Rixos Sharm el Sheikh

Zu Gast im Rixos Sharm el Sheikh: Einmal Prinzessin sein

Wer ein ganz besonderes Hotel sucht, ist hier genau richtig: Das Rixos Sharm el Sheikh glänzt mit einer edlen Ausstattung. Von der Anlage bis zum Zimmer stimmt einfach alles. Ich hatte die große Ehre, zwei Nächte in diesem Luxus schwelgen zu dürfen. Kommt mit auf meinen Rundgang durchs Hotel!



Lage und Anlage des Rixos Sharm el Sheikh

Kennt ihr das? Man sitzt stundenlang im Flugzeug, musste womöglich noch irgendwo umsteigen, kommt endlich übernächtigt am Urlaubsziel an – und darf dann noch mindestens eine Stunde zum Hotel fahren. Klar, je schöner das Ziel, desto eher ist man bereit, sich darauf einzulassen.

Umso (positiv) überraschter war ich, als ich bei meinem FTItraveller Trip nach Sharm el Sheikh im Januar 2020 nach fast zehn Stunden Anreisezeit im Auto saß. „Keine Sorge, in 15 Minuten sind wir im Hotel“, sagte unser Fahrer, nachdem er mich und meine beiden Kollegen mitten in der Nacht vom Flughafen aufgelesen hat. Da hatte das Rixos Sharm el Sheikh schon den ersten positiven Eindruck bei mir hinterlassen. Doch was dieses Luxushotel wirklich bietet, würde ich erst am nächsten Tag erfahren.

Kommt man in ein Hotel, so ist die Lobby das Erste, was man sieht. Man bekommt sofort einen Eindruck vom restlichen Angebot. Wenn sie also das Aushängeschild eines Hotels ist, dann hat das Rixos Sharm el Sheikh hier schon einen Volltreffer gelandet: ein ausladender Raum mit glitzerndem Kronleuchter in der Mitte, der über allem schwebt und das große Blumenarrangement darunter erst richtig zur Geltung bringt. Außerdem an jeder Ecke Marmor, edles Holzdecor und samtige Sitzecken. Ich fühlte mich direkt in Luxus gehüllt und freute mich richtig darauf, den Rest des weitläufigen Geländes anzusehen.

Lobby vom Rixos Sharm el Sheikh

Lobby Rixos Sharm el Sheikh

Natürlich lässt auch der Empfang neu eingetroffener Gäste nicht zu wünschen übrig. Ob kalter Karkadeh (Hibiskustee) und frisches Zitronenwasser oder ein Gläschen Sekt – bei solch leckeren Begrüßungsdrinks kommt direkt Urlaubs-Feeling auf. Genau der richtige Ausgangspunkt also, um unseren Rundgang durchs Hotel zu beginnen.

Ich bemerke schnell die Weitläufigkeit des Geländes. Es ist schwer abzuschätzen, wie groß die Anlage ist. Aber ich bin mir sicher, dass man als sportbegeisterter Urlauber hier ohne Probleme seine morgendliche Joggingstrecke absolvieren kann, ohne allzu oft im Kreis zu laufen.

Weitläufige Anlage im Rixos Sharm el Sheikh

Außenanlage Rixos Sharm el Sheikh

Mein Tipp: Wer schlecht zu Fuß ist oder bei Abreise einen schweren Koffer zu ziehen hat, sollte sich eines der Golfcarts heranwinken, die den ganzen Tag auf der Anlage herumfahren. Einfach aufsteigen und sagen, wohin man möchte – sehr praktisch. Wer nicht so lange warten kann, bis eines der Fahrzeuge vorbeikommt, kann sich auch vom Zimmer aus eines per Telefon rufen. Die Fahrer sind quasi sofort vor Ort.

Geht man auf der Anlage des Rixos Sharm el Sheikh spazieren, wird man sogleich von dessen Flair verzaubert: Überall um mich herum niedrige beige Häuser, auf die sich die Zimmer verteilten, Palmen, sattes Grün, zarte Blüten, glitzernde Pools, das Rauschen des Meeres – und gleich gegenüber des Strandes ein First-Class-Blick auf Tiran Island, einem der Tauch-Hotspots in Sharm el Sheikh schlechthin.

Die ganze Anlage ist so weitläufig, aber auch geschmackvoll und durchdacht, dass sie die Bedürfnisse eines jeden Urlaubers abdeckt. Ob Pärchen auf der Suche nach Romantik, Alleinreisender, der entspannen möchte oder Familie, die ihre Kinder beschäftigt wissen möchte – theoretisch müsste niemand das Rixos Sharm el Sheikh verlassen, um einen tollen Aufenthalt zu haben. Doch lasst euch gesagt sein: Die Region um Sharm el Sheikh ist so schön, dass es sich wirklich lohnt, diverse Aktivitäten in Betracht zu ziehen.

Und das geht vom Rixos Sharm el Sheikh ganz einfach. Das Hotel liegt nämlich nicht nur idyllisch an der Nabq Bay am Golf von Aqaba. Zu einigen der Hauptattraktionen der Region ist es außerdem gar nicht weit:

  • 10 Kilometer zum Nabq Naturschutzgebiet
  • 22 Kilometer zur Na’ama Bay
  • 40 Kilometer bis Ras Mohammed Nationalpark
Mein Tipp: Das Hotel bietet zweimal täglich kostenlos einen Shuttle zur Na’ama Bay zur Verfügung. Wendet euch dafür einfach an den Telefondienst-Mitarbeiter in der Lobby. Abfahrt ist jeweils um 11 und um 14 Uhr, Rückfahrt um 14:30 oder 17:30 Uhr. Die Na’ama Bay ist Sharm el Sheikhs Vergnügungsmeile. Restaurants, Bars oder Bazare – wer den Puls der Stadt fühlen möchte, sollte zumindest einmal hierher kommen.

Klickt hier, um zu erfahren, wie ihr euren Urlaub in Sharm el Sheich aktiv gestaltet!

So sehen die Zimmer im Rixos Sharm el Sheikh aus

Wer von der Anlage des Rixos Sharm el Sheikh begeistert ist, wird die Zimmerausstattung lieben. Wie oben erwähnt, sind die fast 700 Zimmer auf mehrere zweistöckige Häuserblöcke verteilt, sodass sich die Gäste entsprechend weitläufig verteilen.

Das Hotel bietet euch je nach Wunsch und Budget unterschiedliche Zimmerkategorien. Es geht los mit dem Superior Room, der mit 37 qm schon mehr Platz bietet als die meisten Studentenwohnungen. Auch mal eine Yoga-Session auf dem Zimmer machen? Gar kein Problem.

Etwas größer sind die Deluxe Rooms sowie die Familienzimmer mit abgetrenntem Schlafbereich für die Eltern. Die Steigerung davon sind die Junior Suiten, wovon ich eine beziehen durfte. Auf 74 qm verteilen sich ein begehbarer Kleiderschrank, ein Badezimmer, das Platz für eine Mehrgenerationen-Großfamilie bietet, ein riesiges Bett und ein eigener Sitzbereich zuzüglich großzügiger Terrasse. Ganz ehrlich, ich hätte nichts dagegen einzuwenden gehabt, länger im Rixos Sharm el Sheikh zu bleiben als zwei Nächte.

Tipp: Das Rixos Sharm el Sheikh hat auch Junior Suiten mit privatem Pool und Meerblick – für das Sahnehäubchen auf eurem Luxusurlaub.
Zimmer im Rixos Sharm el Sheikh

Zimmerbeispiel Rixos Sharm el Sheikh

Übrigens: Ob nun Deluxe Room oder Junior Suite – in jeder Kategorie dürft ihr selbstredend mit einer gehobenen Austattung rechnen.

Auch wenn man im Urlaub definitiv das Smartphone einfach mal aus der Hand legen sollte, so könnt ihr euch auf der gesamten Anlage auf hervorragenden WLAN-Empfang verlassen. Das kriege ich nicht einmal Zuhause hin!

Ein Pool für jeden Tag der Woche

Etwas, wobei im Rixos Sharm el Sheikh wirklich nicht gekleckert wurde, sind die Pools. Hier gibt es nämlich nicht zwei, nicht drei, sondern gleich 11 Pools! Vier davon sind für Kinder geeignet, darunter der beheizte Oasis Pool mit abgegrenzten flachen Bereichen. Auch an Ruhesuchende wurde gedacht: Der Relaxing Pool steht ausschließlich Erwachsenen zur Verfügung.

Wer entsprechend lange bleibt, kann sich also an jedem Tag direkt ein neues Lieblingsplätzchen oder auch einfach nur den nächsten perfekten Spot fürs Instagram-Shooting suchen. Wie wäre es hier?

Pool im Rixos Sharm el Sheikh

Pool Rixos Sharm el Sheikh

Der Strand

Der Golf von Aqaba ist bekanntermaßen ein Paradies für Schnorchler und Taucher. Korallenriffe und Fische noch und nöcher warten entlang der gesamten Küste auf euch. Wie praktisch, dass sich das Rixos Sharm el Sheikh dank seines hoteleigenen Strands entsprechend auch mit einem Hausriff schmücken darf. 320 Meter Strand und Riff warten auf euch. Der Blick auf Tiran Island ist hier inklusive.

Wer zum Schwimmen oder Schnorcheln ins Meer möchte, muss über den 160 Meter langen Steg etwa auf halber Höhe des Strandabschnitts laufen. Das Hausriff befindet sich nämlich direkt vor dem Strand und wird auf diese Weise geschützt. Bei Ebbe kann man sogar die Korallen sehen wie unten auf dem Foto. Auf dem Steg habt ihr noch einmal eine bessere Sicht darauf.

Steg, Rixos Sharm el Sheikh

Steg Rixos Sharm el Sheikh

Am Ende des Hotelstrands wartet auf Nichtschwimmer außerdem eine Überraschung: eine Lagune, in der ihr vergnügt und unbeschwert plantschen könnt. So bekommen auch die Familien mit kleinen Kindern und Gäste, die nicht ins tiefe Wasser möchten, die tolle Gelegenheit, im Meerwasser zu baden.

Das Cabana-Konzept

Wer seinen Strandtag zu etwas Besonderem machen möchte, kann im Rixos Sharm el Sheikh eine Cabana für einen Tag buchen. Wer Schatten braucht oder einfach nur ein Nickerchen halten möchte, fläzt sich in der Cabana auf die bequeme Couch und genießt dank der leicht transparenten Vorhänge etwas Privatsphäre. Oder ihr lasst euch auf einer der beiden Liegen die Sonne auf den Bauch scheinen.

Cabana vom Rixos Sharm el Sheikh

Cabana Rixos Sharm el Sheikh

Bei Buchung stehen euch unterschiedliche Pakete zur Auswahl. Immer dabei sind aber ein umfangreicher Service mit Essen und Getränken – und zwar den ganzen Tag über.

Die Preise variieren je nach Saison. Deshalb wendet euch bei Interesse einfach direkt an die Gästebetreuung.

Die Restaurants im Rixos Sharm el Sheikh

Neben verschiedenen Bars, die euch zwischendurch mit Getränken und Snacks versorgen, fährt das Rixos Sharm el Sheikh ein breites Essensangebot auf:

Im Buffetrestaurant (in Strandnähe) bekommt ihr vom Frühstück bis zum späten Abendessen mit nur kurzen Pausen zwischendurch fast rund um die Uhr etwas zu essen. Da ich mit meinen Kollegen tagsüber unterwegs war, haben wir abends auswärts gegessen. Allerdings habe ich mir im Rixos Sharm el Sheikh das reichhaltige Frühstücksbuffet nicht entgehen lassen.

Frühstücksbuffet, Rixos Sharm el Sheikh

Buffet Rixos Sharm el Sheikh

Wer gerne frühstückt, wird gar nicht wissen, wo er anfangen soll. Von deftig bis süß, über eine große Wurst- und Käseauswahl sowie einem Backwaren-Angebot, das euch schon beim Ansehen das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt, werdet ihr hier definitiv nichts vermissen.

Euren Kaffee müsst ihr euch übrigens nicht selbst am Automaten ziehen, sondern bestellt ihn einfach bei einem der Mitarbeiter, die sich um die Tische kümmern.

Hingegen lohnt es sich, selbst einen Blick auf die frischgepressten Säfte zu werfen: Als ich da war, gab es Mango- Ananas-, Orangen- und Erdbeersaft. Bei Letzterem konnte ich nicht nein sagen und ich sage nur so viel: Probiert ihn! Einfach köstlich.

Wer sich abends etwas Besonderes gönnen möchte, hat die Auswahl aus sieben unterschiedlichen A-la-carte-Restaurants, die von All-inclusive-Gästen ohne Zuzahlung besucht werden können. Es gibt, italienisch, türkisch, brasilianisch, asiatisch, indisch – und sogar Sushi!

Brasilianisches A la carte Restaurant im Rixos Sharm el Sheikh

Restaurant Rixos Sharm el Sheikh

Das Essen ist inkludiert, mit Ausnahme einiger Gerichte im Fischrestaurant am Strand. Die sind allerdings auf der Menükarte markiert.

Ihr habt Hunger bekommen? Einmal pro Woche könnt ihr ohne Probleme einen Tisch reservieren. Das geht am besten am Automaten mit dem großen Touchscreen bei der Rezeption. Deutsch ist als Sprache auswählbar. Reservierungen sind von 10 bis 14 Uhr für den selben Abend möglich, danach nur noch für den nächsten Tag.

Mein Tipp: Ihr könnt euch nicht entscheiden, welches A-la-carte-Restaurant es sein soll und wollt gerne häufiger als einmal in der Woche reservieren? Dann wendet euch an die Gästebetreuung. Ist eines der Restaurants nicht vollständig ausgelastet, dann könnt ihr das Angebot ohne Zuschlag auch ein zweites Mal nutzen.

Breites Unterhaltungs- und Freizeitangebot

Wer schlemmt, den dürstet es entsprechend nach etwas Bewegung. Das Rixos Sharm el Sheikh bietet euch hierfür einen super ausgestatteten Fitnessraum. Wer lieber in der Gruppe Sport treibt, auf den warten diverse Wettkämpfe, Fußball- und Volleyball-Matches, Aerobic und vieles mehr, die das Animationsteam für euch organisiert. Klar, dass es auch ein breites Angebot für Taucher und alle, die es werden wollen, gibt.

Abends stehen diverse Shows auf dem Programm. Von Tanz-Shows über Live-Bands bis Mottopartys ist regelmäßig was los. Und wer danach noch weitermachen möchte, geht einfach in den hoteleigenen Nachtclub. Der ist an zwei Abenden pro Woche geöffnet. Die genauen Zeiten entnehmt ihr den Informationstafeln.

Mit Kindern ins Rixos Sharm el Sheikh

Für Familien ist das Rixos Sharm el Sheikh der richtige Ort. Gerade für Kinder gibt es ein breites Unterhaltungsangebot, von diversen Spielplätzen bis hin zu Face Painting. Der „Rixy Club“, wie der Kids Club hier heißt, steht Kindern zwischen vier und zwölf Jahren offen. Jüngere Kinder sind in Begleitung eines Erwachsenen willkommen.

Dabei besteht der Tag nicht nur aus Turneinheiten auf dem Indoor- oder Outdoor-Spielplatz. Es gibt ein eigenes Kinderbuffet, einen Kinosaal, einen Schlafraum, ein Fußballfeld und einen Basketballkorb. Es wird auch Babysitting angeboten. Hierfür fällt eine zusätzliche Gebühr an.

Wer das Rixos Sharm el Sheikh nun selbst erleben möchte, gelangt hier zum passenden Angebot.

Habt ihr noch Fragen zum Hotel? Oder ähnliche Erfahrungen im Rixos Sharm el Sheikh gemacht? Dann schreibt jetzt einen Kommentar!

(c) FTItraveller: Lobby Rixos Sharm el Sheikh, Anlage Rixos Sharm el Sheikh, Zimmerbeispiel Rixos Sharm el Sheikh, Pool Rixos Sharm el Sheikh, Steg am Strand Rixos Sharm el Sheikh, Cabana Rixos Sharm el Sheikh, Buffet im Rixos Sharm el Sheikh, Restaurant im Rixos Sharm el Sheikh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein