Klippenspringen springen ins Meer

Kreta oder Zypern – welche Insel ist die richtige für euren Urlaub?

Den Spitznamen „Insel der Götter“ tragen sie beide und das zurecht: Zypern und die griechische Insel Kreta zählen zu den schönsten Urlaubsorten am Mittelmeer.

Obgleich es sich um zwei verschiedene Länder handelt, ähneln sich diese beiden Destinationen in vielerlei Hinsicht: Größe, Kulinarik, Mythologie, zauberhafte Strände… kein Wunder, dass die Wahl für die nächste Reise unter solchen Umständen nicht leicht fällt.

Damit ihr herausfindet, welche der Inseln eurer Vorstellung vom Traumurlaub am meisten entspricht, haben wir die beiden genauer unter die Lupe genommen und für euch anhand wichtiger Reisefaktoren verglichen.

Anreise und Einreisebestimmungen

Die Einreise gestaltet sich denkbar einfach. Beide Länder lassen euch herein, solange ihr einen gültigen bzw. vorläufigen Personalausweis oder Reisepass vorlegt.

Auf Zypern gelangt ihr von den beiden Flughäfen Paphos (Südwesten) und Larnaka (Osten) aus, rasch an sämtliche Ziele der rund 9.200 Quadratkilometern großen Insel. Die Flugzeit beträgt dreieinhalb bis vier Stunden.

Auf der länglich geformten Insel Kreta liegen die Flughäfen Heraklion (Norden) und Sitia Vinzénzos Kornáros (Osten) sehr gut verteilt, sodass ihr euer jeweiliges Hotel nach Ankunft meist zügig erreicht.

Es ist kein Zwischenstopp auf dem Festland nötig und ihr setzt je nach deutschem Abflughafen nach drei bis dreieinhalb Stunden zur Landung an.

Wetter – wo scheint die Sonne am wärmsten?

Plant ihr einen Badeurlaub im Sommer, so erwartet euch auf beiden Inseln von Mitte Mai bis Ende Oktober ideales Wetter. Zwischen 27 und 29 °C Grad erreichen die Temperaturen in den Sommermonaten und das Meer verführt an sämtlichen Küsten mit 22 bis 25 °C Grad.

Strand auf Zypern

Auf Kreta fällt das Klima insgesamt etwas wankelmütiger aus. Am wärmsten ist die Südküste, während das Inselinnere und der Norden meist ein paar Grad weniger aufweisen.

Zwischen November und März verfällt Kreta in den Winterschlaf. Zwar schaffen die Temperaturen es in dieser Zeit noch auf bis zu 18 °C Grad, die Sonne zeigt sich allerdings nur noch rund vier Stunden am Tag und der Niederschlag nimmt deutlich zu.

Zypern bringt es dagegen auch in dieser Jahreszeit auf sieben bis acht Sonnenstunden und weist in den Wintermonaten selten Regen auf. Eine gute Gelegenheit für Wanderer, die innerhalb dieser Zeitspanne dann zusätzlich von günstigeren Preisen profitieren. Auch im späten Herbst und in den ersten Frühlingsmonaten erfreut ihr euch auf Zypern an geringem Andrang.

Wollt ihr also während der kalten Jahreszeit verreisen, dann legen wir euch Zypern als Ziel nahe.

Wo kommt man flexibler von A nach B – Kreta oder Zypern

Kreta hat ein sehr gutes Busnetz. Selbst kleinere Dörfer werden meistens mindestens zweimal am Tag angefahren. Generell fallen diese Busse ziemlich modern aus, allerdings solltet ihr an der Haltestelle dem Fahrer ein Handzeichen geben, damit er auch wirklich hält.

Auf Zypern sind die innerstädtischen Busse sehr touristenfreundlich. Dagegen fallen die Fernbusse, die größere Städte quer über die Insel verbinden, weniger bequem aus und fahren seltener. Alternativ habt ihr die Möglichkeit auf zwischenstädtische Taxis zurückzugreifen. 

Befindet ihr euch aber zum Beispiel auf Paphos, dann habt ihr sowohl tolle Strände als auch kulturelle Sehenswürdigkeiten ohnehin in nächster Umgebung der Hotels und spaziert bequem von einem zum nächsten.

Mit einem Mietwagen habt ihr natürlich die Möglichkeit die Inseln ganz individuell zu erkunden. Beide Straßennetzwerke sind gut ausgebaut, beachtet allerdings, dass auf Zypern Linksverkehr herrscht. Da kommt man aber schnell rein. 

Wie unterscheiden sich die Sehenswürdigkeiten /Ausflüge?

Ein Grund, warum die Entscheidung zwischen diesen Traumzielen so schwerfällt, sind die vielen Möglichkeiten vor Ort. Sowohl auf der griechischen Insel als auch im Nachbarland verbringt ihr einen traumhaften Badeurlaub und habt zugleich die Wahl zwischen zahlreichen kulturellen Unternehmungen.

Auf Entdeckung gehen und die Seele am Meer baumeln lassen könnt ihr wunderbar vereinen. Sehen wir uns das Angebot an Aktivitäten darum einmal näher an.

Die Landschaftsbilder der Inseln ähneln sich: viele lange Strände und Buchten, Gebirge, Höhlen und Grotten. Tolle Wanderungen sind garantiert, allerdings trumpft Zypern mit dem atemberaubenden Troodos-Gebirge auf. Wasserfälle, grüne Wälder, Seen – ein Naturschauspiel, das Zyperns Berge noch etwas verführerischer als die Kretas erscheinen lässt.Troodos Gebirge auf Zypern

Erkundigt ihr am liebsten die Welt unter Wasser, dann hat Zypern ebenfalls die Nase vorn. Vor seinen Küsten herrscht eine noch buntere Vielfalt an Flora und Fauna bei grandioser Sichtweite. Außerdem stoßt ihr beim Tauchen auf jede Menge Wracks für spannende Erkundungen.

klares Wasser an der Küste vor Zypern

Zwar sind beide Länder reich an Geschichte und historischen Sehenswürdigkeiten, die ganz großen Kulturliebhaber verfallen jedoch meist der griechischen Insel. Dank den Spuren der minoischen und römischen Historie, zusammen mit Highlights wie dem Palast von Knossos, ist Kreta einer der geschichtsträchtigsten Orte ganz Europas.

Palast von Knossos auf Kreta

Auf Zypern zählen die Königsgräber von Nea Paphos und der legendäre Felsen der Aphrodite zu den beliebtesten Stätten, außerdem Nikosia, die letzte geteilte Hauptstadt Europas.

Hängt euer Herz an Ausflügen in der Natur und Unterwasservergnügen, dann ist Zypern wahrscheinlich die bessere Wahl, wer vor allem wegen dem Kulturangebot verreist, der bevorzugt Kreta, um in den Genuss der ganz großen Highlights zu kommen.Grundsätzlich sind aber beide Inseln wahnsinnig vielseitig und „Alleskönner“.

Lesetipp: Wenn ihr noch mehr über die Urlaubsziele wissen wollt, werft am besten einen Blick in unsere Reiestipps für Kreta und natürlich auch Zypern.

Auf welcher Insel gibt es schönere Strände

Götter wie Zeus und Aphrodite hatten sich schon etwas dabei gedacht, als sie es sich auf diesen Inseln gutgehen ließen. Beide haben eine Vielzahl an schönen Küstenabschnitten, die einen perfekten Badeurlaub garantieren, ganz gleich wie ihr diesen für euch persönlich definiert.

Ob euch der Sinn nun nach einem gut ausgestatteten Strand für die ganze Familie steht oder nach wilden, unberührten Buchten- Zypern und Kreta lassen keine Wünsche offen.

Das Mittelmeer präsentiert sich an den Stränden meistens sehr sauber und mit angenehmer Temperatur. Außergewöhnlich helle Traumstrände, an denen das Wasser geradezu türkisfarben unter der Sonne funkelt, findet ihr an manchen Stellen ebenfalls vor.

Phalasarna Strand auf Kreta

Zypern ist sogar weltweit bekannt für besonders hohe Meerwasserqualität, daher auch die gute Sicht bei Tauchgängen. Auf Kreta dominierten früher die Kieselstrände, doch unlängst hat man viele davon mit Sand aufgefüllt.

Auch im Bereich Wassersport stehen die Destinationen einander in nichts nach. Ob nun Surfen, Segeln, Jetski oder Bananenboot, Action im kühlen Nass gibt es zuhauf.

Für welches Ziel ihr euch auch entscheiden mögt, in Sachen Strand und Meer könnt ihr nichts falsch machen. Einen tollen Badeurlaub für Groß und Klein erlebt ihr so oder so.

Als FKK-Liebhaber habt ihr es auf Zypern allerdings leichter. Dort warten mancherorts speziell gekennzeichnete Abschnitte auf euch. In Griechenland dagegen ist FKK offiziell verboten.

Mit Kindern untwegs – welche Insel bietet Familien mehr?

Sowohl Kreta als auch Zypern eignen sich für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Ihr genießt dort eine gute Auswahl an All-Inclusive-Resorts, in denen sich alle wohlfühlen. Kinderpools, flach abfallende Hotelstrände sowie Unterhaltungs- und Sportprogramme für alle Altersklassen sorgen für Spaß und Abwechslung.

Tiere in Kreta

Wobei die Anzahl an Familienresorts auf Kreta aber noch einmal deutlich höher liegt und die Qualität oftmals ausgereifter ist. Zugleich erweist sich diese Insel bei der Preisgestaltung günstiger, gerade in den Sommermonaten.

Damit liegt Kreta in Sachen Familienreise mit Annehmlichkeiten klar im Vorteil. Der komfortable Aufenthalt lässt sich für alle Beteiligten leichter organisieren und ihr kommt dabei sogar noch günstiger weg.

Was den generellen Unterhaltungswert außerhalb der Hotelanlagen für Sprösslinge betrifft, seid ihr aber auf Kreta wie Zypern richtig: Aqua- und Adventureparks erwarten euch sowie jede Menge Möglichkeiten sich am Meer zu Vergnügen – wie im Abschnitt Strände bereits erwähnt.

Wasserrutsche für Kinder

Und selbst wenn eure Kinder Museen oder historischen Sehenswürdigkeiten noch nicht viel abgewinnen können: beide Länder verfügen über besonders spannende Sagen und Gestalten, die selbst junge Abenteurer zu fesseln wissen. Mit solchen Erzählungen machen die Sightseeing-Ausflüge allen Spaß.

Findet jetzt das passende Familenhotel auf Kreta und auf Zypern.

Fazit: Kreta oder Zypern

Zyperns und Kretas größte Gemeinsamkeit als Destinationen liegt darin, dass euch ein herrlicher Badeurlaub mit interessanten Ausflugszielen garantiert ist.

Limasool

Plant ihr einen gut organisierten Familienurlaub, dann legen wir euch Kreta nahe. Die Preise sind spürbar günstiger als auf Zypern und die Verpflegungsqualität in den Resorts höher. Perfekt für eine romantische Auszeit sowie ausgiebigen Badespaß im Sommer.

Seid ihr etwas abenteuerlustiger eingestellt und legt weniger Wert auf anspruchsvolle Hotelanlagen, dann auf nach Zypern. Auch Taucher sind dort genau richtig.

Für Geschichtsliebhaber ist zwar eigentlich Kreta die erste Anlaufstelle, da das Angebot dort noch etwas größer ist, doch in den Wintermonaten empfehlen wir euch die Kulturreise nach Zypern zu verlegen. Generell ist Zypern außerhalb eines Badeurlaubs von November bis April das passendere Ziel. Die Sehenswürdigkeiten dort könnt ihr mit tollen Wanderungen bei gutem Wetter und vorteilhaften Preisen verbinden.

Wie ihr euch auch entscheidet, wir wünschen schon jetzt viel Vergnügen! Verratet uns gerne in den Kommetnare, wo es hingeht. 
Wenn euch noch das passende Hotel oder Angebot fehlt, werdet ihr bei FTI bestimmt fündig: Kreta oder doch lieber Zypern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Bitte gib die fünf Buchstaben in die Box ein