Strand auf Fuerteventura, Kanarische Inseln, Spanien

Top 10 TraumstrĂ€nde auf den Kanarischen Inseln – Ein Paradies entdecken

Schwarzer, weißer, gelber oder roter Sand? Welche Farbe hat euer Lieblingsstrand? Die sieben Hauptinseln der Kanaren sind aufgrund ihrer ganzjĂ€hrig milden Temperaturen zwischen 15 und 28 Grad Celsius, subtropischem Klima sowie hunderter Kilometer feinstem Sandstrand in verschiedenen Farben ein beliebtes Reiseziel fĂŒr alle Jahreszeiten. Mit dem Flieger seid ihr aus Deutschland in vier bis fĂŒnf Stunden vor Ort und könnt diese atemberaubenden, von Vulkanen geformten und teilweise außerirdisch anmutenden Landschaften hautnah erleben, die westlich von Afrika im Atlantik liegen.

Die Kanarischen Inseln sind eine autonome Gemeinschaft des Landes Spanien und somit politisch ein Teil Europas. Geografisch gehören sie aber zu Afrika denn die sieben Inseln liegen mitten im Atlantik auf Höhe der sĂŒdlichen Grenze von Marokko. Das Klima auf den Kanaren ist subtropisch und bietet euch das ganze Jahr ĂŒber angenehme Temperaturen. Dennoch sind die Inseln sehr unterschiedlich und bieten euch die ganze Bandbreite von Party bis unberĂŒhrter Natur. An vielen Stellen ist deutlich zu sehen, dass das Land auf dem ihr steht vulkanischen Ursprungs ist. Aktiv war aber zuletzt nur der Vulkan auf La Palma.

Unsere Strandtipps fĂŒr unterschiedliche Strandmenschen

Das Wichtigste im Überblick

  • Auf den Kanarischen Inseln erwarten euch atemberaubende StrĂ€nde mit goldenem Sand, umgeben von vulkanischen Landschaften und kristallklarem Wasser. Diese Paradiese sind ideal fĂŒr Sonnenanbeter und Naturliebhaber.
  • Die Vielfalt der StrĂ€nde auf den Kanaren ist beeindruckend: Von versteckten Buchten mit feinem Sand bis hin zu StrĂ€nden mit spektakulĂ€ren Felsformationen findet hier jeder seinen Lieblingsplatz.
  • Neben der Schönheit bieten diese StrĂ€nde perfekte Bedingungen fĂŒr Wassersportarten wie Surfen, Tauchen und Segeln. Das ganzjĂ€hrig angenehme Klima macht sie zu einem Hotspot fĂŒr Wassersport-Enthusiasten.

Unsere Strandtipps fĂŒr unterschiedliche Strandmenschen

Strand ist nicht gleich Strand, denn jeder hat andere Vorstellungen von seinem persönlichen Traumstrand. Unsere Top Liste stellt euch die besten fĂŒr jeden Strandtypen vor. Welches wir euer Lieblingsstrand?

Die besten StrĂ€nde fĂŒr Familien, PartygĂ€nger und Nachtmenschen

Ein Strand, der sich fĂŒr PartygĂ€nger anbietet, kann durchaus auch fĂŒr Familien sehr gut geeignet sein. Familien mit Kindern freuen sich tagsĂŒber ĂŒber den flachen Einstieg ins Wasser, wĂ€hrend das Partyvolk die vielen Bars in der NĂ€he des Strandes zu schĂ€tzen weiß.

Gran Canaria: Playa del Inglés

Vor allem Gran Canaria ist bekannt fĂŒr seine Partyszene, und wenn ihr Strandurlaub mit ausschweifendem Nachtleben bis in den Morgen verbinden wollt, seid ihr an der Playa del InglĂ©s goldrichtig. Hunderte von CafĂ©s, Bars, Diskos und Clubs bieten am sĂŒdlichsten Zipfel der Insel ein abwechslungsreiches Programm fĂŒr alle Altersklassen. Das Casino Gran Canaria an der Playa lockt, den einen oder anderen Euro zu riskieren und vielleicht zu vermehren. FĂŒr Familien mit Kindern ist der kilometerlange Strand ideal, denn in geschĂŒtzten Abschnitten können die Kleinen tolle Burgen bauen und am flach abfallenden Strand risikolos baden. Andere Teile der Playa del InglĂ©s eignen sich hervorragend zum Surfen und fĂŒr Wassersport aller Art.

Strand vom Playa del Inglés auf Gran Canaria, Kanarische Inseln, Spanien
Strandparadies am Playa del InglĂ©s – Sonne, Sand und glitzerndes Meer, ein Traumziel auf Gran Canaria

Der Strand von Playa del InglĂ©s im Überblick

Perfekt fĂŒrFamilien, FKK, LGBTQ, Baden, Wassersport
BesonderheitDa der Strand sehr langgezogen ist, findet ihr sowohl sehr lebhafte, als auch eher ruhige Abschnitte
ErreichbarkeitDie einzelnen Abschnitte des Playa del InglĂ©s sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, je nach Hotel sogar zu Fuß zu erreichen
AusstattungParkplĂ€tze, Rettungsschwimmer, barrierefrei, sanitĂ€re Anlagen, Duschen LiegestĂŒhle, Gastronomie
Lesetipp: Was Gran Canaria als Reiseziel fĂŒr Familien mit Kindern auszeichnet, beschreiben wir euch im Beitrag mit den 🌊 schönsten AusflĂŒgen und FamilienstrĂ€nden. đŸ‘Ș

Gran Canaria: DĂŒnen von Maspalomas

SĂŒdlich angrenzend an den Playa del InglĂ©s findet ihr die DĂŒnen von Maspalomas, ein Strandabschnitt, der mit seinen sechs Kilometer langen und etwa zwei Kilometer breiten SanddĂŒnen mehr an WĂŒste als an Vulkankrater erinnert. Palmenhain und Lagune vervollstĂ€ndigen das Naturschutzgebiet, das teils endemischen Pflanzen und Tieren Heimat bietet. Hoch ĂŒber dem Strand thront der 55 Meter hohe Leuchtturm von Maspalomas, der nach 28-jĂ€hriger Bauzeit bereits Ende des 19. Jahrhunderts fertiggestellt wurde und vielen Entdeckern eine gute Orientierungshilfe auf dem Atlantischen Ozean war und ist. Auch in Maspalomas wird das Nachtleben Groß geschrieben und zahlreiche Restaurants und Bars laden zum Verzehr regionaler Köstlichkeiten ein.

DĂŒne von Maspalomas auf Gran Canaria
Sonnenaufgang ĂŒber den SanddĂŒnen von Maspalomas – Eine magische Kulisse in der WĂŒstenlandschaft

Der Strand von Maspalomas im Überblick

Perfekt fĂŒrFamilien, Wassersport, Ruhesuchende, LGBTQ, FKK
BesonderheitDer Strand wird begrenzt vom Naturschutzgebiet der DĂŒnen von Maspalomas
ErreichbarkeitDie einzelnen Abschnitte des Playa del Inglés sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen
AusstattungParkplĂ€tze, Rettungsschwimmer, sanitĂ€re Anlagen, barrierefrei, Duschen, LiegestĂŒhle, Gastronomie
Info: Euch fehlt noch die passende Unterkunft fĂŒr euren ⛱ Strandurlaub auf Gran Canaria? đŸïž Wir haben ein umfangreiches Angebot fĂŒr euch.

La Gomera: La Playa Valle Gran Rey

Auf dem kleinen kanarischen Wanderparadies La Gomera ist ein Strand besonders erwĂ€hnenswert. La Playa Valle Gran Rey ist seit den 1970er Jahren ein beliebter Anziehungspunkt fĂŒr Aussteiger, Hippies und KĂŒnstler aller Art. Zum spektakulĂ€ren Sonnenuntergang versammeln sich Trommler und manchmal weitere Musiker, um den Tag mit einem Konzert zu verabschieden. FeuertĂ€nzer, Jongleure und andere Artisten bieten ihre KunststĂŒcke auf dem schwarzen Sand dar und es herrscht eine entspannte AtmosphĂ€re. Zum Baden, Sonnenanbeten und Schwimmen eignet sich der im Westen La Gomeras gelegene Strand wegen seines ruhigen Wassers hervorragend. Urtypische Restaurants und Bars in Valle Gran Rey bieten einheimische Köstlichkeiten an, die afrikanische, kreolische, kanarische und europĂ€ische Aromen zu tollen Geschmackserlebnissen vereinen.

Schwarzer Sandstrand La Playa Valle Gran Rey auf La Gomera, Kanarische Inseln, Spanien
Die natĂŒrliche Schönheit von La Playa Valle Gran Rey auf La Gomera – Schwarzer Sandstrand und glasklares Wasser

Der Strand von Valle Gran Rey im Überblick

Perfekt fĂŒrFamilien, Sonnenbaden, Entspannung
BesonderheitDer schwarze Sandstrand ist im Winter nur begrenzt nutzbar
ErreichbarkeitVon Valle Gran Rey zu Fuß oder mit einem Mietwagen
AusstattungParkplÀtze, Duschen, Gastronomie
Lesetipp: Die kleine Insel La Gomera ist nicht ganz so bekannt wie ihre grĂ¶ĂŸeren Schwestern, deshalb gibt es hier 🌮 die besten Tipps fĂŒr die wilde Kanarenschönheit.✹
Info: Auf Gomera findet ihr eine 🏹 große Auswahl an charmanten Hotels, đŸč die euch erholsame Tage versprechen.

Die schönsten StrĂ€nde fĂŒr Naturfreunde und Aktivurlauber

Die StrĂ€nde auf den kanarischen Inseln sind oft sehr lang und so ist es nicht außergewöhnlich, dass sich die unterschiedlichsten Strandtypen an ein und demselben Strand wohl fĂŒhlen.

Teneriffa: Playa de las Teresitas

Auf der grĂ¶ĂŸten der Kanarischen Inseln Teneriffa findet ihr am Playa de las Teresitas beinahe karibisches Flair, denn der rosafarbene Sand wurde in den 1970ern aus der Sahara geholt und nebst Hunderten von Palmen zu einem wahren Traumstrand ausgebaut. Die halbmondförmige Bucht befindet sich nordöstlich der Inselhauptstadt Santa Cruz und ausreichend ParkplĂ€tze, saubere Duschen und Toiletten sowie Kioske und heimelige, Chiringuitos genannte Holz-Strandbars machen das Badeparadies bei Einheimischen wie Urlaubern gleichermaßen beliebt. Vorgelagerte Wellenbrecher sorgen fĂŒr entspanntes Planschen und ruhiges Schwimmen. Bizarre Felsformationen und ein einzigartiges Naturparadies zum Wandern und Mountainbike fahren erwarten euch bei einem Ausflug zum Vulkan Teide, dem mit 3718 Metern höchsten Berg Spaniens.

Playa de las Teresitas auf Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien
Entspannung pur an der Playa de las Teresitas auf Teneriffa – ein Paradies aus goldenem Sand und tĂŒrkisblauem Meer

Der Strand Las Teresitas im Überblick

Perfekt fĂŒrFamilien, Sonnenbaden, Ruhe, Entspannung
BesonderheitDank des vorgelagerten Wellenbrechers gibt es an diesem Strand so gut wie keine Wellen
ErreichbarkeitVon Santa Cruz de Tenerife mit dem Bus oder mit dem Auto
AusstattungParkplĂ€tze, Rettungsschwimmer, sanitĂ€re Anlagen, Duschen, LiegestĂŒhle, Gastronomie, barrierefrei
Lesetipp: In diesem Beitrag stellen wir euch die 🌊 7 schönsten StrĂ€nde Teneriffas vor. ⛱ Las Teresitas ist nicht der einzige.
Info: Das passsende Hotel fĂŒr euren Strandurlaub findet ihr auf unserer ☀ Angebotsseite fĂŒr Teneriffa. đŸïž

La Palma: Piscinas Charco Azul

FĂŒr Wanderfreunde und Naturliebhaber hat La Palma einiges zu bieten. Höhen bis zu 2400 Metern wollen erklommen werden, um beispielsweise vom Nationalpark Caldera de Taburiente, einem gigantischen Vulkankrater aus die zerklĂŒftete Insel zu ĂŒberblicken, deren FlĂ€che etwa der Hamburgs entspricht. Das Naturschwimmbecken Charco Azul liegt im Nordosten der Insel in einer von Felsen eingerahmten Bucht bei San AndrĂ©s und Los Sauces. Der sogenannte blaue TĂŒmpel wird vom Atlantik gespeist, jedoch durch eine Mauer vor zu hohen Wellen geschĂŒtzt und beinhaltet einen eigenen Wasserfall sowie ein separates Kinderbecken. Auf der Terrasse könnt ihr bei leckeren Fischgerichten oder Tapas nach dem Baden den Tag ausklingen lassen.

Rote Geranie an der NordostkĂŒste von La Palma, Kanarische Inseln, Spanien
Leuchtende rote Geranie an der bezaubernden NordostkĂŒste von La Palma – ein Farbtupfer inmitten der Naturpracht

Das Naturschwimmbecken Charco Azul im Überblick

Perfekt fĂŒrFamilien, Sonnenanbeter, Naturliebhaber, Erholung
BesonderheitDas Naturschwimmbecken ist durch eine Mauer vor dem offenen Meer geschĂŒtzt, sodass ihr euer Kinder hier unbesorgt planschen lassen könnt
ErreichbarkeitMit dem Inselbus oder mit dem Auto
AusstattungParkplÀtze, sanitÀre Anlagen, Rettungsschwimmer (Sommer), Spielplatz, Liegen, Dusche, Gastronomie
Lesetipp: Wenn ihr euch jetzt fragt đŸïž welche Kanareninsel die richtige fĂŒr euch ist, 😎 findet ihr in diesem Beitrag die Antwort.
Info: Auch fĂŒr die kleine, vor allem bei Naturliebhabern beliebte Insel La Palma haben wir das passende đŸ–ïž Angebot fĂŒr euren Urlaub. 🌊

Lanzarote: Playas de Papagayo

Die in weiten Teilen wie eine Mondlandschaft anmutende Kanareninsel Lanzarote fasziniert nicht nur Outdoorfans. Auf den ersten Blick erwartet man hier keine traumhaften StrĂ€nde, doch die sieben Buchten der Playas de Papagayo im SĂŒden des Eilands bestehen aus hellem und sehr feinem Sand. Die windgeschĂŒtzten, von Lavafelsen getrennten Buchten, der flach abfallende Strand und das tĂŒrkisblaue Wasser sind ideal zum Schwimmen, Baden und Sonnen. Um diese unwirkliche Landschaft nĂ€her kennenzulernen, könnt ihr einen Ausflug in den Nationalpark Timanfaya zu den Montañas del Fuego, den Feuerbergen unternehmen. Ein Besuch lohnt sich auch in der NĂ€he von Tahiche beim bereits verstorbenen, einheimischen KĂŒnstler CĂ©sar Manrique, der sein Haus aus fĂŒnf Lavablasen geschaffen hat.

Papagayo-Strand auf Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien
Die atemberaubende Schönheit von Playa Papagayo auf Lanzarote – ein Paradies fĂŒr Sonnenanbeter und Naturliebhaber
Perfekt fĂŒrFamilien, Naturliebhaber, Erholung, Sonnenbaden
BesonderheitDer Strand ist kein Geheimtipp. Wenn es euch zu voll wird, weicht auf einen der NachbarstrÀnde aus
ErreichbarkeitUm an diesen Strand zu gelangen, braucht ihr ein Auto
AusstattungParkplÀtze, sanitÀre Anlagen, Gastronomie

Lanzarote: Playa de las Conchas

Im Norden Lanzarotes in Orzola kommt ihr mehrmals tĂ€glich mit der FĂ€hre auf die kleine Nachbarinsel Isla Graciosa, die praktisch nur aus StrĂ€nden besteht. Der schönste ist vermutlich Las Conchas, ein ĂŒberwiegend aus Muschelschalen entstandener, rosa schimmernder Strand. Die Unterwasserwelt zwischen den beiden Inseln gilt als die arten- und abwechslungsreichste der gesamten Kanaren, was sie zu einem Paradies fĂŒr Taucher und Schnorchler macht. Wenige Autos und weiße, beschauliche HĂ€uschen statt Hotelkomplexe auf dem geruhsamen Inselchen ziehen vor allem Ruhe- und Erholungsuchende an diesen Traumstrand. Aufgrund recht starker Unterströmungen ist er fĂŒr Kinder und SchwimmanfĂ€nger nur bedingt zum Baden geeignet. 

Playa de las Conchas Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien
Die unberĂŒhrte Pracht von Playa de las Conchas auf Lanzarote – ein Naturjuwel am Rande des Atlantiks

Der Playa de las Conchas im Überblick

Perfekt fĂŒrErholung, Sonnenbaden, gute Schwimmer, Naturliebhaber
BesonderheitEin traumhaft schöner Strand in einzigartiger Umgebung
ErreichbarkeitÜber eine Schotterpiste mit dem Auto
AusstattungParkplÀtze
Info: NatĂŒrlich haben wir auch auf Lanzarote ein 🌞 abwechslungsreiches Hotelangebot. 🏹

Die besten StrĂ€nde fĂŒr Surfer und Wassersportler

Die Kanarischen Inseln sind natĂŒrlich auch ein Tummelplatz fĂŒr alle Wassersportler. So findet ihr hier einzigartige Tauch- und Schnorchelreviere und die Windbedingungen schaffen ideale Spots fĂŒr alle, die gern mit dem Brett ĂŒber die Wellen gleiten.

Fuerteventura: Playa de Sotavento

Fuerteventura heißt schon starker Wind und deshalb findet ihr auf der zweitgrĂ¶ĂŸten Insel der Kanaren auf ĂŒber 150 Kilometern StrandlĂ€nge die windigsten StrĂ€nde mit den tollsten Wellen zum Surfen, Speedboot fahren und Kiten. Der weiße Sand der Playa de Sotavento im SĂŒden der Insel wurde in Spanien schon als bester Strand des Landes ausgezeichnet, da er perfekte WasserqualitĂ€t, hervorragende Bademöglichkeiten und ausgezeichnete Sportmöglichkeiten vereint. AlljĂ€hrlich findet hier die Weltmeisterschaft im Speedsurfen statt. Auf etwa fĂŒnf Kilometern LĂ€nge bietet dieser Strand alles was das Herz von Strandliebhabern glĂŒcklich macht.

Surfer am Strand von Taghazout in Marokko
Surferparadies iauf Fuerteventura: Begeisterte Wellenreiter am Strand

Die Playas de Sotavento im Überblick

Perfekt fĂŒrFamilien, Kite- und Windsurfen, FKK, Naturliebhaber, Sonnenanbeter, Erholung
BesonderheitBei Ebbe könnt ihr beim Beach Sailing ĂŒber den Strand fliegen
ErreichbarkeitMit dem Bus oder dem Auto
AusstattungParkplĂ€tze, sanitĂ€re Anlagen, Duschen, Rettungsschwimmer, Liegen, Gastronomie, Surfschule, AusrĂŒstungsverleih
Lesetipp: Was đŸ„â€â™€ïž Surfer auf Fuerteventura đŸ€™ erwartet erklĂ€ren wir euch in diesem Beitrag.

El Hierro: Playa del Verodal

Auf der kleinsten und westlichsten Kanareninsel El Hierro sind kilometerlange SandstrĂ€nde eher nicht zu finden. Der etwa 150 Meter lange Playa del Verodal im Nordwesten der Insel besticht jedoch durch seinen schwarzroten Vulkansand und seine in das Gestein gehauenen Treppen und Terrassen, von denen ihr eine fantastische Aussicht auf den Atlantik und die Insel habt. Der Strand ist Ausgangspunkt fĂŒr interessante Tauchtouren, bei denen ihr die bunte Welt unter der WasseroberflĂ€che entdecken könnt und erfahrene Surfer finden tolle KĂŒsten mit fantastischen Wellen. Außerdem herrschen perfekte Bedingungen zum Gleitschirmfliegen oder Windsurfen. 

Verodal-Strand auf der Insel El Hierro, Kanarische Inseln, Spanien
Das versteckte Paradies: Der bezaubernde Verodal-Strand auf der Insel El Hierro, wo Natur und Ruhe Hand in Hand gehen

Der Strand El Verodal im Überblick

Perfekt fĂŒrSonnenanbeter, Naturliebhaber, Ruhe, Entspannung
BesonderheitVom Baden im Meer wird an diesem Strand wegen starker Strömungen abgeraten
ErreichbarkeitNur mit dem Auto und einem kurzen Spaziergang durch unwegsames GelÀnde
AusstattungNatur pur
Lesetipp: In diesem Beitrag stellen wir euch đŸïž die kleine aber feine Kanareninsel El Hierro 😎 genauer vor.
Info: Große Hotels werdet ihr auf der kleinen Insel vergeblich suchen. Auf unserer Angebotsseite findet ihr aber die 👉 charmanten Hotels und UnterkĂŒnfte fĂŒr euren Urlaub auf El Hierro. đŸ–ïž

Fuerteventura: Flag Beach

Zum Schluss noch ein Strand, der euch alles bietet. Grenzenloses BadevergnĂŒgen, ausreichend Platz zum Spazierengehen, tolle Wassersportangebote und ein umfassendes Unterhaltungsprogramm tagsĂŒber sowie in der Nacht. Auf dem sogenannten europĂ€ischen Hawaii Fuerteventura befindet sich in der NĂ€he der Partyhochburg Corralejo im Nordosten der Insel die Flag Beach. Der weitlĂ€ufige Strand bietet BadegĂ€sten, Sonnenanbetern und Wasser- sowie Strandsportlern ausreichend Platz. Etliche Sportcenter fĂŒr Surfen, Windsurfen und Kiten bieten AusrĂŒstung sowie Kurse fĂŒr AnfĂ€nger bis Fortgeschrittene an. Am Strand und in Corralejo findet ihr Bars, Clubs und Restaurants, in denen ihr auf der sonnigen Kanareninsel den Tag entspannt ausklingen lassen könnt. 

Flag Beach bei Corralejo auf Fuerteventura, Kanaren, Spanien
Flag Beach: Ein Paradies fĂŒr Surfer und Sonnenanbeter an der KĂŒste von Corralejo, Fuerteventura

Der Flag Beach im Überblick

Perfekt fĂŒrFamilien, Ruhesuchende, Wassersport, FKK, StrandspaziergĂ€nge
BesonderheitSicherlich einer der schönsten StrÀnde der Kanaren
ErreichbarkeitMit dem Auto
AusstattungParkplĂ€tze, LiegestĂŒhle, Gastronomie
Info: Ihr wollt euch den Wind auf Fuerteventura durch die Haare wehen lassen? Dann schaut doch mal auf unsere 🏹 Angebotsseite fĂŒr Fuerteventura.đŸč

HĂ€ufig gestellte Fragen

Egal ob ihr schon öfters oder aber noch gar nicht auf den Kanaren wart, tauchen bei der Urlaubsplanung bestimmt noch Fragen auf. Wir wollen euch die wichtigsten hier beantworten.

Wo gibt es die schönsten StrÀnde auf den Kanaren?

Das hĂ€ngt ein bisschen von euren Vorlieben ab. Wer es gerne lebendig und unterhaltsam mag, wird bestimmt Gran Canaria und dort den Playa del InglĂ©s oder Maspalomas lieben. Auf Teneriffa ist es ruhiger am Strand und ihr habt die schönere Umgebung. FĂŒr alle, die gerne ĂŒber die Wellen reiten, gibt es natĂŒrlich keine schöneren StrĂ€nde, als die auf Fuerteventura.

Strand auf Teneriffa, Kanarische Inseln
Sonnenaufgang am Strand von Teneriffa: Ein magischer Beginn eines neuen Tages im Paradies

Welche Kanarische Insel hat den schönsten Sandstrand?

Wenn es bei dieser Frage darum geht, den fotogensten Strand zu finden, dann zĂ€hlt bestimmt der Playa de Cofete auf Fuerteventura zu den schönsten StrĂ€nden auf den Kanaren. Der ist wir auch der Playa de las Conchas auf La Graciosa sehr ruhig und das Baden im Meer ist an diesen beiden StrĂ€nden wegen starker Strömungen nicht immer ratsam. Wenn fĂŒr euch zu einem schönen Strand auch die passende Infrastruktur mit Liegen, Rettungsschwimmern und sanitĂ€ren Anlagen dazu gehört, hat der SĂŒden von Gran Canaria mit dem Playa del InglĂ©s und Maspalomas die Nase vorne.

Blick auf den Leuchtturm von Maspalomas, Gran Canaria, Kanarische Inseln
Ein malerischer Blick auf den Leuchtturm von Maspalomas auf Gran Canaria

Welche Kanarische Insel ist am besten zum Baden?

Um diese Frage zu beantworten, solltet ihr euch erstmal ĂŒberlegen, was ihr von eurem Badeurlaub erwartet. GenĂŒgt euch ein Strand, der gut erreichbar ist und an dem auch eure Kindern unbesorgt planschen könnt. In dem Fall seid ihr im SĂŒden von Gran Canaria mit dem Playa del InglĂ©s und Maspalomas bestens bedient. Wenn ihr in eurem Badeurlaub gerne Strandhopping macht und am liebsten jeden Tag einen anderen Strand auskundschaftet, dann ist Fuerteventura das Ziel eurer Wahl.

Strand auf Fuerteventura, Kanarische Inseln, Spanien
Eine atemberaubende KĂŒstenlandschaft an der KĂŒste von Fuerteventura

Fazit

Wenn ihr auf der Suche nach einem Reiseziel seid, das euch das ganze Jahr ĂŒber mit strahlenden Sonnenschein und angenehmen Temperaturen empfĂ€ngt, könnt ihr auf den Kanarischen Inseln nichts falsch machen. Nicht umsonst tragen sie den Beinamen Inseln des ewigen FrĂŒhlings. Wunderschöne StrĂ€nde findet ihr auf allen Inseln. Mal sind diese gemalt wie aus dem Bilderbuch und laden zum Entspannen ein, mal sind sie quirlig und lebendig und bieten euch neben Sand und Sonne auch noch eine Auswahl an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Egal was ihr fĂŒr AnsprĂŒche an euren Traumstrand stellt, könnt ihr euch sicher sein, genau den Strand auf den Kanaren zu finden, an den ihr immer wieder zurĂŒckkehren wollt.

Tipp: Entdeckt die Kanarischen Inseln und erlebt einen unvergesslichen Urlaub im Paradies! Die Kanaren bieten traumhafte StrĂ€nde, angenehmes Klima und eine Vielzahl von AktivitĂ€ten. Unsere đŸïž preiswerten Angebote 🌊ermöglichen es euch, diese faszinierende Inselgruppe im Atlantik zu erkunden, ohne euer Budget zu strapazieren. Plant jetzt eure Reise zu den Kanaren und genießt einen unvergesslichen Urlaub!