarischer Höhepunkt in Budapest- das Pampas Argentine Steakhouse bietet eine Auswahl von bis zu 100 Weinsorten und gleichzeitig das beste Steak der Stadt.
Tipp: das Kobe Rind  ist ausgezeichnet. Sehr guter Service und die hervorragende Qualität der Speisen sprechen für sich. Unbedingt testen!

Waren passende Ideen und Restaurants für euren Budapest-Urlaub dabei? Bei uns findet ihr Hotels und Angebote, um die Stadt selbst zu entdecken. Es gibt auch verschiedene Reisepakete, wie beispielsweise Budapest mit dem Rad oder Entspannung im Wellness-Mekka zu buchen.


Wenn ihr noch Fragen habt oder Anregungen braucht, schreibt uns gerne in die Kommentare 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein