Panorama von New York im Winter mit Schnee, USA

New York zur Weihnachtszeit: 9 Tipps fĂŒr einen unvergesslichen Wintertraum

Die wohl aufregendste Metropole ist zu jeder Zeit ein interessanter Sehnsuchtsort und steht bei vielen ganz oben auf der persönlichen Urlaubswunschliste. Besonders zur besinnlichen Zeit zeigt sich New York von seiner glamourösen Seite und verwandelt sich pĂŒnktlich nach Thanksgiving in ein bezauberndes WeihnachtsmĂ€rchen. HĂŒbsche Schaufensterdekorationen, eindrucksvolle WeihnachtsbĂ€ume, vielfĂ€ltige WeihnachtsmĂ€rkte und ĂŒberall leuchtet und glitzert es in bunten Farben.

Warum es sich lohnt, die (Vor-)Weihnachtszeit nicht wie gewohnt daheim, sondern in New York zu verbringen, zeigt euch unser Blogbeitrag. Der Big Apple ist nicht nur perfekt, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen, sondern hĂ€lt eine Menge toller Möglichkeiten bereit, um euch die Zeit zu vertreiben. Von Schlittschuhfahren ĂŒber die Lights Show im Zoo bis hin zu kunterbunten Weihnachtsparaden ist fĂŒr jeden etwas dabei.

Inhaltsverzeichnis

All I want for Christmas: Glitzer, Glamour und Geschenke

  1. Schlittschuhfahren und Rodeln in Manhattan
  2. Stimmungsvolle Weihnachtsshows besuchen
  3. Den berĂŒhmten Weihnachtsbaum am Rockefeller Center bewundern
  4. Durch WeihnachtsmÀrkte flanieren
  5. PrÀchtige Weihnachtsdekoration bestaunen
  6. Eine Fototour durch Dyker Heights in Brooklyn machen
  7. Santa Claus auf der Weihnachtsparade in Little Italy begegnen
  8. Das Holiday Lights Festival im Bronx Zoo erleben
  9. Glitzernde Augen beim Christmas Shopping bekommen

HĂ€ufige Fragen zu New York in der Weihnachtszeit

Das Wichtigste im Überblick

  • WĂ€hrend in Deutschland die meisten WeihnachtsmĂ€rkte und weihnachtlichen Events nur bis ĂŒber die Festtage andauern, hĂ€lt die weihnachtliche AtmosphĂ€re in New York bis Anfang Januar an.
  • Weihnachten selbst wird in New York und allgemein in den USA nur am 25. Dezember gefeiert. Der 2. Weihnachtsfeiertag ist in Amerika ein gewöhnlicher Arbeitstag.
  • In vermutlich keiner anderen Stadt spielt die Weihnachtsdekoration mit Lichterketten, Weihnachtsfiguren und anderem Schmuck so eine große Rolle wie in New York. Kitschig-schön dekorierte Hotels, KaufhĂ€user und ganze Viertel verströmen eine magische AtmosphĂ€re, die einmalig ist.

All I want for Christmas: Glitzer, Glamour und Geschenke 

SpĂ€testens wenn an Weihnachten die ĂŒblichen Filmklassiker wie Kevin – Allein in New York oder das Wunder von Manhattan im TV laufen, denkt man sich, wie schön es wĂ€re, selbst einmal Weihnachten in New York zu verbringen. Mit unseren Tipps könnt ihr euch ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm zusammenstellen, mit dem ihr euch an die romantischsten, spaßigsten und beeindruckendsten Orte der Stadt begebt.

Weihnachtsdekoration auf einem Brunnen in New York USA
Gigantische Tannenbaumkugeln zieren diesen Brunnen und verbreiten festliche Stimmung

1. Schlittschuhfahren und Rodeln in Manhattan

Einer der schönsten Orte in New York wĂ€hrend der winterlichen Jahreszeit ist der Central Park. Wenn ihr GlĂŒck habt, hat sich die sonst so ĂŒppig begrĂŒnte Parkanlage je nach Wetterlage vielleicht in eine weiß glitzernde Schneelandschaft verwandelt und spĂ€testens, wenn 15 cm Schnee liegen, könnt ihr auf dem Schlitten die bedeckten GrashĂŒgel hinuntersausen. Besonders beliebt bei kleinen und großen Rodlern ist der Pilgrim Hill mit der steilsten Piste. Die meisten Parkbesucher zieht es zur berĂŒhmten Eisbahn Wollman Rink, die sich vor der atemberaubenden Kulisse der Manhattan Skyscraper erstreckt.

Schlittschuhe fahren auf der Eisbahn am Central Park in New York USA
VergnĂŒgtes Schlittschuhlaufen auf der Eislaufbahn im zauberhaften Central Park

Umgeben von der Kulisse des Central Parks und den dahinterliegenden imposanten HochhĂ€usern könnt ihr auf der EisflĂ€che eure Runden drehen und dabei die filmreife AtmosphĂ€re genießen. TatsĂ€chlich diente die Wollmann Rink Eisbahn schon öfter als Drehort fĂŒr weihnachtliche Filme und Serien. Ein weiterer beeindruckender Spot, um in New York die Schlittschuhe auszupacken, ist ĂŒbrigens der Rockefeller Rink direkt unter dem legendĂ€ren Weihnachtsbaum, etwas ruhiger hingegen geht es im Bryant Park im Winter Village zu.

Tipp: Schlittschuhe und SchließfĂ€cher könnt ihr gegen eine GebĂŒhr vor Ort ausleihen.

Überblick zu den Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Wollman Rink:
Vom 28. Oktober bis 15. MĂ€rz (10 Uhr und je nach Wochentag unterschiedliche Schließzeit), Eintritt: Erwachsene: ca. 15 $; Kinder: ca. 10 $
Öffnungszeiten
Eisbahn Bryant Park:
Vom 27. Oktober bis 3. MĂ€rz (8-22 Uhr; an Wochenenden und Feiertagen 8-24 Uhr), Eintritt: Gratis, dafĂŒr ist der Schlittschuhverleih etwas teurer
Öffnungszeiten Rockefeller Rink:Vom 21. Oktober bis Anfang MĂ€rz (9-24 Uhr, Tickets mĂŒssen vorab gebucht werden), Eintritt: 11-73 $
Lesetipp: TrĂ€umt ihr von einer Weihnacht wie im Bilderbuch, mit dick verschneiten Landschaften und glitzernden Schneeflocken? Dann lasst euch von unserem Beitrag ❄  Weiße Weihnachten – Hier stehen die Chancen besonders gut ⛄ inspirieren und findet heraus, an welchen Orten der Zauber eines weißen Weihnachtsfestes mit großer Wahrscheinlichkeit Wirklichkeit wird. Von den schneebedeckten Bergen Skandinaviens bis zu den zauberhaften Winterlandschaften Kanadas – entdeckt die besten Destinationen fĂŒr ein festliches Winterwunderland!

2. Stimmungsvolle Weihnachtsshows besuchen

Was wĂ€re New York ohne seine legendĂ€ren BĂŒhnenshows und Musicals am Broadway und an den vielen Theatern. Zur besinnlichen Zeit stehen weihnachtliche StĂŒcke auf dem Spielprogramm, die zu echten Klassikern der New Yorker Kulturszene gehören. Die wohl bekannteste Weihnachtsshow ist die „Christmas Spectacular“, die in der Radio-City Music Hall mit 6.000 PlĂ€tzen bis zu fĂŒnfmal tĂ€glich von November bis Anfang Januar stattfindet.

Eine Gruppe von Frauen spaziert Seite an Seite und besichtigt New York zur Weihnachtszeit, USA
Eine Gruppe von Frauen erkundet gemeinsam die festlich geschmĂŒckten Straßen zur Weihnachtszeit

Jahr fĂŒr Jahr zeigen sich Zuschauer auch begeistert von der Tanz- und Gesangsperformance des berĂŒhmten Ensembles „The Rockettes“, die in witzigen KostĂŒmen wie Rudolph the Rednose Reindeer oder als Nussknacker vor einem spektakulĂ€ren 3D-BĂŒhnenbild performen. MĂ€rchenhaft wird es mit dem StĂŒck „Der Nussknacker“ von Tschaikowski, das jĂ€hrlich vom renommierten New York City Ballet aufgefĂŒhrt wird und die Geschichte der kleinen Clara erzĂ€hlt, die zu Weihnachten einen Nussknacker geschenkt bekommt, der in der Nacht zum Leben erwacht. Die Mischung aus zauberhaften KostĂŒmen, nostalgischem BĂŒhnenbild und magischer Geschichte lĂ€sst im David H. Koch Theater pure Weihnachtsstimmung aufkommen.

Überblick zu den Öffnungszeiten

Christmas Spectacular:Vom 20. November bis 1. Januar (vier bis fĂŒnf AuffĂŒhrungen pro Tag Ă  90 Minuten; an manchen Tagen nur zwei AuffĂŒhrungen); Tickets ab 47 $
Nutcracker:Vom 24. November bis 31. Dezember (Tages- und AbendauffĂŒhrungen); Tickets ab 99 $
Hoteltipp: Komfortable Zimmer und ein modernes Fitnessstudio laden nach einem ereignisreichen Tag zur Entspannung ein. Bekannte SehenswĂŒrdigkeiten wie das Empire State Building oder der Madison Square Garden sind nur einen Katzensprung vom đŸ—œ Hampton Inn Manhattan Madison Square Garden Hotel 🏡 entfernt.

3. Den berĂŒhmten Weihnachtsbaum am Rockefeller Center bewundern

Er ist der wohl berĂŒhmteste Weihnachtsbaum der Welt und der ein oder andere von euch hat ihn bestimmt schon mal in einem amerikanischen Weihnachtsfilm gesehen. Trotzdem ist es nochmal etwas anderes, wenn man selbst vor dem mit ĂŒber 50.000 kunterbunten LED-LĂ€mpchen geschmĂŒckten und 25 Meter hohen Tannenbaum steht. Der hell erleuchtete Riese trĂ€gt auf seinem Haupt einen Stern, der mit unglaublichen 3 Millionen Swarovski-Kristallen verziert ist und einen Wert von mehreren Millionen Dollar hat. So ein kostbarer Baum wird nicht einfach so am Rockefeller Center aufgestellt, sondern in einer schillernden Beleuchtungszeremonie mit Musikauftritten von bekannten Stars eingeweiht.

Menschen betrachten den Weihnachtsbaum im Rockefeller Center in der AbenddÀmmerung, New York, NY, USA
Der festlich geschmĂŒckte Weihnachtsbaum am Rockefeller Center erstrahlt in voller Pracht

Am 29. November ist es dann so weit, das erste Erleuchten des Baumes ist ein echtes Event und wird per LiveĂŒbertragung von Millionen Amerikanern vor dem heimischen FernsehgerĂ€t verfolgt. Seid ihr zur festlichen Jahreszeit in New York, könnt ihr dem Spektakel selbst beiwohnen und euch Tickets fĂŒr die Eröffnungsfeier am 29. November besorgen. Ansonsten habt ihr bis Anfang Januar Zeit, euch den Rockefeller Weihnachtsbaum von Nahem anzuschauen, und am Weihnachtstag ist er sogar 24 Stunden erleuchtet.

Tipp: Ohne Eintrittskarten fĂŒr die Zeremonie samt Dinner-Gala ist der Platz rund um den Weihnachtsbaum ĂŒbervoll und man wartet stundenlang bei frostigen Graden, ohne viel zu sehen. Lohnender ist ein Besuch nach der festlichen Einweihung.

Überblick zu den Zeiten der Weihnachtsbeleuchtung

Eröffnungszeremonie:29.11. um 21:57 Uhr
Leuchtzeiten: Vom 29.11. bis 13.01.: 05:00 Uhr bis 24:00 Uhr; am 25.12.: 24 h durchgehend
Lesetipp: New York, die Stadt, die niemals schlĂ€ft, wartet auf euch! Unser Beitrag đŸ—œ Reisetipps fĂŒr New York: So erlebt ihr die einzigartige Vielfalt đŸ™ïž fĂŒhrt euch durch das pulsierende Herz dieser Weltmetropole. Vom Broadway bis zum Central Park, von der Freiheitsstatue bis zu den versteckten SchĂ€tzen Brooklyns – entdeckt, wie ihr das Beste aus eurem New York-Trip herausholt, inklusive Insidertipps fĂŒr Kultur, Essen und Shopping. Bereitet euch vor auf eine Reise voller Erlebnisse in der aufregendsten Stadt der Welt!

4. Durch WeihnachtsmÀrkte flanieren

SpĂ€testens wenn es nach GlĂŒhwein, Eierpunsch, gebrannten Mandeln, Flammkuchen und Co in den StĂ€dten duftet, weiß man, dass es nicht mehr lange ist bis zur Weihnachtszeit. Zur Vorweihnachtszeit gehört ein Besuch auf einem Weihnachtsmarkt einfach dazu, nicht nur wegen des leckeren Essens und der zauberhaften AtmosphĂ€re, sondern auch um den ĂŒberzeugtesten Weihnachtsmuffel in besinnliche Stimmung zu bringen.

Festlich geschmĂŒckter Weihnachtsmarkt mit Tannenbaum im Bryant Park, Brooklyn, New York, USA
Der geschmĂŒckte Weihnachtsmarkt im Bryant Park erstrahlt im festlichen Glanz

Doch nicht nur Europa hat reizende MÀrkte zu bieten, die kreativen Christmas Markets in New York haben ihren ganz eigenen Charme und können sich ebenfalls sehen lassen. Vom individuellen Kunsthandwerk bis hin zu typisch deutschen Leckereien gibt es allerhand zu entdecken und zu probieren. Hier kommen unsere Favoriten:

  • Winter Village im Bryant Park: Über vier Monate ist dieser Weihnachtsmarkt im Stadtteil Manhattan geöffnet und beherbergt nicht nur eine Eisbahn, sondern auch viele StĂ€nde, die Kunsthandwerk, Schmuck, Kleidung, Mitbringsel, Speisen und GetrĂ€nke von 129 lokalen HĂ€ndlern feilbieten. Schön ist der Kontrast zwischen den kleinen gemĂŒtlichen Buden und den umgebenden Wolkenkratzern.
  • Columbus Circle Holiday Market: Ein Bummel auf diesem Weihnachtsmarkt lĂ€sst sich mit einem winterlichen Spaziergang durch den Central Park verbinden, in dessen sĂŒdwestlichem Teil der Markt aufgebaut ist. Nach europĂ€ischem Vorbild gestaltet, findet ihr auf dem kreisförmig angelegten Markt internationale Speisen aus den unterschiedlichsten Regionen der Erde wie Tacos oder German Bratwurst. Und auch hier könnt ihr wunderbar Souvenirs und Weihnachtsgeschenke shoppen, denn es gibt viel Handgemachtes von Designern und KĂŒnstlern zu bestaunen.
  • Oculus Holiday Market: Das unterirdische Einkaufszentrum des World Trade Centers verwandelt sich zur Weihnachtszeit in ein weißes Winterdorf mit einem Uhrenturm, WeihnachtsbĂ€umen, SchneemĂ€nnern aus ĂŒberdimensional großen Christbaumkugeln und einigen VerkaufsstĂ€nden, die saisonale Speisen und schöne Kleinigkeiten zum Verschenken anpreisen.
  • Grand Central Holiday Fair: FĂŒr die Frostbeulen unter euch ist dieser Indoor-Weihnachtsmarkt genau das Richtige. In der Halle des Grand Central Terminals sind nur ausgewĂ€hlte HĂ€ndler am Start, deren Sortiment von praktischen Haushaltswaren bis hin zu handgefertigten Kunstdrucken reicht. Perfekt fĂŒr eure WeihnachtseinkĂ€ufe.
Hoteltipp: Zentraler geht es wohl kaum. Nur 300 Meter vom Times Square entfernt bietet das đŸ‡ș🇾 Hampton Inn Manhattan 🌞 die perfekte Ausgangslage fĂŒr eine Entdeckungstour.
Lesetipp: Bereit fĂŒr euren StĂ€dtetrip nach New York, aber unsicher, was alles in den Koffer muss? Unser Artikel 🎒 Packliste StĂ€dtetrip – richtig packen fĂŒr unvergessliche Erlebnisse đŸ™ïž bietet euch die perfekte Checkliste. Wir geben euch praktische Tipps, von unverzichtbaren Basics bis zu cleveren Gadgets, die eure StĂ€dtereise noch angenehmer machen. Findet heraus, wie ihr effizient packt und dabei alles Wichtige fĂŒr euer urbanes Abenteuer dabei habt.

5. PrÀchtige Weihnachtsdekoration bestaunen

New York ist von Mitte November bis Ende Dezember ein einziges WeihnachtsmĂ€rchen, das sich in den prachtvollen Schaufensterdekorationen genauso widerspiegelt wie in den opulenten Hotellobbys und beleuchteten Hausfassaden. Vor allem die großen KaufhĂ€user und edlen GeschĂ€fte der Metropole ĂŒbertrumpfen sich mit ihrer KreativitĂ€t und Gestaltungskunst. Das luxuriöse Kaufhaus Saks Fifth Avenue fasziniert jedes Jahr mit einer unglaublichen bunten Lichtershow, die meist ein pompöses Schloss auf seinen Fassaden zeigt. Nostalgisch prĂ€sentiert sich das grĂ¶ĂŸte Warenhaus New Yorks, Macys, mit animierten Figuren in einer vertrĂ€umten Winterlandschaft.

Weihnachtsbaum mit Weihanchtsbeleuchtung im Bryant Park, New York, USA
Ein prĂ€chtig geschmĂŒckter Weihnachtsbaum im zauberhaften Bryant Park

Im achten Stock ist sogar Santa Claus zugegen, empfĂ€ngt Wunschzettel und steht gegen eine kleine GebĂŒhr fĂŒr eine gemeinsame Fotografie zur VerfĂŒgung. FĂŒr kleine New-York-Besucher ist das SpielzeuggeschĂ€ft FAO Schwarz, das aus dem Film „Kevin allein in New York“ bekannt ist, ein Muss: Schwarz-rot-goldene Spielzeugsoldaten und ĂŒbergroße Stofftiere begrĂŒĂŸen die Besucher im gemĂŒtlich dekorierten Ladeninneren. Im Foyer des gehobenen Kaufhauses Bloomingdale’s erhebt sich ein prunkvoll behangener Weihnachtsbaum bis in das oberste Stockwerk.

Noch mehr eindrucksvolle Adressen wÀhrend der Weihnachtszeit:

  • Bergdorf Goodman: Luxuskaufhaus mit extravaganten und fantasiereichen Schaufensterbildern in bunten Farben.
  • Tiffany & Co: JuweliergeschĂ€ft mit stilvoller Dekoration in TĂŒrkis und Weiß.
  • Lord & Taylor: Ältestes amerikanisches Kaufhaus mit mĂ€rchenhaften und aufwendigen Settings.
  • The Peninsula Hotel: Wunderschön geschmĂŒcktes Traditionshotel mit Weihnachtsspecials wie Chorgesang, SĂŒĂŸigkeitenshop und Geschenkservice.
  • Plaza Hotel: Eines der bekanntesten Hotels New Yorks, das fĂŒr seinen majestĂ€tischen Weihnachtsbaum in der Hotellobby bekannt ist.
  • New York Public Library: Dezente, aber sehr schöne Weihnachtsdekoration mit einem großen Weihnachtsbaum im Foyer und WeihnachtskrĂ€nzen. Insgesamt eine sehr gemĂŒtliche AtmosphĂ€re.
  • American Museum of Natural History: Hier ist der Weihnachtsbaum nicht mit Kugeln und Lametta verziert, sondern mit bunten Origamitieren.
  • Empire State Building: Die oberen Etagen des imposanten GebĂ€udes sind entweder blau-weiß beleuchtet zu Ehren des jĂŒdischen Lichterfestes Chanukka oder rot-grĂŒn, um das christliche Weihnachtsfest zu zelebrieren.
Hoteltipp: 🏬 Das Courtyard New York Manhattan đŸ›ïž bietet stilvolle Zimmer, einen kleinen Supermarkt und ein Fitnessstudio. DarĂŒber hinaus ist das Kaufhaus Macys gleich in der NĂ€he. Perfekt zum Shoppen.
Lesetipp: Möchtet ihr dieses Weihnachten etwas ganz Besonderes erleben?  Unser Beitrag 🎄 So habt ihr Weihnachten noch nie erlebt – 12 außergewöhnliche Reiseziele fĂŒr die Feiertage 🎅 stellt euch faszinierende Orte vor, an denen Weihnachten auf einzigartige Weise gefeiert wird. Von winterlichen WunderlĂ€ndern bis zu tropischen Festtagsfluchten – entdeckt unvergessliche Weihnachtserlebnisse rund um den Globus.

6. Eine Fototour durch Dyker Heights in Brooklyn machen

Bei einem Spaziergang durch das Viertel Dyker Heights in Brooklyn zur Vorweihnachtszeit kommt ihr aus dem Staunen gar nicht mehr heraus: Viele der stattlichen Stadtvillen haben sich in ein blinkendes und leuchtendes Lichtermeer verwandelt, in dem jeder Strauch, jeder Baum und jedes Zaunelement mit bunten Lichterketten behangen ist. Dazu glitzern und funkeln weihnachtliche Figuren und Elemente wie Sterne, Schneeflocken, SchneemĂ€nner, kleine Wichtel, fröhliche Rentiere, Zuckerstangen, rundliche WeihnachtsmĂ€nner und riesige Nussknacker um die Wette. In manchen VorgĂ€rten stehen lebensgroße Krippen mit dem kleinen Jesuskind in der Mitte, in anderen sieht man kĂŒnstliche Sternschnuppen aufblitzen und stellenweise erklingen sogar Weihnachtslieder wie Jingle Bells aus versteckten Lautsprechern.

HĂ€user mit Weihnachtsbeleuchtung im Stadtteil Dyker Heights in Brooklyn, New York, USA
GeschmĂŒckte HĂ€user im Stadteil Dyker Heights erstrahlen in festlicher Weihnachtsbeleuchtung

Dyker Heights ist kein gewöhnliches Viertel in Brooklyn, das merkt ihr spĂ€testens, wenn ihr Ende November an den reich dekorierten VorgĂ€rten und HĂ€usern vorbeikommt, die in ihrer Pracht einer Filmkulisse gleichen. Seit den 1980-er Jahren liefern sich die Bewohner von Dyker Heights Jahr fĂŒr Jahr einen inoffiziellen Nachbarschaftswettbewerb und engagieren dafĂŒr sogar professionelle Dekorateure, um ihr Zuhause noch eindrucksvoller und einzigartiger zu gestalten. Ihr könnt euch das Spektakel auf eigene Faust ansehen (Linie R, Station 86 Street) oder euch einer gefĂŒhrten Tour zu Fuß oder mit dem Bus anschließen.

Infos: Christmas Lights Tour auf Englisch und Deutsch mit Guides, die euch mehr zu dem Hintergrund des Beleuchtungsbrauchs in Dyker Heights erzĂ€hlen und euch die spektakulĂ€rsten HĂ€user zeigen. Die Touren starten in Manhattan und bringen euch per Bus wieder zurĂŒck. Das SchmĂŒcken geht nach dem Thanksgiving-Wochenende los und dauert bis Anfang Januar an.
Lesetipp: Auch an Halloween hat trumpft Dyker Heights mit aufsehenerregender Deko auf. Unser Beitrag 🎃 Halloween in den USA: Von schaurig-schön bis mĂ€rchenhaft 🩇 fĂŒhrt euch zu den aufregendsten und einzigartigsten Feierlichkeiten quer durch das Land. Vom gruseligen Spukhaus in Salem bis zur mĂ€rchenhaften Parade in New York – entdeckt, wie Amerikaner diesen besonderen Tag mit KreativitĂ€t und Enthusiasmus zelebrieren.

7. Santa Claus auf der Weihnachtsparade in Little Italy begegnen

New York ist die Stadt der Paraden – zu jeder Jahreszeit und zu jedem besonderen Anlass ziehen bunte UmzĂŒge mit Musik, Tanz und extravaganten KostĂŒmen durch die Straßen der Metropole. Auch zur Weihnachtszeit ist das der Fall: Im Stadtteil Little Italy in der Mulberry Street findet an den drei ersten Dezember-Wochenenden das Sorrento Cheese Christmas Fest statt.

Die Macy’s Thanksgiving Day Parade verlĂ€uft vom Central Park bis zu MacyÂŽs, New York, USA
Die New Yorker Weihnachtsparade bringt Freude und Magie in die Straßen der Stadt

Festliche Straßendekoration, Gesang der Sorrento Cheese Christmas Carolers, VerkaufsstĂ€nde mit leckeren Snacks und heißen GetrĂ€nken und ein prĂ€chtig beleuchteter Weihnachtsbaum gehören auch dazu. Jeden Samstag um 14 Uhr starten die Paraden mit ihren geschmĂŒckten Umzugswagen, die von Blaskapellen, den Christmas Carolers und TĂ€nzern begleitet werden. Am letzten Paradentag mischt sich sogar Santa Claus persönlich unter die feiernde Menge.

Info: Die ersten drei Dezember-Wochenenden um 14 Uhr in der Mulberry Street zwischen Broome und Canal Street.

8. Das Holiday Lights Festival im Bronx Zoo erleben

Und weiter geht der Leuchtzauber im weihnachtlichen New York: Ein Erlebnis fĂŒr die ganze Familie ist ein Besuch des Holiday Lights Festivals im Bronx Zoo. Ab 16:30 Uhr, wenn es langsam dunkel wird, verwandelt sich die weitlĂ€ufige Parkanlage in einen farbenfrohen Lichterzirkus aus bunten Tier- und Pflanzenlaternen. Aufgeteilt nach ihren unterschiedlichen LebensrĂ€umen trefft ihr auf leuchtende Nashörner, Elefanten, Elche, Gorillas, Löwen, Bisonherden, Giraffen, Zebras, Geparden, Tiger und noch viele mehr.

Eine Frau schaut sich die Fische in einem Aquarium an
Eine faszinierte Frau betrachtet die bunten Fische in einem beeindruckenden Aquarium

Am schönsten ist wohl die kunterbunte Unterwasserwelt anzusehen, die Fische, Delfine, Meeresschildkröten und Korallen in den verschiedensten Farben umfasst. Auch wenn ein Spaziergang durch den leuchtenden Park schon ein Highlight an sich ist, bietet das Festival noch weitere Specials wie einen Eisskulpturenwettbewerb, ein Puppentheater oder eine Fahrt mit einer nostalgischen Lokomotive durch den Zoo.

Infos: 19. November bis 9. Januar von 16:30 Uhr bis 22 Uhr, 35 $ Erwachsene, 30 $ Senioren (ab 64 Jahren), 20 $ Kinder (3-12 Jahre)

9. Beim Christmas Shopping glitzernde Augen bekommen

Christmas Shopping in New York ist ein echtes Erlebnis und durch die liebevoll geschmĂŒckten Schaufensterauslagen und Fassaden der KaufhĂ€user und Boutiquen ein echter Augenschmaus. Da macht es gleich mehr Spaß, weihnachtliche Deko und Geschenke fĂŒr die Liebsten einzukaufen. Der Höhepunkt fĂŒr Weihnachtsfans ist das Kaufhaus Macys.

Paar beim Weihnachtsshopping
Ein verliebtes Paar genießt sein Weihnachtsshopping in New York

In diesem Shoppingtempel trefft ihr wie oben beschrieben nicht nur auf Santa Claus persönlich, sondern es gibt eine ganze Abteilung, die thematisch ausgerichtet ist auf das Weihnachtsfest: Christbaumschmuck, Stofftiere mit WeihnachtsmĂŒtzen, festliches Geschirr, Adventskalender, Deko und noch vieles mehr bringen eure Augen zum Glitzern. Neben all den bekannten Adressen wie Tiffanys, Sakes und Bloomingdales bieten sich die verschiedenen WeihnachtsmĂ€rkte und FlohmĂ€rkte an, um nach besonderen Souvenirs und kleinen Geschenken zu stöbern.

Unsere liebsten Adressen fĂŒr weihnachtliche Shoppingfreude:

  • Bergdorf Goodman: Schmuck, Kleidung, Schuhe, Inneneinrichtung im Luxussegment.
  • Macys: Auf elf Stockwerken findet ihr alles, was das Shoppingherz begehrt: Spielwaren, Bekleidung, Schmuck, Kosmetik und noch vieles mehr.
  • FAO Schwarz: Hochwertiges Kinderspielzeug mit Fokus auf Stofftiere.
  • Union Square Christmas Market: Weihnachtsmarkt mit Kunsthandwerk und handgemachten Souvenirs.
  • Grand Bazaar NYC: GrĂ¶ĂŸter und Ă€ltester Flohmarkt New Yorks mit VintageschĂ€tzen und Second-Hand-Kleidung.
  • Artists & Fleas Williamsburg: Individuelle Kunst und ausgefallene Geschenke von New Yorker KĂŒnstlern.
  • Woodbury Common Premium Outlet: Über 200 Outlet-Stores, die Markenkleidung zu vergĂŒnstigten Preisen verkaufen.
Hoteltipp: Ein Blick aus dem 🏹 Hotelfenster vom Hilton Garden Inn New York Central Park South Midtown West Hotel đŸ—œ verrĂ€t: Ihr seid mitten in New York. Ob Broadway, Central Park oder Columbus Circle – alles erreicht ihr in nur wenigen Minuten zu Fuß.

HĂ€ufige Fragen zu New York in der Weihnachtszeit

In der zauberhaften Weihnachtszeit in New York könnt ihr eine bezaubernde Kombination aus festlich geschmĂŒckten Straßen, lebendigen PlĂ€tzen und der einzigartigen festlichen AtmosphĂ€re der Stadt erleben. Wir stehen bereit, um eure hĂ€ufig gestellten Fragen zu beantworten und euch alle wichtigen Informationen zu den bezaubernden Weihnachtsattraktionen dieser Metropole zu bieten, damit euer Aufenthalt unvergesslich wird.

Was kann man an Weihnachten in New York machen?

New York ist zu jeder Jahreszeit ein spannendes Reiseziel, das viele abwechslungsreiche AktivitĂ€ten zu bieten hat. Auch zur Weihnachtszeit erwarten euch eine Menge Events und Highlights. Ihr könnt Schlittschuhfahren inmitten von Manhattan, Weihnachtsgeschenke in den wunderschön dekorierten LĂ€den und KaufhĂ€usern shoppen, mit Santa Claus ein Foto machen, durch das Viertel Dyker Heights flanieren und die spektakulĂ€r geschmĂŒckten HĂ€user bewundern, festliche Weihnachtsshows wie den Nussknacker besuchen oder durch den oftmals verschneiten Central Park spazieren.

Freunden macht ein Selfie auf dem Time Square bei einer StÀdtereise durch New York, USA
Freunde teilen einen besonderen Moment und nehmen ein Selfie auf dem Time Square auf

Wann beginnt die Weihnachtszeit in New York?

PĂŒnktlich an Thanksgiving, dem letzten Donnerstag im November, beginnt die Weihnachtszeit in New York. WeihnachtsmĂ€rkte öffnen ihre Tore, ihr könnt Schlittschuh fahren, der mĂ€chtige Christbaum am Rockefeller Center wurde bereits eingeweiht und die Weihnachtsshows starten mit ihrem festlichen Programm.

Festlich geschmĂŒckte Uhr mit WeihnachtsmĂŒtze in New York, USA
Eine festlich geschmĂŒckte Uhr in New York, die die Vorfreude auf die Weihnachtszeit widerspiegelt

Wann sollte man fĂŒr Christmas Shopping nach New York?

Den Startschuss zum Christmas Shopping in New York gibt es jĂ€hrlich am vierten Freitag im November, den viele auch unter dem Namen Black Friday kennen. Attraktive Angebote und satte Rabatte lassen die Menschen in die GeschĂ€fte und KaufhĂ€user der Stadt strömen. Viele nutzen das, um WeihnachtseinkĂ€ufe zu tĂ€tigen. Ende November verwandelt sich die Stadt langsam in ein leuchtendes Weihnachtsshoppingparadies mit tollen Schaufensterdekorationen und Beleuchtungsschmuck, wohin das Auge nur reicht. Ihr habt dann den ganzen Dezember Zeit, euch von Laden zu Laden zu shoppen und dabei die zauberhafte AtmosphĂ€re zu genießen. Manche WeihnachtsmĂ€rkte wie das Winter Village im Bryant Park haben sogar bis Anfang MĂ€rz geöffnet.

Die weihnachtlich geschmĂŒckte Macy's Herald Square in New York, USA
Die Macy’s Herald Square erstrahlt im weihnachtlichen Glanz

Fazit

New York zur (Vor-)Weihnachtszeit ist wie ein wahr gewordener Traum aus Kindertagen: Hotels, GeschĂ€fte, KaufhĂ€user, Straßen und ganze Stadtviertel sind festlich geschmĂŒckt, ĂŒberall leuchtet und glitzert es, es gibt riesige, bunt behangene WeihnachtsbĂ€ume, WeihnachtsmĂ€rkte locken mit kreativen Geschenken und duftenden Leckereien, EislĂ€ufer drehen ihre Runden vor beeindruckender Kulisse im Central Park und liebevoll dekorierte Schaufenster laden zum Christmas Shopping ein. Und zwischen all den farbenfroh blinkenden Lichtern, ĂŒberbordendem Weihnachtsschmuck und Opulenz verbirgt sich die wahre Magie von Weihnachten: das gemeinsame Feiern des Weihnachtsfestes mit all seinen besonderen BrĂ€uchen, GerĂŒchen und KlĂ€ngen.

Info: Entdeckt unsere verlockenden ✹ Angebote fĂŒr eure aufregende StĂ€dtereise nach New York City! đŸ—œđŸŒ† Erlebt die faszinierende Metropole mit ihren berĂŒhmten SehenswĂŒrdigkeiten wie dem Times Square, der Freiheitsstatue und dem Central Park. Erkundet die Weltklasse-Museen, genießt kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und erlebt das aufregende Nachtleben. Unsere Angebote bringen euch in das Herz von “The Big Apple”. 🍎